17 Min.

10 Fokusse für Deinen Alltag Knigge – mit Herz und Köpfchen. Mit Birte Steinkamp

    • Karriere

Ein Rückblick lohnt sich erst nach einem Jahr oder nach 100 Folgen oder nach 1.000 Folgen? Nein! Ich finde, 10 Dinge gelernt zu haben und in 10 verschiedenen Bereichen einen Fokus zu setzen, den man täglich trainieren kann, ist schon eine ganze Menge.







Wem fallen schon immer wieder die vielen Tipps ein, die man so tagtäglich aufsaugt und aufschnappt, ohne immer mal wieder daran erinnert zu werden? Höchste Zeit also, die ersten 10 Lektionen noch einmal Revue passieren zu lassen.





Die 10 Fokusse:

1. Wärst Du eigentlich gern mit Dir selbst zusammen?



2. Wie hoch ist Dein Idiotenfaktor?



3. Benimm Dich im Videocall wie im Live-Termin



4. Sei ein aufmerksamer Zuhörer



5. Wenn Du einem Egozentriker begegnest: NUA oder LUA

6. Auch Duzer können höflich sein, aber Siezer nehmen den kürzeren Weg



7. Sag JA zum NEIN



8. Kommuniziere positiv



9. Bist Du ein Gastgeber, zu dem man gern wiederkommt?



10. Bist Du ein Gast, den man gern wieder einlädt?





Lass mich an deiner Knigge-Story teilhaben!

Schick mir, was Dich bewegt, per E-Mail an



knigge@mitherzundkoepfchen.de und werde Teil meines Podcasts.







Mehr von mir und über mich



INSTAGRAM @birtesteinkamp

FACEBOOK @diekniggetrainerin

TWITTER @DieKniggeBirte

LINKEDIN @diekniggetrainerin

Ein Rückblick lohnt sich erst nach einem Jahr oder nach 100 Folgen oder nach 1.000 Folgen? Nein! Ich finde, 10 Dinge gelernt zu haben und in 10 verschiedenen Bereichen einen Fokus zu setzen, den man täglich trainieren kann, ist schon eine ganze Menge.







Wem fallen schon immer wieder die vielen Tipps ein, die man so tagtäglich aufsaugt und aufschnappt, ohne immer mal wieder daran erinnert zu werden? Höchste Zeit also, die ersten 10 Lektionen noch einmal Revue passieren zu lassen.





Die 10 Fokusse:

1. Wärst Du eigentlich gern mit Dir selbst zusammen?



2. Wie hoch ist Dein Idiotenfaktor?



3. Benimm Dich im Videocall wie im Live-Termin



4. Sei ein aufmerksamer Zuhörer



5. Wenn Du einem Egozentriker begegnest: NUA oder LUA

6. Auch Duzer können höflich sein, aber Siezer nehmen den kürzeren Weg



7. Sag JA zum NEIN



8. Kommuniziere positiv



9. Bist Du ein Gastgeber, zu dem man gern wiederkommt?



10. Bist Du ein Gast, den man gern wieder einlädt?





Lass mich an deiner Knigge-Story teilhaben!

Schick mir, was Dich bewegt, per E-Mail an



knigge@mitherzundkoepfchen.de und werde Teil meines Podcasts.







Mehr von mir und über mich



INSTAGRAM @birtesteinkamp

FACEBOOK @diekniggetrainerin

TWITTER @DieKniggeBirte

LINKEDIN @diekniggetrainerin

17 Min.