122 episodes

Musikbusiness-Interviews, -News und -Tipps. Ein Podcast für (aufstrebende) Künstler*innen und Leute, die sich eine Karriere im Musikbusiness aufbauen wollen. In Interviews geben Manager:innen, Promoter:innen, Producer:innen und Künstler:innen Einblick in die Musikindustrie und das HipHop-Business. Moderiert und produziert von Tobias Wilinski.
Folgt dem Podcast und lasst eine Bewertung bei Spotify und Apple Podcasts!

Unterstützt ThemaTakt mit einer PayPal-Spende: https://www.paypal.me/thematakt

Überall wo's Podcasts gibt: https://link.chtbl.com/thematakt

Abonniert den Musikbusiness-Newsletter: https://www.thematakt.de/newsletter/

ThemaTakt - HipHop- & Musikbusiness-Podcast Tobias Wilinski

    • Music

Musikbusiness-Interviews, -News und -Tipps. Ein Podcast für (aufstrebende) Künstler*innen und Leute, die sich eine Karriere im Musikbusiness aufbauen wollen. In Interviews geben Manager:innen, Promoter:innen, Producer:innen und Künstler:innen Einblick in die Musikindustrie und das HipHop-Business. Moderiert und produziert von Tobias Wilinski.
Folgt dem Podcast und lasst eine Bewertung bei Spotify und Apple Podcasts!

Unterstützt ThemaTakt mit einer PayPal-Spende: https://www.paypal.me/thematakt

Überall wo's Podcasts gibt: https://link.chtbl.com/thematakt

Abonniert den Musikbusiness-Newsletter: https://www.thematakt.de/newsletter/

    Papa ist zurück - so geht's mit ThemaTakt weiter

    Papa ist zurück - so geht's mit ThemaTakt weiter

    Lange keine neue ThemaTakt-Folge Näher rausgekommen. Warum das so ist, wann die nächsten Folgen erscheinen und wer dann zu Gast sein wird, erfahrt ihr in dieser Folge.

    ThemaTakt via PayPal unterstützen:
    https://www.paypal.me/thematakt

    ThemaTakt bei Steady unterstützen:
    https://steadyhq.com/de/thematakt

    ThemaTakt bei Patreon unterstützen:
    https://www.patreon.com/join/thematakt

    ThemaTakt-NEWSLETTER:
    https://www.thematakt.de/newsletter/

    Alle Unterstützungsmöglichkeiten: https://www.thematakt.de/spenden/

    In dieser Folge hört ihr außerdem schon Interview-Teile von Selcuk Erdogan von The Orchard und Anna Groß von der MaLisa-Stiftung. Papa ist zurück. Grüße an Gossenboss mit Zett und Danger Dan.

    Intro-Voice: Henrike Möller
    Musik: Benethy
    Host: Tobias Wilinski

    • 5 min
    Über 1 Mio. monatliche Hörer:innen - die langlebige Musik von Lostboi Lino | Interview

    Über 1 Mio. monatliche Hörer:innen - die langlebige Musik von Lostboi Lino | Interview

    Lostboi Lino hat 2020 seinen ersten Song veröffentlicht. Ein Jahr später hat er sein erstes Album rausgebracht: „Lost Tape“. Jeder Song auf dem Album hat mittlerweile mindestens 400.000 Spotify-Streams - das Lied „Taxi aus Berlin“ wurde sogar über 19 Millionen mal gestreamt. Oftmals ist es so, dass wenn heutzutage ein Album rauskommt, das Interesse daran nach ein paar Wochen abnimmt. Aber: Im Interview verrät Lostboi Lino, dass seine Songs mit der Zeit immer häufiger gehört wurden. Woher kommt das? Wir reden auch darüber, ob er durch sein erfolgreiches erstes Album Druck für sein zweites Album verspürt hat. Das heißt „Phase“ und kam im Juli 23 raus. Warum ich Lostboi Lino gerne interviewen wollte, hat mehrere Gründe. Stand heute hat er 1,2 Millionen monatliche Hörer:innen auf Spotify, aber nur knapp 16 tausend Instagram-Follower:innen. Die Frage, die sich viele stellen: Wie schaffe ich es, dass meine Musik gehört wird - ohne dass ich eine riesige Reichweite habe? Was ich außerdem spannend finde: Lostboi Lino - den ich vor Jahren kennengelernt hab, als ich selbst noch in Stuttgart gewohnt habe - hat viele Jahre in der Musikindustrie gearbeitet, Veranstaltungen organisiert, gefilmt, fotografiert - wie ist sein Weg zum Künstler genau verlaufen - und was hat er durch seine Jobs davor gelernt? Hört ihr alles in dieser Folge. Damit ihr die nächsten Folgen mit Selcuk Erdogan und Anna Groß nicht verpasst, folgt dem ThemaTakt-Podcast und bewertet ihn. Mein Name ist Tobias Wilinski. Viel Spaß mit dem Interview.

    ThemaTakt via PayPal unterstützen:
    https://www.paypal.me/thematakt

    Kapitel:

    00:00 Intro
    02:46 Lostboi Linos Weg zur Musik
    06:48 Linos Berufsweg neben der Musikkarriere
    12:11 Selbstfindung
    13:50 Die Artist-Geburt von Lostboi Lino
    19:15 Angst vor Vergleichen mit Lil Peep & Machine Gun Kelly
    20:22 Arbeit an Lost Tape
    23:05 Resonanz auf den ersten Song
    25:52 Spätes Streaming-Wachstum vom Lost Tape
    30:00 Umgang mit Social Media
    34:17 Umgang mit Releasezwang
    36:16 1 millionen monatliche Spotify-Hörer:innen
    37:51 Warum Release im Sommer?
    38:34 Umgang mit Zahlenkrankheit
    39:50 Songs das erste Mal live performen
    42:04 Coolness auf der Bühne lernen
    43:20 Tourvorbereitung - mental und körperlich
    44:22 Linos Team
    45:07 Fehler in der Karriere
    45:44 Tipps für Künstler:innen
    46:00 Mentale Gesundheit als Künstler
    50:48 Wünsche


    Intro-Voice: Henrike Möller
    Musik: Benethy
    Interview & Produktion: Tobias Wilinski

    Erwähnte Namen und Begriffe:

    Die Toten Hosen
    Deichkind
    Eminem
    Audacity
    RBA (Rap-Battle-Arena)
    rappers.in
    Deutsche Pop - Mannheim
    Fruity Loops
    Logic
    Lil Peep
    Machine Gun Kelly
    RGB (Pierre Vogt)
    Marlon Tubach
    Hadi
    Henning May
    Paul Wetz
    Motril (Spanien)
    Highfield Festival
    Happyness Festival

    • 52 min
    Mysterium MusikWoche - Musikjournalist Jonas Kiss im Interview

    Mysterium MusikWoche - Musikjournalist Jonas Kiss im Interview

    Jonas Kiss (oder auch Kiß) ist seit fast 8 Jahren Redakteur bei der MusikWoche. Im Gegensatz zum Musikexpress oder dem Rolling Stone-Magazin ist die MusikWoche das Nachrichtenmagazin für die Musikbranche - also ein Fachmagazin, das sich dem Musikbusiness widmet. Weil ich das in diesem Podcast ja auch mache, wollte ich immer wissen: Wer steckt eigentlich hinter der MusikWoche? Die gibt es schon seit 1993 also ziemlich genau 30 Jahren. Zufällig habe ich Jonas bei einer Musikbusiness-Konferenz in Berlin kennengelernt - fast ein Jahr später hab ich ihn interviewt. Der Zeitpunkt des Interviews ist gerade hart. Nachdem der Verlag, der die MusikWoche vertreibt schon 2017 Insolvenz angemeldet hatte, musste er auch in diesem Jahr Insolvenz anmelden. Die Zukunft der MusikWoche ist unklar und die Zukunft von Jonas Kiss auch. Im Interview geht es deswegen neben Jonas' Weg in den Musikbusiness-Journalismus auch darum, wie er mit der prekären Arbeitssituation und Existenzangst umgeht. Und ich bin sehr dankbar, dass er in dieser Situation so offen mit mir spricht.

    ThemaTakt via PayPal unterstützen:
    https://www.paypal.me/thematakt

    Im Journalismus und wahrscheinlich insbesondere im Musikjournalismus ist es hart, durchzuhalten, Geld zu verdienen und vor allem genug oder angemessen Geld zu verdienen. Ich drücke Jonas und der MusikWoche die Daumen, dass es für beide gut weitergeht, denn Journalismus ist wichtig. Ich mach ThemaTakt, wenn die Folgen nicht gesponsert sind auch für umme. Also spendet etwas Geld an https://www.thematakt.de/spenden oder https://www.paypal.me/thematakt, damit es auch hier weitergeht. In der nächsten Folge erwartet euch ein spannendes Interview mit dem Künstler Lostboi Lino. Also folgt dem Podcast, um die Folge nicht zu verpassen.

    Kapitel:

    00:00 Intro
    02:58 Weg zum Musikjournalismus
    11:18 Master-Studium "Musikjournalismus im Hörfunk"
    13:31 Physische vs. non-physische Tonträger & LIebe zu Vinyl
    17:48 Interesse an deutschsprachigem Rap
    21:59 Volontariat und Arbeit bei der Musikwoche
    24:14 Musikwoche Team
    27:16 Mysterium Musikwoche?
    31:30 Rolle Musikbusiness-Standort Berlin
    33:47 (Staatliche) Kulturförderung
    36:54 Diversity in der Musikindustrie
    40:18 Macht von Majorlabels?
    46:02 Geschäftsmodell der Musikwoche
    47:44 Arbeiten mit Insolvenzverfahren (Busch Glatz - Verlag der MusikWoche)
    50:03 Existenzängste als Journalist
    53:31 Traumjob Music Supervisor

    Der Blog von Jonas Kiß: https://lowfiparadise.wordpress.com/texxxt/von-noise-zur-natur/
    Jonas auf linked.in: https://www.linkedin.com/in/jonas-ki%C3%9F-373288bb/

    Intro-Voice: Henrike Möller
    Musik: Benethy
    Interview & Produktion: Tobias Wilinski

    Erwähnte Namen und Begriffe:

    Jimi Hendrix
    Beatles
    Jefferson Airplane
    Lalo Schifrin
    John Carpenter
    Charles Bradley
    Disco
    Space-Disco
    Italo-Disco
    Charles Peterson
    Acid-Jazz
    World wide show
    Tocotronic
    Kinderzimmer Productions
    Dynamite Deluxe
    Freundeskreis
    Blumentopf
    Haiyti
    Coffee
    These Girls, too
    Musikmarkt
    Billboard-Magzine
    C/O Pop
    Initiative Musik
    Steffi Kim
    Bejamin Fischer (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
    Sakifo Musik Festival
    Jim Morrison
    Snoop Dogg

    • 58 min
    Social-Media-Sucht & Lampenfieber - Mental Health für Musiker:innen | Psychologin Franziska Lauter im Interview (2/2)

    Social-Media-Sucht & Lampenfieber - Mental Health für Musiker:innen | Psychologin Franziska Lauter im Interview (2/2)

    Im ersten Teil des Interviews ging’s um Kreativität und wie die von mentaler Gesundheit beeinflusst wird. In Teil 2 geht’s mit Diplom-Psychologin und MiM (Mental Health in Music)-Verband-Gründerin Franziska Lauter darum, wie wir resilienter werden, Abstand zu Social Media gewinnen, wie wir mit Fame oder Lampenfieber umgehen und wie wichtig Ernährung und Bewegung für mentale Gesundheit sind. Triggerwarnung: In dieser Folge sprechen wir auch über Depressionen.(Hilfe findet ihr zum Beispiel hier: https://www.deutsche-depressionshilfe.de/depression-infos-und-hilfe/wo-finde-ich-hilfe#:~:text=Wenden%20Sie%20sich%20an%20unser,Sie%20unser%20Online%2DForum%20Depression.) Bewertet ThemaTakt bei Apple Podcasts und Spotify. Und Folgt diesem Podcast, damit ihr auch die kommenden Folgen hört.

    ThemaTakt via PayPal unterstützen:
    https://www.paypal.me/thematakt

    ThemaTakt-NEWSLETTER:
    https://www.thematakt.de/newsletter/

    Hörtipp: Franziska hat ein aufwendiges Hörspiel produziert. Sprecher sind u. a. Fatoni, Das Bo und Vokalmatador. Das Hörspiel heißt „Kreativität - die unsichtbare Dirigentin“, darin lernt ihr eine Menge darüber, wie das Gehirn und Kreativität funktionieren: https://open.spotify.com/album/3T8lmLaJw0H8DtaGmnrWW9?si=nnpKtCbwQLSrDVpAAmSPcw

    Teilt diese Folge mit einer Person, die mehr über mentale Gesundheit wissen sollte. Finanziell unterstützen könnt ihr über paypal.me/thematakt. Bewertet ThemaTakt bei Apple Podcasts und Spotify. Und Folgt diesem Podcast, damit ihr auch den zweiten Teil des Gesprächs mit Franziska Lauter hört.

    Intro-Voice: Henrike Möller
    Musik: Benethy
    Interview & Produktion: Tobias Wilinski

    Kapitel:
    00:00 Intro
    01:18 Digital Detox sinnvoll?
    05:57 Richtiger Umgang mit der "Droge" Social Media
    08:46 Zahlenkrankheit bei Artists
    10:16 Abstand zu Social-Media gewinnen
    12:37 Resilienz lernen
    16:53 Mit negativem Feedback umgehen lernen
    19:25 Selbstüberschätzung in den Griff kriegen
    23:07 Wie mit Fame umgehen?
    28:56 Was tun gegen Lampenfieber?
    32:25 Wichtigkeit von Ernährung & Sport für mentale Gesundheit

    • 38 min
    Mental gesund in der Musikindustrie - Psychologin Franziska Lauter im Interview | Mental Health in Music-Verband (1/2)

    Mental gesund in der Musikindustrie - Psychologin Franziska Lauter im Interview | Mental Health in Music-Verband (1/2)

    Um mentale Gesundheit in der Musikindustrie geht's in dieser und der nächsten Folge mit Franziska Lauter. Sie ist Diplom-Psychologin und hat sich spezialisiert auf Künstler:innen, die mit ihrem kreativen Schaffen in der Öffentlichkeit stehen. Sie arbeitet mit Künstler:innen, Musiklabels, Managements und YouTube-Netzwerken zusammen.

    ThemaTakt via PayPal unterstützen:
    https://www.paypal.me/thematakt

    ThemaTakt-NEWSLETTER:
    https://www.thematakt.de/newsletter/

    2020 hat Franziska Lauter den MiM-Verband (https://www.mim-verband.de/) mitgegründet. MiM steht für Mental Health in Music. Ziel des Verbandes: Er möchte das Thema Mental Health in der Musikbranche sichtbarer und zugänglicher machen - in manchen Städten könnt ihr euch bspw für 10-30 Euro psycholigisch beraten lassen. Außerdem möchte der MiM-Verband zur Aufklärung rund um das Thema in der Musikbranche beitragen.

    Das wollen wir in dieser Folge auch. Es geht erstmal um grundlegende Fragen zum Thema Kreativität, was ich z. B. gegen Schreibblockaden tun kann, später geht es um Tipps für aufstrebende Künstler:innen und wie wichtig ein Team ist, um mental fit zu bleiben. Triggerwarnung: In dieser Folge sprechen wir auch über Depressionen. (Hilfe findet ihr zum Beispiel hier: https://www.deutsche-depressionshilfe.de/depression-infos-und-hilfe/wo-finde-ich-hilfe#:~:text=Wenden%20Sie%20sich%20an%20unser,Sie%20unser%20Online%2DForum%20Depression.)

    Hörtipp: Franziska hat ein aufwendiges Hörspiel produziert. Sprecher sind u. a. Fatoni, Das Bo und Vokalmatador. Das Hörspiel heißt „Kreativität - die unsichtbare Dirigentin“, darin lernt ihr eine Menge darüber, wie das Gehirn und Kreativität funktionieren: https://open.spotify.com/album/3T8lmLaJw0H8DtaGmnrWW9?si=nnpKtCbwQLSrDVpAAmSPcw

    Linktipp:
    The Music Managers Guide to Mental Health: https://www.ism.org/images/files/The-Music-Managers-Guide-to-Mental-Health.pdf

    Teilt diese Folge mit einer Person, die mehr über mentale Gesundheit wissen sollte. Finanziell unterstützen könnt ihr über paypal.me/thematakt. Bewertet ThemaTakt bei Apple Podcasts und Spotify. Und Folgt diesem Podcast, damit ihr auch den zweiten Teil des Gesprächs mit Franziska Lauter hört.

    Intro-Voice: Henrike Möller
    Musik: Benethy
    Interview & Produktion: Tobias Wilinski

    Kapitel:

    00:00 Intro
    05:18 Wie wichtig ist mentale Gesundheit für Kreativität?
    10:46 Depressionen bei Kreativschaffenden
    12:59 Das beste Alter für Kreativität
    14:57 Kreativität fördern
    21:17 Kunst erschaffen ohne kopieren?
    22:44 Suche nach künstlerischer Weiterentwicklung
    25:34 Was tun gegen Schreibblockaden?
    30:29 Mental Health Tipps für aufstrebende Künstler:innen
    33:07 Wie wichtig ist ein Team für Artists?
    35:41 Wie reagieren Manager auf Mental Health-Probleme bei Artists?
    40:14 Der Mental Health in Music-Verband (MiM)

    Erwähnte Namen und Begriffe:

    The Streets
    Johnwayne
    Datpiff.com
    Vokalmatador
    Afrob
    Anne Hathaway
    Meryl Streep
    Rick Rubin
    The Music Managers Guide to Mental Health:
    https://www.ism.org/images/files/The-Music-Managers-Guide-to-Mental-Health.pdf
    MiM-Verband https://www.mim-verband.de/
    Help Musicians UK
    Anne Löhr
    Michael Wecker
    Berlin Music Comission

    • 47 min
    Plagiate & Markenrecht - Ingrid Yeboah (Anwältin für Urheber- & Medienrecht) im Interview (2/2)

    Plagiate & Markenrecht - Ingrid Yeboah (Anwältin für Urheber- & Medienrecht) im Interview (2/2)

    Eure Leidenschaft für Jura konnten wir hoffentlich schon im ersten Teil des Interviews wecken. Falls nicht, hört das gerne nach! Im zweiten Teil, den ihr jetzt gerade hört, geht es um Plagiate, Markenrechte und Tipps für Künstler:innen.

    [Werbung]
    Wenn ihr euch über diesen einen TuneCore-Account erstellt, spart ihr 20% bei den Preismodellen Breakout Artist und Professional Plan.
    Rabatt-Link: https://tunecoretalent.pxf.io/thematakt
    [Werbung Ende]

    Im Interview sprechen wir auch über Ingrids Weg zur Anwältin für Urheber- & Medienrecht. Vom Magazin Business Punk wurde Ingrid übrigens in diesem Jahr zum „Gesicht der Zukunft“ gekürt. In der Kategorie Media & Entertainment. Damit ich euch mit ThemaTakt auch in Zukunft lehrreiches Entertainment bringen kann, brauche ich eure Unterstützung. Folgt dem Podcast überall wo’s Podcasts gibt, lasst eine Bewertung bei Apple Podcasts und Spotify und teilt diese Folge mit einer Person, die im Musikbusiness Karriere macht. Wenn ihr ganz spendabel seid, könnt ihr mir auch Geld spenden über paypal.me/thematakt. In der nächsten Folge ist Psychologin Franziska Lauter zu Gast. Sie ist Mitgründerin vom MiM-Verband, daher unser Thema: Mental Health in Music. Folgt dem ThemaTakt-Podcast um diese Folge nicht zu verpassen. Ich freu mich auch sehr über eine Bewertung bei Apple Podcasts und Spotify. Besonders freue ich mich, wenn ihr ThemaTakt in eurer Story teilt. Ich bin Tobias Wilinski. Vielen Dank fürs zuhören und bis zur nächsten Folge.

    ThemaTakt via PayPal unterstützen:
    https://www.paypal.me/thematakt

    ThemaTakt bei Steady unterstützen:
    https://steadyhq.com/de/thematakt

    ThemaTakt bei Patreon unterstützen:
    https://www.patreon.com/join/thematakt

    ThemaTakt-NEWSLETTER:
    https://www.thematakt.de/newsletter/

    Intro-Voice: Henrike Möller
    Musik: Benethy
    Interview & Produktion: Tobias Wilinski
    Bild: Beatrice Linzmeier

    Erwähnte Namen und Begriffe:
    Stevie Wonder
    Marvin Gaye
    Donald Passman
    Robin Thicke
    Pharrell Williams
    Moses Pelham
    Kraftwerk
    Bruno Mars
    Ed Sheeran
    Vanilla Ice
    Queen
    Musicpool Berlin
    Rockcity

    Kapitel:

    00:00 Start
    02:01 Artist-Name als Marke anmelden
    03:39 Unterschied Künstler- und Label-Beratung
    04:47 Dauer Vertragsverhandlungen
    07:13 Plagiate
    10:48 Wie kann ich mir sicher sein, dass mein Sound neu ist?
    15:24 Mechanical Rights erklärt
    16:12 Urheberrechtsreformen
    20:13 Ingrids Weg in die Musikindustrie
    24:59 Anwalts-Tipps für Artists

    • 28 min

Top Podcasts In Music

100 Best Albums Radio
Apple Music
The Joe Budden Podcast
The Joe Budden Network
Friday Night Karaoke
Friday Night Karaoke
A History of Rock Music in 500 Songs
Andrew Hickey
The Story of Classical
Apple Music
DISGRACELAND
Double Elvis Productions

You Might Also Like

BACKSPIN Stammtisch
Niko BACKSPIN und Yannick BACKSPIN
Homegirls
Josi Miller & Helen Fares
Was ist Rap für Dich...?!?
Niko Backspin
hayat mit Helen Fares
Podcast Network by Sony Music
Reflektor
Jan Müller & Studio Bummens
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen