5 avsnitt

Grundbildung – Hören! – Ihr Podcast zu aktuellen Entwicklungen im Projekt eVideoTransfer2 und der Grundbildung im Allgemeinen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf Themen rund um digitale Tools – im Unterricht und darüber hinaus. Seien Sie gemeinsam mit uns neugierig und lassen Sie uns schauen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für die Grundbildung bringt. Wir stellen Ihnen Tools und Konzepte des eLearnings unter inklusiven Gesichtspunkten vor, sprechen mit Experten und Expertinnen unter anderem zu Blended Learning, Öffentlichkeitsarbeit oder Themen, die für die Grundbildung wichtig sind.

// In diesem Podcast geben wir als Team von eVideo in den einzelnen Folgen Einblicke in die Arbeit mit eVideo und generell webbasierten Lernen und worauf unter Inklusionsgesichtspunkten geachtet werden sollte. Wir stellen aktuelle Entwicklungen vor und diskutieren diese mit Expert*innen.

// Dieser Podcast ist Teil des Projektes eVideoTransfer2 von ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Berlin/Brandenburg e. V. Das Projekt wird gefördert im Rahmen der Nationalen Dekade für Alphabetisierung unter dem Förderkennzeichen W145700 mit Mitteln des BMBF.

// Verantwortlich im Sinne des Presserechts (V.i.S.d.P.) für den Podcast: Henning Kruse

Grundbildung – Hören! (V.i.S.d.P.): Henning Kruse // Kirsten Mengewein

    • Kurser

Grundbildung – Hören! – Ihr Podcast zu aktuellen Entwicklungen im Projekt eVideoTransfer2 und der Grundbildung im Allgemeinen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf Themen rund um digitale Tools – im Unterricht und darüber hinaus. Seien Sie gemeinsam mit uns neugierig und lassen Sie uns schauen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für die Grundbildung bringt. Wir stellen Ihnen Tools und Konzepte des eLearnings unter inklusiven Gesichtspunkten vor, sprechen mit Experten und Expertinnen unter anderem zu Blended Learning, Öffentlichkeitsarbeit oder Themen, die für die Grundbildung wichtig sind.

// In diesem Podcast geben wir als Team von eVideo in den einzelnen Folgen Einblicke in die Arbeit mit eVideo und generell webbasierten Lernen und worauf unter Inklusionsgesichtspunkten geachtet werden sollte. Wir stellen aktuelle Entwicklungen vor und diskutieren diese mit Expert*innen.

// Dieser Podcast ist Teil des Projektes eVideoTransfer2 von ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Berlin/Brandenburg e. V. Das Projekt wird gefördert im Rahmen der Nationalen Dekade für Alphabetisierung unter dem Förderkennzeichen W145700 mit Mitteln des BMBF.

// Verantwortlich im Sinne des Presserechts (V.i.S.d.P.) für den Podcast: Henning Kruse

    04 Learning Lab

    04 Learning Lab

    Grundbildung – Hören! Folge 4

    Wie muss Bildung in einer sich immer stärker digitalisierenden Welt aussehen? Wie muss sie sich anpassen und verändern? Gleichzeitig durchdringt die Digitalisierung bereits unsere Gesellschaft und die Bildungslandschaft und öffnet dadurch ganz neue Möglichkeiten.

    Ein Ort, wo genau dies erforscht und entwickelt wird, ist das Learning Lab https://learninglab.uni-due.de/ am Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement im Institut für Berufs- und Weiterbildung der Fakultät für Bildungswissenschaft. In den Arbeitsgruppen Schule im digitalen Wandel, hochschule.digital, Digitale Erwachsenenbildung sowie Wissenschaftliche Weiterbildung wird die Zukunft des Lernens erkundet.

    Besonders interessiert uns von eVideoTransfer2 natürlich der Schwerpunkt Digitale Erwachsenenbildung und wir konnten Miriam Mulders für ein Interview gewinnen.

    • 21 min
    03 Sprachsensibler Fachunterricht

    03 Sprachsensibler Fachunterricht

    Grundbildung – Hören! Folge 3

    In dieser Podcast-Folge diskutiert das Team von eVideoTransfer2 mit Frau Dr.in Carla Carnevale die Abgrenzung von Alltagssprache hin zu Bildungs- und Fachsprache. Dr.in Carla Carnevale macht im Interview deutlich, dass sprachsensibler Unterricht eine positive und angstfreie Arbeitsatmosphäre braucht. Lernende sollen in diesem Setting befragt werden, was sie verstanden haben und nicht nur, was unklar blieb. Mehrsprachigkeit von Lernenden stellt hierbei eine Ressource dar und sollte wie das Stellen von offenen Fragen, klar strukturieren Arbeitsanweisungen und Unterlagen beachtet werden.
    Die Einbindung von Digitale Tools und Web Based Trainings im Rahmen des sprachsensiblen Unterrichts, wie die von eVideo oder auf der Plattform www.sprachsensiblerunterricht.at des Österreichischen Sprachen-Kompetenzzentrum sind dabei sehr hilfreich und in der heutigen Bildungsarbeit unabdingbar.

    • 42 min
    02 Digitalisierung und Grundbildung in der Pflege

    02 Digitalisierung und Grundbildung in der Pflege

    Laut aktuellen Studien können ca. 6,2 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter, also rund 12,1 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung zwischen 18 und 64 Jahren, nicht ausreichend Lesen, Schreiben und Rechnen. Sie gelten als Menschen mit geringer Literalität. In Bezug auf den Beruf können diese Menschen Arbeitsanweisungen nicht richtig lesen und verstehen. Das Schreiben ist stark fehlerhaft und wird von ihnen vermieden. Ein Arbeitsumfeld, in dem es wichtig ist, Anweisungen korrekt lesen und verstehen zu können, ist der Bereich der Pflege.

    Hier setzt das Projekt KOMPASS2 an. Die Mitarbeiter*innen von KOMPASS2 haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Themen Grundbildung und Pflege miteinander zu verzahnen. Sie tragen so zu einer Verbesserung der Qualifikation der bereits in der Pflege beschäftigten Hilfskräfte bei und setzen auch bei der Gewinnung und Qualifizierung erwerbsloser Personen an, welche im Pflegebereich arbeiten möchten.

    In dieser Podcast-Folge tauschen wir uns mit Gabriela Ölmann vom Projekt KOMPASS2 über die Projektansetze aus und besprechen, wie Digitalisierung hier einen möglichen Beitrag leisten kann. Gabriela Ölmann ist Krankenschwester und Dozentin im Bereich Pflegehilfe und Altenpflege. Sie ist Projektleiterin im Schwerpunkt Pflege im Transferprojekt KOMPASS2 an der VHS Göttingen Osterode.

    Im Anschluss stellen wir vor, was eVideoTransfer2 im Bereich Pflege plant.

    • 26 min
    01 Weltalphabetisierung und Grundbildung in Deutschland

    01 Weltalphabetisierung und Grundbildung in Deutschland

    Am 08. September 2019 jährt sich der Weltalphabetisierungstag zum 53. Mal. 1965 wurde er von der Unesco ins Leben gerufen und im Jahr darauf  – 1966 – wurde er das erste Mal weitweit begangen. Dieser Tag erinnert daran, dass weltweit über 860 Millionen Menschen nicht richtig lesen, Schreiben und rechnen können. Daher sprechen wir in der ersten Folge über die vielfältigen Angebote zur Grundbildung von ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Berlin/Brandenburg e. V. und speziell im Projekt eVideo.

    In der ersten Folge nimmt sich die Moderatorin Kirsten Mengewein daher genau diesem Thema an und hat ihre Kolleginnen Johnanna Lambertz und Cornelia Scholz in den Podcast Grundbildung – Hören! eingeladen.

    • 36 min
    Willkommen zu Grundbildung Hören! – Worum geht es hier eigentlich?!

    Willkommen zu Grundbildung Hören! – Worum geht es hier eigentlich?!

    Grundbildung – Hören! – Ihr Podcast zu aktuellen Entwicklungen im Projekt eVideoTransfer2 und der Grundbildung im Allgemeinen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf Themen rund um digitale Tools – im Unterricht und darüber hinaus. Seien Sie gemeinsam mit uns neugierig und lassen Sie uns schauen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für die Grundbildung bringt. Wir stellen Ihnen Tools und Konzepte des eLearnings unter inklusiven Gesichtspunkten vor, sprechen mit Experten und Expertinnen unter anderem zu Blended Learning, Öffentlichkeitsarbeit oder Themen, die für die Grundbildung wichtig sind.

    • 9 min

Mest populära podcaster inom Kurser