76 episodios

Handelsblatt Today ist der tägliche Podcast aus dem Newsroom des Handelsblatts.
Wir analysieren die relevantesten Themen des Tages und beschreiben deren Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Dafür sprechen wir mit CEOs, Unternehmern, Spitzenpolitikern und Handelsblatt-Korrespondenten in aller Welt. Handelsblatt Today finden Sie auf allen relevanten Podcast-Plattformen - und natürlich auf der Handelsblatt-Website.

Von Montag bis Freitag um 17.30 Uhr mit Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Bujak und Mareike Müller.

Handelsblatt Today Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Bujak, Mareike Müller

    • Noticias financieras

Handelsblatt Today ist der tägliche Podcast aus dem Newsroom des Handelsblatts.
Wir analysieren die relevantesten Themen des Tages und beschreiben deren Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Dafür sprechen wir mit CEOs, Unternehmern, Spitzenpolitikern und Handelsblatt-Korrespondenten in aller Welt. Handelsblatt Today finden Sie auf allen relevanten Podcast-Plattformen - und natürlich auf der Handelsblatt-Website.

Von Montag bis Freitag um 17.30 Uhr mit Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Bujak und Mareike Müller.

    Wie Infineon sich im Technologie-Konflikt zwischen den USA und China wappnet

    Wie Infineon sich im Technologie-Konflikt zwischen den USA und China wappnet

    Europäische Unternehmen stehen zwischen den Fronten der beiden Weltmächte. Das erfordert Flexibilität, meint Konzernchef Reinhard Ploss.

    00:07:20
    Ob Handelsstreit oder technologisches Wettrüsten: Europäische Firmen, die geschäftlich sowohl mit den USA als auch mit China vernetzt sind, haben es schwer. Manchmal erfordert es für das selbe Problem dann zwei Lösungen, um beide Streitparteien zufrieden zu stellen, weiß Infineon-CEO Reinhard Ploss. Im Interview mit dem stellvertretenden Chefredakteur des Handelsblatts Sebastian Matthes spricht der Konzernchef darüber, wie gefährlich es für ein deutsches Technologie-Unternehmen wie Infineon ist, wenn sich die technologische Entwicklung in Ost und West spaltet.

    00:19:21
    Außerdem: Der britische Finanzminister nennt es einen "ökonomischen Notfall": Großbritannien erlebt in diesem Jahr den größten Wirtschaftseinbruch seit knapp 300 Jahren. Wieso die britische Regierung trotz dieser schlechten Aussichten weitere Milliarden mobilisiert und wie Anleger gerade wegen dieser Aussichten mit britischen Unternehmen ordentliche Schnäppchen machen, verrät London-Korrespondent Carsten Volkery.

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.

    ***
    Weitere Informationen zu unserem Newsletter Inside Geldanlage finden Sie hier:
    https://www.handelsblatt.com/geld

    • 24 min
    Abschaffung von Bargeld: „Scheine und Münzen werden zum schleichenden Auslaufmodell“

    Abschaffung von Bargeld: „Scheine und Münzen werden zum schleichenden Auslaufmodell“

    In Zeiten von Corona wird das digitale Bezahlen immer beliebter. Droht dem Bargeld bald die Abschaffung? Wann es so weit sein könnte und welche Alternative es gäbe.

    00:07:13
    Viele Deutsche lieben ihr Bargeld und trotzdem wird bargeldloses Bezahlen seit Corona immer beliebter: Mehr als 60 Prozent der Deutschen zahlen laut einer Umfrage des Bankenverbands seit dem Ausbruch der Pandemie regelmäßig digital. Für Experten ist deshalb nicht mehr die Frage ob, sondern nur noch wann Bargeld endgültig abgeschafft wird. Ökonom Friedrich Schneider hat für uns die Prognose gewagt, wann Scheine und Münzen endgültig abgeschafft werden.

    00:18:37
    Außerdem haben wir mit unserem Finanzredakteur Frank Wiebe darüber gesprochen, wie eine bargeldlose Welt auf Basis einer Blockchain funktonieren würde.

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.

    ***
    https://www.hypovereinsbank.de/hvb/privatkunden/nachhaltigkeit

    • 25 min
    Aktienanalyst: „Börsenendrally liegt bereits zum großen Teil hinter uns“

    Aktienanalyst: „Börsenendrally liegt bereits zum großen Teil hinter uns“

    Wie sich die Märkte jetzt entwickeln könnten und warum sich der Einstieg in bestimmte Branchen lohnen könnte, erklärt Unternehmensredakteur Ulf Sommer.

    00:06:34
    Die positiven Impfstoffnachrichten drehen die Verhältnisse an den Aktienmärkten teilweise um: Während der Lieferdienst Delivery Hero einer der eindeutigen Corona-Gewinner war, rutsche die Aktie nach Bekanntgabe eines wohl baldigen Impfstoffes um mehr als sechs Prozent ab. Andersherum legte zum Beispiel die Aktie von Lufhansa nach dieser Nachricht um mehr als 15 Prozent zu. Sortieren sich die Märkte jetzt neu? Und können Anleger noch auf die beliebte Jahresendrally hoffen? Unternehmensredakteur Ulf Sommer dämpft an der Stelle die Hoffnung vieler Anleger.

    00:17:41
    Außerdem: Der Dow Jones liegt nun bei 30.000 Punkten und ist damit auf Rekordniveau. Doch wie beständig ist diese Entwicklung? Darüber haben wir mit Börsenexperte Markus Koch gesprochen.

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.

    ***
    Weitere Informationen zu unserem Newsletter Inside Geldanlage finden Sie hier:
    https://www.handelsblatt.com/geld

    • 23 min
    Deutschlands Schuldenberg: Ist die Inflation der einzige Ausweg?

    Deutschlands Schuldenberg: Ist die Inflation der einzige Ausweg?

    Sparkurs, Steuererhöhung, Schuldenerlass: Alles keine Optionen für den Abbau von Schulden, sagt Reinhard Panse. Der Ex-HQ-Trust-Geschäftsführer setzt auf die Inflation.

    00:06:05
    Im kommenden September wird Deutschlands Leitindex auf 40 Unternehmen aufgestockt. Eine Entscheidung von mehreren, die heute von der Deutschen Börse verkündet worden ist. Was sich in der Dax-Familie noch verändert und welche Vorteile das mit sich bringt, haben wir mit Finanzredakteur Ingo Narat besprochen.

    00:11:38
    Außerdem: Deutschlands Schuldenuhr tickt unaufhörlich weiter: Um die Wirtschaft zu retten, plant Bundesfinanzminister Olaf Scholz für dieses Jahr ein Rekorddefizit von 218 Milliarden Euro. Nächstes Jahr soll dann nochmal ein dreistelliger Milliardenbetrag hinzukommen. Doch wie soll Deutschland wieder aus dieser Schulden-Rally rauskommen? Reinhard Panse, Chief Investment Officer und Mitgründer des FINVIA Family Offices, hat sämtliche Möglichkeiten zum Schuldenabbau durchgespielt. Warum für ihn eine Inflation der einzige Ausweg ist, erklärt er in der heutigen Podcast-Folge.

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.

    ***
    https://www.hypovereinsbank.de/hvb/privatkunden/nachhaltigkeit

    • 24 min
    Aktienausblick 2021: Diese Wertpapiere erleben ein Comeback

    Aktienausblick 2021: Diese Wertpapiere erleben ein Comeback

    Die Prognosen für die Entwicklung der Aktienmärkte sind für das kommende Jahr durchweg positiv. Zykliker könnten 2021 ihren großen Auftritt bekommen.

    00:06:47
    An den Aktienmärkten ging es in diesem Jahr wegen des pandemiebedingten Wirtschaftseinbruchs ziemlich turbulent her. Für Anleger stellt sich daher leicht die Frage, ob im kommenden Jahr eine Besserung in Sicht ist. Unsere Geldanlage-Expertin Anke Rezmer hat sich die Prognosen für das Jahr 2021 angeschaut und verrät, welche Art von Aktien dann ihr Comeback erleben könnte und wie Anleger sich nun verhalten sollten.

    00:17:07
    Außerdem: Am Wochenende tagten die Staats- und Regierungschefs der 20 größten Industrie- und Schwellenländer. Über zwei Tage lang versuchten sie beim digitalen Gipfeltreffen Lösungen für Probleme wie die Pandemie, die daraus resultierenden wirtschaftlichen Konsequenzen und den Klimawandel zu finden. Unser Internationaler Korrespondent Mathias Brüggmann fasst den G20-Gipfel nach – und zieht ein ernüchterndes Fazit.

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.

    ***
    Weitere Informationen zu unserem Newsletter Inside Geldanlage finden Sie hier:
    https://www.handelsblatt.com/geld

    • 24 min
    Erben und Vererben: Auf was Sie unbedingt achten sollten

    Erben und Vererben: Auf was Sie unbedingt achten sollten

    Wie Sie Ihr Erbe nachhaltig anlegen können und durch frühzeitige Kommunikation den Familienfrieden bewahren.

    00:06:33
    Das Thema „Erbschaft“ wird in vielen Familien oft nicht ausreichend genug besprochen. Viele Anliegen und Wünsche des Verstorbenen bleiben ungeklärt. Aber wie können Sie Ihr Erbe so regeln, dass Streitigkeiten in der Familie vermieden werden? Welche Möglichkeiten haben Sie, Ihr Erbe anzulegen, und wie können Sie dabei auch noch auf Nachhaltigkeit achten? Das haben wir Carsten Kahl, Leiter des Bereiches Wealth Management und Private Banking bei der Hypovereinsbank, gefragt.

    00:17:19
    Außerdem: Der European Banking Congress in Frankfurt ist eine der renommiertesten Veranstaltungen Europas im Bereich des Bank- und Finanzwesens. Dort treffen prominente Vertreter der Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und der Finanzbranche aufeinander, um über die Zukunft der europäischen Finanzwelt zu diskutieren. Mit der Leiterin unseres Finanzressorts, Kathrin Jones, haben wir die wichtigsten Punkte des Treffens besprochen.

    Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.

    ***
    Weitere Informationen zu unserem Newsletter Inside Geldanlage finden Sie hier:
    https://www.handelsblatt.com/geld

    • 24 min

Top podcasts de Noticias financieras