99 episódios

Egal ob Bio-Nazis, DDR-Wochenkrippen oder Tabuthema Menstruation – das Zeitfragen-Feature von Deutschlandfunk Kultur beleuchtet die Hintergründe. Jede Woche greifen wir die wichtigsten Fragen unserer Zeit aus Politik, Umwelt, Wirtschaft, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Forschung auf.

Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur Deutschlandfunk Kultur

    • Sociedade e cultura

Egal ob Bio-Nazis, DDR-Wochenkrippen oder Tabuthema Menstruation – das Zeitfragen-Feature von Deutschlandfunk Kultur beleuchtet die Hintergründe. Jede Woche greifen wir die wichtigsten Fragen unserer Zeit aus Politik, Umwelt, Wirtschaft, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Forschung auf.

    Mütter in der Coronakrise - Die Systemrelevanz der Care-Arbeit

    Mütter in der Coronakrise - Die Systemrelevanz der Care-Arbeit

    Kinder, Küche, Hausarbeit: Nahezu stillschweigend wurden im Zuge der Coronakrise überwunden geglaubte Rollenbilder reaktiviert. Für Mütter bedeutet dies eine erhebliche Zusatzbelastung - zumal, wenn Schule und Kita geschlossen sind.

    Von Teresa Sickert
    www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 29 min
    Lyriksommer: Literatur trifft Wissenschaft - Poesie über den Minifrosch

    Lyriksommer: Literatur trifft Wissenschaft - Poesie über den Minifrosch

    Ein geheimnisvoller Stachelrochen, ein Kugelfisch, ein Minifrosch oder Köcherfliegen. Lange wussten die Menschen nichts von diesen Tierarten. Mit welchem Blick begegnen Lyriker dem Neuen in der Welt, mit welchem Interesse tun es Wissenschaftler?

    Von Astrid Mayerle
    www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 29 min
    Chemie der Liebe - Das Geheimnis eines großen Gefühls

    Chemie der Liebe - Das Geheimnis eines großen Gefühls

    Weiche Knie, Herzrasen – Liebe spürt man körperlich. Dahinter stecken hormonelle Vorgänge, denen die Wissenschaft auf den Grund geht. Doch Liebe ist mehr: Kulturelle Kontexte und individuelle Erfahrungen prägen sie gleichermaßen.

    Von Duška Roth
    www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 31 min
    Tondokumente von 1990 - DDR-Schriftsteller im Jahr der deutschen Einheit

    Tondokumente von 1990 - DDR-Schriftsteller im Jahr der deutschen Einheit

    Nach dem Mauerfall beginnt in den Feuilletons die Debatte über DDR-Literatur. Schriftstellerinnnen und Schriftsteller werden mit bösen Anschuldigungen konfrontiert. Eine Diskussion mit Christa Wolf, Jurek Becker und Peter Schneider aus dem Jahr 1990.

    Zusammengestellt von Winfried Sträter
    www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 29 min
    Die Zukunft des Bargelds - Cash me if you can

    Die Zukunft des Bargelds - Cash me if you can

    Weltweit ist bargeldloses Bezahlen auf dem Vormarsch. In London etwa akzeptieren sogar Bettler und Straßenmusiker Kreditkarten. Nur die Deutschen hängen an ihrem Bargeld. Sind wir hoffnungslose Nostalgiker oder hat das Bargeld doch eine Zukunft?

    Von Christian Blees
    www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 29 min
    Vielfalt Fehlanzeige - Migranten sind in der Politik wenig vertreten

    Vielfalt Fehlanzeige - Migranten sind in der Politik wenig vertreten

    In den Parlamenten sitzen kaum Menschen mit ausländischen Wurzeln. Auch die Parteien tun sich mit der Vielfalt in den eigenen Reihen schwer. Das führt zu einem Demokratiedefizit - und Frust bei migrantischen Wählern. Wie lässt sich das ändern?

    Von Luise Sammann
    www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 29 min

Top podcasts em Sociedade e cultura

Ouvintes também assinaram

Mais de Deutschlandfunk Kultur