12 episodes

Die Corona-Zeit hat viel an der Politik und dem Journalismus verändert. Wir standen vor neuen inhaltlichen Herausforderungen und persönliche Gespräche konnte man nur an der frischen Luft führen. Was lag näher, als gemeinsam eine Runde durchs Regierungsviertel zu spazieren, quasi eine Runde um den Bundestag. Georg Ismar, Leiter des Hauptstadtbüros beim Tagesspiegel, traf bis zum September 2021 verschiedenste Abgeordnete, um zu erfahren, wie sie auf die Parlamentsarbeit und gesellschaftliche Umbrüche blicken.

Eine Runde Bundestag Der Tagesspiegel

    • News

Die Corona-Zeit hat viel an der Politik und dem Journalismus verändert. Wir standen vor neuen inhaltlichen Herausforderungen und persönliche Gespräche konnte man nur an der frischen Luft führen. Was lag näher, als gemeinsam eine Runde durchs Regierungsviertel zu spazieren, quasi eine Runde um den Bundestag. Georg Ismar, Leiter des Hauptstadtbüros beim Tagesspiegel, traf bis zum September 2021 verschiedenste Abgeordnete, um zu erfahren, wie sie auf die Parlamentsarbeit und gesellschaftliche Umbrüche blicken.

    Julia Friedrichs – Werden Arbeiter wieder vergessen?

    Julia Friedrichs – Werden Arbeiter wieder vergessen?

    Die Journalistin Julia Friedrichs ist Autorin des Buchs “Working Class. Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können”. Für ihr Buch hat Friedrichs mit verschiedensten Menschen gesprochen, die täglich arbeiten gehen und am Ende doch feststellen, dass ihr Gehalt kaum mehr zum Leben reicht. Einige von ihnen treffen sich im Zapfhahn, einer Kneipe im Berliner Karstadt am Hermannplatz. Wie lange noch ist unklar, das Kaufhaus soll demnächst auf Luxus umgebaut werden. Tagesspiegel Redakteur Georg Ismar hat Julia Friedrichs im Zapfhahn getroffen und mit ihr über politische Enttäuschungen gesprochen, die Probleme der Arbeiterklasse und ob diese beim Wahlkampf mal wieder zu wenig Beachtung bekommen haben.

    • 25 min
    Eckhardt Rehberg – Wie war es mit Merkel?

    Eckhardt Rehberg – Wie war es mit Merkel?

    Über Eckhardt Rehberg heißt es, er könne gut mit Zahlen umgehen. Muss er auch, so als haushaltspolitischer Sprecher der CDU im Bundestag. Hier muss Rehberg immer wieder einen Blick darauf haben, wo Geld herkommt und wo es hinfließt. Darum schaut er momentan auch eher mit Vorsicht auf die Zeit nach Corona und die Leichtigkeit, mit der Gelder in der Pandemie locker gemacht wurden. Wieso genau, das erklärt Rehberg in dieser Folge von Eine Runde Bundestag. Bei einem Spaziergang mit Tagesspiegel Redakteur Georg Ismar erzählt der 67-Jährige dann später von seiner politischen Beziehung zu Angela Merkel. Rehberg spricht darüber, wie sich die Noch-Kanzlerin in ihrer Regierungszeit immer wieder weiterentwickelt hat, was ihre Tricks waren und auf welche Themen wir uns in ihren sicherlich irgendwann kommenden Memoiren freuen dürfen.

    • 25 min
    Peter Ramsauer – Warum trauen Sie Grünen nicht?

    Peter Ramsauer – Warum trauen Sie Grünen nicht?

    CSU Politiker Peter Ramsauer ist bei seinen Hoffnungen für die Wahl ziemlich eindeutig: Wenn es nach ihm ginge, gäbe es diesmal wieder eine Bundesregierung ohne die Grünen. Lieber verhandle er mit SPD und FDP, als auch mit nur einem Grünen, sagt er. Da stimme es einfach zwischenmenschlich nicht. Im Gespräch mit Tagesspiegel-Redakteur Georg Ismar erzählt Ramsauer, wie er sich die Zeit nach der Wahl vorstellt. Außerdem verrät er, wie lange er maximal noch in der Politik bleiben will und warum er überhaupt nichts von den schärferen Abgeordnetenregeln hält, die nach dem Korruptionsskandal in der Union um Maskendeals beschlossen wurden.

    • 24 min
    Agnieszka Brugger – Kommt wieder Chaos vor der Koalition?

    Agnieszka Brugger – Kommt wieder Chaos vor der Koalition?

    Als Agnieszka Brugger 2009 Abgeordnete wurde, war sie die jüngste Frau im Bundestag. Die damals 24-Jährige Grünen-Politikerin hat sich seitdem als Expertin für Verteidigungspolitik den Respekt ihrer Kolleg:innen erarbeitet. Selbst ein Staatssekretär der CDU habe einst intern gesagt: “Sie sind immer so gut vorbereitet”. Seitdem hat Brugger einiges erlebt. Auch das Chaos um die Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition 2017, die schließlich platzten. Im Gespräch mit Tagesspiegel Redakteur Georg Ismar erzählt Brugger, woran es damals scheiterte und ob es nach dieser Wahl besser laufen wird. Später spricht sie dann über ihre Zusammenarbeit als Grüne mit der Bundeswehr, warum sie lieber Fragen stellt und zuhört als große Reden zu halten und warum Abgeordnete für sie der schönste Beruf der Welt ist. Und ganz nebenbei gibt es dann auch noch eine kurze Begegnung mit der Kanzlerin.

    • 25 min
    Detlef Müller – Was macht ein Lokführer im Bundestag?

    Detlef Müller – Was macht ein Lokführer im Bundestag?

    Es war immer der Traumberuf von Detlef Müller, Lokführer zu werden. Nach der Wende arbeitete er vor allem für die Erzgebirgsbahn. Heute sitzt er für die SPD im Bundestag und steht für eine Art von Politiker, die selten geworden ist. Viele Abgeordnete sind eigentlich Juristen oder haben nie außerhalb der Politik gearbeitet. Arbeiterinnen und Arbeiter sind eher die Ausnahme. Im Gespräch mit Tagesspiegel Redakteur Georg Ismar erzählt Müller, wie das die Parteien verändert hat. Woher kommt dieser Trend? Außerdem spricht Müller darüber wie er als ehemaliger Lokführer auf die Verkehrspolitik schaut und ob er irgendwann mal wieder Zug fahren wird.

    • 19 min
    Hermann Otto Solms – Was macht die FDP richtig?

    Hermann Otto Solms – Was macht die FDP richtig?

    Hermann Otto Solms ist ein Urgestein der deutschen Politik. Der FDP-Politiker sitzt seit 1980 fast durchgängig im Bundestag. Jetzt soll erstmal Schluss sein. Vor kurzem hat der 80-Jährige seine letzte Bundestagssitzung absolviert. Währenddessen steht es um seine Partei laut aktuellen Wahlumfragen so gut wie schon lange nicht mehr. Wir haben Solms direkt nach seiner letzten Sitzung getroffen und sind mit ihm durchs Berliner Regierungsviertel spaziert. Im Gespräch mit Tagesspiegel Redakteur Georg Ismar schaut Solms zurück auf sein bewegtes politisches Leben und auf die Partei, die er zurücklässt. Außerdem verrät Solms, wie er sich so überhaupt so lange in der Politik halten konnte, warum die FDP nach ihrem Absturz 2013 momentan wieder so erfolgreich ist und was er damals selbst aus eben diesem Absturz gelernt hat.

    • 23 min

Top Podcasts In News

Partizán média
Partizán Podcast
444
HVG
Telex.hu
Portfolio

You Might Also Like