27 Folgen

Politik, Kultur und Süßspeisen 🍰 aus Wien. Im Team und mit tollen Gäst_innen. Nicht gefällig, sondern gesellschaftskritisch 🤔. Nicht neutral, sondern aus einer linken Perspektive ✊.
🎊 Episoden erscheinen immer am 1. Montag des Monats, zuzüglich Specials!

Der Podcast wird euch präsentiert vom Verein Argument Utopie, der u.a. die Zeitung UNTER PALMEN herausgibt. Mehr Infos: unterpalmen.net

Schirmchen und Streusel Argument Utopie

    • Nachrichten
    • 5.0 • 7 Bewertungen

Politik, Kultur und Süßspeisen 🍰 aus Wien. Im Team und mit tollen Gäst_innen. Nicht gefällig, sondern gesellschaftskritisch 🤔. Nicht neutral, sondern aus einer linken Perspektive ✊.
🎊 Episoden erscheinen immer am 1. Montag des Monats, zuzüglich Specials!

Der Podcast wird euch präsentiert vom Verein Argument Utopie, der u.a. die Zeitung UNTER PALMEN herausgibt. Mehr Infos: unterpalmen.net

    Lost in Panama: Gefangen im Sog der Selbstoptimierung

    Lost in Panama: Gefangen im Sog der Selbstoptimierung

    Auf dem Weg aus der Adoleszenz nochmal kurz in Panama gewesen, sich selbst gefunden und dann ab in die Berufswelt. Und auch dort werden wir nicht gestoppt, uns selbst zu verwirklichen. Im Gegenteil: Um in der neoliberalen Gesellschaft bestehen zu können, jemand sein zu können, brauchen wir die Selbstfindung und vor allem die Selbstoptimierung!

    Dabei lässt sich aber gar nicht so leicht unterscheiden, ob wir uns entsprechend unserer Bedürfnisse verwirklichen und wann wir dem Zwang der ständigen Inszenierung und Selbstdarstellung unterliegen. Um Leben zu Lernen müssen wir uns schließlich immer wieder daran anpassen. Leben lernen kann aber auch bedeuten sich diesen herrschaftlichen Momenten bewusst zu werden.

    Um dem Zwang der Selbstoptimierung auf den Grund zu gehen, sprechen Laura und Finn über Prinzipien “unternehmerische Selbst”, warum es so schwer ist ihm zu entkommen und was es für Auswege gibt.

    Wie immer freuen wir uns über Kritik, Meinungen und Fragen zur Folge: Schreib uns auf Instagram (@u.p.zeitung) oder via Mail (info[at]unterpalmen.net).

    Was wir dich diesmal fragen wollen: Wie können wir solidarisch für unsere Gesundheit sorgen, auch in Zeiten der Pandemie?

    Wenn dir der Podcast gefällt, dann gib uns unbedingt 5 Sterne auf Apple Podcast!

    Und nicht vergessen: Egal was es gibt, Hauptsache mit Schirmchen und Streusel! #süßbleiben

    • 23 Min.
    Ciocia Wienia – Schwangerschaftsabbrüche über Grenzen hinweg

    Ciocia Wienia – Schwangerschaftsabbrüche über Grenzen hinweg

    Zwei Aktivistinnen der Gruppe Ciocia Wienia (Tante Wienia) erzählen Borni von ihrem Aktivismus und dem Kampf für reproduktive Rechte: Ciocia Wienia hilft Schwangeren aus Polen eine Abtreibung in Österreich zu erhalten oder anonym zu gebären. Diese essentiellen reproduktiven Rechte sind in Polen und anderen europäischen Ländern nicht vorhanden oder stark eingeschränkt, was eine Gefahr für Frauen, inter-, trans-, und non-binary Personen darstellt. Denn Abtreibungen passieren immer – ob risikofrei und legal oder illegal und mit hohem Risiko für die Betroffenen. Deshalb ist die Arbeit von Ciocia Wienia für Menschen aus Polen so wichtig. Und leider auch kostspielig, weshalb ihr dringend spenden solltet!

    Weiters diskutieren wir über die Lage in Polen sowie allgemein über das Recht auf Selbstbestimmung über den eigenen Körper. Unser Fazit: Abbruch und Geburt müssen in den Händen der Schwangeren liegen!

    Und wir haben uns noch was Besonderes für unsere Hörer_innen überlegt: Schirmchen & Streusel verlost zweimal den Film Niemals Selten Manchmal Immer als DVD oder iTunes Download. Das Gewinnspiel startet kurz nach Release dieser Folge (Donnerstag den 08.04.21), alle Details findet ihr dann auf Instagram.

    Weitere Links & Infos zur Episode:


    Ciocia Wienia auf Facebook und Twitter
    Episode zu, Schwangerschaftsabbruch in Österreich
    Anonyme Geburt
    Changes for Women
    Pro Choice Austria


    Wie immer freuen wir uns über Kritik, Meinungen und Fragen zur Folge: Schreib uns auf Instagram (@u.p.zeitung) oder via Mail.

    Schon mal in den Kalender eintragen: Die nächste Episode erscheint am Montag den 03.05.21!

    Wenn dir der Podcast gefällt, dann gib uns unbedingt 5 Sterne auf Apple Podcast.
    Die Produktion einer Folge kostet uns mindestens 25 Arbeitsstunden. Jetzt bist du gefragt! Unterstütze unseren Podcast mit einer Spende, schon 5€ helfen enorm.

    Und nicht vergessen: Egal was es gibt, Hauptsache mit Schirmchen und Streusel! #süßbleiben

    • 37 Min.
    Corona, Care & Depression

    Corona, Care & Depression

    Depression, nur in meinem Kopf?! Ohne eine abschließende Antwort darauf zu finden, was Depression genau ist, wollen wir in dieser Folge klären, weshalb Depression mehr ist als nur eine chemische Reaktion in unserem Gehirn. Denn sowohl die Ursachen als auch der Umgang mit psychischen Problemen sind immer gesellschaftlich bedingt. Und so kann uns die Auseinandersetzung mit unseren Gefühlswelten auch einiges über die zugrunde liegenden gesellschaftlichen Strukturen verraten.

    In diesem Sinne ist das Motto dieses Podcasts: “Das Private ist politisch!”. Und das gilt nicht nur für Depressionen, sondern auch für den Umgang mit der Corona Krise oder der Verteilung von Sorge- und Hausarbeit. Über die Verschränkungen dieser drei Aspekte sprechen Olivia und Finn in der letzten Folge der Season G’sundheit mit der Autorin und Podcasterin Beatrice Frasl.

    Beatrice hat uns außerdem einige Hör- und Lesetipps gegeben: In dem Podcast The Hilarious World of Depression Podcast sprechen bekannte Comedians über ihre Depressionen, in “The Noonday Demon: An Atlas of Depression” beschäftigt sich Andrew Solomon autobiographisch mit Depression und Johann Hari’s Buch “Lost Connections” beleuchtet die gesellschaftlichen Dimensionen von psychischem Leiden. Etwas anspruchsvoller ist das Buch der Queertheoretikerin Ann Cvetkovich “Depression: A Public Feeling”. Und sowohl Finn als auch Beatrice können das Buch “Ghosts of my Life” von Mark Fisher bestens empfehlen. Falls ihr zu müde seid zum Lesen, findet ihr aber auch einen Großteil der Bücher in Form von Vorträgen oder Hörspielen auf Youtube.

    Wie immer freuen wir uns über Kritik, Meinungen und Fragen zur Folge: Schreib uns auf Facebook (@UnterPalmenZeitung), Instagram (@u.p.zeitung), WhatsApp/Telegram/Signal (+43 677 63086954) oder via Mail.

    Schon mal in den Kalender eintragen: Die nächste Episode erscheint am Montag dem 05.04.21!

    Wenn dir der Podcast gefällt, dann gib uns unbedingt 5 Sterne auf Apple Podcast.
    Und nicht vergessen: Egal was es gibt, Hauptsache mit Schirmchen und Streusel! #süßbleiben

    • 48 Min.
    G'sundheit: Verstecktes sichtbar machen!

    G'sundheit: Verstecktes sichtbar machen!

    Lena hat zu Menstruationsschmerzen recherchiert und fragt sich, warum Gespräche darüber immer noch schambehaftet sind, obwohl 80% der menstruierenden Personen bevor oder während sie bluten, Schmerzen haben. Laura hat sich Gedanken gemacht, wie sie ein Interview so „low-energy“ wie möglich gestalten kann, damit es eine Person mit chronischem Erschöpfungssyndrom möglichst wenig belastet. Beide sind Redakteurinnen der UNTER PALMEN Zeitung. Ihre Artikel kannst du in der aktuellen Ausgabe zu Gesundheit nachlesen, die am 07. Februar erscheint! Mit Roman und Niklas sprechen sie über die Hintergründe ihrer Recherchearbeit.

    Dabei steht im Fokus: Nicht jede Behinderung im Alltag ist sichtbar oder will von anderen Personen gesehen werden! Wie kannst du dich dennoch solidarisch zeigen? Die UNTER PALMEN Redakteurinnen empfehlen: Sei interessiert, informiere dich und habe Verständnis. Höre zu und stell sicher, dass es bei dir zuhause Tampons und einen Mülleimer neben dem Klo gibt.

    Du bist gespannt, was sie noch erzählt haben? Dann hör dich rein und bestelle dir deine kostenlose UNTER PALMEN Ausgabe direkt nach Hause!

    Wie immer freuen wir uns über Kritik, Meinungen und Fragen zur Folge: Schreib uns auf Facebook (@UnterPalmenZeitung), Instagram (@u.p.zeitung), WhatsApp/Telegram/Signal (+43 677 63086954) oder via Mail.

    Was wir dich diesmal fragen wollen: Was hilft dir beim Menstruieren? Was wünschst du dir von Menschen, die keine Erfahrungen mit chronischen Erkrankungen haben?

    Schon mal in den Kalender eintragen: Die nächste Episode erscheint am 01.03.21!

    Wenn dir der Podcast gefällt, dann gib uns unbedingt 5 Sterne auf Apple Podcast.
    Und nicht vergessen: Egal was es gibt, Hauptsache mit Schirmchen und Streusel! #süßbleiben

    • 47 Min.
    Be Happy My Ass! – im Gespräch mit Jaqueline Scheiber über Toxic Positivity

    Be Happy My Ass! – im Gespräch mit Jaqueline Scheiber über Toxic Positivity

    „Das wird schon wieder“, „Es könnte schlimmer sein“ oder „Die Zeit heilt alle Wunden“: diese gut gemeinten Ratschläge hat bestimmt jede*r von uns schon einmal gehört. Aber eigentlich sind das nicht die Antworten auf unsere Probleme, die wir uns wünschen, oder? Denn wer in einer Krise steckt, wird davon nicht glücklicher.

    In dieser Episode sprechen Borni und Olivia aus dem Podcast-Team mit Jaqueline Scheiber, die auf ihrem Instagram-Kanal (@minusgold) auch die weniger schönen Seiten des Lebens zur Sprache bringt. Sie schreibt dabei auf eine sehr persönliche Art über Themen wie Trauer, Tod und psychische Gesundheit.

    Im Gespräch fragen wir uns, wie wir lernen können, unsere negativen Emotionen nicht zu unterdrücken, warum Positivität “giftig” sein kann und wie wir reagieren können, wenn sich Vertrauenspersonen mit ihren Sorgen an uns wenden. Dabei hilft es oft, einfach nur zuzuhören und die Krisen des Gegenübers anzuerkennen. Nicht alle Probleme lassen sich einfach weglächeln und auch Selbstmitleid ist erlaubt!

    Jaquelines Blog findest du unter minusgold.com. Und du kannst ihr neuestes Buch “Offenheit” erwerben!

    Wie immer freuen wir uns über Kritik, Meinungen und Fragen zur Folge: Schreib uns auf Facebook (@UnterPalmenZeitung), Instagram (@u.p.zeitung), WhatsApp/Telegram/Signal (+43 677 63086954) oder via Mail.

    Was wir dich diesmal fragen wollen: Wie können wir reagieren, wenn uns liebe Menschen von ihren Problemen erzählen?

    Schon mal in den Kalender eintragen: Die nächste Episode erscheint am Montag, den 01.02.2021 zur neuen Ausgabe von UNTER PALMEN!

    Wenn dir der Podcast gefällt, dann gib uns unbedingt 5 Sterne auf Apple Podcast.
    Und nicht vergessen: Egal was es gibt, Hauptsache mit Schirmchen und Streusel! #süßbleiben

    • 44 Min.
    Gewalt gefährdet die Gesundheit

    Gewalt gefährdet die Gesundheit

    Im nächsten Podcast der Season widmen wir uns einem Phänomen, das öffentlich nur dann ein Problem darstellt, wenn sie tötet. Die Gewalt. In unserem Podcast beleuchten Olivia, Borni und Roman Gewalt aus unterschiedlichen Perspektiven. Es fällt auf: Obwohl Gewalt in Arbeitsverhältnissen, staatlichen Maßnahmen und intimen Beziehungen eine Rolle spielt, wird kaum darüber gesprochen. Über die Ursachen wird geschwiegen, öffentlich und privat.

    Gewalt gefährdet die Gesundheit: Vor dem Hintergrund des Anschlags in Wien entstand ein Podcast, der versucht das Geschehene zu begreifen und den Blick auf die Gewalt zu richten, die im Alltag stattfindet. Denn: In Österreich wurden in diesem Jahr bereits 19 Frauen von ihren Beziehungspartnern ermordet. Auch Opfer von sexuellem Missbrauch oder psychischer Gewalt leiden nachhaltig an den Wirkungen von Gewalt.

    In dieser Folge widmen wir uns Strukturen, die Gewalt beinhalten und suchen nach Möglichkeiten was jeder von tun kann, um Gewalt zu verhindern.

    Was wir dich diesmal fragen wollen: Was sind deine persönlichen Strategien, um mit Frust und Aggression umzugehen? Wie kommst du am besten runter?

    Du bist von Gewalt betroffen, oder kennst jemanden, der*die dir davon Berichtet hat? Oder bemerkst du, dass du seit Corona aggressiver bist als davor? Die Folgenden Beratungsstellen können dir helfen:


    Frauennotruf Wien
    Männerberatung Wien
    Beratungsstellen Männer und Gewalt
    Rat auf Draht, auch telefonisch unter 147 (Österreich)
    Hilfetelfon Gewalt gegen Frauen (Deutschland)
    Frauenhelpline (Österreich)
    Frauen Nottelefon (Schweiz)

    Wie immer freuen wir uns über Kritik, Meinungen und Fragen zur Folge: Schreib uns auf Facebook (@UnterPalmenZeitung), Instagram (@u.p.zeitung), WhatsApp/Telegram/Signal (+43 677 63086954) oder via Mail.

    Schon mal in den Kalender eintragen: Die nächste Episode erscheint am Montag den 04.01.21 und die neue Ausgabe von UNTER PALMEN im Februar 2021!

    Wenn dir der Podcast gefällt, dann gib uns unbedingt 5 Sterne auf Apple Podcast!
    Und nicht vergessen: Egal was es gibt, Hauptsache mit Schirmchen und Streusel! #süßbleiben

    Links zur Situation von Frauenhäusern in Österreich:


    Alle 30 Mitarbeiterinnen zur Kündigung angemeldet - Neos-Landesrätin gefährdet Salzburger Frauenhäuser
    Finanzen der Frauenhäuser: Keine freien Betten | Moment.
    Wie viel Förderung Österreichs Frauenhäuser bekommen: Kärnten ganz vorne, Tirol Schlusslicht
    Unsicherheit um Salzburger Frauenhäuser: 30 Mitarbeiterinnen verlieren Job

    • 45 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Bton fan ,

Schokoschirmchen 🤪

Spannende Themen und spannende Gäste!!

Max Horst ,

Toller linker Podcast!

In jeder Folge widmet sich der Schirmchen und Streusel Podcast einem anderen Thema und überrascht oft mit spannenden Studiogästen! Neben den normalen Folgen, gibt es auch immer wieder Aufnahmen von interessanten Podiumsdiskussionen und Vortragsmitschnitten.
Alles in allem sehr empfehlenswert! ☺️

traumzeit*1 ,

Ein neuer linker Podcast

Die erste Folge mit Laura von WiederDonnerstag hat mein Interesse geweckt, ich bin gespannt wies weitergeht! In AT gibt’s nur sehr wenige politische Podcasts von Links, da lässt sich fix noch einiges rausholen!
Das mit den Süßspeisen muss noch etwas smoother gehen ;).

Top‑Podcasts in Nachrichten

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: