49 Folgen

Der offizielle Podcast zum Magazin. Wir sprechen mit interessanten Menschen über die Jagd. Über das, was sie auf der Jagd begleitet und über die Themen, die uns gerade bei der Jagd bewegen.

Jagdzeit Jagdzeit Magazin

    • Sport
    • 4,8 • 34 Bewertungen

Der offizielle Podcast zum Magazin. Wir sprechen mit interessanten Menschen über die Jagd. Über das, was sie auf der Jagd begleitet und über die Themen, die uns gerade bei der Jagd bewegen.

    #49 - Dr. Christian Carl Willinger - Jagdzeit-Autor der ersten Stunde!

    #49 - Dr. Christian Carl Willinger - Jagdzeit-Autor der ersten Stunde!

    Dr. Christian Carl Willinger ist ein Verfechter puristischer, harter Jagd. In seinen Beiträgen, die er im Laufe der Jahre für Jagdzeit verfasst hat und die auch in seinen Büchern zu lesen sind, geht es um berittene Jagden in England, um Großwildjagd in Afrika sowie auch immer wieder um Steinböcke im Hochgebirge Asiens. Warum er diese Arten von Jagd so schätzt, das verrät er Carolin in diesem interessanten Beitrag.

    • 37 Min.
    #48 Cassidy Caron - Aus dem Leben einer Berufsjägerin in Kanada

    #48 Cassidy Caron - Aus dem Leben einer Berufsjägerin in Kanada

    Ihr Vater war ein begeisterter Jäger, den es immer wieder in die Wildnis zog. Und von Kindesbeinen an hat Cassidy ihren Vater begleitet. Mittlerweile ist sie diejenige, die Menschen in die abgelegensten Jagdgebiete Nordamerikas führt, denn sie ist Berufsjägerin geworden und hat sogar ihr eigenes Outfit. Cassidy jagt unter anderem auf Elch und Bär, doch ihre größte Leidenschaft sind die Wildschafe. Warum das so ist, welche Abenteuer sie in der rauen Natur Nordamerikas zu meistern hat, davon schreibt Cassidy ab und an in der Jagdzeit – und da war es nur logisch, diese außergewöhnliche Frau auch in den Podcast einzuladen.

    • 25 Min.
    #47 Dr. Hubert Zeiler - Im Einsatz für Wildtiere

    #47 Dr. Hubert Zeiler - Im Einsatz für Wildtiere

    Hubert Zeiler ist promovierter Wildbiologe, hat einige exzellente Bücher über heimische Wildarten geschrieben. Aufgewachsen in einem Jagd- und Forsthaushalt, war sein Weg ein Stück weit vorgezeichnet und durch das Studium der Forstwirtschaft führte Zeilers Weg zur Wildbiologie. Doch er ist nicht ausschließlich der Wissenschaft zugewandt, er zeichnet auch und illustriert seine Bücher. Warum er die These vertritt, dass unsere Gesellschaft einen Wertewandel braucht, wenn es um das Spannungsfeld Natur/Mensch geht und warum das Gamswild besonders unter dem Klimawandel leidet, legt er in dieser Episode spannend dar.

    • 44 Min.
    #46 Dr. Beatrix Sternath - Jäger*innenstammtische braucht sie nicht!

    #46 Dr. Beatrix Sternath - Jäger*innenstammtische braucht sie nicht!

    Dr. Beatrix Sternath ist Veterinärmedizinerin, Jägerin und Autorin. In ihrem jüngsten Buch „Jägerinnen“ porträtiert sie bekannte und weniger bekannte jagende Damen, von Claudia Schiffer und der Queen bis hin zu besonderen Personen wie Maria von Burgund, die sich gegen jede Etikette am Hof von den Zwängen der Monarchie durch die Jagd befreit hat. Warum Beatrix Sternath keine Gendersprache braucht und auch nicht viel von Jäger*innenstammtischen hält, das verrät sie Carolin in dieser Episode. Von Frau zu Frau.

    • 44 Min.
    #45 EES - Leben in zwei Welten

    #45 EES - Leben in zwei Welten

    Der deutschnamibische Musiker EES mischt seit 2020 mit einer lässigen Mischung aus Kwaito, Reggae und Hip-Hop die deutsche Musikwelt auf. In Afrika längst ein Star, pendelt EES alias Eric Sell, zwischen seiner Heimat Namibia und Deutschland hin und her. In seiner Jugend war er an den Wochenenden meistens auf einer Farm und hat gejagt. Das schafft er heute zwar nur noch selten, aber die Jagd ist für ihn etwas völlig Natürliches. Warum das so ist und wie er die Musikbranche beurteilt, das verrät er in dieser sehr ungewöhnlichen Episode.

    • 36 Min.
    #44 Josef Ramacher - Jagdhunde ohne Papiere? Nein Danke!

    #44 Josef Ramacher - Jagdhunde ohne Papiere? Nein Danke!

    Josef Ramacher ist Jagdhunde- und insbesondere Teckelspezialist. Warum es dem erfahrenen Jäger und Rüdemann so wichtig ist, dass Hunde planvoll gezüchtet und entsprechend mit Papieren und Stammbaum abgegeben werden, erläutert er in dieser Episode. Und Ramacher erklärt ebenfalls, warum der Teckel nicht nur ein großartiger Jagdhund ist, sondern zudem noch ein ganz hervorragender Botschafter in Sachen Jagd. Spannend, lehrreich, lustig – diese Episode ist ein Muss für jeden, der sich mit Hunden befasst.

    • 58 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
34 Bewertungen

34 Bewertungen

maitre ,

SUPER PODCAST !

Endlich auch als Podcast. Super interessante Gäste und Geschichten.

BWH123456789 ,

Sehr wechselhafte Qualität der Gäste

Insbesondere Prof. Pfannenstiel war sehr schwach und einseitig! Eine kritischere Auseinandersetzung mit den zugegeben Kontroversen Themen wäre wichtig.

Robinius77 ,

Eine tolle Ergänzung zu dem super Magazin!

Ich lese leidenschaftlich gerne das Jagdzeit Magazin. Schön, dass man die Jagdzeit jetzt auch als Podcast hören kann.

Top‑Podcasts in Sport

Coach Esume & Björn Werner
Footballerei & kicker
BILD
Max-Jacob Ost / Audio Alliance
Toni Kroos, Felix Kroos & Studio Bummens
Nico Heymer, Niklas Levinsohn

Das gefällt dir vielleicht auch

Deutsche Jagdzeitung
Frank Zabel
Benedikt Schwenen, Christian Teppe
Anja Pötzsch
Markus Stifter
erdebene | Jochen Schumacher