245 Folgen

Das ist der wöchentliche Podcast des ICF Zürich.
Mehr dazu: icf.ch

ICF Zürich Deutsch (Video) ICF Zürich

    • Christentum
    • 4.9, 8 Bewertungen

Das ist der wöchentliche Podcast des ICF Zürich.
Mehr dazu: icf.ch

    • video
    Verlorene Söhne - Kinder nicht Knechte – Du bestimmst deinen Wert – Leo Bigger

    Verlorene Söhne - Kinder nicht Knechte – Du bestimmst deinen Wert – Leo Bigger

    Wer steht in deinem Leben an deiner rechten Seite - Ankläger oder Fürbitter? Wer darf dich segnen und führen? Der Teufel kennt deinen Namen und nennt dich bei deiner Sünde. Gott kennt deine Sünden, nennt dich aber bei deinem Namen. Zwar glauben wir, dass wir durch Jesus befreit sind von unseren Sünden, aber fühlen tun wir zu oft das Gegenteil. Wir lassen unseren Wert durch Leistung oder Äusserlichkeiten definieren. Leo Bigger ermutigt uns, einmal mehr den Mantel der Gerechtigkeit anzuziehen und Jesus an unsere rechten Seite zu stellen. Und wer kann uns verdammen mit Jesus an unserer Rechten?

    • 41 Min.
    • video
    Summer of Revival – Verwurzelt in Gottes Haus – Björn Schäfer & Simone Schäfer

    Summer of Revival – Verwurzelt in Gottes Haus – Björn Schäfer & Simone Schäfer

    Björn & Simone Schäfer sprechen über die Libanonzeder in Psalm 92 als Bild wie wir als Christen wachsen und leben können. Es gibt drei Arten von Christen; Schmetterlings-, Frosch- und Baumchristen. Höre rein und finde raus, was damit gemeint ist ;-) Wenn du dein Leben Jesus übergibst und dich im Haus des Herrn verwurzelst, hast du ein aufblühendes Leben, eine attraktive Ausstrahlung, Kraft, Stabilität und Ruhe in allen Lebenslagen. Egal welcher Sturm kommt, du bleibst wetterbeständig. Björn gibt zwei praktische Tipps, wie du dich verwurzeln kannst.

    • 25 Min.
    • video
    Summer of Revival – Gott ist nicht logisch – Friedhelm Holthuis

    Summer of Revival – Gott ist nicht logisch – Friedhelm Holthuis

    Was hilft dir, deine Berufung zu leben? Friedhelm Holthuis hat dazu 3 Prinzipien. 1) Gott ist nicht logisch. Gottes Berufung ist immer grösser als du mit deinem menschlichen Denken erfassen kannst. Gott sagt dir: "Höre auf, logisch zu denken, und bezieh mich ein." 2) Gott tut es sowieso. Was Gott tun will, tut er, und vielleicht will er es durch dich tun. 3) "Wer bin ich?" Für deine Berufung ist es nicht wichtig, wer du bist, sondern dass Gott mit dir ist. Er verspricht dir, dass er dich nie allein lässt und dich immer zurückholt, wenn du dich verirrst.

    • 26 Min.
    • video
    Summer of Revival – Gefüllt mit Gottes Gegenwart – Andreas Pantli

    Summer of Revival – Gefüllt mit Gottes Gegenwart – Andreas Pantli

    Oft gleicht unsere Beziehung zu Gott einer Tankstelle; z.B. beten wir morgens um eine Tankfüllung Geduld und Kraft, und probieren damit so gut es geht durch den Tag zu fahren. Dabei vergessen wir, dass Jesus nicht nur unser Herr, sondern auch unser Freund ist. Er will zu uns ins Auto steigen und uns bei jeder Herausforderung des Tages begleiten. Wir müssen nicht von Gott gefüllt werden, sondern mit Gott gefüllt sein. Wenn du eine tiefe Freundschaft zu Jesus aufbaust, kannst du dich jeden Tag verschenken, weil du weisst, dass du bedingungslos geliebt und angenommen bist.

    • 24 Min.
    • video
    Heart of Worship – Dankbar kann jeder sein – Leo Bigger

    Heart of Worship – Dankbar kann jeder sein – Leo Bigger

    Stell dir vor, du sitzt in einem Boot, du startest an einem Punkt und ruderst auf ein Ziel zu. Nur ruderst du rückwärts auf das Ziel hin - wie soll das gehen? Oft wissen wir nicht, wie unsere Zukunft aussieht und sehen vor uns nur Sorgen. Drehe den Sorgen den Rücken zu und schaue zurück auf alles, was Gott bereits für dich getan hat. Wenn du anerkennst, wer Gott ist, lässt Gott dich erkennen, wer du bist, noch bevor du es sehen kannst. In deinem Boot sitzt du nicht alleine; der Heilige Geist sitzt dir gegenüber und gibt dir die Richtung vor.

    • 39 Min.
    • video
    Heart of Worship – Verschenken kann Gewinn sein – Leo Bigger

    Heart of Worship – Verschenken kann Gewinn sein – Leo Bigger

    Psalm 92:13 (HFA) sagt, dass wenn wir Gott lieben, wir einer immergrünen Palme gleichen. Was hat es mit der Palme auf sich? Sie ist durch ein System von tausenden Wurzeln verankert. Wenn wir uns in Gottes Reich einpflanzen, wird unser Herz grösser und unsere Gaben vermehren sich. In Stürmen bleibt die Palme beweglich und knickt nicht ein. Wir besitzen die Geistesgabe, auch in unseren Stürmen beweglich zu bleiben und uns Gott voll und ganz hinzugeben. Eine Palme trägt hundert Jahre lang Früchte, sogar in der Wüste. Gott verspricht, dass wir bis ins hohe Alter Früchte tragen und kraftvoll sein werden.

    • 37 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
8 Bewertungen

8 Bewertungen

Top‑Podcasts in Christentum

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: