99 Folgen

Kopf oder Herz? Vertrauen oder Angst? Rationalität oder Spiritualität? Was bestimmt Dein Leben? Wie willst Du leben? Wonach sehnst Du Dich – wirklich? 
Egal, ob du eher ein rationaler oder spiritueller Mensch bist, ob du glaubst oder nicht. Johannes Hartl lädt Menschen auf die Suche nach dem Echten, Tiefen und Wahren ein. Ausbrechen. Ankommen.
 

Johannes Hartl über die Philosophie des wahren Lebens Dr. Johannes Hartl

    • Religion und Spiritualität
    • 4,7 • 604 Bewertungen

Kopf oder Herz? Vertrauen oder Angst? Rationalität oder Spiritualität? Was bestimmt Dein Leben? Wie willst Du leben? Wonach sehnst Du Dich – wirklich? 
Egal, ob du eher ein rationaler oder spiritueller Mensch bist, ob du glaubst oder nicht. Johannes Hartl lädt Menschen auf die Suche nach dem Echten, Tiefen und Wahren ein. Ausbrechen. Ankommen.
 

    Gibt es Gott wirklich? | Hartls Senf #21

    Gibt es Gott wirklich? | Hartls Senf #21

    Johannes Hartl diskutiert die Existenz Gottes und beleuchtet sowohl Argumente dafür als auch dagegen. Er geht auf das Böse in der Welt, die fehlenden Beweise und die Rolle der Religionen ein. Trotz dieser Einwände argumentiert er, dass Glaube und Religion eine sinnvolle Erklärung für unsere Existenz und Ethik sein können.

    • 24 Min.
    Freude trotz Stress: Erfüllt im Alltag leben

    Freude trotz Stress: Erfüllt im Alltag leben

    In diesem Vortrag von der MEHR 24 spricht Johannes Hartl über die Bedeutung von Spiritualität zur Förderung von innerem Frieden und Lebensfreude.

    • 55 Min.
    Islam vs. Christentum: was sind die Unterschiede? | Hartls Senf #20

    Islam vs. Christentum: was sind die Unterschiede? | Hartls Senf #20

    Das Video behandelt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Islam und Christentum. Johannes geht dabei speziell auf die zentrale Aspekte wie das Gottesbild, die Erlösung, die Rolle Jesu, Weltveränderung, Offenbarungsverständnis, Ehre und Versöhnung ein.

    • 12 Min.
    Der Weg zum Gentleman

    Der Weg zum Gentleman

    Johannes Hartl enthüllt 12 Geheimnisse, wie Männer zu wahren Gentlemen werden, indem sie Tugenden wie Kompetenz, Eleganz und moralische Integrität pflegen.

    • 16 Min.
    Abtreibung: Menschenrecht oder Menschenrechtsverletzung? | Hartls Senf #19

    Abtreibung: Menschenrecht oder Menschenrechtsverletzung? | Hartls Senf #19

    Schwangerschaftsabbruch ist ein Thema, das die Gemüter erhitzt. In diesem Video versucht Johannes einen Kompromiss zwischen „Pro Choice“ und „Pro Life“-Positionen vorzuschlagen und äußert sich auch zu der Frage, ob Männer zu diesem Thema überhaupt eine Meinung haben sollten.

    Korrektur bei 18m 38sek.: statt 10 pro 10.000 muss es 10 pro 100.000 heißen



    Quellen:

    "Je nach Schwangerschaftsalter bzw. abhängig vom Geburtsvorgang wird ein und dasselbe menschliche Lebewesen entweder als Zygote, Morula, Blastozyste, Embryo (ab der 3. Woche), Fötus (ab der 11. Woche) oder Kind bezeichnet." (https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%B6tus, abgerufen am 15.5.24)

    "Das Grundgesetz verpflichtet den Staat, menschliches Leben, auch das ungeborene, zu schützen. (...) Menschenwürde kommt schon dem ungeborenen Leben zu.“ "Die Rechtsordnung muß die rechtlichen Voraussetzungen seiner Entfaltung im Sinne eines eigenen Lebensrechts des Ungeborenen gewährleisten. Dieses Lebensrecht wird nicht erst durch die Annahme seitens der Mutter begründet." (BVerfG)(https://www.blaetter.de/ausgabe/1993/juli/urteil-des-bundesverfassungsgerichtes-vom-28-mai-1993-zum-ss-218-leitsaetze-wortlaut, abgerufen am 15.5.24)

    "Durch das Grundgesetz wird der Staat (...) verpflichtet, sich schützend und fördernd vor jedes menschliche Leben zu stellen. Dies umfasst auch das ungeborene Leben." (Wissenschaftliche Dienste des Deutschen Bundestags, Dezember 2018)

    "Ich werde niemandem, auch nicht auf seine Bitte hin, ein tödliches Gift verabreichen oder auch nur dazu raten. Auch werde ich nie einer Frau ein Abtreibungsmittel geben. Heilig und rein werde ich mein Leben und meine Kunst bewahren." (Eid des Hippokrates: https://de.wikipedia.org/wiki/Eid_des_Hippokrates, abgerufen am 15.5.24)

    Lechner, Christina: Der Schwangerschaftsabbruch aus ethischer Sicht (https://unipub.uni-graz.at/obvugrhs/download/pdf/242294?originalFilename=true)

    "Es ist eine [...] ganz richtige und auch notwendige Idee, den Act der Zeugung als einen solchen anzusehen, wodurch wir eine Person ohne ihre Einwilligung auf die Welt gesetzt haben; für die auf den Eltern nun auch eine Verbindlichkeit haftet, sie, so viel in ihren Kräften ist, mit diesem, ihrem Zustand zufrieden zu machen. – Sie können ihr Kind nicht gleichsam als ihr Eigentum zerstören oder es auch nur dem Zufall überlassen,“ (Kant, Immanuel: Metaphysik der Sitten, 1914: 281)

    Zahlen zu Müttersterblichkeit und staatlichen Ausgaben zur Unterstützung nach der Geburt aus: Scherer, Sabina M.: Mehr als ein Zellhaufen, SCM 2024

    Leist, Anton (Hg.): Um Leben und Tod. Moralische Probleme bei Abtreibung, künstlicher Befruchtung, Euthanasie und Selbstmord, Suhrkamp 1989

    Lindner, Alexandra M.: Geschäft Abtreibung, Paulines 2009

    • 33 Min.
    Die Zukunft Europas

    Die Zukunft Europas

    Ohne Wurzeln kannst Du nicht wachsen. Im Zeitalter der technischen Innovationen wird eine Frage immer wichtiger: was ist der Mensch? Die Zukunft unserer Gesellschaft hängt damit zusammen, ob wir unsere kulturellen Wurzeln wieder entdecken.

    • 53 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
604 Bewertungen

604 Bewertungen

Töne4ever ,

Hartls Senf #19

Ich bin Ihnen Herr Hartl aus ganzem Herzen für Ihre Darlegung dieses Themas dankbar. Es ist für mich der Auftakt um mich mit meiner Tochter welche nun 20 Jahre alt ist ernsthaft auseinanderzusetzen. Wir stehen hier nämlich an einem sehr entscheidenden Punkt in unserer Auseinandersetzung mit diesem Thema. Einerseits versucht meine Tochter seit geraumer Zeit immer wieder mit mir in Verbindung zu treten um ihre aus Herzen gewünschte, ersehnte Versöhnung einzugehen, andererseits bin ich von den Beiträgen welche ihre Sichtweise aufzeigt völlig überfordert. Ich weiß dass der wesentliche Trennungsstrich mein Glaube ist. Aber ich begebe mich auf diesen Weg der Klärung - wenn dies möglich ist - um meiner Aufgabe als Mutter und als gläubigen Menschen gerecht zu werden. Ich danke Ihnen aus tiefstem Herzen, dass Sie so viele Denkmuster aufbrechen und mit ihrer Liebe zum Leben mir Mut geben hier einen Pfosten einschlagen zu dürfen, welcher meiner Liebe zum Leben entspricht.

LebensArtDesign ,

hat mein Leben grundlegend verändert

Auf der Suche nach einem Gott der Liebe stand ich am Schluss vor der Entscheidung: New Age/ Esoterik oder Jesus. Danke Johannes: Der philosophische Ansatz, dein theologisches Wissen und deine nahbare weiche Art haben mich überzeugt. Ich habe deine Folgen gesuchtet. Auch wenn ich manche Dinge moralisch anders beurteile, fühle ich mich sehr verbunden mit Dir und deiner Denkweise. Und durch diesen Podcast bin ich nun selbst nach 18 Jahren Alleinsamkeit wieder an Jesus und dem liebenden Gott (nicht zu verwechseln mit „dem lieben Gott“) angebunden und staune darüber, dass er wirklich redet… DANKE; ich könnte nicht dankbarer sein. Und freue mich auf all die Antworten, die ich weiterhin in deinem Podcast finden werde. LIEBE. 🫶🏻

Ekelerregendkdkddkdk ,

Ein Super Podcast

Es ist ein Super Podcast eine Empfehlung von mir

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität

Unter Pfarrerstöchtern
ZEIT ONLINE
Seelengevögelt | Für die Rebell*innen des Lebens
Veit Lindau
RealModel Podcast
REALMODEL PODCAST
Sein und Streit
Deutschlandfunk Kultur
ICF München | Podcast
ICF München e.V.
Girls Gone Bible
Girls Gone Bible

Das gefällt dir vielleicht auch

ICF München | Podcast
ICF München e.V.
Worthaus Podcast
Worthaus
JANA&JASMIN  – In Zeiten wie diesen...
Jana&Jasmin
Vorträge aus dem Gebetshaus
Gebetshaus Augsburg
Eden Culture Podcast
Eden Culture
Aha! Zehn Minuten Alltags-Wissen
WELT