47 episodes

Hip Hop Podcast mit inspirierenden Interviews über die Menschen und ihre Story hinter Hip Hop.

Dein Host Ana Swartz ist nicht nur ein großer Fan von (Neo-)Soul, RnB und Hip Hop, sie glaubt auch, dass es von Hip Hop Künstlern und ‚The Culture‘ viel zu lernen gibt, um sich selbst und andere zu heilen und zu stärken.

Abonniere den Podcast, um immer die neuesten Interviews zu erhalten.

Mehr Informationen auf thehealerhiphop.com

The Healer Hip Hop Ana Swartz, Hip Hop lover - inspired by Erykah Badu

    • Music

Hip Hop Podcast mit inspirierenden Interviews über die Menschen und ihre Story hinter Hip Hop.

Dein Host Ana Swartz ist nicht nur ein großer Fan von (Neo-)Soul, RnB und Hip Hop, sie glaubt auch, dass es von Hip Hop Künstlern und ‚The Culture‘ viel zu lernen gibt, um sich selbst und andere zu heilen und zu stärken.

Abonniere den Podcast, um immer die neuesten Interviews zu erhalten.

Mehr Informationen auf thehealerhiphop.com

    The Healer Hip Hop Show Season 3: Introducing Naboth Rizla

    The Healer Hip Hop Show Season 3: Introducing Naboth Rizla

    The Healer Hip Hop is back with a new-ish format!  

    The Healer Hip Hop podcast turns into a show and will feature more international artists from now on!   

    Radio Host Naboth Rizla from Zimbabwe will help co-host the show and together we will interview Hip Hop and Soul artists from Africa, the Diaspora and all over the world and talk about Hip Hop culture in general.  

    Timestamps:

    00:00 Intro 

    01:46 Introduction Naboth Rizla 

    05:13 The Healer Hip Hop 

    08:18 Building bridges 

    10:06 The Healer Hip Hop Festival 

    14:46 Amapiano by German artist: cultural appropriation? 

    20:00 Evolution of Hip Hop 

    21:24 Cassper Nyovest 

    26:30 Bringing rap battles to Zimbabwe 

    28:30 Shoutout to Neville Sigauke 🤍 

    29:46 African roots of Hip Hop 

    31:54 Challenges of Zimbabwean Hip Hop artists 

    36:58 Looking forward to your ideas and feedback! 

    38:13 Coming up  

    Links: 

    The Healer Hip Hop: https://www.thehealerhiphop.com 

    Naboth Rizla: https: //iamnabothrizla.com  

    The Healer Hip Hop Festival Kickstarter:   

    German Amapiano song we're talking about:  

    Peter Fox - "Zukunft Pink" (feat. Inéz) https://youtu.be/kNT87WiK1dg P

    eter Fox and his group Seeed are very popular in Germany https://youtu.be/kNT87WiK1dg


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/thehealerhiphop/message

    • 41 min
    Falk Schacht: Hip Hop und Hochsensibilität

    Falk Schacht: Hip Hop und Hochsensibilität

    In der letzten Podcast-Episode kurz vor der Sommerpause 2022l spricht Ana mit dem Musikjournalisten, Moderator und Hip-Hop-Musiker Falk Schacht über Hip-Hop und Hochsensibilität.

    Seinen Einstieg in die Welt des (Healer) Hip Hops fand Schacht Mitte der Neunziger Jahre. Nachdem er es einige Zeit selbst als Künstler und Tänzer in der Szene versucht hatte, ohne seinen Platz richtig gefunden zu haben, entschied er sich schließlich dazu, als Musikjournalist die Szene zu bereichern. Neben zahlreichen Interviews und Kolumnen ist Falk heute vor allem für seine langjährige Arbeit an dem PULS Deutschrap Podcast “Schacht & Wasabi” mit der Journalistin Jule Wasabi bekannt.

    In dieser Folge sprechen Ana Swartz und Falk Schacht primär über das Thema Hochsensibilität und wie diese im Leben beider Hip Hop-Liebhaber ein besonders ausgeprägtes Gefühl für Ungerechtigkeiten zum Vorschein brachte. Sie blicken zurück auf Strömungen und Entwicklungen des Musikgenres in den vergangenen Jahrzehnten, insbesondere im Hinblick auf Repräsentation von Minderheiten - zum Beispiel solchen Künstler*innen, die eben keine heterosexuellen Cis-Männer sind. Außerdem finden sie Gemeinsamkeiten darin, sich beim Genießen der Hip Hop-Musik dennoch stets die Unterdrückung und Diskriminierung, aus der das Genre entstand, ins Gedächtnis zu rufen und gegenwärtigen Problemen wie Rassismus und Sexismus entgegenzuwirken. Beide sind sich einig: “Ihre Mission besteht primär darin, denen eine Stimme zu geben, die keine haben.” Dies haben sie ohne Frage mit ihrem Lieblingsgenre gemein.

    Alle Infos, News und Links zu The Healer Hip Hop hier.






    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/thehealerhiphop/message

    • 1 hr 31 min
    Caxxianne: about Breaking Cycles

    Caxxianne: about Breaking Cycles

    Award-winning Berlin-based Alternative Hip Hop artist and songwriter, Cassianne Lawrence has been honing her skills on stages across Berlin for the past few years. Cassianne blends her Music skills with her lifetime of Poetry writing experience, bringing about the perfect marriage of two of her passions.

    Caxxianne's evolution into music allowed her to express herself freely and boldly, daring to say what others won't. Her music is created with the sole purpose of liberating the rebel in every soul that dares to open up to her lyrical blessings. She is a self- proclaimed peoplelutionist advocating for the rights of her people and all people. Caxxianne's work takes you to a place where words become freedom, a place of elation for Black and Brown Humans.

    Born in Jamaica and raised in the Cayman Islands Caxxiannes' environment provided her with the tools she needed for mental and spiritual growth and traveling the world allowed her to navigate those tools into her art that you are witnessing today.

    Caxxianne is part of the FLINTA* Hip Hop Festival. You can watch the recordings of her and 22 other amazing FLINTA* Hip Hop artists here.

    Find more about Caxxianne on and get yourself some Brown Sugar Black Tea!

    More about The Healer Hip Hop

    https://linktr.ee/caxxianne

    https://brownsugarblacktea.com

    https://linktr.ee/thehealerhiphop

    https://elopage.com/s/thehealerhiphop/2022-music-only


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/thehealerhiphop/message

    • 59 min
    Mariybu: über toxische Beziehungen und Self Empowerment

    Mariybu: über toxische Beziehungen und Self Empowerment

    Macker kriegen Schiss, wenn die Hamburger Rapperin Mariybu das Mic auspackt - und die Bühne brennt, wenn sie ihre Show abliefert. Basslastige Beats, unmissverständliche Ansagen und queerfeministisches Empowerment - alles Marke Mariybu. Mit starker Meinung, progressiven Inhalten und einer kräftigen Stimme trifft sie toxische wie sexistische Dynamiken genau da, wo es weh tun soll. Gleichzeitig beweist die talentierte Künstlerin, dass es im Kampf gegen Patriarchat und Machtgefälle auch Zeit für Pausen, Emotionalität und Verletzlichkeit braucht. Neben unzähligen Live-Auftritten auf großen wie lokalen Bühnen, hat Mariybu im Sommer 2021 beim All Female Rap-Label 365XX gesignt und Anfang September ihre zweite EP namens „BITCHTALK“ releast - mit der sie sich mal eben an die Spitze von Deutschraps Independent Artists katapultiert hat.

    Mariybu wird auch am FLINTA* Hip Hop Festival performen. Infos und Tickets findest du auf thehealerhiphop.com


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/thehealerhiphop/message

    • 46 min
    Lila Sovia: über Spoken Word und Hot Chips

    Lila Sovia: über Spoken Word und Hot Chips

    lila.sovia (Pronomen: they/them keine Pronomen) ist gebürtige Leipziger:in und Wahlhamburger:in hat einen lila Vokuhila und schreibt lila lyrik. Mit 17 Jahren betritt die Spoken Word Senkrechtstarter:in im U20 Bereich zum ersten Mal die Slam Bühnen Deutschlands und performt sich innerhalb eines halben Jahres von der Stadt- zur Landesmeister:in der U20 Szene.

    Sovias sechster Auftritt ist das Finale der deutschsprachigen Meisterschaften 2017 in Hannover. Kurz darauf zieht Sovia nach Hamburg für den Schauspielkurs an der SfSH, tritt unter anderem auf dem MDR Roast mit Felix Lobrecht und Ingolf Lück auf und gibt kreativ Schreib-Workshops am Literaturhaus Hamburg. Seit 2019 lebt Sovia fest in der Hansestadt und studiert Lehramt, gibt Yoga Kurse im Kulturladen St. Georg für Flinta* Personen, ist im Bereich des Queer bzw. intersektionell-feministischem Aktivismus tätig und mittlerweile ein fester Bestandteil der deutschsprachigen Spoken Word Szene geworden.

    Sovia ist - gemeinsam mit Julius Altoethmar -  Herausgebende der Tintenfrische Anthologie „Feel Good Ink“ im Lektora Verlag, sowie Teil der „VerschwendeDeineLyrik“ Lockdown-Bewegung, gegründet von 15 Poet:innen im deutschsprachigen Raum. Dieses Projekt resultierte in 7 limitierte selbstherausgegebene Auflagen der „7Tage/7Gedichte“ Sammlung, darunter eines mit dem Titel „SOVIAxMacri“ eine Doppelherausgabe von Sovia und der Spoken Word Poetin Dominique Macri.

    Sovias erster Poetry Clip “JENGA” feierte internationale Erfolge und  im Rahmen des 21. Poesie- und Kurzfilmfestival ZEBRA  am 26.11.2021 seine Premiere in der URANRIA Berlin. Vor kurzem startete Sovia mit der ersten Single “YOU KNOW THE DILL” die Deutsch-Rap Karriere und landete mit 15.000 Klicks auf Instagram einen großen Erfolg.

    Zurzeit arbeitet Sovia zusammen mit dem Producer Christian Dior und Rapperin Schwesta_Ebra an Sovias erster Rap-EP “F.L.I.N.T.A”, die im Frühjahr 2022 erscheinen wird. Außerdem wird Sovias erste:r queerfeministische:r Gedichtbandit:in FLUIDE im Sommer 2022 im Brimborium publiziert. Bis dahin gibt es genug zu feiern…

    Lila Sovia wird auch am FLINTA* Hip Hop Festival performen. Infos und Tickets findest du auf thehealerhiphop.com

    Links:

    Der Weg des Künstlers von Julia Cameron

    Exit Racism von Tupoka Ogette

    Incel


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/thehealerhiphop/message

    • 54 min
    Finna: über Overscheiß und Papierkrieg

    Finna: über Overscheiß und Papierkrieg

    In der heutigen Folge spreche ich mit Finna. Sie beschreibt sich selbst als Work in Progress und fühlt sich seit Beginn ihrer Rap Karriere immer mehr bei sich angekommen.

    In jungen Jahren sang sie in einem Chor und fühlte sich eher zu Funk, Punk und Rock hingezogen. Im Hip Hop hat sie sich wegen des damals propagierten Frauenbilds nicht sehen können. Erst später entdeckt sie bei einem Konzert von Sookee, dass sie ihre politische Botschaft mit den Beats von Hip Hop kombinieren kann.

    Musik ist Politik

    Im Interview erklärt sie genauer, wieso für sie Musik immer politisch ist. Ihre Musik entsteht in diesem Bewusstsein und so verkörpert sie immer auch ihre - sich weiterentwickelnde - Haltung. In Songs wie Overscheiß, Papierkrieg und thematisiert sie unter anderem Bodyshaming, Ableismus und Homophobie.

    Body Positivity

    Wir sprechen im Detail über Finnas Song "Overscheiß". Sie erzählt, was ihr geholfen hat Schönheit neu zu entdecken und ihren eigenen Körper lieben zu lernen. Außerdem geht sie offen mit ihren Mental Health Problemen um, die neben den ohnehin schon vorhandenen seelischen Verletzungen weiterekreiert aufgrund von "Papierkrieg".

    Tour D'Amour

    Für die Tour D'Amour hat Finna die Artist Kommunikation übernommen. Über 170 Künstler*innen unterschiedlichster Genres stehen als »artists4humanrights« für die »TOUR D'AMOUR« zur Seite. Zusammen haben sie auf die entsetzliche Situation in den Lagern an den EU- Außengrenzen und auf dem Mittelmeer aufmerksam gemacht.Durch die Sammlung von Hilfsgütern möchten sie da unterstützen, wo es dringend nötig ist.  Auch jetzt zur Podcast Veröffentlichung rufen sie in vielen Städten zu Auch jetzt zur Podcast Veröffentlichung ruft die Tour D'amour mit ihren Partner*innen wieder zu deutschlandweiten Sammelaktionen auf.

    Fe*Male Treasure

    Nach einem Post von Joelle hat Finna zusammen mit anderen FLINTA* das Rapper Kollektiv Fe*male Treasure gegründet. Gegenseitig supporten und empowern sie sich

    Links:

    Fe*male Treasure's fav Releases

    Queerfeminist Badass Playlist

    FLINTA* Hip Hop Playlist mit Musik der FLINTA* Artists, die auf dem FLINTA* Hip Hop Festival performen werden

    Finna wird im Herbst auf Tour gehen! Tickets und Infos gibt's hier

    Ihr neues Album Zartcore wird sie in diesem Jahr veröffentlichen.

    Finna wird auf dem FLINTA* Hip Hop Festivalperformen. Mehr Infos und Tickets gibt’s hier

    Mehr zu Finna findest du auf IG und Youtube


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/thehealerhiphop/message

    • 43 min

Top Podcasts In Music

The Black Effect and iHeartPodcasts
The Joe Budden Network
Barstool Sports
All The Things Productions
iHeartPodcasts
No Jumper