39 episodes

Jung, talentiert, vielfältig: Young Euro Classic ist das Festival der besten Jugendorchester der Welt – und verwandelt einmal im Jahr das Konzerthaus Berlin zum pulsierenden Herzstück der internationalen Jugendorchesterszene. Hier spielt die Zukunft! Und seit 2021 auch auf allen Podcast-Plattformen. Welche Orchester kommen? Mit welchen Werken? Und warum genau diese? Im Gespräch mit Dirigent_innen, Orchestergründer_innen und weltbekannten Solist_innen gibt es hier spannende Einblicke in den wohl umtriebigsten Teil der Orchesterwelt. Lauschen Sie spannenden Hintergrundgesprächen zu jedem Konzertabend der Saison – auf dem Weg zur Arbeit, beim Kochen oder Fertigmachen für den Konzertbesuch.

---
Zur Programmübersicht:

5.8.: National Youth Orchestra of the United States (USA)
6.8.: Bundejugendorchester (Deutschland)
7.8.: Bundesjugendballett (Deutschland)
8.8.: European Union Youth Orchestra (EU)
9.8.: Jovem Orquestra Portuguesa (Portugal)
10.8.: Youth Symphony Orchestra of Ukraine (Ukraine)
11.8.: Chineke! Junior Orchestra (Großbritannien)
12.8.: Orchestra Giovanile Italiana (Italien)
13.8.: O/Modernt New Generation Orchestra „Brahms, Bartók and the Roaming Spirits” (Residency I)
14.8.: Western Balkans Youth Orchestra (International)
15.8.: O/Modernt New Generation Orchestra „Milestones” (Residency II)
16.8.: Nationale Jugendphilharmonie der Türkei (Türkei)
17.8.: International Lutosławski Youth Orchestra (Polen)
18.8.: Angelika Prokopp Sommerakademie der Wiener Philharmoniker (Österreich)
19.8.: Orquesta Nacional Juvenil de Uruguay-Sodre (Uruguay)
20.8.: Bundesjazzorchester (Deutschland)
21.8.: Nationaal Jeugdorkest (Niederlande)

Young Euro Classic. Der Podcast Young Euro Classic

    • Society & Culture

Jung, talentiert, vielfältig: Young Euro Classic ist das Festival der besten Jugendorchester der Welt – und verwandelt einmal im Jahr das Konzerthaus Berlin zum pulsierenden Herzstück der internationalen Jugendorchesterszene. Hier spielt die Zukunft! Und seit 2021 auch auf allen Podcast-Plattformen. Welche Orchester kommen? Mit welchen Werken? Und warum genau diese? Im Gespräch mit Dirigent_innen, Orchestergründer_innen und weltbekannten Solist_innen gibt es hier spannende Einblicke in den wohl umtriebigsten Teil der Orchesterwelt. Lauschen Sie spannenden Hintergrundgesprächen zu jedem Konzertabend der Saison – auf dem Weg zur Arbeit, beim Kochen oder Fertigmachen für den Konzertbesuch.

---
Zur Programmübersicht:

5.8.: National Youth Orchestra of the United States (USA)
6.8.: Bundejugendorchester (Deutschland)
7.8.: Bundesjugendballett (Deutschland)
8.8.: European Union Youth Orchestra (EU)
9.8.: Jovem Orquestra Portuguesa (Portugal)
10.8.: Youth Symphony Orchestra of Ukraine (Ukraine)
11.8.: Chineke! Junior Orchestra (Großbritannien)
12.8.: Orchestra Giovanile Italiana (Italien)
13.8.: O/Modernt New Generation Orchestra „Brahms, Bartók and the Roaming Spirits” (Residency I)
14.8.: Western Balkans Youth Orchestra (International)
15.8.: O/Modernt New Generation Orchestra „Milestones” (Residency II)
16.8.: Nationale Jugendphilharmonie der Türkei (Türkei)
17.8.: International Lutosławski Youth Orchestra (Polen)
18.8.: Angelika Prokopp Sommerakademie der Wiener Philharmoniker (Österreich)
19.8.: Orquesta Nacional Juvenil de Uruguay-Sodre (Uruguay)
20.8.: Bundesjazzorchester (Deutschland)
21.8.: Nationaal Jeugdorkest (Niederlande)

    🎤✍️ JungeReporter bei Young Euro Classic: Hinter den Kulissen beim Resideny-Kinderkonzert

    🎤✍️ JungeReporter bei Young Euro Classic: Hinter den Kulissen beim Resideny-Kinderkonzert

    Musik erleben, recherchieren, Erfahrungen in Worte fassen und einsprechen: Das uns mehr lernen die Festivalreporter in einem Workshop von NEXT GENERATION, dem Programm für den Nachwuchs des Nachwuchses bei Young Euro Classic. Für ihren ersten Podcast blickten die jungen Reporter hinter die Kulissen des Kinderkonzerts „Nils Holgerssons musikalische Reise um die Welt” und besuchten die Proben in der Universität der Künste, bei denen sich junge Talente der schwedischen Lilla Akademien und des Julius-Stern-Instituts auf ihren Festivalauftritt vorbereiten.
    +++
    Was es sonst noch zu erleben gibt bei Young Euro Classic erfahren Sie hier: https://young-euro-classic.de/

    • 3 min
    🇳🇱 Konzerteinführung 21.8. „Ich liebe wie sehr sie spielen wollen!”

    🇳🇱 Konzerteinführung 21.8. „Ich liebe wie sehr sie spielen wollen!”

    Coraline Groen, Solistin an der Geige beim Konzert des Nationaal Jeugdorkest (NJO), war selbst Mitglied im niederländischen Jugendorchester. Gemeinsam mit dem Orchesterleiter Wim Vos erzählen sie von der „magischen Blase”, in der sie die Liebe zum symphonischen Repertoire entdecken konnte, warum es diese realistische Perspektive im Leben junger Musiker_innen braucht, warum Mahler in jedes Programm des NJO gehört und inwiefern das Jugendorchester eine Hoffnung für die post-pandemische Dürre in der klassischen Musiklandschaft Westhollands sein könnte. Das Gespräch führt Julia Kaiser.


    +++ Mehr zum Programm des Nationaal Jeugdorkest am 21. August 2022: https://young-euro-classic.de/event/national-jeugdorkest-2022/
    -
    Das komplette Festivalprogram hier: https://young-euro-classic.de/

    • 14 min
    🇺🇾 Konzerteinführung 19.8.: „Allein ist alles schwieriger”

    🇺🇾 Konzerteinführung 19.8.: „Allein ist alles schwieriger”

    Welche Lebensthemen verhandelt die Uraufführung von Sergio Cervettis neuem Werk „The Road to Bremen”? Welches Orchesterverständnis herrscht in Uruguay vor? Und was bedeutet eigentlich das Sodre im Namen dieses Jungendorchesters? Das und mehr beantwortet uns die Orchesterdirektorin und akademische Leiterin dieses Klangkörpers, Claudia Rieiro aus Montevideo. Das Gespräch führt Julia Kaiser.


    +++
    Mehr zum Programm des Orquesta Nacional Juvenil de Uruguay — Sodre am 19.8.2022 unter https://young-euro-classic.de/event/orquesta-nacional-juvenil-de-uruguay-sodre/
    +++
    Das komplette Festivalprogram hier: https://www.young-euro-classic.de

    • 9 min
    🇦🇹 Konzerteinführung 18.8.: „Für die Kultur, für die Zukunft, für das was Wien ausmacht”

    🇦🇹 Konzerteinführung 18.8.: „Für die Kultur, für die Zukunft, für das was Wien ausmacht”

    Ob Japan, Korea oder Argentinien: Seit Adela Frasineanu und David Pennetzdorfer – beide
    Mitglieder der Wiener Philharmoniker – die künsterlische Leitung der dazugehörigen Angelika Prokopp Sommerakademie übernommen haben, kommen die jungen Teilnehmenden von der ganzen Welt. Aber kann man die Instrumentalisten der Wiener Klangkultur auch im Ausland finden? Welche Aktivitäten bietet die Sommerakademie neben dem Orchesterprojekt mit den 66 Musiker_innen – und was haben diese von dem vielfältigen Kursangebot? Die Geigerin Adela Frasineanu erzählt all das und mehr. Auch lässt sie durchblicken, wie man neben den Salzburger Festspielen noch die Unterrichtsstunden beim Nachwuchs unterkriegt und mit welchem Programm die Angelika Prokopp Sommerakademie ihr Festivaldebüt begeht. Das Gespräch führt Julia Kaiser.


    +++
    Mehr zum Programm der Angelika Prokopp Sommerakademie der Wiener Philharmoniker am 18.8.2022 unter https://young-euro-classic.de/event/angelika-prokopp-sommerakademie-der-wiener-philharmoniker/
    +++
    Das komplette Festivalprogram hier: https://www.young-euro-classic.de

    • 15 min
    🇺🇦 Konzerteinführung 10.8.: „Wie aus Splittern kehrt diese erste Melodie, dieses Hoffnungsthema zurück”

    🇺🇦 Konzerteinführung 10.8.: „Wie aus Splittern kehrt diese erste Melodie, dieses Hoffnungsthema zurück”

    Als der Krieg in der Ukraine begann, überarbeitete Oksana Lyniv all ihre musikalischen Pläne, um die Verbindung zur neuen europäischen Realität wieder herzustellen. Das Festivalprogramm des von ihr gegründeten ukrainischen Jugendorchesters nennt sie „eine echte Schatzkiste”: „Maria's City” von Zoltan Almashi etwa, eine Deutsche Erstaufführung, verhandelt das Erlebnis eines Raketenangriffs. Auf ein Allegro in Dur, dem Lichtsignal nach der Explosion, folgt der Tinnitus; aber wie aus Trümmern steigt diese erste Melodie wieder empor, das Thema der Hoffnung. Wie das weitere Programm nostalgische Sehnsucht, die Beziehung zwischen Polen und der Ukraine sowie ein kämpferisches Frauenbild aufgreift, wie Lyniv persönlich die Mammutaufgabe bewältigt, ihr Orchester durch diese harte Zeit zu bringen – und warum Patriotismus zwar schön, aber auch nicht alles ist in der Jugendorchesterszene, das und mehr erzählt die ukrainische Dirigentin in dieser Podcastfolge. Das Gespräch führt Julia Kaiser.


    +++
    Mehr zum Programm des Youth Symphony Orchestra of Ukraine am 10.8.2022 unter https://young-euro-classic.de/event/youth-symphony-orchestra-of-ukraine-2022/
    +++
    Das komplette Festivalprogram hier: https://www.young-euro-classic.de

    • 20 min
    🇵🇱 Konzerteinführung 17.8.: „Wir sehen ein Problem im polnischen Ausbildungssystem”

    🇵🇱 Konzerteinführung 17.8.: „Wir sehen ein Problem im polnischen Ausbildungssystem”

    Wie schwierig es für begabte Nachwuchsmusiker_innen in Polen ist, eine professionelle künstlerische Karriere zu starten und adäquat gefördert zu werden, darüber und noch mehr spricht Mateusz Czarnowski, Projektkoordinator beim International Lutosławski Youth Orchestra. Gegründet in der polnischen Hafenstadt Szczecin, würdigt es das Werk des herausragenden Komponisten Witold Lutosławski seit 2013, seinem 100. Geburtstag. Warum ist die Orchesterakademie nicht zentraler, in der Nähe der Konservatorien angesiedelt? Was nehmen die jungen Musiker_innen wieder mit Nachhause, und bleiben auch manche vor Ort? Und wie ist das Programm für Young Euro Classic entstanden? All das und mehr erfahren Sie in dieser Episode. Das Gespräch führt Julia Kaiser.



    +++
    Mehr zum Programm des International Lutosławski Youth Orchestra am 17.8.2022 unter https://young-euro-classic.de/event/international-lutoslawski-youth-orchestra/
    +++
    Das komplette Festivalprogram hier: https://www.young-euro-classic.de

    • 8 min

Top Podcasts In Society & Culture

iHeartPodcasts
Glennon Doyle & Cadence13
Joe Rogan Experience Review podcast
Pushkin Industries
KUOW News and Information
American Public Media