67 episodes

Was bedeutet für dich, Du selbst zu sein ?
Vielleicht ist es auch etwas davon, einer Sehnsucht nach Verbundenheit mit dir selbst zu folgen oder innerlich friedvoll zu ruhen, und gleichzeitig immer wieder im Moment bewusst zu sein und die Fülle des Lebens zu spüren- im Einklang. Tief mit dir selbst, mit deiner Familie, in deinem Umfeld -dabei sinnvoll wirksam in dieser Welt.
Die Bewusstheit und den Frieden, die ich damit sähe, darf in die Welt wirken und Inspiration sein. Dafür teile ich hier und umarme dich von Herzen auf dieser uns verbindenden Ebene. Herzensgrüße & Namasté, Anja

Das Selbst sein - mit Anja Tietz on the road of life‪.‬ Anja Tietz

    • Religion & Spirituality

Was bedeutet für dich, Du selbst zu sein ?
Vielleicht ist es auch etwas davon, einer Sehnsucht nach Verbundenheit mit dir selbst zu folgen oder innerlich friedvoll zu ruhen, und gleichzeitig immer wieder im Moment bewusst zu sein und die Fülle des Lebens zu spüren- im Einklang. Tief mit dir selbst, mit deiner Familie, in deinem Umfeld -dabei sinnvoll wirksam in dieser Welt.
Die Bewusstheit und den Frieden, die ich damit sähe, darf in die Welt wirken und Inspiration sein. Dafür teile ich hier und umarme dich von Herzen auf dieser uns verbindenden Ebene. Herzensgrüße & Namasté, Anja

    #66 Du bist das Heiligste. Über den Mut sich majestätisch aufzurichten.

    #66 Du bist das Heiligste. Über den Mut sich majestätisch aufzurichten.

    Allerheiligen - Alles ist heilig, nur ich nicht.

    Zunächst ist da erstmal ein ungewohntes, weil selten benutztes Wort. Heilig. Und dann soll ich auch noch behaupten, dass ich selbst heilig bin? 

    💫Genau, dazu lade ich dich hier von Herzen ein!💫

    Es geht um deinen Mut dir eine Krone aufzusetzen, dich selbst auf eine Sockel zu stellen, um den Mut das Wunder, das du bist anzuerkennen und zu mindest einmal die Möglichkeit zuzulassen, dass du heilig sein könntest. 

    Es geht nicht darum nach außen irgendwie zu erscheinen und auch nicht darum, das allen zu erzählen, es geht um deine innere Haltung zu dir selbst und das bedingungslose Annehmen dessen, was du im Kern als Mensch wahrlich bist. Wie du es am Ende nennst, schau selbst. Und doch ist gerade das Höchste gut genug um dir bewusst zu werden, dass du in deinem Kern- so wie du vom Leben wirklich gemeint bist- ein vollkommenes Wesen bist, dem jedwede Herrlichkeit und Kraft, die du je außerhalb von dir erlebt hast, selbst innewohnt, .

    ✻ Wie ist unser Leben, wenn unseres Selbstbild auf dem tiefen Glauben beruht heilig oder einfach reine Liebe zu sein? 

    ✻ Wie ist dann unsere innere Kommunikation mit uns selbst?

    ✻ Wie sprechen wir mit uns?

    ✻ Was denken wir über uns?

    ✻ Wie erfahren wir das Leben und die Welt?

    ✻ Wie gehen wir an Herausforderungen heran?

    ✻ Wie erleben wir, was uns im Leben geschieht? 

    ✻ Wie ist unser Blick in die Welt, wenn wir von der Erkenntnis unserer eigenen Größe, auf andere schließen?

    ✻ Wie begegnen wir anderen Menschen?

     

    💎 Danke der Band "Berge" für den Song "Du bist das Heiligste der Welt".

    💎 Danke Marianne Williamson für diese Zeilen:

    Unsere tiefste Angst
    Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich, un­sere tiefste Angst ist, dass wir über die Maßen macht­voll sind.

    Es ist unser Licht, vor dem wir am meisten erschrecken, nicht unsere Dunkelheit.

    Wir fragen uns: Wer bin ich, dass ich so brillant, großartig, talentiert, fabelhaft sein sollte?

    Aber wer bist du denn, dass du es nicht sein solltest?

    Du bist ein Kind Gottes. Dich klein zu halten, dient der Welt nicht.

    Dich klein zu halten, damit die anderen um dich herum sich nicht unsicher fühlen: das hat nichts mit Erleuchtung zu tun.

    Wir sind dazu bestimmt, zu leuchten wie Kinder.

    Wir sind geboren, um die Größe Gottes, der in uns lebt, zu verwirklichen.

    Und diese Größe ist nicht nur in ei­ni­gen von uns, sie ist in jedem Menschen.

    Und wenn wir unser Licht leuchten lassen, dann geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, das selbe zu tun.

    Wenn wir selbst von Angst frei sind, dann sind die anderen durch unser Dasein auch frei.



    Ich wünsche dir ganz viel Freude und Inspiration beim Hören!

    Enjoy & share!

    Namasté



    Falls du diese Selbstbild-Reise fortsetzten möchtest, komm doch zu einem unserer s.e.i. Selbstbild-Seminare. Nächster Termin ist der 21.-22. Januar 2023 im Allgäu. Alle weiteren Termine und Infos findest du hier https://anjatietz.de/events/

    💎 www.anjatietz.de


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/anja-tietz/message

    • 32 min
    #65 Das hier ist für Dich.

    #65 Das hier ist für Dich.

    💫 Das ist für dich. 💫

    Wenn ein Kind keine Liebe empfängt vertrocknet es wie ein Blume, die kein Wasser erhält.

    Wenn wir uns nicht daran erinnern, woran wir angebunden sind, von welcher Quelle wir versorgt werden, und wenn diese Quelle dadurch aufhört zu fließen, dann vertrocknen wir, wie eine Blume, die kein Wasser erhält.

    Wenn jemand von außen Wasser auf einen vertrockneten Brunnen gibt, wird dieser nicht wieder beginnen zu sprudeln. Es fließt nicht aus seiner eigenen Quelle und er wird wieder vertrocknen sobald kein Wasser mehr von außen auf ihn gegeben wird. Und die ganze Zeit wird er in Angst sein, in Erwartung des Tages, an dem ihm das Wasser von außen entzogen wird und genau das geschieht.

    Nur wir selbst können diese innere Quelle wieder aktivieren. Können uns führen und an die Hand nehmen lassen, doch der Weg zur Quelle ist unser eigener. Die Dinge, die den Weg so weit haben werden lassen wollen gesehen, erkannt und gefühlt werden, um sich als Teil von uns integrieren zu können.

    Emotionen und deren Integration ist der Schlüssel- die Quelle offenbart sich, wir erkennen ihre Existenz, spüren Verbindung und werden den Weg dorthin solange studieren und so viele Male integrieren, bis wir ihn gereinigt und so verkürzt haben, dass die Quelle sich selbst am Leben erhält. Bis wir uns selbst in Liebe begegnen.

    Schön, dass gerade Pfingsten ist.💫

    Pfingsten erinnert uns an die Quelle, und Jesus nennt es den 'Heiligen Geist'. Es ist die Erinnerung an eine göttlichen Gegenwart in uns allen. Es ist die Erinnerung an die Quelle, den Ursprung, die Liebe, an Gott, das Licht, die Essenz. Wie nennst du es? Oder wie fühlt es sich in dir an? Es ist die Erinnerung an den Ort in uns, an dem wir, wenn wir dort sind, Frieden in uns spüren, an dem wir wissen, dass wir Liebe sind, dass wir vollkommen sind, dass wir heilig sind und dass, wenn wir von hier aus in der Welt wirken, Liebe und Frieden geschieht.

    Namasté, alles Liebe und vielen Dank für dein hier sein.

    Anja



    ✻ Hast du Lust dich auf den Weg zu deiner Essenz und inneren Quelle zu machen? Genau darum geht es bei unserem s.e.i.®Selbstbildseminar, das Andreas und ich am 22.-23. Oktober 2022 hier in Oberstaufen verantalten.

    Neun Selbstbild-Schlüssel und neun innere Selbstbild-Räume erfährst du hier  auf eine Art und Weise, die dich in die Lage versetzt, die für dich wichtigen Selbstbildthemen zu erkennen und in dein Leben zu integrieren.

    Sobald du dich auf diesen Entfaltungs-Prozess einlässt, kommst du nahe an dich und an dein inneres, echtes Selbstbild heran.

    Wir freuen uns und haben hier alle Veranstaltungs-Info’s zusammengefasst. Hier findest du auch unsere Kontaktdaten (unten im Anmeldeformular) für ein Gespräch oder um deine Fragen an uns zu adressieren.

    www.anjatietz.de/selbstbildseminar

    ✻ Falls du mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchtest, lade ich dich von Herzen auf meine Webseite ein.

    www.anjatietz.de

    KONTAKT

    +49 (0)159 06527415

    mail@anjatietz.de

    PODCAST www.anjatietz.de/podcast


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/anja-tietz/message

    • 22 min
    #64 Ein Selbstgespräch über meine Wut.

    #64 Ein Selbstgespräch über meine Wut.

    Mit dieser Folge erlaube ich mir ganz bewusst echt zu sein - diesmal nicht in meiner freudigen Kraft oder ruhigen Tiefe, sondern eher in meiner Zurückgezogenheit.

    💫Kennst du das Empfinden scheinbar nicht du selbst zu sein? Dich zurückziehen zu wollen, weil du dich selbst nicht magst, so wie du gerade bist?💫

    Mein Menstruationskalender sagt, in 3 Tagen ist es wieder soweit ... Muss das sein? Wo ist plötzlich meine Heiterkeit und freudige Kraft ? 

    Es ist nicht leicht, die Schönheit an dieser Situation zu erkennen, doch das ist mein Herzenswunsch. Ich möchte sehen, was da ist. Denn ich glaube fest daran, dass da noch Veredlungspotential in mir ist in Bezug auf mein Verhalten und meine Emotionale Kompetenz in "den Tagen davor". 

    Nach dem (nach gestern) zweiten Ausraster heute Morgen, packte ich Paula ins Auto und ging auf den Berg. Ich hab die heilende Energie der Erde mehr als in mich aufgesogen, mich von der Sonne mit Licht und Liebe bestrahlen und nähren lassen und ... das hat mich beruhigt. Es hat viele meiner wirren inneren Teilchen wieder an ihren Platz zurück gerückt und schließlich den Boden geebnet für Ruhe, Bewusstheit und Wahrnehmung. Die Erkenntnis? Es ist Wut, die das mit mir macht. Es ist tiefe, kraftvolle Wut die nach oben drückt.  ... und die mir Schmerzen und Angst macht. 

    Keine ideale Voraussetzung für einen Podcast. Oder gerade doch?  

    Wut ist tatsächlich alles andere als eine primitive Emotion, vor allem, weil sie sich so sehr mit anderen Gefühlen mischt: Verletztheit, Schmerz, Ohnmacht, Frustration, Verwirrung, Angst – all das und viel mehr kann in Wut enthalten sein.

    Ich möchte mit dir teilen, was sich mit der Wut für mich zeigt und wie ich damit umzugehen versuche. 

    Denn in ihrer Reinheit, ist sie kein Angriff, sondern ein Ausdruck von Selbstliebe und Integrität mit mir selbst. Es ist eine beschützende Energie voller Kraft und  eine sehr reine Form von purem Willen zu lieben. 



    💫 Hab Freude und fühl dich umarmt in reiner Liebe, von Mensch zu Mensch.💫

    Danke von Herzen für dein Sein und Namasté,

    Deine Anja

    ..  

    ✻ Falls du mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchtest, lade ich dich von Herzen auf meine Webseite ein.

    www.anjatietz.de

    KONTAKT

    +49 (0)159 06527415

    mail@anjatietz.de

    PODCAST www.anjatietz.de/podcast


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/anja-tietz/message

    • 32 min
    #63 Hat Management Spirit? - Ein Gespräch mit Andreas über seinen Weg.

    #63 Hat Management Spirit? - Ein Gespräch mit Andreas über seinen Weg.

    💫 Ich freue mich riesig darüber mit dir dieses Gespräch mit meinem wunderbaren Lebensbegleiter Andreas zu teilen.💫

    Andreas war 25 Jahre in der Volkswagen AG wirksam, zuletzt 8 Jahre als Manager bei Porsche. Vor 3 Jahren begann er sich zu sich selbst umzudrehen und sein Leben wieder in Kraft und Energie zu führen.

    In dem Gespräch erzählt Andreas von seinen Erfahrungen, in Bezug auf die intensiven Veränderungen in seinem Leben in den letzten 3 Jahren.

    ✻ Welche Erfahrungen haben ihn auf den Weg zu sich selbst geführt? 

    ✻ Was waren Auslöser dafür, dass er sein berufliches Leben in Veränderung gebracht hat?

    ✻ Welche Quelle hat ihm die Kraft für sein Leben 2.0 gegeben?   

    ✻ Welche Herausforderungen haben ihn wachsen lassen? 

    ✻ Wie führt er sich selbst um in seiner Kraft zu sein?

    ✻ Was ist Spirit und Spiritualität für Andreas? 

    ✻ Warum hat Management Spirit ?

    ✻ Und wohin richtet er sich in seinem Wirken gerade aus? 



    Was für schöne Gedanken Andreas hier mit uns teilt. Herzlichen Dank für deine Energie und dein Sein, du Lieber!



    Hab du nun Freude bei diesem Talk und fühl dich umarmt in reiner Liebe und von Mensch zu Mensch.

    Namasté,

    Deine Anja



    ✻ Um über sein Wirken auf dem Laufenden zu sein, verbinde dich mit Andreas auf LinkedIn oder Facebook. Oder direkt über +(49) 173 5107099.

    ✻ Hast du Lust bei unserer gemeinsamen Seminar-Premiere, dem s.e.i. Selbstbildseminar, dabei zu sein? 

    Hier wirst du die Option bekommen, dich aus einem völlig neuen Blickwinkel zu betrachten. Stell dir vor du könntest dich in der Qualität fühlen, wie du „gedacht“ bist, in der Qualität deines vollkommen Potentials. Mit diesem Seminar möchten wir dich dabei unterstützen, einen weiteren Schritt in eine liebevolle innere Kommunikation zu gehen. Das Selbstbildseminar findet am 22.-23. Oktober 2022 im Mondi-Resort, in Oberstaufen statt, und wir freuen uns riesig auf eine wunderbare Seminargruppe. Wie sollte es anders sein ;-) 

    Ab dem 01. Mai 2022 buchbar auf www.anjatietz.de/events



    KONTAKT

    +49 (0)159 06527415

    mail@anjatietz.de

    PODCAST www.anjatietz.de/podcast




    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/anja-tietz/message

    • 56 min
    #62 Glaubst Du wirklich an das Gute in uns Menschen?

    #62 Glaubst Du wirklich an das Gute in uns Menschen?

    Als ich diese Frage an mich las, konnte ich nur zögerlich mit Ja antworten. Deutlich war jedoch, welcher Wert sich für mich selbst und die Menschheit in einem klaren und deutlichen JA verbirgt. Also gut, mein unbewusster Geist hat viel im Gepäck. Zu oft hat er von dem schlechten Menschen gehört und gesehen- vom Menschen, der die Natur missachtet, vom Menschen, der nur an seinen eigenen Vorteil denkt, von Menschen, die anderen Gewalt antun oder gar Krieg führen. Steter Tropfen höhlt den Stein, wahrhaftig. Und letztlich fällt es uns schwer an das Gute in uns Menschen zu glauben. 

    Es gibt genügend Studien, die genau das Gegenteil beweisen. Naja, gleichzeitig hat die Gegenwart gelehrt, dass es immer genügend Studien gibt um eine Behauptung zu untermauern, also lassen wir das ...

    Aber mal ehrlich. Soll eine Minderheit, die Qualität unseres Lebens bestimmen nur weil wir uns nicht bewusst sind, wie unser Gehirn funktioniert und welche Wirkung Nachrichten und co auf uns haben? Wir SIND machtvoll, Punkt. Oder anders:

    💫 Die Verantwortung jedes Einzelnen am Weltgeschehen ist ganz einfach. Statt zu warten, dass im Außen etwas passiert, das dich freut und dich zuversichtlich in die Zukunft schauen lässt, sorge dafür, dass DU zuversichtlich in die Zukunft schaust, damit sich das Außen anpassen kann.💫 Subina Giuletti im Buch Maisies Garten

    Wir sind wohl bereits mitten in der Zeit, dies zu lernen und gerade das, was uns Herausfordert hat die Aufgabe uns zur Besinnung zu bringen und den fehlgeleiteten Glauben, die Welt ist schlecht, wieder umzudrehen. 

    Die Pflanze "Vertrauen" in uns braucht Wasser und in den letzen Wochen ist ein Buch zu mir gekommen, dass sehr viel Wasser in sich trägt. Eine Mischung aus Roman und Spiritualität, etwas ungewohnt und gleichzeitig hat es mich gepackt wie lange kein Buch. Ich lege es uns allen sehr ans Herz.

    Es steht sogar darin wie wir das schaffen mit dem Umdrehen des verdrehten Glaubens, die Welt sei schlecht. Nichts Neues steht darin, denn immer wieder geht es um den gleichen Kern. Deshalb ist es ja auch eigentlich müßig darüber zu reden, doch auch hier: Steter Tropfen höhlt den Stein, solange bis es eingesickert ist in unseren Kern, und wir von hier in die Welt strahlen können. Endlich Mensch, für Mensch, für Mensch wieder ausstrahlt was er wirklich ist. Reine Liebe und Freude. 

    Hab Freude und fühl dich umarmt in reiner Liebe, von Mensch zu Mensch.

    Namasté,

    Deine Anja 



    .. Auf dem Foto strahle ich übrigens mit meiner wundervollen Tochter Mona um die Wette.



    ✻  Das Buch "Maisies Garten" von Subina Giuletti ist in jeder Buchhandlung bestellbar.

    ✻ Falls du mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchtest, lade ich dich von Herzen auf meine Webseite ein.

    www.anjatietz.de

    KONTAKT

    +49 (0)159 06527415

    mail@anjatietz.de

    PODCAST www.anjatietz.de/podcast


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/anja-tietz/message

    • 34 min
    #61 Dienen deine Gedanken dazu Frieden und Entwicklung einzubringen?

    #61 Dienen deine Gedanken dazu Frieden und Entwicklung einzubringen?

    Solange wir glauben, dass die Welt von außen auf uns zukommt und wir ihr ausgeliefert sind, sind wir nicht handlungsfähig, erleben uns als Opfer und erleben vor allem eine schreckliche Welt.

    Ich persönlich finde, ich habe lange genug Opfer gespielt, also übe ich mich darin meinen Geist in einen friedlichen und glücklichen Geist zu überführen. Das klingt vielleicht etwas unromantisch, doch letztlich trainiere ich meinen Geist ebenso wie ich gerade trainiere um Ski-fahren zu können. Immer wieder auf die Bretter und an den Berg, denn ohne Praxis ist jede Theorie wertlos.

    Heute, weiss ich, dass ich das empfange was ich gebe (Gesetzt der Resonanz). Empfange ich also Konflikt, Sorge oder Angst, geht dies in erster Linie von mir aus und es gilt meine Gedanken zu überprüfen.

    Der Titel diese Podcasts ist eine wunderbare Frage um dies ganz praktisch zu üben.

    Ich lade dich von Herzen ein, diesen Podcast und die Frage doch mal mit in deinen Tag zu nehmen und so zu praktizieren, dass Liebe und Frieden immer mehr von dir ausgehen können. Die ewige Ausdehnung von Liebe darf geschehen und wir erkennen uns in der Welt als das was uns wirklich glücklich macht. Liebe und Licht. Genau dann werden wir die Wirkung von Liebe sein und Liebe wird die Ursache für unser Leben sein können. 

    💫Ursache und Wirkung sind dann Liebe.💫 

    Viel Freude und Inspiration,

    Namasté, Anja



    ✻ Hier für dich der Link zur Folge über das "Buch der Freude" mit Desmond Tutu und dem Dalai Lama.

    Das zitierte Gebet für Liebe anstatt Hass für dich:

    1. Schließe deine Augen und richte deine Aufmerksamkeit nach innen.

    2.Denke an die Menschen, über die du dich aufregst, und sprich ein Gebet für sie. Bete für ihre Freude und ihr Glück. Wünsche Ihnen ernsthaft Gutes. Betrachte sie als Kinder Gottes, die Gottes Liebe verdienen, oder auch "nur" als andere menschliche Wesen, die genau wie du nach Glück streben und nicht leiden wollen.

    3. Tu das 2 Wochen lang jeden Tag. Beobachte wie sich die Beziehung zu ihnen verändert.



    ✻ Falls du mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchtest, lade ich dich von Herzen auf meine Webseite ein.

    www.anjatietz.de

    KONTAKT

    +49 (0)159 06527415

    mail@anjatietz.de

    PODCAST www.anjatietz.de/podcast


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/anja-tietz/message

    • 30 min

Top Podcasts In Religion & Spirituality

Ascension
AccessMore & Candy Rock
D-Group
Ascension Catholic Faith Formation
Ligonier Ministries
The Basement