17 Min.

Was kann ich tun, wenn mein Kind seinen Körper entdeckt? Familienrat mit Katia Saalfrank

    • Kinder und Familie

Carlotta* schreibt: “Mein Mann und ich leben in Berlin. Wir haben zwei Töchter, 3 Jahre und 9 Monate alt. Beide Mädchen sind ganz bezaubernd – und interessanterweise absolut unterschiedlich. Die Große ist wild, laut und lustig, wie eine richtige Räubertochter. Die kleine hingegen sehr, sehr ruhig, konzentriert und aufmerksam. Wir sind gespannt, wie sich die beiden weiter entwickeln werden.

Unsere "Große" ist nun in der Phase, dass sie sich selbst entdeckt. Sie erforscht ihren Körper, besonders ihre Vagina, sehr intensiv. Gerade im Sommer lassen wir sie gern in der Wohnung nackt herumlaufen. Und wo sie geht und steht wird ordentlich drauf los gefummelt. Sorry, für den Ausdruck, aber das trifft es tatsächlich am besten. Wir sind nun in der Zwickmühle, dass wir es ihr nicht verbieten wollen. Sie soll offen und natürlich ihren Körper und ihre Sexualität erforschen. Und uns ist auch klar, dass sich das schön anfühlt, wenn sie sich da anfasst. Wir fragen uns aber, ob du liebe Katja, Tipps hast, wie wir kommunizieren können, dass das eine sehr private Sache ist. Sollten wir z.B. sagen, dass sie das bitte nur machen soll, wenn sie allein in ihrem Zimmer ist? Oder was schlägst du vor? Außerdem wären wir dankbar für Tipps, wie wir uns auf das, was in den nächsten Monaten kommt, vorbereiten können. Wenn es mit den ersten Doktorspielchen etc. los geht.”

*Name geändert

Wenn ihr auch Fragen an Katia Saalfrank habt, dann schickt sie gerne an familienrat@mitvergnuegen.com

Hier findet ihr außerdem noch mehr Informationen zu Katia Saalfrank und ihrem bindungs- & beziehungsorientierten Ansatz: https://www.katiasaalfrank.de/ | Kinder besser verstehen: https://www.kinderbesserverstehen.net/ | Katia’s Autorenseite auf Amazon: https://amzn.to/33aAGwf | Hier könnt ihr euch für den Newsletter für das NEUE PROJEKT anmelden: https://www.katiasaalfrank.de/newsletter-jetzt-eintragen/

-----

Supporter des Familienrates ist dieses Mal Podimo.
Podimo ist dein persönlicher Podcast-Player, der Dir tägliche Podcast-Empfehlungen macht. Podimo ist die einzige deutsche Podcast Plattform, die Podcaster an den Erlösen beteiligt. Neben 20 exklusiven Formaten finden sich dort auch die Podcasts, die man bereits kennt. Familienrat-Hörer können auf podimo.de/familienrat nun zwei Monate lang kostenlosen Zugang zum gesamten Premium Angebot erhalten.

Carlotta* schreibt: “Mein Mann und ich leben in Berlin. Wir haben zwei Töchter, 3 Jahre und 9 Monate alt. Beide Mädchen sind ganz bezaubernd – und interessanterweise absolut unterschiedlich. Die Große ist wild, laut und lustig, wie eine richtige Räubertochter. Die kleine hingegen sehr, sehr ruhig, konzentriert und aufmerksam. Wir sind gespannt, wie sich die beiden weiter entwickeln werden.

Unsere "Große" ist nun in der Phase, dass sie sich selbst entdeckt. Sie erforscht ihren Körper, besonders ihre Vagina, sehr intensiv. Gerade im Sommer lassen wir sie gern in der Wohnung nackt herumlaufen. Und wo sie geht und steht wird ordentlich drauf los gefummelt. Sorry, für den Ausdruck, aber das trifft es tatsächlich am besten. Wir sind nun in der Zwickmühle, dass wir es ihr nicht verbieten wollen. Sie soll offen und natürlich ihren Körper und ihre Sexualität erforschen. Und uns ist auch klar, dass sich das schön anfühlt, wenn sie sich da anfasst. Wir fragen uns aber, ob du liebe Katja, Tipps hast, wie wir kommunizieren können, dass das eine sehr private Sache ist. Sollten wir z.B. sagen, dass sie das bitte nur machen soll, wenn sie allein in ihrem Zimmer ist? Oder was schlägst du vor? Außerdem wären wir dankbar für Tipps, wie wir uns auf das, was in den nächsten Monaten kommt, vorbereiten können. Wenn es mit den ersten Doktorspielchen etc. los geht.”

*Name geändert

Wenn ihr auch Fragen an Katia Saalfrank habt, dann schickt sie gerne an familienrat@mitvergnuegen.com

Hier findet ihr außerdem noch mehr Informationen zu Katia Saalfrank und ihrem bindungs- & beziehungsorientierten Ansatz: https://www.katiasaalfrank.de/ | Kinder besser verstehen: https://www.kinderbesserverstehen.net/ | Katia’s Autorenseite auf Amazon: https://amzn.to/33aAGwf | Hier könnt ihr euch für den Newsletter für das NEUE PROJEKT anmelden: https://www.katiasaalfrank.de/newsletter-jetzt-eintragen/

-----

Supporter des Familienrates ist dieses Mal Podimo.
Podimo ist dein persönlicher Podcast-Player, der Dir tägliche Podcast-Empfehlungen macht. Podimo ist die einzige deutsche Podcast Plattform, die Podcaster an den Erlösen beteiligt. Neben 20 exklusiven Formaten finden sich dort auch die Podcasts, die man bereits kennt. Familienrat-Hörer können auf podimo.de/familienrat nun zwei Monate lang kostenlosen Zugang zum gesamten Premium Angebot erhalten.

17 Min.

Top‑Podcasts in Kinder und Familie