59 episodes

Im "Politischen Feuilleton" äußern sich Schriftsteller und Zeitzeugen, Wissenschaftler und Politiker in persönlicher und prägnanter Form über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen.

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur Deutschlandfunk Kultur

    • News

Im "Politischen Feuilleton" äußern sich Schriftsteller und Zeitzeugen, Wissenschaftler und Politiker in persönlicher und prägnanter Form über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen.

    Medizinischer Dschungel - Ein unabhängiges Informationsportal muss her

    Medizinischer Dschungel - Ein unabhängiges Informationsportal muss her

    Ob wir an eine gute Ärztin oder das passende Krankenhaus geraten, darüber entscheidet oft der Zufall. Denn unser Gesundheitswesen ist höchst intransparent, beklagt Investigativ-Journalist Markus Grill. Das führe zu hohen Kosten und schade dem Patienten.

    Ein Kommentar von Markus Grill
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Rüpelhaftes Benehmen - Mehr Anstand durch bessere Erziehung

    Rüpelhaftes Benehmen - Mehr Anstand durch bessere Erziehung

    Während in Seminarräumen über die richtige Form des Genderns debattiert wird, herrscht auf der Straße ein eklatanter Mangel an Umgangsformen, beobachtet der Autor Konstantin Sakkas. Er fordert: Ellbogen einfahren, Rücksicht nehmen!

    Ein Kommentar von Konstantin Sakkas
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Afghanistan und das Geld - Die Zeche zahlen die Ärmsten

    Afghanistan und das Geld - Die Zeche zahlen die Ärmsten

    Ein Selbstbedienungsladen für korrupte Eliten war Afghanistan lange. Leidtragend ist die Bevölkerung. Nun wollen die USA die Zentralbank-Reserven des Landes einbehalten. Wieder auf Kosten der einfachen Menschen, kritisiert Autorin Jasamin Ulfat-Seddiqzai.

    Ein Kommentar von Jasamin Ulfat-Seddiqzai
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Die infantile Gesellschaft - Werdet endlich erwachsen!

    Die infantile Gesellschaft - Werdet endlich erwachsen!

    Nicht wir selbst sind dafür verantwortlich, wenn etwas nicht wie gewünscht läuft, sondern die Politik: Eine solche Denkweise beobachtet die Pädagogin Astrid von Friesen bei ihren MitbürgerInnen und findet sie ziemlich infantil.

    Gedanken von Astrid von Friesen
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Lob der Sparsamkeit - Weniger ist mehr

    Lob der Sparsamkeit - Weniger ist mehr

    In der Krise ist Sparsamkeit wieder angesagt. Gut so, findet die Schriftstellerin Kerstin Hensel: Bloß fort mit all den Dingen, die wir eigentlich nie gebraucht haben.

    Gedanken von Kerstin Hensel
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min
    Krisenkommunikation - Die Politik muss Bürgern reinen Wein einschenken

    Krisenkommunikation - Die Politik muss Bürgern reinen Wein einschenken

    Regierende wiegen die Menschen in Krisen gern in falscher Sicherheit. Keine gute Strategie, findet der Politologe Christian Bergmann mit Blick auf die schwierige Lage von heute: Politiker müssen dem Wahlvolk mutig sagen, was Sache ist, fordert er.

    Ein Kommentar von Christian Bergmann 
    www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 4 min

Top Podcasts In News

The Australian
RNZ
BBC World Service
The New York Times
The Australian
New York Times Opinion

You Might Also Like

Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk Kultur

More by Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur Kakadu
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur