100 Folgen

Sich erfolgreich zu fühlen, kann jede alleinerziehende Mama lernen. In diesem Podcast möchte ich, Kristina Ebel, dich als alleinerziehende Mama dabei unterstützen, dass du über dich mit Stolz als eine erfolgreiche Frau sprechen kannst, was auch immer Erfolg für dich bedeutet. Ich zeige dir einfache Techniken, wie du mit Leichtigkeit dein Leben transformieren kannst. Zusätzlich begleite ich dich mit inspirierenden Einzelfolgen und Interviews mit anderen alleinerziehenden Mamas, Partnern von Alleinerziehenden, alleinerziehenden Männern und noch weiteren interessanten Menschen. Ich werde dich motivieren, dich herausfordern, dich unterstützen und dir, so gut ich kann, zur Seite stehen. Ich freue mich jetzt schon riesig auf diese Reise mit dir. Lerne mit mir, dir deine beste Freundin zu sein. Lass uns gemeinsam eine große Community voller Mamas Speciale aufbauen.

https://www.mama-speciale.de/mehr-gelassenheit
https://www.mama-speciale.de/ueberfordert
https://www.mama-speciale.de/podcasts
https://www.facebook.com/groups/mama.speciale
https://www.instagram.com/mama.speciale

alleinerziehend, berufstätig, erfolgreich - DER Podcast für alleinerziehende Mamas von Mama Speciale Kristina Ebel

    • Kinder und Familie
    • 4,3 • 11 Bewertungen

Sich erfolgreich zu fühlen, kann jede alleinerziehende Mama lernen. In diesem Podcast möchte ich, Kristina Ebel, dich als alleinerziehende Mama dabei unterstützen, dass du über dich mit Stolz als eine erfolgreiche Frau sprechen kannst, was auch immer Erfolg für dich bedeutet. Ich zeige dir einfache Techniken, wie du mit Leichtigkeit dein Leben transformieren kannst. Zusätzlich begleite ich dich mit inspirierenden Einzelfolgen und Interviews mit anderen alleinerziehenden Mamas, Partnern von Alleinerziehenden, alleinerziehenden Männern und noch weiteren interessanten Menschen. Ich werde dich motivieren, dich herausfordern, dich unterstützen und dir, so gut ich kann, zur Seite stehen. Ich freue mich jetzt schon riesig auf diese Reise mit dir. Lerne mit mir, dir deine beste Freundin zu sein. Lass uns gemeinsam eine große Community voller Mamas Speciale aufbauen.

https://www.mama-speciale.de/mehr-gelassenheit
https://www.mama-speciale.de/ueberfordert
https://www.mama-speciale.de/podcasts
https://www.facebook.com/groups/mama.speciale
https://www.instagram.com/mama.speciale

    133. Wie lerne ich mich besser kennen?

    133. Wie lerne ich mich besser kennen?

    Yessss. Ich habe es mal wieder geschafft, eine neue Folge zu produzieren. Und es hat echt Spaß gemacht. Mal sehen, ob du auf die nächste nicht mehr so lange warten musst. Ich gebe mit Mühe, versprochen.
    In dieser Podcast-Folge tauche ich in das Thema Selbstwirksamkeit ein und lade dich ein, dich besser kennenzulernen. Als Mentorin für berufstätige Solo-Mamas helfe ich dabei aus dem ständigen Funktionieren und dem Gefühl der Fremdbestimmung auszusteigen, um ein Leben voller Leichtigkeit, Freude und Stabilität zu finden.

    Wir reden über das Gefühl, immer mehr leisten zu müssen als andere, aus der Angst heraus, nicht genug zu sein. Zudem beschäftigen wir uns damit, wie wir uns selbst oft vernachlässigen, während wir versuchen, alles unter einen Hut zu bekommen. Trotz all unserer Bemühungen sind wir nie wirklich zufrieden mit unseren erreichten Ergebnissen.

    Früher war ich genauso und möchte dich dazu einladen, in dich selbst hineinzuspüren, wenn du dir Sätze sagst wie "Ich bin nicht richtig so wie ich bin" oder "Ich leiste so viel und keiner sieht das". Welche Gefühle lösen diese Sätze bei dir aus?

    Wir sprechen darüber, wie unsere Eltern und Großeltern uns behandelt haben und wie dadurch negative Glaubenssätze in uns entstanden sind. Es ist wichtig, diese Glaubenssätze zu identifizieren und sie emotional aufzulösen, um inneren Frieden zu finden. Ich empfehle dir, eine Liste von Glaubenssätzen durchzugehen und herauszufinden, welche mit dir resonieren. Diese kannst du dann emotional auflösen. Dies ist ein heilender Prozess, der es unbeschreiblich fühlen lässt, genug zu sein und keine Anerkennung im Außen zu suchen.

    Ich ermutige dich, diese Technik anzuwenden und deine eigenen Sätze zu finden, um in die Freiheit zu gehen. Dabei teile ich auch meine eigenen Erfahrungen und wie ich mich früher aufgeopfert habe, um zu zeigen, dass wir uns selbst gut behandeln müssen, um das Beste für unsere Kinder geben zu können.

    Es geht auch um das Thema Anerkennung im Außen. Wir erkennen, dass wir diese niemals in dem Maße bekommen werden, wie wir es uns wünschen. Daher müssen wir anfangen, uns selbst anzuerkennen und genug zu sein. Es ist nicht nötig, immer zu performen und allen zu beweisen, wie gut wir sind. Dies wäre keine Selbstlosigkeit, sondern die Suche nach Anerkennung, die uns letztendlich in einen Burnout führen kann.

    Wir lernen uns immer besser kennen und verstehen, indem wir unsere Trigger erkennen und uns dankbar zeigen für die Spiegelung unserer Kinder, die uns unsere eigenen Wunden und Verletzungen aufzeigen. Durch das Identifizieren unserer Glaubenssätze können wir besser verstehen, warum wir in bestimmten Situationen so handeln. Je mehr wir uns damit beschäftigen, desto stabiler und klarer werden unsere Reaktionen. Unsere alten negativen Glaubenssätze beeinflussen uns oft wie Marionetten, doch wenn wir uns von ihnen befreien und uns selbst besser verstehen und handeln, können wir in bestimmten Situationen anders reagieren und uns von unseren verletzten inneren Kindern distanzieren. Indem wir uns von der Vergangenheit lösen und uns von negativen Einflüssen befreien, können wir zu den Menschen werden, die wir sein möchten und das Leben mit Freude und Spaß genießen.

    Dieser Prozess bringt uns Stabilität und innere Ruhe, die es uns ermöglichen, Nein zu sagen und unsere eigenen Bedürfnisse zu achten. Ich wünsche dir eine entspannte und liebevolle Zeit und freue mich auf unser baldiges Wiedersehen.
    Und vergiss nicht: Stell mir Fragen! Entweder hier in den Kommentaren, unter sag-es@mama-speciale.de, bei Facebook (https://www.facebook.com/kristina.mamaspeciale) oder Instagram (https://www.instagram.com/mama.speciale).
    Sag mir, welche Themen ich für dich behandeln darf. Es geht hier ja schließlich um DICH und deine kleine Familie.
    Und wenn dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich sehr, wenn du den Kanal abonnierst und mir eine tolle Bewertung hinte

    • 22 Min.
    132. Interview mit Anissa zum Thema Selbstliebe

    132. Interview mit Anissa zum Thema Selbstliebe

    Ach ja... Das Thema Selbstliebe... Wer hat es nicht schon mal gehört "Du musst dich nur wieder selbst lieben, dann ist alles wieder gut.". Aber wie genau soll das denn gehen?! Wenn es so einfach ist, warum machen wir das nicht einfach alle?! Genau, weil es eben nicht so einfach ist. Viele von uns haben ja von Kind an eher gelernt, wie wir uns eben nicht selbst lieben, und das irgendwas mit uns nicht in Ordnung ist, denn es wurde uns immer und immer wieder gesagt, dass wir doch bitte so und so zu sein haben.
     
    In der heutigen Podcast-Folge erzählt uns die liebe Anissa (MakeUp-Artist und Sängerin), wie du für dich dieses wichtige Thema angehen kannst und immer mehr in die Selbstliebe findest. Denn, wie so viele andere wichtige Themen, ist auch Selbstliebe "trainierbar", wenn du dran bleibst.
     
    Hast du weitere Tipps, wie wir noch mehr in die Selbstliebe finden? Teile sie sehr gerne hier in den Kommentaren, denn sharing ist ja bekanntlich caring.
     
    Ganz viel Spaß bei dieser Folge und wenn du mehr über Anissa erfahren möchtest, dann folge ihr gerne auf Instagram https://www.instagram.com/anissa.al.jay oder schau dir ihre Webseite an http://www.anissa-al-jay.de/ 
    Ich wünsche dir wie immer: Ganz viel entspannte Zeit und ganz viel Liebe. Deine Kristina aka Mama Speciale.
     
    Und vergiss nicht: Schreib mir! Stell mir Fragen! Unter sag-es@mama-speciale.de oder direkt unter der jeweiligen Podcast-Folge unter https://www.mama-speciale.de/podcasts, bei https://www.facebook.com/alleinerziehend.berufstaetig.erfolgreich oder https://www.instagram.com/mama.speciale. Sag mir, welche Themen du noch mit mir behandeln möchtest. Es geht hier ja schließlich um DICH.
    Und wenn dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich sehr, wenn du ihn abonnierst und mir bei iTunes eine tolle Bewertung hinterlassen würdest, damit wir noch mehr großartige Frauen erreichen und zu einer Riesen-Community voller "Mamas Speciale" werden und gemeinsam wachsen dürfen.

    • 41 Min.
    131. Interview mit Sarah Eyles zum Thema alleinerziehend, selbstständig und glücklich

    131. Interview mit Sarah Eyles zum Thema alleinerziehend, selbstständig und glücklich

    Als die liebe Sarah mich kontaktierte, dass sie gerne eine Interview-Gästin im Podcast sein möchte, habe ich nicht erwartet, dass es zwischen uns beiden so matcht. Zwei alleinerziehende Power-Frauen, die auch noch beide selbstständig sind und dabei alles (fast immer, hehe) stressfrei unter einen Hut bekommen. Solche Begegnungen empfinde ich als sehr wertvoll, da sie mir zeigen, dass das Leben als Alleinerziehende nicht immer aus Funktionieren und Zerreißen zwischen Job und Kind bestehen muss. Es darf auch anders sein.
    Höre dir das Interview unbedingt an, wenn du dich inspirieren lassen und dich nicht mit dem "Es ist alles ganz okay"-Leben zufrieden geben möchtest.
    Am Ende des Interviews verrät uns Sarah, was auch du den Weg in die Selbstständigkeit findest. Wenn dich das anspricht, dann buche hier ein Gespräch mit Sarah https://bewerbungsgespraeche.youcanbook.me oder besuch hier ihre Seite für mehr Infos https://www.jobcoaching-inklusion.de/
    Ich wünsche dir wie immer: Ganz viel entspannte Zeit und ganz viel Liebe. Deine Kristina aka Mama Speciale.
     
    Und vergiss nicht: Schreib mir! Stell mir Fragen! Unter sag-es@mama-speciale.de oder direkt unter der jeweiligen Podcast-Folge unter https://www.mama-speciale.de/podcasts, bei https://www.facebook.com/alleinerziehend.berufstaetig.erfolgreich oder https://www.instagram.com/mama.speciale. Sag mir, welche Themen du noch mit mir behandeln möchtest. Es geht hier ja schließlich um DICH.
    Und wenn dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich sehr, wenn du ihn abonnierst und mir bei iTunes eine tolle Bewertung hinterlassen würdest, damit wir noch mehr großartige Frauen erreichen und zu einer Riesen-Community voller "Mamas Speciale" werden und gemeinsam wachsen dürfen.

    • 48 Min.
    130. Wie geht es jetzt weiter?

    130. Wie geht es jetzt weiter?

    Hast du dich auch schon gefragt, was passiert ist, bzw. warum, weshalb der Podcast nicht mehr so oft kommt? Oder warum die Folgen dann so unregelmäßig kommen? Das haben mich nämlich die Frauen, die ich im Mentoring begleite, gefragt. Und mich dazu animiert, genau darüber eine Folge zu machen.
    Und ja, der Podcast ist auf jeden Fall mein Herz. Ich habe damit gestartet und mir war das total wichtig, dass ganz, ganz viel von dem, was ich in mir trage, oder wie mein Weg raus aus der Überforderung war, durch diesen Podcast nach draußen kommt. Dass du das erfährst und damit auch für dich umsetzen kannst. Und damit auch du raus aus der Überforderung, rein in ein Leben in wirklicher Leichtigkeit, in Freude und Stabilität kommen kannst. In dein Leben, in dem du in deiner Mitte bist, in dem du wirklich kraftvoll als Mama und als berufstätige Frau bist.
    Und ich habe tatsächlich immer mehr festgestellt, dass der Podcast zwar so als Einstieg total super ist und dass ganz viele Frauen sich auch inspirieren lassen. Er hat auch vielen Frauen Kraft und Verständnis gegeben, denn wir denken oft, dass bei den anderen Friede, Freude, Eierkuchen ist. Und bei uns selbst ist immer total Katastrophenalarm. Ich habe allerdings auch festgestellt, dass viele Frauen immer wieder zurückfallen, weil das nicht tief genug geht. Und viele Frauen verlieren den Fokus. Aufgrund von Umständen, aufgrund von alleinerziehend, berufstätig, Kinder und vielleicht noch Privatleben. Da kommt immer irgendwas dazwischen. Das kennst du ja sicherlich auch.
    Und deswegen habe ich mich vor einiger Zeit dazu entschieden, eine Coaching-Ausbildung zu machen. Wie du ja auf mittlerweile sicherlich weißt, wenn du den Podcast verfolgst. Ich habe mich dafür entschieden, auf diesem Wege all die Frauen, und natürlich auch dich, dabei zu unterstützen, genau in dieses Leben zu kommen. Denn ich bin diesen Weg gegangen und ich weiß, wie schwer und hart der war. Ich habe damals nichts gefunden, was mich so abgeholt hat, wie ich das gerne gehabt hätte. Wenn du meinen Podcast hörst, dann bist du vermutlich in einer ähnlichen Situation oder bist vom Typ Frau bzw. Mutter ähnlich wie ich
    gestrickt.
    Es ist meine Mission, meine Vision dich dabei zu begleiten, dass du das Leben, was eigentlich für dich bestimmt ist oder was du dir selber wünschst, lebst. Was ist es denn bei dir? Das du dich mit deinen Kindern besser verstehst? Eine neue Partnerschaft, die wirklich auf Augenhöhe und liebevoll wertschätzend ist? Vielleicht Karriere oder dich sogar selbstständig machen? So wie ich das auch gemacht habe? Und vielleicht einige andere Themen auflösen, wie Mutterthemen, Vaterthemen, was auch immer sich da alles so zeigt auf dem Weg. Das wusste ich, als ich gestartet bin, alles auch noch nicht. Ich wusste, ich wollte einfach raus. Ich wollte raus aus dieser Überforderung und wollte ein gutes Verhältnis mit meiner Tochter haben. Gut zu mir sein und auch eine neue Partnerschaft dann irgendwann finden. Und, bis auf die Partnerschaft, habe ich alles erreicht. Und die neue Partnerschaft ist auch nicht mehr weit weg.
    Und das alles ist auch für dich möglich, wenn du dich tatsächlich dafür entscheidest, diesen Weg zu gehen. Auch wenn du dir jetzt denkst: „Ja, vielleicht funktioniert das für die, aber bei mir geht das nicht.“
    Dann lass mich dich hier stärken, denn ich habe jetzt einige Frauen schon begleitet und alle waren völlig unterschiedlich. Allerdings hatten alle sehr ähnliche Herausforderungen. Und jede von ihnen hat es geschafft, wenn sie es wollte.
    Ich begleite Frauen in unterschiedlichsten Berufssituationen. Von Erzieherin bis zur Projektmanagerin ist alles da. Da sind also auch Frauen, die finanziell nicht so gut aufgestellt sind bis hin zu „Ich habe das Geld liegen“. Aber sie investieren das in sich und leben ein anderes Leben.
    Und wenn du gerade denkst: „Auch wenn ich das Geld grad nicht habe, ich will diesen Weg gehen und ich öffne mich für

    • 19 Min.
    129. Interview mit Caroline Uhl, Psychologin & Autorin

    129. Interview mit Caroline Uhl, Psychologin & Autorin

    In der heutigen Folge darf ich die wunderbare Caroline Uhl interviewen. Caro ist alleinerziehend, Psychologin & Autorin und sie ist spezialisiert auf die psychologische Begleitung von Menschen durch alle Phasen der (Solo-) Elternschaft. Heute erzählt sie uns von ihrem Buch mit dem Titel "Wer bin ich, wenn ich nicht alleinerziehend bin?". 
    Du erfährst, wie es zu diesem Buch kam und um was es in dem Buch geht. Hör unbedingt rein, denn Caro ist eine sehr inspirierende und lebendige Frau, die ganz viel wertvollen Inhalt für uns alleinerziehende Mamas bereit hält. Lass dich von ihr mitreißen und motivieren. Ganz viel Spaß bei dieser Podcast-Folge.
    Weitere Links:
    Webseite: https://www.caroline-uhl.com
    Insta: https://www.instagram.com/savage_mom_psychology/
    Buch: https://www.knesebeck-verlag.de/wer_bin_ich_wenn_ich_nicht_alleinerziehend_bin/t-33/1107
    Buchbestellung via info@caroline-uhl.com (Adresse senden und Buch mit Widmung und Courage Zeitschrift erhalten)
    Demnächst: Jahresplaner zum BUCH & Online Programm zum Buch (ab Januar)
    Alle Angebote auch ONLINE
    Ich wünsche dir wie immer ganz viel entspannte Zeit und ganz viel Liebe. Deine Kristina aka Mama Speciale.
     
    Und vergiss nicht: Schreib mir! Stell mir Fragen! Unter sag-es@mama-speciale.de oder direkt unter der jeweiligen Podcast-Folge unter https://www.mama-speciale.de/podcasts, bei https://www.facebook.com/alleinerziehend.berufstaetig.erfolgreich oder https://www.instagram.com/mama.speciale. Sag mir, welche Themen du noch mit mir behandeln möchtest. Es geht hier ja schließlich um DICH.
    Und wenn dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich sehr, wenn du ihn abonnierst und mir bei iTunes eine tolle Bewertung hinterlassen würdest, damit wir noch mehr großartige Frauen erreichen und zu einer Riesen-Community voller "Mamas Speciale" werden und gemeinsam wachsen dürfen.

    • 27 Min.
    128. Interview mit Jenny zum Thema Kommunikation mit dem Kindesvater

    128. Interview mit Jenny zum Thema Kommunikation mit dem Kindesvater

    **********************************************************************Möchtest du erfahren, wie du bei der Kommunikation mit dem Vater deines Kindes/deiner Kinder entspannter wirst und einen anderen Blickwinkel darauf bekommst? Dann melde dich jetzt zum Workshop #DuBistEineHeldin (für alleinerziehende, berufstätige Mamas) an. Klicke dafür hier http://dubisteineheldin.de **********************************************************************
    Das heutige Thema kam von meiner Interview-Partnerin, der lieben Jenny. Sie begleite ich schon länger in meinem Mentoring und das Thema "Kommunikation mit dem Kindesvater" war von Anfang an eine große Herausforderung für sie.
    Und diese Herausforderung hat sich verändert, ist nicht mehr so groß wie früher, weil Jenny sich verändert hat. Es ist alles viel entspannter geworden. Jenny kann sich viel besser abgrenzen, fühlt sich nicht mehr für ihren Ex-Partner verantwortlich und reagiert viel gelassener auf seine Nachrichten, wenn mal wieder etwas "Außer der Reihe" kommt.
    Ich lade dich herzlich ein, unbedingt dieses sehr inspirierende Interview zu hören.
    Ich danke der wundervollen Jenny sehr für das tolle Thema und das Interview. Und natürlich auch für den Mut, mit uns allen das zu teilen.
    Ich wünsche dir wie immer ganz viel entspannte Zeit und ganz viel Liebe. Deine Kristina aka Mama Speciale.
     
    Und vergiss nicht: Schreib mir! Stell mir Fragen! Unter sag-es@mama-speciale.de oder direkt unter der jeweiligen Podcast-Folge unter https://www.mama-speciale.de/podcasts, bei https://www.facebook.com/alleinerziehend.berufstaetig.erfolgreich oder https://www.instagram.com/mama.speciale. Sag mir, welche Themen du noch mit mir behandeln möchtest. Es geht hier ja schließlich um DICH.
    Und wenn dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich sehr, wenn du ihn abonnierst und mir bei iTunes eine tolle Bewertung hinterlassen würdest, damit wir noch mehr großartige Frauen erreichen und zu einer Riesen-Community voller "Mamas Speciale" werden und gemeinsam wachsen dürfen.

    • 38 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

madameclever ,

Auch für Nicht-Alleinerziehende tolle Impulse

Danke dafür 🙏🏻

Nellitschka ,

Sehr sympathisch, tolle Tipps. Die wissen wovon die reden

Danke

nafreede ,

Total wunderbar!

Toll! Für alle Mamas (und natürlich Papas), die sich mal so richtig inspirieren lassen wollen 👏🏼

Top‑Podcasts in Kinder und Familie

Bayerischer Rundfunk
Mitteldeutscher Rundfunk
RTL+ / Martin Rütter, Katharina Adick / Audio Alliance
Westdeutscher Rundfunk
Kathy Weber
Bayerischer Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch