15 episodes

Kurvendiskussion, das sind Benzingespräche am MOTORRAD-Stammtisch, mit Redakteuren und Testern. Es geht um aktuelle Modelle, Trends, Schrauberphilosophie und alles, was uns sonst bewegt. Auch die ein oder andere Anekdote aus dem Redaktionsalltag, die es im Heft nicht zu lesen gibt. Wie gefällt euch der Podcast?
Hört einfach rein und sagt uns eure Meinung. Schickt uns einfach eine E-Mail an podcast@motorradonline.de

Kurvendiskussion - Der MOTORRAD-Podcas‪t‬ MOTORRAD, Ferdinand Heinrich-Steige

    • Leisure
    • 5.0 • 1 Rating

Kurvendiskussion, das sind Benzingespräche am MOTORRAD-Stammtisch, mit Redakteuren und Testern. Es geht um aktuelle Modelle, Trends, Schrauberphilosophie und alles, was uns sonst bewegt. Auch die ein oder andere Anekdote aus dem Redaktionsalltag, die es im Heft nicht zu lesen gibt. Wie gefällt euch der Podcast?
Hört einfach rein und sagt uns eure Meinung. Schickt uns einfach eine E-Mail an podcast@motorradonline.de

    #15 Rück- und Vorschau 2020/2021

    #15 Rück- und Vorschau 2020/2021

    Was blieb besonders hängen, worauf freuen wir uns am meisten? Im verschneiten Stuttgart lassen wir das Jahr Revue passieren und besprechen die kommenden Motorrad-Highlights, die ausnahmsweise mal nicht auf den großen Herbstmessen in Mailand und Köln zu finden waren. Das Trio aus den Testredakteuren Johannes Müller und Fabian Dresler sowie Reise-Redakteur und Moderator Ferdinand Heinrich-Steige würdigt den vielversprechenden Hyper-Naked-Jahrgang 2021, bodenständige Sportmotorräder und real f*ing Enduroscheiß.

    Zur angesprochenen Podcastumfrage geht es hier lang: https://www.motorradonline.de/news/podcast-umfrage-kurvendiskussion/

    • 39 min
    #14 Enduros

    #14 Enduros

    Reise-Enduros sind Fluchtvehikel, sie verströmen Fernweh und Abenteuergeist. Sie sind aber auch beliebte Allrounder, mitunter Statussymbol, manchmal auch Blender. Diese Diskrepanz beginnt schon beim Begriff "Reise-Enduro", der ein weites Feld an Leistung und Gewicht eröffnet. Testredakteur Johannes Müller und Reiseredakteur Ferdinand Heinrich-Steige dürfen in dieser Folge endlich über ihr Lieblingsthema diskutieren. Für beide ist das Endurowandern und Enduroreisen die schönste Spielart des Motorradfahrens. Das Gespräch ist ein Versuch Begriffe zu definieren, Missverständnisse aufzulösen und die romantische Faszination, egal ob nah oder fern, irgendwie zu begründen. Trotz persönlicher Empfehlungen für das ideale Abenteuerbike wird klar, dass das Material (egal ob alt oder neu) meist völlig überbewertet wird. Entscheidend ist wie immer: Machen!

    • 41 min
    #13 Nordschleife

    #13 Nordschleife

    Die Nordschleife gehört zu den ältesten und bekanntesten Rennstrecken der Welt. Dabei ist die „Grüne Hölle“ einzigartig und noch heute auf über 20 Kilometern Streckenlänge eine besondere Herausforderung für Mensch und Maschine. Das macht sie aber auch zum idealen Testgelände für Supersportler und sportliche Naked Bikes. Die PS-Redakteure Tobi Münchinger und Fabian Dresler waren dieses Jahr für einen großen Vergleichstest auf der Strecke, für Fabian war es sogar eine Premiere. Im Gespräch mit Ferdinand Heinrich-Steige erklären sie, was am Mythos Nordschleife dran ist, wie sich das Test-Sextett dort geschlagen hat, warum sich eine MV Agusta mitunter erst ab Tempo 200 erschließt und welch kuriose Szenen sich dort abspielen. Zuletzt gibt es auch klare Empfehlungen für alle, die den Rundkurs und seine Tücken einmal selbst erleben wollen sowie Tipps, wo es den beliebten Autoaufkleber zu kaufen gibt. Die Ausgabe zu dieser Folge (PS 10/2020) ist übrigens nach wie vor im Shop der Motor Presse Stuttgart als Heft oder ePaper erhältlich.

    • 46 min
    #12 Youngtimer

    #12 Youngtimer

    Kaum zu glauben, aber Youngtimer sind heute schon Maschinen aus den 90er Jahren. Für den erfahrenen Schrauber und Tourguide Ralf Petersen stellen sie das perfekte Motorrad da: Denn die Bikes der späten 80er und 90er bieten relativ moderne und zuverlässige Technik, zudem ausgereifte Fahrwerke. Besonders interessant sind sie jedoch durch eine umbaufreundliche und zugängliche Bauweise, die außerdem eine Wartung in Eigenregie ermöglicht. Zumal der Schaltplan der Bordelektronik hier noch halbwegs zu entziffern ist. Wer nicht gerade ein Kultmotorrad oder Exoten im Blick hat, kann sich außerdem auf niedrige Gebrauchtpreise freuen. Im Gespräch mit Ferdinand Heinrich-Steige erklärt der Duisburger außerdem, wie wichtig die Vernetzung für die Szene ist und warum er glaubt, dass heutige Motorräder keine große Zukunft als Youngtimer erwartet. Ralf Petersen leitet außerdem Schrauberkurse an der VHS Duisburg und ist Autor der „Schraubertipps“ in MOTORRAD. Zu diesen gibt es auch Videos, die auf Youtube zu finden sind.

    • 36 min
    #11 972 Breakdowns - Auf dem Landweg nach New York

    #11 972 Breakdowns - Auf dem Landweg nach New York

    Fünf frisch gebackene Bildhauer, vier Ural 650 mit Beiwagen, 2,5 Jahre und 40.000 Kilometer – das ist keine Reise, das ist ein Projekt. Eine Expedition, die in Halle an der Saale begann und die die fünf Künstler durch Georgien, Kasachstan, die Mongolei, durch Tschukotka, über die Bering Straße, nach Alaska und durch Kanada bis nach New York brachte. Alle fünf machten ihren Motorradführerschein erst für diese Unternehmung. Mit Geländefahrten hatten sie bis dahin genau so wenig Erfahrungen, wie mit dem Motorradschrauben. Und auch Floßbauen, Fleischwunden nähen und Zahnfüllungen erneuern, hatten sie vor der Reise noch nicht geübt. Doch das änderte sich schnell. 972 Breakdowns - zu Deutsch: 972 Pannen - ist nun der großartige Kinofilm, den die fünf zusammen mit dem Regisseur Daniel von Rüdiger daraus machten. Der Film läuft seit dem 3. September bundesweit in den Kinos und begeisterte schon während der Filmtour im August viele Menschen – egal, ob Motorradreisende, Hotelübernachter, Camper oder Zuhausebleiber.

    • 1 hr 7 min
    #10 Sound oder Lärm

    #10 Sound oder Lärm

    Das Thema Lärm ist wohl fast so alt wie das Motorrad selbst. Doch im Sommer 2020 wird darüber besonders intensiv diskutiert. Fahrverbote in Tirol, Streckensperrungen am Wochenende und Gemeinden, die sich gegen Motorradlärm verbünden. Der Druck auf die Motorradgemeinschaft und Industrie wächst. Aber ab wann ist Sound Lärm? Wo entsteht er, und wie wird er wahrgenommen? Und was genau macht eine Auspuffklappe, von der überall geredet wird? Warum gibt es immer wieder neue Motorräder, die trotz strengerer Norm lauter als frühere Modelle sind? Und warum ist der Elektroantrieb in diesem Fall definitiv keine Alternative? Die Redakteure Johannes Müller, Ralf Schneider und Ferdinand Heinrich-Steige bewegen sich im schwierigen Terrain zwischen verhärteten Fronten und der Gemeinschaft der Motorradfahrer, die in sich ebenfalls zwiegespalten scheint.

    • 51 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Leisure

Listeners Also Subscribed To