14 Folgen

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen“ – was Matthias Claudius im 18. Jahrhundert schon wusste, gilt heute umso mehr. Jedes Jahr werden spannende, ereignisreiche zis-Geschichten geschrieben, die es definitiv wert sind, weitererzählt zu werden! Das zis-Alumni-Kernteam hat deshalb den Reisefunk ins Leben gerufen – ein Podcast, der die Abenteuer zahlreicher zis-Alumni festhält, mit allen Höhen und Tiefen, lustigen und bewegenden Erfahrungen auf dem Weg. Die perfekte Dosis Reiseluft für alle Weltenbummler und eine Inspirationsquelle für diejenigen, die selbst mit dem Gedanken spielen, einmal eine Reise unter zis-Bedingungen zu unternehmen.

Reisefunk - Der Abenteuer Podcas‪t‬ zis Stiftung für Studienreisen

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5.0 • 5 Bewertungen

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen“ – was Matthias Claudius im 18. Jahrhundert schon wusste, gilt heute umso mehr. Jedes Jahr werden spannende, ereignisreiche zis-Geschichten geschrieben, die es definitiv wert sind, weitererzählt zu werden! Das zis-Alumni-Kernteam hat deshalb den Reisefunk ins Leben gerufen – ein Podcast, der die Abenteuer zahlreicher zis-Alumni festhält, mit allen Höhen und Tiefen, lustigen und bewegenden Erfahrungen auf dem Weg. Die perfekte Dosis Reiseluft für alle Weltenbummler und eine Inspirationsquelle für diejenigen, die selbst mit dem Gedanken spielen, einmal eine Reise unter zis-Bedingungen zu unternehmen.

    Kara und die schottische Schafhaltung

    Kara und die schottische Schafhaltung

    Was macht es mit einem Stadtkind, auf einmal in der Abgeschiedenheit der Natur zu sein? Und wie sieht Schafhaltung in Schottland aus, abseits des Klischees? Diese Fragen hat Kara auf ihrer Reise 2017 für sich beantwortet und erzählt Lara davon im Interview.

    Christian und die Energieprobleme der Schweiz

    Christian und die Energieprobleme der Schweiz

    In dieser Folge berichtet Christian Getto von seinen Reiseerlebnissen, die er 1965 in der Schweiz machte. Wie funktionierte eine zis-Reise damals? Inwiefern hat ihn seine Reise auch heute noch geprägt? Und was verbindet ihn aktuell mit zis? Für spannende Antworten lohnt sich das Reinhören.

    Willkommen in der zis-Geschäftsstelle - Anna erzählt

    Willkommen in der zis-Geschäftsstelle - Anna erzählt

    Ohne sie wäre zis um einiges chaotischer: Anna Schröder leitet die Geschäftsstelle der Stiftung und koordiniert alles, was mit Reisen, Veranstaltungen und Verwaltung zu tun hat. Damit ist sie auch Wächterin über das Archiv von zis, in dem inzwischen Arbeiten aus über 60 Reisejahren lagern.Anna erzählt von ihren eigenen Reiseerfahrungen, was sich im Laufe der Jahre verändert und warum die zis-Idee so zeitlos ist.

    Ninas Reise in die Kinderheime Rumäniens

    Ninas Reise in die Kinderheime Rumäniens

    Nina reiste 1998 um das Land ihrer Mutter kennenzulernen. Sie wurde konfrontiert mit ihren eigenen Privilegien und entwickelt daraus eine Grundhaltung für ihre Leben. Im Gespräch mit Lara erzählt sie ihr auch von ihrem 20-jährigen Engagement bei zis und warum ihre Formulierung des zis Prinzips "Jede Person sucht sich ihre eigene Herausforderung" für sie auch in der ehrenamtlichen Arbeit gilt.

    Emmas Reise in die Clubs von Tiflis

    Emmas Reise in die Clubs von Tiflis

    Tanz – das bedeutet Politik. Kommunikation. Identität. „Wir sollten alle mehr tanzen“ - das sagt Emma, denn sie ist 2019 nach Georgien gereist und hat sich intensiv mit der Tanz- und Clubkultur in der Hauptstadt Tiflis auseinandergesetzt und erzählt Manuel im Podcast von ihren Erlebnissen und der großen Bedeutung des Tanzes für die LGBTQ Community in einer von Homophobie gezeichneten Gesellschaft.

    Tabitha auf den Inseln des Windes

    Tabitha auf den Inseln des Windes

    Was macht die Menschen auf den Äolischen Inseln trotz all den Herausforderungen wie wirtschaftliche Überleben, Abgeschiedenheit und der Naturgewalt des Vulkans so glücklich? Damit hat sich Tabitha 2018 auf ihrer Reise beschäftigt und erzählt Lara davon im Interview.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

celloklang ,

Absolut spannend und hörenswert

Coole Podcastidee und tolle Auswahl der Gäste! Die Geschichten hinter den zis-Reisen sind sehr packend und nebenbei lernt man, wie die Reise auch die Reisenden und ihre Sicht auf die Welt verändert hat. Ich freue mich auf weitere Folgen!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur