7 Folgen

Dieser Podcast ist mindestens genauso schubladenresistent, wie sein Host.
Hier geht es um Geschichten, die das Leben schreibt, um das Gefühl, nie wirklich anzukommen und um die ewige Suche nach einem Sinn, der sich vermutlich irgendwo zwischen Kaffee, Selbstverwirklichung und Hundewelpen versteckt. Ehrlich, bodenständig, spirituell, mit einem Hauch Zynismus und einer ordentlichen Prise Selbstironie widmen wir uns den großen Fragen des Lebens ebenso wie den absurden Anekdoten unsere alltäglichen Daseins. Denn am Ende des Tages ist und bleibt der verdammte Sinn des Lebens wohl nur einer: leben.

Der verdammte Sinn des Lebens INTUINA

    • Gesellschaft und Kultur

Dieser Podcast ist mindestens genauso schubladenresistent, wie sein Host.
Hier geht es um Geschichten, die das Leben schreibt, um das Gefühl, nie wirklich anzukommen und um die ewige Suche nach einem Sinn, der sich vermutlich irgendwo zwischen Kaffee, Selbstverwirklichung und Hundewelpen versteckt. Ehrlich, bodenständig, spirituell, mit einem Hauch Zynismus und einer ordentlichen Prise Selbstironie widmen wir uns den großen Fragen des Lebens ebenso wie den absurden Anekdoten unsere alltäglichen Daseins. Denn am Ende des Tages ist und bleibt der verdammte Sinn des Lebens wohl nur einer: leben.

    Erfolg um jeden Preis? Darum wollte ich kein Coach sein

    Erfolg um jeden Preis? Darum wollte ich kein Coach sein

    Schon seit meiner Ausbildung zur Yogalehrerin vor mittlerweile zehn Jahren war es immer mein höchstes Ziel, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und ihnen zu einem besseren Leben zu verhelfen.

    Aus diesem Grund ließ ich mich 2020 auch zur spirituellen Coachin ausbilden. Und doch habe ich die Bezeichnung meiner Arbeit und den Titel als Coach seitdem immer abgelehnt.

    Über meine Gedanken und die Hintergründe dazu spreche ich in dieser Podcastfolge. Außerdem gebe ich dir meine besten Tipps mit an die Hand, worauf du achten kannst, um das für dich passende Coaching zu finden.

    * * *

    Hast du Lust selbst einmal Gast in meinem Podcast zu sein und deine Geschichten mit der Welt zu teilen? Dann schreib' mir gerne eine Nachricht, ich freue mich, mit dir über den verdammten Sinn des Lebens zu philosophieren!

    ⁠⁠Instagram ⁠⁠⁠| ⁠⁠⁠Youtube ⁠⁠⁠| Mail: office@intuina.at

    • 34 Min.
    Lebst du dein Leben für dich, oder für andere?

    Lebst du dein Leben für dich, oder für andere?

    Schon fast vom ersten Moment unseres Lebens an werden wir bewertet, verglichen und in Schubladen gesteckt. Und auch später, gerade in Zeiten von Social Media, begleitet uns der Vergleich mit anderen durch unser Leben.

    Mit dieser Folge möchte ich dich einladen, wieder bei dir anzukommen und für dich die Fragen zu beantworten: Lebe ich mein Leben wirklich für mich? So, wie ich es mir wünsche? Oder lebe ich mein Leben für andere?

    * * *

    Hast du Lust selbst einmal Gast in meinem Podcast zu sein und deine Geschichten mit der Welt zu teilen? Dann schreib' mir gerne eine Nachricht, ich freue mich, mit dir über den verdammten Sinn des Lebens zu philosophieren!

    ⁠Instagram ⁠⁠| ⁠⁠Youtube ⁠⁠| Mail: office@intuina.at

    • 11 Min.
    Was ist nur los mit dieser Welt?

    Was ist nur los mit dieser Welt?

    Meine Gedanken spiegeln das Chaos dessen, was in dieser Welt gerade passiert.

    In dieser Folge unternehme ich die ersten Versuche, etwas mehr Ordnung in mir zu schaffen und Dinge auszusprechen, die ich lange Zeit nur mit mir selbst ausgemacht habe.

    Wie gelingt es mir, im Weltschmerz nicht auszubrennen? Wie kann ich meine Privilegien nutzen, um wirklich etwas zu verändern auf dieser Welt?

    Antworten habe ich auf diese Fragen noch nicht gefunden. Aber vielleicht hilft es ja schon, sie in den Diskurs zu bringen und uns gemeinsam auf die Suche zu begeben.



    Instagram⁠ | ⁠Youtube⁠ I Mail: office@intuina.at

    • 22 Min.
    Was, wenn die Sehnsucht nach Veränderung zum Problem wird?

    Was, wenn die Sehnsucht nach Veränderung zum Problem wird?

    Ich frage mich seit Jahren, wann ich in meiner Selbstständigkeit endlich so richtig erfolgreich sein werde. Dabei weiß ich ganz genau, was mir dabei (noch) im Weg steht: Mein ständiger innerer Drang nach Veränderung.

    Darüber spreche ich in der heutigen Podcastfolge.

    Wie geht es dir mit dem Thema Veränderung? Kennst du dieses Gefühl, dieses Verlangen danach, ständig etwas Neues auszuprobieren?

    Teile deine Gedanken gerne unter dem aktuellen Instagram-Post zur Folge: Sabrina ✨ (@intuina_)


    Hast du Lust selbst einmal Gast in meinem Podcast zu sein und deine Geschichten mit der Welt zu teilen? Dann schreib' mir gerne eine Nachricht, ich freue mich, mit dir über den verdammten Sinn des Lebens zu philosophieren!

    ⁠Instagram ⁠⁠| ⁠⁠Youtube ⁠⁠| Mail: office@intuina.at

    • 15 Min.
    Du bist nicht reich, bis du etwas hast, was man mit Geld nicht kaufen kann

    Du bist nicht reich, bis du etwas hast, was man mit Geld nicht kaufen kann

    Mindestens mein halbes Leben lang drehen sich meine täglichen Gedanken um Geld. Mir war schon früh klar, dass ich nicht wirklich in das Konstrukt Arbeitnehmertum passe und so habe ich mich mit Anfang zwanzig mit meinem ersten eigenen Unternehmen selbstständig gemacht. Selbst und ständig, wie man so schön sagt, und dieser Spruch war bei mir bisher definitiv Programm. Vor allem war ich ständig darauf fokussiert, zu überleben. Ich wollte unbedingt erfolgreich sein, um nicht zurück in das System zu müssen. Wie erfolgreich (mit Betonung auf REICH) ich jedoch tatsächlich bereits die ganze Zeit über war, das wurde mir erst jetzt so wirklich bewusst.

    In dieser Folge teile ich meine Gedanken zum Thema Reichtum und was dieser für mich im Kern wirklich bedeutet.



    Hast du Lust selbst einmal Gast in meinem Podcast zu sein und deine Geschichten mit der Welt zu teilen? Dann schreib' mir gerne eine Nachricht, ich freue mich, mit dir über den verdammten Sinn des Lebens zu philosophieren!


    Instagram ⁠| ⁠Youtube ⁠| Mail: office@intuina.at

    • 19 Min.
    Ich fühle was, was du nicht siehst

    Ich fühle was, was du nicht siehst

    TW: In dieser Folge geht's um Depressionen und wie es sich anfühlt, in einer depressiven Episode zu sein. Wenn du selbst betroffen bist, höre dir die Folge wenn dann nur in einem für dich sicheren Rahmen an.



    In den letzten Wochen ging's mir nicht ganz so gut. Auch wenn ich dachte, dieses "Thema" längst hinter mir gelassen zu haben, so hat es mich doch erneut eingeholt. Wie es dazu kam und warum genau das zu diesem Podcast geführt hast, erzähle ich dir in dieser Folge.



    Lass' uns connecten:

    Instagram | Youtube | Mail: office@intuina.at

    • 33 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

FALTER Radio
FALTER
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Rammstein – Row Zero
NDR, SZ
Schwarz & Rubey
Simon Schwarz, Manuel Rubey
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Frühstück bei mir
ORF Hitradio Ö3