55 episodes

Personal Branding ist der Weg, dich mit deiner Persönlichkeit sichtbar zu machen, um Menschen anzuziehen, die dich und deine Arbeit wertschätzen.

Im "Branding Barista"-Podcast von Julian Heck bekommst du regelmäßige Impulse, Inspiration und Ermutigung, dich auf deine Art und Weise als authentische Marke zu etablieren.

Julian, Personal-Branding- & LinkedIn-Stratege, zeigt dir in Form konkreter Tipps, inspirierender Geschichten und interessanten Einblicken, wie du eine klare Positionierung erarbeitest, herausfindest, was dich von anderen unterscheidet und wie du eine treue Community aufbaust, die gerne von dir kauft.

Du bekommst sowohl kurze, knackige Episoden (Espresso-Shot) serviert als auch längere und tiefergehende Impulse (Cappuccino) sowie einen Latte Macchiato zu zweit (Gespräche).

Bei Fragen, Anregungen oder Anfragen melde dich gerne oder besuche die Website.

Branding Barista – Personal Branding mit Heck'schem Flavour Julian Heck

    • Business

Personal Branding ist der Weg, dich mit deiner Persönlichkeit sichtbar zu machen, um Menschen anzuziehen, die dich und deine Arbeit wertschätzen.

Im "Branding Barista"-Podcast von Julian Heck bekommst du regelmäßige Impulse, Inspiration und Ermutigung, dich auf deine Art und Weise als authentische Marke zu etablieren.

Julian, Personal-Branding- & LinkedIn-Stratege, zeigt dir in Form konkreter Tipps, inspirierender Geschichten und interessanten Einblicken, wie du eine klare Positionierung erarbeitest, herausfindest, was dich von anderen unterscheidet und wie du eine treue Community aufbaust, die gerne von dir kauft.

Du bekommst sowohl kurze, knackige Episoden (Espresso-Shot) serviert als auch längere und tiefergehende Impulse (Cappuccino) sowie einen Latte Macchiato zu zweit (Gespräche).

Bei Fragen, Anregungen oder Anfragen melde dich gerne oder besuche die Website.

    #55: Marketing in Zeiten der künstlichen Intelligenz: 3 Empfehlungen

    #55: Marketing in Zeiten der künstlichen Intelligenz: 3 Empfehlungen

    Na, wer hat schon mal ChatGPT ausprobiert und war geschockt? Positiv geschockt, was alles damit möglich ist. Negativ geschockt, was alles damit möglich ist. ;-) Ich nutze ChatGPT und andere KI-Tools inzwischen einige Monate und sehe darin eine riesige Chance für das Business und speziell das Marketing.
    Bei all den wunderbaren Möglichkeiten und Chancen ist die Sache nur: Business und speziell das Marketing wird sich massiv verändern. Was ist, wenn jeder auf Knopfdruck Content produzieren kann? Was ist, wenn jeder ohne großen Aufwand Expertenwissen teilen kann? Was ist, wenn ChatGPT mal eben zum Sparringspartner oder Berater wird? 
    Meine These: Wer auf Künstliche Intelligenz verzichtet, wird bald das Nachsehen haben. Mit künstlicher Intelligenz ist man schneller + kreativer + vielfältiger unterwegs. 
    KI geht nicht mehr weg. Im Gegenteil: KI wird präsenter, die Möglichkeiten mehr. Im Business wird KI zahlreiche Tätigkeiten teilweise ersetzen. Im Marketing wird KI für eine Contentflut sorgen.  
    Wenn ihr mehr über die Möglichkeiten von KI erfahren möchtet, dann hört euch unbedingt die ganze Podcast-Episode an.
    Bis zur nächsten Folge, bleib dir treu.Dein Julian
    Wichtige Links:Willst Du eine starke Gemeinschaft erleben? Dann komm hier in meine kostenfreie Community. 
    Kennst du schon meinen Online-Kurs "Spotlight ON! Einzigartig sichtbar". Hier findest du mehr Informationen.

    • 21 min
    #54: Interview mit Youri Keifens: Knusprige Texte dank Copywriting

    #54: Interview mit Youri Keifens: Knusprige Texte dank Copywriting

    Es gibt eine Sache, die ist gefühlt seit ein bis zwei Jahren in aller Munde. Man könnte fast meinen, es ist ein Trend, aber es ist kein Trend, sondern eine Sache, die es im Grunde schon ewig gibt und jetzt aber immer wichtiger wird. Die Rede ist von Copywriting. Leckere Texte, würzige Worte und knusprige Copy? Was es hiermit auf sich hat, wie wichtig das Thema Copywriting auch im Kontext zum Personal Branding ist und wie KI das Copywriting beeinflusst erfährst du in dieser prall gefüllten Interview-Episode mit Youri Keifens.
    Youri fand Buchstaben schon sympathischer als Zahlen. Kein Wunder, also dass er Germanistik und Anglistik studierte. Seine zweite Wahl wäre Koch gewesen – Sternekoch! – doch die Liebe zu den Buchstaben war größer. Nach fünf Jahren als Marketing-Manager in einem Energiekonzern machte er sich als Texter selbstständig. Als Freelancer für verschiedene Agenturen, Chefredakteur eines Online-Magazins und als Ghostwriter vermittelt er heute nach 15 Jahren Spaß mit Buchstaben die Essenz seier Reise in seinem eigenen Copywriting-Kurs.
    Aber wer braucht eigentlich Copywriting? Muss ich das als Selbstständiger können? Oder langt es dies auszulagern? 
    Youri`s Meinung dazu: Ganz klar jeder, der irgendetwas verkaufen will.  Er betreut in seinem Kurs in erster Linie Selbstständige, die verstanden haben, dass sie wesentlich selbstbestimmter und flexibler arbeiten können, wenn sie selbst ihre Texte schreiben können. Die andere Zielgruppe sind Marketing-Begeisterte aus Unternehmen, deren Ziel es ist, Inhouse besser schreiben zu können. Andere Kunden wiederum wollen das Copywriting einfach mit Tiefgang verstehen, wie es funktioniert und worauf man dabei achten soll und vielleicht auch woran es denn liegt, wenn ein Text nicht funktioniert. 
    Was ist Copywriting aus Youri`s Sicht? Hier hat er es ganz klar auf den Punkt gebracht:
    Copywriting die Kunst ist, mit Worten das Denken, Fühlen und Handeln von Menschen zu beeinflussen. Es bedient sich des bewussten und schnellen Denkens der Menschen, um Gefühle auszulösen und Handlungen zu beeinflussen.Jedoch verändert sich die Welt aktuell ein wenig in Zeiten von KI - der künstlichen Intelligenz. ChatGPT, Jasper & Co. sind uns sicherlich allen bekannt. Doch wie verändert KI die Copywriting-Welt? In wie weit kann dir die KI beim Copywriting vielleicht sogar helfen? 
    🖊️ KI kann generisches Copywriting erstellen, aber keine einzigartige Haltung oder persönlichen Stil. Es ist die Mischung aus Branding und Copywriting, die eine Marke einzigartig macht.
    🤝 KI kann als Sparringspartner verwendet werden, um Ideen zu generieren. Menschliches Schreiben immer noch schneller und geschickter ist als die KI.
    🔑 Es hängt vom individuellen Level und den Möglichkeiten ab, wie man KI-generiertes Copywriting in seine Strategie integriert.
    Welche weiteren Tipps und Meinungen Youri zum Copywriting hat, wie er die KI für sich selbst nutzt, wie sein Businessmodell aussieht, welche Morgenroutine er für sich entdeckt hat und vieles mehr erfährst du beim Reinhören in diese spannende Podcastfolge!
    Du willst dir Youri`s Werk einmal genauer ansehen? Dann schau doch gern einmal hier auf seiner Website vorbei. Ansonsten kannst du dich hier gern mit Youri auf Linkedin und auf Instagram vernetzen. 
    Bleib Dir treu & viel Freude beim Anhören dieser Episode.
    Dein Julian
    PS:Kennst du schon meine neue, kostenfreie Skool-Community "Personal Branding & Marketing"? Nein? Dann trete doch hier kostenfrei ein. 
    Hast du dich schon für mein Shortinar "Social-Media-Content für Herz&Hirn" angemeldet? Nicht? Dann aber schnell. Melde dich hier kostenfrei für mein Shortinar am 24. August um 11:00 Uhr an. 
    Youri hat auch mich interviewt und hier ist die tolle Podcastfolge "So entwickelst du deine Personenmarke mit einzigartigen Botschaften" entstanden. Lust reinzuhören? Dann hier entlang.

    • 50 min
    #53: Sichtbarkeit für Introvertierte – 5 Tipps für leises Marketing

    #53: Sichtbarkeit für Introvertierte – 5 Tipps für leises Marketing

    Hand aufs Herz. Ich bin definitiv ein introvertierter, schon immer eher zurückgezogen, schon immer eher der, der sich in der zweiten Reihe ganz wohl gefühlt hat. Es gab aber trotzdem immer mehrere Gründe, warum ich dann den Schritt in die Sichtbarkeit gewagt habe - als Schüler zum Beispiel schon auf Konferenzen. Im Business stellt das introventiert sein dich auch erst einmal vor Herausforderungen. In dieser Podcastfolge teile ich meine persönlichen Erfahrungen und gebe dir wertvolle Tipps, wie auch du als vielleicht introvertierte Person erfolgreich in der Öffentlichkeit auftreten kannst. Wenn ich mir in einer Sache sicher war, weil ich Expertise hatte, dann habe ich mich getraut. Dann habe ich auch gerne die Komfortzone zu verlassen. Auf Bühnen gesprochen, schon als Schüler (Konferenzen, Ganztagsschul-Kongress beispielsweise). Hunderte Leute vor mir. Da stand ich zwar lieber in der Ecke, aber immerhin ich habe es gemacht.
    Aber wie soll introvertiertes Marketing funktionieren, wenn wir uns eigentlich gar nicht zeigen möchten?! Wie sollen wir sichtbar werden, wenn wir am liebsten in vielen Situationen unsichtbar wären?
    Durch meine eigene Story teile ich heute gerne fünf Tipps mit dir, die prägnant auf den Punkt bringen, was du tun kannst, damit du eben auch mit einem leisen Marketing, als leise/r Leader/in in die Sichtbarkeit kommst. Weil ich mir sicher bin, 
    - dass du etwas zu sagen hast.
    - dass du eine Geschichte zu erzählen hast, die es wert ist erzählt zu werden.
    - dass du eine Botschaft hast, die gehört werden sollte.
    Hier sind 3 wichtige Erkenntnisse aus meiner Episode für dich zusammengefasst: 
    🔹 Introvertiert sein und sich im Marketing sichtbar machen? Absolut möglich! Es ist eine Frage der persönlichen Präferenzen und der Wahl des richtigen Mediums. Finden Sie heraus, welcher Kanal Ihnen am besten liegt und nutzen Sie ihn, um Ihre Botschaft zu verbreiten.
    🔹 Mutige Role Models sind unverzichtbar! Lerne von erfolgreichen Introvertierten, die ihre Komfortzone verlassen und inspirieren. Lass dich motivieren, deine eigene Sichtbarkeit voranzutreiben.
    🔹 Sichtbarkeit kann auf verschiedene Arten erreicht werden. Experimentiere mit Storytelling, Fotos, Videos oder Bloggen. Es geht darum, authentisch zu sein und deine Expertise zu zeigen. Bleibe dabei kontinuierlich und bauen so deine Community auf.
    Du willst alle 5 Tipps hören? Na dann höre doch einfach rein :). 
    Viel Freude beim Anhören!
    Bleib Dir treu,
    Dein Julian
    PS:Kennst du schon meine neue, kostenfreie Skool-Community "Personal Branding & Marketing"? Nein? Dann trete doch hier kostenfrei ein. 
    Hast du dich schon für mein Shortinar "Social-Media-Content für Herz&Hirn" angemeldet? Nicht? Dann aber schnell. Melde dich hier kostenfrei für mein Shortinar am 24. August um 11:00 Uhr an. 
    Lass uns gern auch vernetzen, auf Facebook, LinkedIn und Instagram.

    • 25 min
    #52: Interview mit Gretel Niemeyer: Verkaufen als Verkaufsmuffel

    #52: Interview mit Gretel Niemeyer: Verkaufen als Verkaufsmuffel

    Verkaufen. Mal ganz ehrlich, hast du darauf Lust? Ich denke, viele von euch beantworten die Frage direkt mit nein. In der heutigen Folge habe ich daher jemanden ganz besonderes zu Gast. Gretel Niemeyer. Gretel ist Sales Coach, Strategieberaterin und sie coacht Verkaufsmuffel. Hör also unbedingt rein und greife dir den ein oder anderen wichtigen Verkaufstipp ab, damit dir das Thema Verkaufen in Zukunft noch vie mehr Spaß macht und vor allem auch unaufdringlich funktioniert. Gretel ist Anfang 20 und rutscht beruflich mehr oder weniger durch Zufall in das Thema Verkaufen. Und ab da war die Liebe zum Verkaufen dann bei ihr geboren. Während ihrer Elternzeit ist dann die Idee entstanden, Verkaufsmuffel zu coachen und als selbstständiger Sales Coach durchzustarten. Jetzt geht es los mit wichtigen und lehrreichen Verkaufstipps für dich...
    Laut Gretel betrifft der Verkauf nicht nur das Angebot , sondern auch die Person dahinter und ihre Werte. Es ist wichtig, regelmäßig über das Angebot zu sprechen und die richtigen Informationen zu teilen. Dabei nimmt es den Druck weg zu wissen, dass man mit jeder sichtbaren Aktion verkauft.
    Es gibt kein Standardrezept für die richtige Art der Kommunikation mit Kunden, aber die Wahl des richtigen Kanals ist wichtig. Direkte Ansprache im direkten Umfeld und bei denjenigen, die einem bereits folgen, ist oft einfacher. Bei niedrigpreisigen Angeboten kann Werbung und der Aufbau eines Funnels notwendig sein.
    Entscheidend ist auch eine klare Kommunikation über das Angebot, die Zielgruppe und den Preis. Es ist sinnvoll und hilfreich, eine Liste mit potenziellen Kunden zu erstellen und aktiv auf diese zuzugehen. Eine bestimmte Art der Kontaktaufnahme gibt es dabei laut Gretel nicht. Hauptsache du sprichst mit den Menschen bzw. deiner Zielgruppe. Wichtig ist, dass du für dich aktiv raus gehst, Beziehungen aufbaust und dich kontinuierlich neu erfindest, um erfolgreich in deinem Business zu sein und zu bleiben.Von ihren Kunden kennt sie es zu gut, dass sie sich unter Wert verkaufen. Sie spricht darüber, wie sie ihren eigenen Wert erkannt hat und dass es wichtig ist, angemessenes Geld für die angebotene Leistung zu verdienen. Geld schafft nunmal Möglichkeiten - nicht nur für dein Business. Es ermöglicht es dir ebenso  wichtige Personen und Organisationen zu unterstützen. 
    Es gibt so viele wichtige Tipps in dieser Podcastfolge, nichts desto trotz habe ich hier noch einmal drei wichtige Lehren aus dem Interview für dich zusammengefasst:
    🔸 Vertrauen aufbauen: Startet mit internen Aktivitäten, um eine starke Verbindung zu deiner Zielgruppe aufzubauen und das Vertrauen zu stärken. Externe Aktivitäten wie Netzwerk-Events oder das Schalten von Anzeigen können deine Reichweite erhöhen.
    🔸 Kontakte aufbauen: Arbeite kontinuierlich daran, dein Netzwerk zu erweitern, um zukünftige Verkäufe zu sichern. Nutze Plattformen wie LinkedIn, um neue Kontakte anzusprechen und Kalendereinträge als Erinnerungen für externe Aktivitäten festzuhalten.
    🔸 Klare Kommunikation: Es ist entscheidend, klare und effektive Kommunikationswege sowie die richtige Balance zwischen individueller Ansprache und One-to-many-Kommunikation zu finden. Denke daran, dass Menschen nicht nur dein Angebot kaufen, sondern auch dich als Person und deine Werte.Am besten hörst du dir die ganze Folge an und schreibst ordentlich mit ;). Dir haben Gretel`s Tipps sehr gefallen und du möchtest mehr über sie erfahren? Dann schau doch gern hier vorbei:
    Gretel`s Website: https://gretelniemeyer.com/
    Verfolge Gretel auf Instagram Auch ich war bereits zu Gast in Gretel`s Podcast. Hast du die Folge schon gehört? Nein?! Dann höre doch hier direkt rein zum Thema "Was Personal Branding, Sichtbarkeit und Authentizität gemeinsam haben?".
    Was nimmst Du Dir mit aus diesem Interview? Schreib uns das gerne an: podcast@julianheck.de
    Viel Freude beim Anhören!
    Bleib Dir treu,
    Dein Julian
    Weitere wichtige Links:
    Kennst du meine neue Skoo

    • 44 min
    #51: Interview mit Lena Busch: Business auf deine Art

    #51: Interview mit Lena Busch: Business auf deine Art

    Ein Business auf seine eigene Art und Weise kreieren. Ist es nicht das, was wir alle wollen? Es ist zwar das, was viele wollen, aber es ist tatsächlich gar nicht so einfach und viele entwickeln sich eher in eine gegenteilige Richtung. Und das Business fühlt sich manchmal eher an wie ein Fremdkörper. Warum es so wichtig ist ein Business auf seine Art zu kreieren und was es dazu alles braucht erzählt uns Lena Busch, Unternehmerin und Mutter, in dieser Podcast-Episode.Lena bezeichnet sich selbst als Unternehmensberaterin und Mentorin und arbeitet vorrangig mit Eltern oder Eltern geführten Unternehmen zusammen, die ein Online-Business gründen oder erweitern wollen - also vom Start bis zum sechsstelligen Online-Business. Mittlerweile kann sie auf über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Unternehmensführung und  Unternehmensberatung zurückblicken. Als Mutter von drei Kindern ist sie mit ihrem Business auf einem Erfolgslevel, auf dem sich sonst nur wenige befinden. Das Leben als Mutter wirkt sich natürlich auf ihr Business aus, doch dies hat Lena mehr als unter Kontrolle. Genau wie ihre Kunden will und lebt sie beides - Familie und Karriere bzw. ein erfolgreiches Unternehmen. Es soll das Beste aus beiden Welten sein. 
    Wie sie ihr Online-Business aufgebaut hat, warum ihr die Skalierbarkeit so wichtig ist, wie sie das Mutter und Unternehmerin sein unter einen Hut bringt, Business-Tipps und ebenso was sie unter Personal Branding versteht und wie sie dies lebt - all das erfährst du in dieser spannenden Podcastfolge.
    Wenn du mehr über Lena erfahren möchtest, dann schau doch gern hier vorbei:
    Lena`s Website: https://familienleicht.de/Informiere dich gerne hier über Lena`s Sichtbarkeits-Challenge "Sichtbar auf deine Art" https://familienleicht.de/sichtbar-auf-deine-art/
    Verfolge Lena auf Facebook, Instagram, Youtube oder Twitter
    Was nimmst Du Dir mit aus diesem Gespräch? Schreib uns das gerne an: podcast@julianheck.de.
    Viel Freude beim Anhören!
    Bleib Dir treu,
    Dein Julian
    Weitere wichtige Links:
    Hast du dich schon für Julians Personal Branding Live-Training am 25.04. um 19:00 Uhr angemeldet? Nein?! Dann schau hier vorbei und sicher dir kostenfrei deinen Platz: https://www.julianheck.de/personal-branding-training/
    PS: Dir gefällt mein „Branding Barista“-Podcast? Dann freue ich mich sehr über deine Rezension oder Bewertung bei Apple Podcasts oder Spotify. Oder du schickst mir eine E-Mail an podcast@julianheck.de. Danke vorab für deine Wertschätzung! :)
    Lass uns gern auch vernetzen auf Facebook, LinkedIn und Instagram.

    • 1 hr 4 min
    #50: 11 Quick-Tipps für deine Sichtbarkeit

    #50: 11 Quick-Tipps für deine Sichtbarkeit

    Sichtbarkeit, Ostern, Gewinnspiel, Eier und dann auch noch die 50. Episode. Das wird bunt. Du bekommst in dieser Episode nicht nur elf Quick-Tipps zum Thema Sichtbarkeit, sondern - wenn du mitmachst - auch eine Gewinnchance auf einen von drei zu verlosenden Sichtbarkeitschecks. So viel sei verraten - dies ist eine ganz spezielle Episode...Manchmal braucht es einfach zack zack ein paar Ideen, ein paar Impulse, ein bisschen Inspiration, um ins Tun zu kommen. Vielleicht kennst du den ein oder anderen Tipp auch schon. Für mich geht es aber darum, dass du diese Tipps für dich überprüfst. Setzt du das tatsächlich schon um? Kennen ist ja nicht machen. Anstatt Know how zu sammeln und in der Theorie alles zu wissen, geht es letztlich immer ums Umsetzen.Hier kommen wir zu meinen 11 Quick-Tipps, mit denen du deine Sichtbarkeit erhöhen kannst:
    1 - Fokus, Fokus, Fokus2 - Kontinuität ist King3 - Interaktion4 -  Haltung zeigen5 - Pushe deinen Content mit Werbeanzeigen6 - Promote einen Kanal auf einem anderen Kanal7 - Humor pusht deine Reichweite8 - Formate wechseln9 - Zeige dein Gesicht10 - Teile nicht nur Tipps, sondern inspiriere auch11 - Nutze GewinnspieleDie Details zu meinen Quicktipps erfährst du dann beim Anhören bzw. vielleicht sogar Anschauen meiner Episode ;). Wenn du beim Gewinnspiel dabei bist, hast du dir diese Folge jetzt sicher auf Youtube angesehen. Hier noch einmal die Voraussetzungen für die Gewinnspiel-Teilnahme:
    Wir werden im Laufe des Videos Ostereier einblenden und du darfst genau mitzählen, wie viele Eier es sind bis zum Ende dieses Videos. Diese Anzahl schreibst du bitte unter das Video in die Kommentare. Und wenn du den YouTube Kanal dann auch abonniert hast, dann hast du die Chance im Lostopf zu landen für einen von drei Sichtbarkeitchecks. Das Gewinnspiel läuft bis zum 11.04.23 um 11:00 Uhr. Die Verlosung findet dann am 12.04.23 um 11:00 Uhr auf Julians Instagram Kanal statt. 
    Viel Freude beim Anhören dieser speziellen Episode und all denen, die beim Gewinnspiel mitmachen, wünschen wir viel Glück.
    Bis zur nächsten Folge, bleib dir treuDein Julian
    Wichtige Links:Hier geht es zu Julians Youtube-Kanal.
    PS: Haben wir dir schon verraten, dass Ende April wieder ein kostenfreies Personal-Branding-Training stattfindet? Hier kannst du dich gern schon einmal anmelden. 

    • 18 min

Top Podcasts In Business

PBD Podcast
PBD Podcast
Money Rehab with Nicole Lapin
Money News Network
REAL AF with Andy Frisella
Andy Frisella #100to0
The Money Mondays
Dan Fleyshman
The Diary Of A CEO with Steven Bartlett
DOAC
The Ramsey Show
Ramsey Network