901 episodes

Herzlich Willkommen bei dem Podcast „Wall Street mit Markus Koch - featured by Handelsblatt“. Seit Mitte der 90er Jahre berichte ich unter anderem für nTV und das Handelsblatt direkt von der Wall Street und dort auch aus der New Yorker Aktienbörse über das Auf und Ab am amerikanischen Aktienmarkt.

Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren.

Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!

Wall Street mit Markus Koch - featured by Handelsblatt Markus Koch

    • Business
    • 5.0 • 1 Rating

Herzlich Willkommen bei dem Podcast „Wall Street mit Markus Koch - featured by Handelsblatt“. Seit Mitte der 90er Jahre berichte ich unter anderem für nTV und das Handelsblatt direkt von der Wall Street und dort auch aus der New Yorker Aktienbörse über das Auf und Ab am amerikanischen Aktienmarkt.

Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren.

Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!

    Sorge vor Iran Gegenschlag belastet | Reaktion auf Bank-Ergebnisse uneinheitlich

    Sorge vor Iran Gegenschlag belastet | Reaktion auf Bank-Ergebnisse uneinheitlich

    Exklusives Angebot für unsere Hörer: Testet Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleibt zu den Entwicklungen an den Finanz- und Aktienmärkten informiert. Mehr zum Vorteilsangebot der Handelsblatt-Fachmedien erfahrt ihr unter: www.handelsblatt.com/mehraktien *

    +++ Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/wallstreet_podcast +++

    Ein Podcast - featured by Handelsblatt

    Die Aktien der Banken reagieren auf die bisher gemeldeten Ergebnisse sehr uneinheitlich. BlackRock, die Citigroup, J.P. Morgan, State Street und Wells Fargo konnte alle die Ertragsziele der Wall Street schlagen. Wie dem auch sei, werden die Aussichten trotzdem nur beibehalten. Die Wall Street hatte gehofft, dass die erwarteten Netto-Zinseinnahmen wegen der wieder gestiegenen Renditen angehoben werden. Wir dürften heute auch deshalb Zurückhaltung sehen, weil das Wall Street Journal berichtet, dass sich Iran auf einen direkten Gegenschlag gegen Israel vorbereitet. Der Zeitpunkt könnte bereits in den nächsten 24 bis 48 Stunden sein. Was China betrifft, fielen die letzte Nacht gemeldeten Exporte schwach aus. Kein gutes Omen für die Weltwirtschaft.



    *Werbung

    • 25 min
    Geopolitische Risiken vs. verträgliche Erzeugerpreise

    Geopolitische Risiken vs. verträgliche Erzeugerpreise

    ► Exklusiver NordVPN Deal: https://nordvpn.com/wallstreet
    Mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie von NordVPN gibt es kein
    Risiko!*

    +++ Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/wallstreet_podcast +++

    Ein Podcast - featured by Handelsblatt.

    Die Erzeugerpreise für den März sorgen für eine leichte Entspannung der Lage. Bis auf die Kernrate im Vorjahresvergleich, lagen die Gesamt- und Kernrate leicht unter den Zielen des Marktes. Wie dem auch sei, haben wir erhöhte geopolitische Spannung. Laut Bloomberg und dem Wall Street Journal rechnen die USA mit einem nahenden Schlag des Iran gegen Israel. Die Aktien von Tesla leiden unter negativen Kommentaren der Citigroup. Die Absatzzahlen in China scheinen weit unter den Zielen zu liegen. Die Aktien von Costco profitieren von den soliden Umsätzen im März, während Constellation Brands besser als erwartete Gewinne meldet.


    *Werbung

    • 26 min
    Inflation über den Zielen | Wall Street schwach

    Inflation über den Zielen | Wall Street schwach

    ► Exklusiver NordVPN Deal: https://nordvpn.com/wallstreet
    Mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie von NordVPN gibt es kein
    Risiko!*

    +++ Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/wallstreet_podcast +++

    Ein Podcast - featured by Handelsblatt.

    Die Verbraucherpreise lagen im März auf breiter Front leicht über den Erwartungen der Wall Street. Eine Zinssenkung im Juni ist unwahrscheinlich. Neben den März-Verbraucherpreisen und der anbrechenden Berichtssaison, stehen geopolitische Entwicklungen im Fokus. Irans Führungsspitze betont erneut, dass wegen Israels Angriff auf das Konsulat in Syrien ein Vergeltungsschlag stattfinden wird. Was China betrifft, hat die Ratingagentur Fitch das Niveau des Ratings von stabil auf negativ abgestuft. Am Kapitalmarkt wird das allerdings keine Reaktion verursachen.


    *Werbung

    • 21 min
    Tech-Kursziele steigen | Cisco | Meta | Google | Netflix

    Tech-Kursziele steigen | Cisco | Meta | Google | Netflix

    ► Exklusiver NordVPN Deal: https://nordvpn.com/wallstreet
    Mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie von NordVPN gibt es kein
    Risiko!*

    +++ Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/wallstreet_podcast +++

    Ein Podcast - featured by Handelsblatt.

    Die Handelsspanne an der Wall Street war gestern ausgesprochen eng, mit zudem unterdurchschnittlichen Handelsvolumen. Anleger haben sich mehr für die Sonnenfinsternis als für Aktien interessiert, und sind auch wegen der bevorstehenden Inflationsdaten in Wartestellung. Am Freitag beginnt mit den Banken außerdem die Berichtssaison für das vierte Quartal. Heute starten wir freundlich in den Tag. Die Aussagen aus der FED sind uneinheitlich. Während Ex-Notenbanker James Bullard betont, dass der Markt von drei Senkungen in diesem Jahr ausgehen sollte, mahnte Neel Kashkari erneut vor der überhöhten Inflation. Während der Ölpreis steigt, liege die Inflation mit rund 3% weiterhin über dem 2%-Ziel der FED. Google dürfte mit dem heutigen Start der Next Cloud-Konferenz im Fokus stehen. TD Cowen hebt das Kursziel der Aktie heute an, und sieht auch bei Meta anhaltend robustes Wachstum. Freeport-McMoRan wird vor dem Opening von der Bank of America mit einem Ziel von $59 zum Kauf empfohlen.


    *Werbung

    • 19 min
    Startschuss der Berichtssaison | Kursziele NVIDIA steigen

    Startschuss der Berichtssaison | Kursziele NVIDIA steigen

    ► Exklusiver NordVPN Deal: https://nordvpn.com/wallstreet
    Mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie von NordVPN gibt es kein
    Risiko!*

    +++ Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/wallstreet_podcast +++

    Ein Podcast - featured by Handelsblatt.

    Die Wall Street startet uneinheitlich in die Woche, mit einer leichten Lockerung der geopolitischen Spannungen in Nahost. Ansonsten warten Marktteilnehmer vor allem auf die am Mittwoch anstehenden März-Verbraucherpreise. Die Anzahl der für 2024 erwarteten Zinssenkungen sind seit Meldung der Arbeitsmarktdaten von drei auf nur noch zwei gesunken. Ab Dienstag beginnt bei Google außerdem die Next Cloud-Konferenz. Unabhängig davon empfiehlt die Deutsche Bank heute Broadcom mit einem Kursziel von $1500 zum Kauf. Außerdem hebt die KeyBanc die Ziele für NVIDIA auf $1200 an, was einem Anstiegspotential von 36% entspricht.


    *Werbung

    • 17 min
    Arbeitsmarkt erneut robust | Wall Street erholt sich

    Arbeitsmarkt erneut robust | Wall Street erholt sich

    Exklusives Angebot für unsere Hörer: Testet Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleibt zu den Entwicklungen an den Finanz- und Aktienmärkten informiert. Mehr zum Vorteilsangebot der Handelsblatt-Fachmedien erfahrt ihr unter: www.handelsblatt.com/mehraktien *

    +++ Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/wallstreet_podcast +++

    Ein Podcast - featured by Handelsblatt

    Geopolitische Risiken und die Sorge vor ausbleibenden US-Zinssenkungen haben die Wall Street am Donnerstag belastet. Zum Wochenausklang sehen wir einen erneut robusten Arbeitsmarkt. Im März wurden 303.000 Jobs geschaffen, mit einer Arbeitslosenrate von 3,8%. Die Wall Street hatte mit 215.000 Stellen gerechnet.



    *Werbung

    • 21 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Business

Ve vatě
Seznam Zprávy
Vojta Žižka
Vojta Žižka
Datarun
Datarun
Forbes Česko
Forbes Česko
Money Maker
CzechCrunch
Rozbité prasátko
Rozbité prasátko

You Might Also Like

Handelsblatt Today - Der Finanzpodcast mit News zu Börse, Aktien und Geldanlage
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt
Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
Noah Leidinger, OMR
Deffner und Zschäpitz – Der Wirtschafts-Talk von WELT
WELT
echtgeld.tv - Geldanlage, Börse, Altersvorsorge, Aktien, Fonds, ETF
echtgeld.tv
Mission Money
powered by FOCUS MONEY