28 Folgen

Medizinische Sendungen gehen in die Tiefe, sind aber nicht unterhaltsam. Dieses Vorurteil zu widerlegen, haben wir uns für den Hörgang vorgenommen. Nun haben wir auf Springer Medizin Österreich einen Podcast ins Leben gerufen, der sowohl aktuell als auch wissensvermittelnd sein, darüber hinaus akustisch etwas hermachen soll. Neben Experten aus Wissenschaft und Praxis werden wir auch unsere Fachredakteure, Kolumnisten und Reporter der „Ärzte Woche“ zu Wort kommen lassen.

Hörgang Springer Medizin Wien/ Martin Krenek-Burger

    • Biowissenschaften
    • 3.0 • 2 Bewertungen

Medizinische Sendungen gehen in die Tiefe, sind aber nicht unterhaltsam. Dieses Vorurteil zu widerlegen, haben wir uns für den Hörgang vorgenommen. Nun haben wir auf Springer Medizin Österreich einen Podcast ins Leben gerufen, der sowohl aktuell als auch wissensvermittelnd sein, darüber hinaus akustisch etwas hermachen soll. Neben Experten aus Wissenschaft und Praxis werden wir auch unsere Fachredakteure, Kolumnisten und Reporter der „Ärzte Woche“ zu Wort kommen lassen.

    Multitalent Carsten Petermann - Psychiater, Musiker, Kabarettist, Autor

    Multitalent Carsten Petermann - Psychiater, Musiker, Kabarettist, Autor

    Der Arzt und Musiker Carsten Petermann ist unter die Autoren gegangen. Sein Buch „Kann man einem Psychiater trauen?“ hält seinem Berufsstand den Spiegel vor. Mit der spitzen Feder der Real-Satire.

    • 14 Min.
    Zukunft des Gesundheitswesens in Österreich

    Zukunft des Gesundheitswesens in Österreich

    Ein halbes Jahr nach dem Lockdown wird erstmals über Probleme im heimischen Gesundheitswesen diskutiert, die durch die Pandemie verschärft wurden. Auf dem Gesundheitspolitischen Forum beantworten Patientenanwalt Gerald Bachinger, LR Ulrike Königsberger Ludwig (SPÖ) und andere Experten die Frage: Fair health - Wie gerecht ist das Gesundheitswesen in Österreich? Bei einem Expertentalk zur Zukunft der Sozialversicherung, auf Einladung der Gewerkschaft der Privatangestellten, gab sich die ehemalige WGKK-Obfrau Ingrid Reischl keinen Illusionen hin. Eine Institution wie die in der ÖGK aufgegangene Wiener Gebietskrankenkasse werde es nie wieder geben.

    • 6 Min.
    Alexej Nawalny

    Alexej Nawalny

    Der Anschlag auf den russischen Oppositionellen Alexej Nawalny rückt dieses Nervengift aus Sowjetzeiten in den Blickpunkt. Geringste Mengen dieses Stoffs sind tödlich. Doch warum lebt Nawalny dann noch? Dieser Frage gehen wir in diese Episode nach, mit dem Umweltmediziner Hans-Peter Hutter.

    • 9 Min.
    Sinnsuche - Viktor Frankl als Bergsteiger

    Sinnsuche - Viktor Frankl als Bergsteiger

    Die heutige Folge ist Viktor Frankl, dem Begründer der Logotherapie, und seiner Liebe zu den Bergen und dem Klettern gewidmet. Michael Holzer und Klaus Haselböck haben darüber das Buch „Berg und Sinn - im Nachstieg von Viktor Frankl" geschrieben und sind heute in unserem Podcast zu Gast.

    • 15 Min.
    Harninkontinenz

    Harninkontinenz

    Die Ausprägung der Harninkontinenz kann unterschiedlich sein: Urinverlust beim Heben von Gegenständen, Husten oder sogar beim Lachen tritt bei Betroffenen ebenso auf wie bei anderen der Drang ständig zur Toilette laufen zu müssen. Wie auch immer sich die Harninkontinenz äußert, sie belastet die Betroffenen enorm. Heute sprechen wir mit OA. Dr. Michael Rutkowski, dem Vizepräsident der Medizinischen Kontinenzgesellschaft Österreich, über dieses Thema.

    • 12 Min.
    Gesundheitstrend Waldbaden

    Gesundheitstrend Waldbaden

    Dass ein Spaziergang im Wald viele positive Auswirkungen auf das Wohlbefinden hat, haben wohl alle von uns schon einmal am eigenen Leib erfahren.Die Medizinjournalistin Karin Martin hat sich diesen neuen "Weg zur Heilung" genau angeschaut. Ergebnis: Das „Bad im Wald“ ist im Wesentlichen nichts anderes als der gute alte Waldspaziergang ist – oft kombiniert mit Entspannungstechniken und Methoden der Traditionellen Europäischen Medizin.

    • 10 Min.

Kundenrezensionen

3.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Top‑Podcasts in Biowissenschaften