POWAI Berliner Lesepodcast - Episode 4 mit Isobel Markus POWAI - Podcast oder was auch immer

    • Kunst

Anhören in Apple Podcasts
Erfordert macOS 11.4 (oder neuer)

In der vierten Episode von POWAI (Podcast oder was auch immer) ist diesmal die Autorin Isobel Markus zu Gast. Richard spricht mit ihr über ihre Bücher „Der Satz“ und „Die Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben“. Und selbstverständlich über Pommes, Paare und Planlosigkeit und Friedhöfe und Feminismus.

Die freie Autorin Isobel Markus wurde in Celle (bei Hannover) geboren, wuchs in Berlin auf und studierte Anglistik und Bibliothekswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie schreibt Miniaturen für die „Berliner Szenen“ und die Kolumne „berlin viral“ der taz.
In der Lettrétage Berlin veranstaltet sie regelmäßig Salonabende. Unter dem Namen „Berliner Salonage“ stellt sie Künstler:innen verschiedener Genres vor und regt zu einem Austausch mit dem Publikum an.

In der vierten Episode von POWAI (Podcast oder was auch immer) ist diesmal die Autorin Isobel Markus zu Gast. Richard spricht mit ihr über ihre Bücher „Der Satz“ und „Die Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben“. Und selbstverständlich über Pommes, Paare und Planlosigkeit und Friedhöfe und Feminismus.

Die freie Autorin Isobel Markus wurde in Celle (bei Hannover) geboren, wuchs in Berlin auf und studierte Anglistik und Bibliothekswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie schreibt Miniaturen für die „Berliner Szenen“ und die Kolumne „berlin viral“ der taz.
In der Lettrétage Berlin veranstaltet sie regelmäßig Salonabende. Unter dem Namen „Berliner Salonage“ stellt sie Künstler:innen verschiedener Genres vor und regt zu einem Austausch mit dem Publikum an.

Top‑Podcasts in Kunst

Christine Westermann & Mona Ameziane, Podstars by OMR
ZEIT ONLINE
NDR
Feli-videozeugs
Yana Clare
WDR 5