16 Folgen

In unserer Podcast-Reihe präsentieren wir Ihnen spannende Interviews aus der Welt der Markenkommunikation und des Designs. Aktuell, informativ und am Puls der Branche. Mit interessanten Persönlichkeiten, Machern und Entscheidern. Mit relevanten Themen, die alle angehen – wie digitaler Wandel, Nachhaltigkeit und fortschreitende Globalisierung.

ndion Podcast German Design Council

    • Wirtschaft
    • 4,5 • 16 Bewertungen

In unserer Podcast-Reihe präsentieren wir Ihnen spannende Interviews aus der Welt der Markenkommunikation und des Designs. Aktuell, informativ und am Puls der Branche. Mit interessanten Persönlichkeiten, Machern und Entscheidern. Mit relevanten Themen, die alle angehen – wie digitaler Wandel, Nachhaltigkeit und fortschreitende Globalisierung.

    Der Schlüssel zu erfolgreicher Zusammenarbeit mit Designer/innen

    Der Schlüssel zu erfolgreicher Zusammenarbeit mit Designer/innen

    Andreas Diefenbach ist Managing Partner des Designbüros PHOENIX und Teil des Leadership-Teams, das Andreas Haug und Tom Schönherr abgelöst hat.
    Das Design- und Innovationsstudio aus Stuttgart hat das Industriedesign in Deutschland und darüber hinaus maßgeblich geprägt. Ihr Leitsatz für die Erarbeitung komplexer Fragestellung in interdisziplinären Teams ist der Dreiklang aus Logik, Moral und Magie.
    Mit seinem etwa 70-köpfigen Team erarbeitet er für Kunden unterschiedlicher Branchen gelungene Interaktionen zwischen Marke und Nutzer.

    Andreas Diefenbach erzählt über den Umgang mit den verschiedenen Stufen des Briefings, über den Designprozess als solches, über Konstellationen der Zusammenarbeit und den idealen Outcome. Ein Gespräch über unterschiedliche Arten von Kundenbeziehungen und über die Wahlfreiheit, ein Projekt abzulehnen.

    👉 Im ndion-Podcast lädt der Rat für Formgebung interessante Menschen aus verschiedenen Branchen ein und spricht mit ihnen über Themen aus dem Spannungsfeld Design, Marke und Innovation. Gefragt wird nach den aktuellen Herausforderungen in der Transformation, nach Megatrends und Mikro-Tools, nach den Lessons Learned und den wichtigsten Dos and Dont’s.

    • 40 Min.
    Sven-Oliver Pink: „Bisschen weniger Ego, bisschen mehr Eco.“

    Sven-Oliver Pink: „Bisschen weniger Ego, bisschen mehr Eco.“

    Sven-Oliver Pink ist einer der drei Gründer des Kölner Start-ups Fond of. Der studierte BWLer ist Unternehmer aus Leidenschaft, er gründete früh sein erstes Unternehmen, bevor er 2010 mit seinen beiden Freunden, den Co-Gründern von Fond of, mit Ende 20 die Idee für Fond of hatte. Die drei Freunde wollten Schultaschen entwickeln, bei denen Kinder die Last der Bücher nicht mehr gebeugt schultern, sondern wie beim Bergsport auf die Hüften verlagern. Heute ist Fond of Weltmarktführer im Bereich Schultaschen und hat inzwischen sechs weitere Marken aufgebaut.

    Im Gespräch mit Saskia Diehl erfahren wir von Sven-Oliver Pink, wie man als Start-up zum Gamechanger in einem von starken Marken besetzten Markt wird, welche Relevanz die Markenkommunikationn nach innen hat und warum es ein Vorteil sein kann, keine Ahnung von einem Markt zu haben. Ein Gespräch über erfolgreiche Markensteuerung und die Kraft der Authentizität.

    • 26 Min.
    Antje von Dewitz: "Nachhaltigkeit ist eine moderne Business-Disziplin."

    Antje von Dewitz: "Nachhaltigkeit ist eine moderne Business-Disziplin."

    Antje von Dewitz übernahm 2009 die Geschäftsführung des Familienunternehmens VAUDE, einem der erfolgreichsten Outdoor-Ausrüster mit Sitz im baden-württembergischen Tettnang.
    Die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin hat das Unternehmen sukzessive auf nachhaltige Produktion umgestellt. Zahlreiche Auszeichnungen und Siegel bestätigen dieses außerordentliche Engagement, das auch kritischen Instanzen wie Greenpeace oder WWF standhält.

    Im Gespräch mit Jörg Thadeusz beschreibt Antje von Dewitz ihre Hürden und Herausforderungen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Organisation und warum es sich lohnt, es mit ihnen aufzunehmen. Sie erzählt ganz persönlich über ihre Träume und Familie, wie sie in das Unternehmen hineingewachsen ist und es schafft, in kleinen Schritten die Zielkonflikte zu meistern. Und davon, wie es VAUDE gelungen ist, den Anteil an Frauen in Führungsaufgaben zu erhöhen.

    Ein Gespräch über unternehmerische Verantwortung, Unternehmenskultur und das Innovationspotential, das in Einschränkungen liegen kann.

    • 50 Min.
    Philipp Thesen und Marko Thorhauer über Experience Design bei IBM ix

    Philipp Thesen und Marko Thorhauer über Experience Design bei IBM ix

    Marko Thorhauer ist Executive Creative Director der Digitalagentur IBM ix und Design Principal im globalen Design Leadership Team von IBM. Das 120-köpfige Team von IBM ix in Berlin erarbeitet für Kunden unterschiedlicher Branchen bis hin zu Ministerien und Public Services digitale Lösungen und Services wie zum Beispiel den digitalen Impfpass.

    Im Gespräch mit Philipp Thesen erfahren wir, warum Experience Design im digitalen Kontext immer wichtiger wird und was es braucht, um großartige digitale Customer Experiences zu gestalten. Ein Gespräch über Rollen im Design, neue Skillsets, Toolchains und das Arbeiten in agilen Projekten sowie über die Herausforderung für Unternehmen, die richtigen Designer zu finden. Und darüber, dass es nie bessere Zeiten gab für Designer, etwas mit Purpose zu gestalten.

    • 49 Min.
    Show vs. Business – Bionik bei Festo

    Show vs. Business – Bionik bei Festo

    Riesige, silbern schimmernde Quallen tanzen in drei Metern Höhe ein präzises technisches Ballett in der Luft. Die AirJelly ist eine der vielen bionischen Innovationen von Festo (Automatisierung und Steuerungstechnik), die die Welt in den letzten Jahrzehnten fasziniert haben. Zur Zeit befasst sich das Labor mit Robotern, die Schwalben nachempfunden sind.

    In diesem Podcast spricht Moritz Rose mit zwei leitenden Designern und Innovatoren von Festo: Philipp Eberl ist Head of Global Design und Dr. Elias Knubben ist Vice President Research & Innovation.
    Die beiden erklären, wie sie es schaffen, mit ihren Aufsehen erregenden bionischen Konzepten Emotionalität in das Thema Technik zu bringen, wie die Konzepte zustande kommen und wie der Designprozess abläuft.

    • 41 Min.
    Philipp Thesen und Jenny Moosbrugger: "Den Bias aus den Daten rausholen"

    Philipp Thesen und Jenny Moosbrugger: "Den Bias aus den Daten rausholen"

    Jennifer Moosbrugger ist Industriedesignerin und Head of UX-driven AI bei Siemens Digital Industry. Sie promoviert zum Thema Design und KI und beschäftigt sich mit der Frage, welchen Beitrag Design in der KI-Entwicklung in der Industrie leisten kann. Ein Gespräch über Design im Spannungsfeld von Mensch, Technologie und Business und über die Relevanz von Design in der KI-Entwicklung.

    Der digitale Wandel verändert unsere Welt. Der Aufstieg der künstlichen Intelligenz bringt nicht nur neue Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen hervor, sondern er verändert letztlich auch unser gesamtes Leben. Bisher unvorstellbare technologische Möglichkeiten zeichnen sich ab – oder sind bereits verfügbar. Wie kann Design dazu beitragen, diese neuen Technologien lebenswert zu gestalten und zu einer besseren Zukunft beizutragen? Welche Aktivitäten werden in diesem Feld in Deutschlands größtem Industriekonzern Siemens gestartet? Ein Gespräch über Technologie und Zukunft, Ängste und Heilsversprechen, Gestaltungserfolge und über Mut.

    • 46 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
16 Bewertungen

16 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch