50 Folgen

Der Landschaftsfotografie Podcast ist aus der Wiege gehoben worden, um die deutschsprachige Landschaftsfotografenszene miteinander zu verbinden und Euch eine Gelegenheit zu geben etwas über die Personen hinter den Kameras zu erfahren. In jeder Episode stelle ich euch einen Landschaftsfotografen im Interview vor und führe zu interessanten Themen ein entspanntes Gespräch. Thematisch ist alles drin: von Reiseanekdoten, über praktische Herangehensweisen, bis zu technischem Know-How. Ich hoffe so der Szene etwas zurück zu geben und gleichzeitig ein paar Brücken zwischen den Fotografen zu schlagen. Alles weitere findet ihr auf meiner Website: www.nicolasalexanderotto.net

Der Landschaftsfotografie Podcast Nicolas Alexander Otto

    • Bildende Kunst
    • 4.8 • 75 Bewertungen

Der Landschaftsfotografie Podcast ist aus der Wiege gehoben worden, um die deutschsprachige Landschaftsfotografenszene miteinander zu verbinden und Euch eine Gelegenheit zu geben etwas über die Personen hinter den Kameras zu erfahren. In jeder Episode stelle ich euch einen Landschaftsfotografen im Interview vor und führe zu interessanten Themen ein entspanntes Gespräch. Thematisch ist alles drin: von Reiseanekdoten, über praktische Herangehensweisen, bis zu technischem Know-How. Ich hoffe so der Szene etwas zurück zu geben und gleichzeitig ein paar Brücken zwischen den Fotografen zu schlagen. Alles weitere findet ihr auf meiner Website: www.nicolasalexanderotto.net

    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E56: Kerstin Langenberger

    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E56: Kerstin Langenberger

    Von Klimaschutz und Landschaftsfotografie in Arktis und Antartktis







    Hey Leute, zum Abschluss des Jahres habe ich euch einen ganz besonderen Gast in den Podcast holen können. Ich traf Kerstin auf Island im Hochland als ich dort wandern war und sie als Warden in einer Hütte gearbeitet hat, als ich nach Hause kam mir ihre Homepage anschaute, welche sie mir gegenüber in unserem Gespräch (auf Nachfrage) erwähnte und Bilder von ihr sah, war ich echt platt. Kerstin hat ein Portfolio das andere Fotografen vor Neid erblassen lassen dürfte. Fantastische Aufnahmen von Südgeorgien, Spitzbergen, Antarktis und so weiter. Doch neben ihrer Tätigkeit als Fotografin ist sie auch eine aktive Klimaaktivistin, weshalb zusätzlich zu ihren Abenteuern vor allem ihre Herzensangelegenheit Klimaschutz einen Teil des Podcasts in Anspruch genommen hat. Neben diesem unbequemen, aber umso wichtigeren Thema, erfahrt ihr aber natürlich auch etwas über ihre Fotografie, ihre Person und auch über ihre faszinierenden Vorträge. Ich hoffe ihr habt Spaß beim hören und lasst das Jahr entspannt ausklingen!































    Hier könnt ihr euch das Portfolio von Kerstin anschauen: Website







    Dort oder direkt hier, findet ihr dann auch den sehr lesenswerten Blog: Island Kerstin







    Ihren künftigen Vortrag Inseln des Nordens, der am 02.01.2021 von 1400 -21:00 abrufbar ist findet ihr hier: welt und wir







    Hier der angesprochene CO² Rechner: umweltbundesamt – probiert es mal aus!























































    Wie immer würde ich mich über Feedback zu der Episode freuen, Ihr könnt mich einfach bei Facebook anschreiben oder mir eine E-mail über mein Kontaktformular schicken. Gerne höre ich mir Eure Vorschläge und konstruktive Kritik an; falls Ihr selbst auch einen Gast vorschlagen möchtet, dann könnt Ihr mir das gerne auch schreiben!







    Und bitte hinterlasst mir doch eine Bewertung bei iTunes, oder Stitcher. Das hilft mir wirklich weiter, denn so können mehr Hörer meinen Podcast finden und anhören, was dazu führt, dass ich mehr interessante Gäste für Euch gewinnen kann!







    Hier noch ein paar der Fotografen dessen Namen gefallen sind:







    Sven Herdt | Sven Meurs | Britta Jaschinski

    • 1 Std. 5 Min.
    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E55: Theo Bosboom

    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E55: Theo Bosboom

    Intime Landschaftsfotografie und vom Meer geschaffene Kleinode







    Hey Leute, für die 55. Episode des Podcasts konnte ich den niederländischen Ausnahmefotografen Theo Bosboom gewinnen. Theo macht durch seinen sehr eigenen Stil auf sich aufmerksam und ist durch seine Bücher und Ausstellungen bekannt geworden die Natur und Landschaft auf sehr persönliche und abstrakte Art wiedergeben. Seine Kreativität kennt nahezu keine Grenzen. Wir haben über einige seiner Serien gesprochen unter anderem Shaped by the Sea und The Journey of the Autumn Leaves, seinen Ansatz der Projektarbeit und natürlich auch etwas über seinen fotografischen Werdegang. Ich glaube die Folge ist für alle unter Euch die sich für kreatives Fotografieren interessieren ein besonderer Leckerbissen. Viel Spaß!































    Hier könnt ihr euch Bilder von Theo ansehen: Website







    Sein fabelhaftes Buch Shaped by the Sea könnt ihr im Webshop erwerben.















































    Wie immer würde ich mich über Feedback zu der Episode freuen, Ihr könnt mich einfach bei Facebook anschreiben oder mir eine E-mail über mein Kontaktformular schicken. Gerne höre ich mir Eure Vorschläge und konstruktive Kritik an; falls Ihr selbst auch einen Gast vorschlagen möchtet, dann könnt Ihr mir das gerne auch schreiben!







    Und bitte hinterlasst mir doch eine Bewertung bei iTunes, oder Stitcher. Das hilft mir wirklich weiter, denn so können mehr Hörer meinen Podcast finden und anhören, was dazu führt, dass ich mehr interessante Gäste für Euch gewinnen kann!







    Hier noch ein paar der Fotografen dessen Namen gefallen sind:







    Isabella Tabacchi | Hans Strand | Georg Kantioler | Stefan Führnrohr | Sandra Bartocha | Alister Benn | Fortunato Gatto

    • 1 Std. 7 Min.
    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E54: Stefan Gerzoskovitz aka. Gipfellicht

    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E54: Stefan Gerzoskovitz aka. Gipfellicht

    Landschaftsfotografie im Alpenvorland aus die Liebe zum Hobby







    Hey Leute, heute habe ich einen der besten Landschaftsfotografen des Alpenvorlandes für Euch! Stefan ist seit vielen Jahren unter dem Namen Gipfellicht bekannt und hat eines der umwerfensten Portfolios des wundervollen Zugspitzgebietes. Im Gegensatz zu vielen Fotografen, ist Stefan ein reiner Hobbyist und überzeugt davon, dass er so bessere Ergebnisse erzielt! Bei einem Blick auf seine fantastischen Aufnahmen liegt diese Überlegung nahe! Das entspannte Gespräch über alles was mit Fotografie in seiner Heimat zu tun hat, hat jede Menge Spaß gemacht und ich denke ihr werdet eben so viel Spaß beim hören haben!































    Hier könnt ihr euch Bilder von Stefan ansehen: Gipfellicht







    Seinen Kalender gibt es hier: Kalender 2021















































    Wie immer würde ich mich über Feedback zu der Episode freuen, Ihr könnt mich einfach bei Facebook anschreiben oder mir eine E-mail über mein Kontaktformular schicken. Gerne höre ich mir Eure Vorschläge und konstruktive Kritik an; falls Ihr selbst auch einen Gast vorschlagen möchtet, dann könnt Ihr mir das gerne auch schreiben!







    Und bitte hinterlasst mir doch eine Bewertung bei iTunes, oder Stitcher. Das hilft mir wirklich weiter, denn so können mehr Hörer meinen Podcast finden und anhören, was dazu führt, dass ich mehr interessante Gäste für Euch gewinnen kann!







    Hier noch ein paar der Fotografen dessen Namen gefallen sind:







    Ingmar Wiesemann | Michael Lauer | Hougaard Malan | Bernd Roemmelt

    • 1 Std. 2 Min.
    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E53: Raik Krotofil

    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E53: Raik Krotofil

    Fotografie im Pfälzerwald, unterwegs mit dem Camper und wie unter Zeitdruck fotografieren?















    Hey Leute, heute habe ich meinen Kollegen Raik Krotofil in den Landschaftsfotografie Podcast geholt! Wir haben uns schon auf zahlreichen Messen getroffen und es war lange überfällig Raik mal zum Gespräch einzuladen! Gesprochen haben wir über sein neues Buch zum Pfälzerwald, seinen neuen Camper und wie wichtig Flexibilität in der Landschaftsfotografie ist, aber auch ein wenig zu seinem fotografischen Werdegang und wie wir so unter Zeitdruck fotografieren, wenn einem die blaue Stunde vielleicht nicht eine Stunde Zeit lässt. Viel Spaß wünsch‘ ich Euch bei der Episode!































    Raik’s Bilder gibts unter: www.raiklight.de







    Das genannte Buch findet ihr hier: dpunktverlag







    Seine Fotoreisen und Workshops könnt ihr euch hier anschauen: www.phototours4u.com















































    Wie immer würde ich mich über Feedback zu der Episode freuen, Ihr könnt mich einfach bei Facebook anschreiben oder mir eine E-mail über mein Kontaktformular schicken. Gerne höre ich mir Eure Vorschläge und konstruktive Kritik an; falls Ihr selbst auch einen Gast vorschlagen möchtet, dann könnt Ihr mir das gerne auch schreiben!







    Und bitte hinterlasst mir doch eine Bewertung bei iTunes, oder Stitcher. Das hilft mir wirklich weiter, denn so können mehr Hörer meinen Podcast finden und anhören, was dazu führt, dass ich mehr interessante Gäste für Euch gewinnen kann!







    Hier noch ein paar der Fotografen dessen Namen gefallen sind:







    Serdar Urgulu | Marc Kögel | Sven Herdt | Steffen Hummel | Dennis Pohlkläser | Michael Lauer | Philipp Lutz | Deryk Baumgärtner

    • 1 Std. 3 Min.
    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E52: Sebastian Voltmer

    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E52: Sebastian Voltmer

    Astrofotografie Digital und Analog und alles über Elon Musks Star Link Projekt und dessen Implikationen!







    Hey Leute, heute gibt es mal wieder einen kleinen Exkurs in die Astrofotografie hier im Landschaftsfotografie Podcast. Dieses Mal mit dem mehrfach für seine Fotos und Videos (und sogar Filme) ausgezeichneten Astrofotografen Sebastian Voltmer. Wir haben über seine Anfänge und das Fotografieren des Himmels noch zu analogen Zeiten gesprochen, über den Wandel zum digitalen Zeitalter, wie er die Sonnenfinternisereignisse in Chile (2019) und Sambia (2001) erlebt hat und wir haben ausführlich über das umstrittene Star Link Projekt von Elon Musks Space X gesprochen, welche Konsequenzen es für uns Fotografen, aber auch das darüber hinaus haben könnte. Ein Thema was ich ungemein wichtig finde, denn der Nachthimmel als gemeinsames Kulturgut sollte nicht einfach so verspielt werden! Also hört mal rein, und viel Spaß dabei!































    Hier findet Ihr alle Arbeiten von Sebastian: www.astrofilm.com







    Seine Videos könnt Ihr auf seinem Youtubechannel finden: spacemovie























    Komet Machholz Q2 bei dem offenen Sternhaufen der Plejaden / M45































    Wie immer würde ich mich über Feedback zu der Episode freuen, Ihr könnt mich einfach bei Facebook anschreiben oder mir eine E-mail über mein Kontaktformular schicken. Gerne höre ich mir Eure Vorschläge und konstruktive Kritik an; falls Ihr selbst auch einen Gast vorschlagen möchtet, dann könnt Ihr mir das gerne auch schreiben!







    Und bitte hinterlasst mir doch eine Bewertung bei iTunes, oder Stitcher. Das hilft mir wirklich weiter, denn so können mehr Hörer meinen Podcast finden und anhören, was dazu führt, dass ich mehr interessante Gäste für Euch gewinnen kann!







    Hier noch ein paar der Fotografen dessen Namen gefallen sind:







    Mehmet Ergün | David Malin































    Überflug einiger Star Link Satelliten Mai 2020

    • 1 Std. 21 Min.
    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E51: Cody Duncan (English)

    Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E51: Cody Duncan (English)

    Everything about Photography on Lofoten Islands







    Hey guys and gals, it is time for another English installment of the Landschaftsfotografie Podcast! Today I bring you non other than Californian native gone Norwegian hinterland dweller Cody Duncan. He’s been living on the Lofoten Islands as a full time professional landscape photographer for four years now, writing guide books and leading workshops. Obviously our main subject was the beauty of the islands and how he lives in one of the most beautiful places on earth and how his journey took him there! We also did some excursions into analogue photography and information about rural life on the archipelago. Enjoy listening to the podcast and be sure to check out my other English episodes with Alex Nail, Hougaard Malan, Matt Payne and Colin Sillerud.























    You can find more of Cody’s work here: www.codyduncan.com







    His Ebooks and all information and imagery of Lofoten can be found on: www.68north.com –







    Be sure to use the discount code „summer20“ to get 20% off your purchases untill the 31st of August.















































    As per usual I would highly appreciate any support for the format. So if you could find some time to write feedback feel free to reach out to me via my contact form or via mail, facebook or instagram. I always love to get in touch with my listeners. If you have guests you would like to hear on the podcast you can also always drop some suggestions as well.







    If you want to support the podcast by leaving a review on iTunes or Stitcher I would also be very thankful because it helps me to reach a broader audience and thus my guests to get more exposure for their outstanding work. Also the bigger the size of this humble podcast the more leverage I get to invite guests onto the show!







    Last but not least here is a list with names mentioned on the podcast and their respective links! There is quite a view times this time around, somehow. Enjoy!







    Alex Nail | Jack Brauer | Bruce Percy | Jonas Piontek

    • 1 Std. 6 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
75 Bewertungen

75 Bewertungen

Bettina Nietert ,

Grandios

Warum entdecke ich diesen spektakulären Podcast erst jetzt. Eine Folge besser als die andere. Spannend und informativ

nature run ,

Feine Reihe an sehr guten Fotografen

Hallo Nicolas,
sehr gut produzierter Podcast, der mich hinsichtlich der hier vorgestellten Fotografen, deren vielfältigen Meinungen zu vielen fotografischen Themen sowie Heransgehensweisen begeistert. Du hast eine sehr ruhige, gut klingende tiefe Stimme, welche mich bei meinen längeren Laufrunden begleitet. Weiterso und ein Dankeschön.

Als Naturfotograf empfehle ich Dir Markus Botzek als Fotografen, mit dem Du Dich auch über kritische Themen in der Naturfotografie auseinandersetzen kannst.
Gruß Martin Oberwinster

Thorsten_1970 ,

Dankeschön für diesen Podcast

Einer meiner Lieblings Podcast zum Thema Landschaftsfotografie. Immer interessante Gäste. Viele Grüße aus dem Taunus, Thorsten.

Top‑Podcasts in Bildende Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: