Lichtspielplatz #43 – MATINEE: Monsterkino vs. Kubakrise (Gast: Drehbuchautor Charlie Haas‪)‬ Lichtspielplatz – Der Podcast von Wilsons Dachboden

    • Filmgeschichte

Wenn wirkliche und fiktive Ängste zusammentreffen: In Joe Dantes liebevoller Kino-Hommage MATINEE bereitet ein Horrorfilmproduzent die Premiere seines Monsterstreifens MANT vor, während die Welt angesichts der Kubakrise im Oktober 1962 den Nuklearkrieg befürchten muss. Wir sprechen über die filmischen Vorbilder von MANT und seinem Produzenten – allen voran der für seine originellen Gimmicks bekannte William Castle -, über das Erlebnis des Kinogehens, und wie die Angst im Film mit der in der Realität zusammenspielt.
Als besonderen Gast haben wir dazu Drehbuchautor Charlie Haas, der für Joe Dante schon GREMLINS 2 schrieb! Im Interview verrät uns Haas, wie MATINEE entstand, welches Vorbild es noch zur Produzentenfigur gab, welche Erinnerungen er selbst an die Zeit der Kubakrise hat, und einiges mehr. Im Lichtspielplatz hört ihr einige Ausschnitte aus dem Gespräch, das vollständige Interview findet ihr in unserem Schwesternpodcast Talking Pictures.
Viel Spaß!
Das mp3 kann HIER heruntergeladen werden.
Musik: Dominik Nießl (Theaterkonsole)
Photo: Christian Genzel
Lichtspielplatz abonnieren:
Lichtspielplatz auf Social Media:
The post Lichtspielplatz #43 – MATINEE: Monsterkino vs. Kubakrise (Gast: Drehbuchautor Charlie Haas) appeared first on Wilsons Dachboden.

Wenn wirkliche und fiktive Ängste zusammentreffen: In Joe Dantes liebevoller Kino-Hommage MATINEE bereitet ein Horrorfilmproduzent die Premiere seines Monsterstreifens MANT vor, während die Welt angesichts der Kubakrise im Oktober 1962 den Nuklearkrieg befürchten muss. Wir sprechen über die filmischen Vorbilder von MANT und seinem Produzenten – allen voran der für seine originellen Gimmicks bekannte William Castle -, über das Erlebnis des Kinogehens, und wie die Angst im Film mit der in der Realität zusammenspielt.
Als besonderen Gast haben wir dazu Drehbuchautor Charlie Haas, der für Joe Dante schon GREMLINS 2 schrieb! Im Interview verrät uns Haas, wie MATINEE entstand, welches Vorbild es noch zur Produzentenfigur gab, welche Erinnerungen er selbst an die Zeit der Kubakrise hat, und einiges mehr. Im Lichtspielplatz hört ihr einige Ausschnitte aus dem Gespräch, das vollständige Interview findet ihr in unserem Schwesternpodcast Talking Pictures.
Viel Spaß!
Das mp3 kann HIER heruntergeladen werden.
Musik: Dominik Nießl (Theaterkonsole)
Photo: Christian Genzel
Lichtspielplatz abonnieren:
Lichtspielplatz auf Social Media:
The post Lichtspielplatz #43 – MATINEE: Monsterkino vs. Kubakrise (Gast: Drehbuchautor Charlie Haas) appeared first on Wilsons Dachboden.