14 Min.

Ein guter Gast sein Knigge – mit Herz und Köpfchen. Mit Birte Steinkamp

    • Karriere

Nach dem Motto quick & dirty ist das heute  eine recht kurze Folge, denn viel braucht‘s gar nicht, um ein guter Gast zu sein. Statt eines ausführlichen Regelwerkes, was Du als Gast zu tun hast, gibt es nämlich mehr Dinge, die Du am besten lässt.



Mein lieber Kollege und unser Vorsitzender der Deutschen-Knigge-Gesellschaft Clemens Hoyos hat auf meine Instagram-Story, in der ich danach fragte, was macht Dich zu einem guten Gast, sehr treffend und knackig geantwortet: "Vornehme Zurückhaltung und das Gespür für den richtigen Zeitpunkt, zu gehen." Tja, im Prinzip bringt das auf den Punkt, was ein guter Gast auf dem Kasten haben muss. Aber ganz so leicht mach ich es mir und Euch doch nicht. Ein paar weitere Tipps habe ich noch.


Neben Pünktlichkeit zum Anfang und Ende der Veranstaltung sind auch der Dresscode, die unsichtbaren Signale der Gastgeber, die Frage nach dem passenden Gastgeschenk und die richtige Balance zwischen Bescheidenheit und Mitmischen von Bedeutung.



Wenn Du noch weitere Fragen zum Them hast, schreib mir eine E-Mail an
knigge@mitherzundkoepfchen.de


Mehr von mir und über mich

INSTAGRAM @birtesteinkamp
FACEBOOK @diekniggetrainerin
TWITTER @DieKniggeBirte
LINKEDIN @diekniggetrainerin

Nach dem Motto quick & dirty ist das heute  eine recht kurze Folge, denn viel braucht‘s gar nicht, um ein guter Gast zu sein. Statt eines ausführlichen Regelwerkes, was Du als Gast zu tun hast, gibt es nämlich mehr Dinge, die Du am besten lässt.



Mein lieber Kollege und unser Vorsitzender der Deutschen-Knigge-Gesellschaft Clemens Hoyos hat auf meine Instagram-Story, in der ich danach fragte, was macht Dich zu einem guten Gast, sehr treffend und knackig geantwortet: "Vornehme Zurückhaltung und das Gespür für den richtigen Zeitpunkt, zu gehen." Tja, im Prinzip bringt das auf den Punkt, was ein guter Gast auf dem Kasten haben muss. Aber ganz so leicht mach ich es mir und Euch doch nicht. Ein paar weitere Tipps habe ich noch.


Neben Pünktlichkeit zum Anfang und Ende der Veranstaltung sind auch der Dresscode, die unsichtbaren Signale der Gastgeber, die Frage nach dem passenden Gastgeschenk und die richtige Balance zwischen Bescheidenheit und Mitmischen von Bedeutung.



Wenn Du noch weitere Fragen zum Them hast, schreib mir eine E-Mail an
knigge@mitherzundkoepfchen.de


Mehr von mir und über mich

INSTAGRAM @birtesteinkamp
FACEBOOK @diekniggetrainerin
TWITTER @DieKniggeBirte
LINKEDIN @diekniggetrainerin

14 Min.

Top‑Podcasts in Karriere