34 Folgen

Der Podcast eines Fotoproduzenten ist die auditive Erweiterung des Blogs "Alltag eines Fotoproduzenten".
Der Podcast widmet sich Interviews und Meinungen von und mit Fotografen, Bildagenturen, Service-Dienstleistern und anderen Personen aus der Bilderbranche und der professionellen Fotografie mit der Stockfotografie als Schwerpunkt.

Podcast eines Fotoproduzenten Robert Kneschke

    • Kunst
    • 4,5 • 17 Bewertungen

Der Podcast eines Fotoproduzenten ist die auditive Erweiterung des Blogs "Alltag eines Fotoproduzenten".
Der Podcast widmet sich Interviews und Meinungen von und mit Fotografen, Bildagenturen, Service-Dienstleistern und anderen Personen aus der Bilderbranche und der professionellen Fotografie mit der Stockfotografie als Schwerpunkt.

    PEF 34: Interview mit der Fotografin Mareen Fischinger

    PEF 34: Interview mit der Fotografin Mareen Fischinger

    Langjährige Blogleserinnen und -leser werden mitbekommen haben, dass ich mit der Kölner Fotografin Mareen Fischinger vor ca. fünf Jahren mal dieses Video-Interview am Rhein gemacht habe, was zwar inhaltlich sehr spannend war, aber optisch durch einen pumpenden Autofokus abgelenkt hatte.

    Daher haben wir einen Berlin-Besuch von Mareen als Chance ergriffen, ein zweites Interview zu machen, diesmal als reine Audio-Aufnahme für den "Podcast eines Fotoproduzenten".

    Wir reden über ihren Werdegang, ihr Panografie-Projekt, was sich seit dem letzten Interview geändert hat, welche Auswirkungen der Corona-Lockdown hatte und warum sie Kinder einfacher zu fotografieren findet.

    SHOWNOTES:

    Webseite von Mareen Fischinger
    Instagram-Seite von Mareen Fischinger
    Panografien von Mareen Fischinger

    • 58 Min.
    PEF 33: Interview mit dem Shop-Betreiber Knut Hebstreit

    PEF 33: Interview mit dem Shop-Betreiber Knut Hebstreit

    Eine häufige Frage, die Stockfotografen umtreibt, ist, ob sie ihre Werke nicht auch direkt über eine eigene Webseite verkaufen könnten, anstatt sie nur bei Bildagenturen anzubieten, welche den Großteil des Verkaufspreises als Kommission einstreichen.

    Einer, der das in die Praxis umgesetzt hat, ist der Illustrator Knut Hebstreit. Er hat sogar gleich zwei Shops: Einmal einen, in dem er seine digitale Dateien verkauft und einen "Print-On-Demand"-Shop, wo Endkunden seine Bilder auf gedruckten Produkten wie Postern etc. erwerben können.

    Deshalb rede ich in der aktuellen Folge vom "Podcast eines Fotoproduzenten" mit Knut über seine beiden Shops, die Unterschiede zu Bildagenturen, welche Tools er empfehlen und welche Tipps er geben kann. Außerdem erzählt er, wie er es geschafft hat, mit seinen Shops mehr Umsatz als bei den Microstock-Agenturen zu generieren und welche Marketing-Kanäle für ihn dafür besonders wichtig sind.

    • 1 Std. 31 Min.
    PEF 32: Interview mit dem Stockfotograf Willie B. Thomas

    PEF 32: Interview mit dem Stockfotograf Willie B. Thomas

    Nach einer langen corona- und umzugsbedingten Pause starten wir wieder frisch durch mit einer neuen Folge vom "Podcast eines Fotoproduzenten".

    Mein aktueller Gast ist der gebürtige New Yorker Willie B. Thomas, der seit vielen Jahren exklusiv erst für iStock und dann für Getty Images arbeitet.

    Wir reden ausführlich über seinen Anfang als Inhaber mehrerer Portraitstudios, seine Herangehensweise an Stock-Shootings, was für ihn ein gutes Model ausmacht, die Idee hinter der Produktionsfirma Hinterhaus Productions und warum er glaubt, dass analoge Fotografie ein Revival erleben wird.

    • 1 Std. 35 Min.
    PEF 31: Interview mit dem Fotograf und Kurator Sebastian H. Schroeder

    PEF 31: Interview mit dem Fotograf und Kurator Sebastian H. Schroeder

    Meinen aktuellen Podcast-Gast dürften aufmerksame Leserinnen und Leser meines Blogs als Autor des kürzlich erschienenden Buchs "Eins reicht." kennen, welches ich hier rezensiert habe.

    Ich kenne Sebastian H. Schroeder seit einigen Jahren vor allem durch seine öffentlichen Bildbesprechungen, an denen ich oft mit Erkenntnisgewinn teilgenommen habe, darüber hinaus ist er hauptsächlich als Portrait- und Architekturfotograf sowie als Hochschuldozent aktiv und berät Firmen in Fragen der Bildstrategie.

    Wir reden ausführlich über seine Ausbildung zum Fotografengesellen und Fotografenmeister, seine Herangehensweise an die Bildauswahl und warum er das Wort "Stil" nicht mag.

    SHOWNOTES:


    Webseite von s.h. schroeder
    Instagram-Account von s.h. schroeder
    Buch "Eins reicht. Bilder gezielt auswählen und präsentieren"* von s.h. schroeder
    Bildbesprechung von s.h. schroeder

    • 1 Std. 23 Min.
    PEF 30: Interview mit dem Fotograf und Blogger Ben Hammer

    PEF 30: Interview mit dem Fotograf und Blogger Ben Hammer

    Ich habe bisher jedes meiner 30 Interviews live und vor Ort geführt, weshalb es eine zwangsläufige Coronavirus-Pause gab, die mit diesem Interview nun beendet ist.

    Diesmal zu Gast ist Ben Hammer, der als Blogger gestartet ist und mittlerweile als Fotograf, Veranstalter und Markenberater sein Geld verdient. Letztes Mal haben wir in seinem alten Podcast über meine Stockfotografie geredet, diesmal kommt er bei mir zu Wort.

    Ich habe Ben schon vor fünf Jahren kennengelernt und bin beeindruckt, wie viele Projekte, Ausstellungen und Veröffentlichungen er immer raushaut.

    Sein neustes Projekt ist der dritte Bildband "Paradies", der wie die ersten beiden Teile via Crowdfunding finanziert werden soll. Wir sprechen über seine Empfehlungen und Erfahrungen aus diesen Crowdfunding-Projekten, über seinen Quereinstieg zur Fotografie über das Bloggen, über die Bedeutung des Alkohols in seiner Arbeit und was die Corona-Pandemie für ihn verändert hat.

    SHOWNOTES:

    Webseite von Ben Hammer
    Crowfunding-Kampagne für Bens Bildband "Paradies"
    Ben Hammers Podcast "Chips & Champagner" bei Spotify
    Instagram-Account von Ben Hammer

    • 57 Min.
    PEF 29: Interview mit dem Photocase-CEO Dittmar Frohmann

    PEF 29: Interview mit dem Photocase-CEO Dittmar Frohmann

    Es gibt vermutlich nur sehr wenige  Personen in der Stockfotografie-Branche, die einen Einblick in so viele  Bildagenturen und Firmen haben wie Dittmar Frohmann, aktuell CEO der Berliner Bildagentur Photocase.

    CEO der Bildagentur Photocase: Dittmar Frohmann
    Zuvor hat er unter anderem bei Fotolia, iStock, Getty Images, Image  Source, EyeEm, 123rf und 500px gearbeitet. Ich rede mit Dittmar  ausführlich über seine verschiedenen Stationen und seine Ernennung als  Geschäftsführer von Photocase. Außerdem erklärt er die damit verbundenen  Entscheidungen und gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Bildagentur.

    Hier ist der RSS-Feed zum Abonnieren.
    Über iTunes könnt ihr hier den Podcast abonnieren.
    Der Podcast bei Spotify.

    PORTFOLIO:

    DramaQueen von Mr. Nico
    Climate system change von markusspiske
    Schwein gehabt von Z2sam
    Junge Frau auf Sessel neben Fernseher von AlexAlex
    Treppenpodest von Osawa
    SHOWNOTES:
    Webseite der Agentur Photocase

    • 56 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
17 Bewertungen

17 Bewertungen

J. Neu ,

Super Podcast

Gute Fragen, viele Infos. Danke.

Justus Steinfeldt ,

Sehr interessant!!

Robert Kneschkes Podcast mit interessanten Partnern und ihm als Interviewer ist sehr interessant gestaltet und gerade für Fotografen extrem zu empfehlen, die die Stock-Agenturen bedienen. In jedem Podcast werden hilfreiche Tipps zum Fotografieren und Bedienen von Agenturen gegeben, wie zum Beispiel zu Key-Wording oder Bildinhalt. Herzlichen Dank!

Gunter Kremer ,

Toller Podcast

Wirklich gut gemacht, es ist interressant zu hören wie andere Kollegen so arbeiten.

Top‑Podcasts in Kunst

ARD Kultur
ZEIT ONLINE
Tim Mälzer / Sebastian Merget
NDR
Schokofrösche
Lucia