102 episodes

Wir beleuchten die Zusammenhänge zwischen gestern und heute und erzählen einfach gute Geschichten. Ein History-Podcast von radioWissen.

Alles Geschichte - History von radioWissen Bayerischer Rundfunk

    • History

Wir beleuchten die Zusammenhänge zwischen gestern und heute und erzählen einfach gute Geschichten. Ein History-Podcast von radioWissen.

    KÖRPER UND GESELLSCHAFT - Als wir zur Maschine wurden

    KÖRPER UND GESELLSCHAFT - Als wir zur Maschine wurden

    Stark und leistungsfähig, schön und gesund - das ist das Idealbild des menschlichen Körpers. Das war nicht immer so. Erst mit der Aufklärung wurde das Individuum und auch sein Körper zum Thema. Leistungs- und Arbeitsfähigkeit bestimmten immer mehr das Maß gesellschaftlicher Anerkennung. Industrialisierung und ihr mechanistisches Naturverständnis
    verstärkten den Trend. (BR 2019)

    • 21 min
    KÖRPER UND GESELLSCHAFT - Körberbehinderung

    KÖRPER UND GESELLSCHAFT - Körberbehinderung

    "Krüppel", so nannte man früher Menschen mit körperlicher Behinderung. Die medizinischen Möglichkeiten, ihre Leiden zu lindern, waren gering, der Umgang im besten Falle geprägt von herablassender Fürsorge. Im schlimmsten Falle - das galt vor allem für Kinder, die bereits mit einer Behinderung zur Welt kamen - sprach man ihnen sogar das Lebensrecht ab. Erst langsam änderte sich der Umgang mit Menschen mit Behinderung. (BR 2015)

    • 22 min
    KÖRPER UND GESELLSCHAFT - Mensch am Fließband

    KÖRPER UND GESELLSCHAFT - Mensch am Fließband

    Der Autofabrikant Henry Ford führte 1914 das Fließband ein. Das sparte ihm und den Kunden Kosten - zu Lasten der Arbeiter. Nicht mehr der Rhythmus der Natur oder der einzelnen handwerklichen Arbeitsschritte gab dem arbeitenden Menschen den Takt vor, sondern die Geschwindigkeit des Fließbands. Immer gleiche Handgriffe an immer gleichen Teilen trieben die Arbeitenden zur Erschöpfung und in die Abstumpfung.
    (BR 2014)

    • 11 min
    UMWELT UND POLITIK - Katalysator, Autolobby und Wirtschaftspolitik

    UMWELT UND POLITIK - Katalysator, Autolobby und Wirtschaftspolitik

    "Innovationen made in Germany" - damit warb die deutsche Autoindustrie Jahrzehnte lang. Doch ausgerechnet als es darum ging, etwas für die Umwelt zu tun, mauerten die Konzerne. Die Einführung des Fahrzeugkatalysators ist die Geschichte einer erfolgreichen Verzögerungstaktik. (BR 2011)

    • 12 min
    UMWELT UND POLITIK - Von rauchenden Schloten zum Klimagesetz

    UMWELT UND POLITIK - Von rauchenden Schloten zum Klimagesetz

    1971 ist ein Schlüsseljahr für die Umweltpolitik in beiden Teilen Deutschlands: Im Westen formuliert die Bundesregierung unter Willy Brandt erstmals ein Umweltprogramm, im Osten finden die ersten Wochen der sozialistischen Landeskultur statt. Aber während dieser Elan im Osten sehr bald zum Erliegen kommt und Umweltdaten unter Verschluss bleiben, gibt es im Westen immer neue Grenzwerte und Gesetze. (BR 2021)

    • 23 min
    UMWELT UND POLITIK - Die Geschichte der Umweltbewegung

    UMWELT UND POLITIK - Die Geschichte der Umweltbewegung

    Ob Atomkraft oder Waldsterben, ob im badischen Wyhl oder am Amazonas: Die Umweltbewegung ist grenzenlos und ihre Protagonisten sind bunt zusammengewürfelt. Sie kommen aus der Wissenschaft, der Politik, den Universitäten und Schulen, aber auch von Initiativen vor Ort. Seit den 70er Jahren schließen sie Bündnisse oder bekämpfen sich. Denn oft ziehen Naturschutz und Umweltschutz nicht an einem Strang. Ein Rückblick auf die Geschichte der Umweltbewegung vor "Fridays for Future". (BR 2012)

    • 21 min

Top Podcasts In History

You Might Also Like