28 Folgen

Klassische Musik verursacht bei dir Gähnanfälle, Umschaltreaktionen oder Panikattacken? Dann bist du bei hier genau richtig! Im neuen Podcast räumt RSO Wien-Fagottist Leonard Eröd mit dem Mythos auf, dass Klassische Musik viel zu kompliziert und anstrengend und überhaupt, und zeigt uns, dass Klassische Musik vor allem eines ist: Musik. Und Musik lieben wir doch alle!

Warum Klassik‪?‬ ORF Radio Ö1

    • Musik
    • 4,9 • 77 Bewertungen

Klassische Musik verursacht bei dir Gähnanfälle, Umschaltreaktionen oder Panikattacken? Dann bist du bei hier genau richtig! Im neuen Podcast räumt RSO Wien-Fagottist Leonard Eröd mit dem Mythos auf, dass Klassische Musik viel zu kompliziert und anstrengend und überhaupt, und zeigt uns, dass Klassische Musik vor allem eines ist: Musik. Und Musik lieben wir doch alle!

    Wien, 1969

    Wien, 1969

    Nicht nur die Mondlandung und das letzte Konzert der Beatles haben 1969 stattgefunden – auch György Ligeti und der Gottseibeiuns für Brahmsliebhaber, Karlheinz Stockhausen, haben in diesem Jahr bedeutende Werke geschaffen. Warum diese Musik für unsere Ohren auch heute noch manchmal schwer zu verstehen sind, wie es Leonard Bernstein zur gleichen Zeit geschafft hat, einen Kassenschlager nach dem andern zu schreiben und was das RSO Wien 1969 so gemacht hat, erzählt uns RSO Fagottist und Podcaster Leonard Eröd in dieser letzten Folge der 4. Staffel von „Warum Klassik?“

    Die vierte Staffel von "Warum Klassik?" lief im Herbst 2023 in der Ö1 Reihe "Des Cis" und ist Teil des zeit- und kulturgeschichtlichen Archivs auf oe1.ORF.at.

    • 25 Min.
    Los Angeles, 1936

    Los Angeles, 1936

    In der vorletzten Folge der vierten Staffel spielt George Gershwin nicht nur Klavier, sondern auch Tennis – und zwar gegen Arnold Schönberg. Der österreichische Komponist lebt bereits seit einigen Jahren in der Emigration in den USA – wie wenig später auch sein Landsmann Erich Wolfgang Korngold. Die drei Komponisten stehen außerdem für völlig verschiedene Stile, die im 20. Jhd nebeneinander existieren: Atonalität, Jazz und Filmmusik.

    Die vierte Staffel von "Warum Klassik?" lief im Herbst 2023 in der Ö1 Reihe "Des Cis" und ist Teil des zeit- und kulturgeschichtlichen Archivs auf oe1.ORF.at.

    • 28 Min.
    St. Petersburg, 1888

    St. Petersburg, 1888

    Während man in Österreich und Deutschland noch ein wenig ratlos über Beethovens Erbe grübelt, gibt es in der Musik in anderen Ländern Europas eine neue Strömung: Nationalismus in der Politik schlägt sich im neuen Nationalstil nieder. Gleichzeitig lernen Komponistinnen und Komponisten bei den damals populären Weltausstellungen ist Musik aus aller Welt kennen. In der 26. Folge von „Warum Klassik?“ zeigt RSO Fagottist und Podcaster Leonard Eröd die ersten Schritte von der National- zur Weltmusik.

    Die vierte Staffel von "Warum Klassik?" lief im Herbst 2023 in der Ö1 Reihe "Des Cis" und ist Teil des zeit- und kulturgeschichtlichen Archivs auf oe1.ORF.at.

    • 27 Min.
    Paris, 1789

    Paris, 1789

    Was in Frankreich geschieht, bleibt nicht in Frankreich. Und so breiten sich die Folgen der französischen Revolution schnell auf ganz Europa aus und bringen tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen mit sich, die auch vor der Musikwelt keinen Halt macht. Die Hofkomponisten brauchen plötzlich keinen Hof mehr, die Virtuosen reisen durch die Weltgeschichte und am Ende beginnen auch noch die Frauen zu komponieren!

    Die vierte Staffel von "Warum Klassik?" lief im Herbst 2023 in der Ö1 Reihe "Des Cis" und ist Teil des zeit- und kulturgeschichtlichen Archivs auf oe1.ORF.at.

    • 27 Min.
    Rohrau, 1732

    Rohrau, 1732

    Eine Folge als Wimmelbild: Im Zeitraum ab 1732 bis zum Ende des 18. Jahrhunderts überschlagen sich nämlich die Ereignisse und musikalischen Entwicklungen. Vom Schaffen Joseph Haydns über die familiäre Musikfabrik von Johann Sebastian Bach, die Weiterentwicklung der Musikinstrumente und der Musikgattungen bis zu den ersten Schritten der Musikforschung – gemeinsam mit Musikwissenschaftlerin Melanie Unseld analysiert RSO Fagottist und Podcaster Leonard Eröd diese dichte Phase der Musikgeschichte.

    Die vierte Staffel von "Warum Klassik?" lief im Herbst 2023 in der Ö1 Reihe "Des Cis" und ist Teil des zeit- und kulturgeschichtlichen Archivs auf oe1.ORF.at.

    • 26 Min.
    Panama, 1539

    Panama, 1539

    „Ihr möget das Weißmehl mit Eiern, Zucker und Schmalz kneten, zum Klang von zambapalo und Zarabanda…“ - in diesem Gedicht von Fernando Guzmán Mexía taucht der später als „Sarabande“ bekannte Tanz das erste Mal in Panama auf. Aber wer hats erfunden? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten: Zwar haben sich die spanischen Conquistadores auch von der Musik der amerikanischen Ureinwohner inspirieren lassen, aber in der Sarabande steckt mit ihrem gut tanzbaren Rhythmus auch noch ein anderes Geheimnis. Welches das ist und was es mit der Gottheit Nsala-banda zu tun hat, erzählt in der 3. Folge unserer vierten Staffel RSO Fagottist und Podcaster Leonard Eröd im Gespräch mit dem Alte Musik-Experten und Dirigent Ruben Dubrovsky.

    Die vierte Staffel von "Warum Klassik?" lief im Herbst 2023 in der Ö1 Reihe "Des Cis" und ist Teil des zeit- und kulturgeschichtlichen Archivs auf oe1.ORF.at.

    • 26 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
77 Bewertungen

77 Bewertungen

No2691 ,

Hervorragend

danke!!!
nur eine Frage: wann folgt die nächste Staffel?

Tictaczuckerl ,

Großartig

Zufällig darauf gestoßen hab ich innerhalb von zwei Tagen fast alle Folgen durchgehört und bin komplett begeistert. Mit viel Witz und Charme werden hier, zum Teil auch sehr komplexe Themen, verständlich erklärt und dank vieler musikalischer Beispiele praxisnahe erläutert. Auch mein 12-jähriger Sohn kann damit was anfangen und findets cool. Mission accomplished!! Bitte noch ganz lange weitermachen!

marcovie ,

Ich liebe Musik, habe aber nie was gelernt.

Und genau dafür ist dieser Podcast so herrlich. Wunderbar.

Top‑Podcasts in Musik

100 Songs - Geschichte wird gemacht
ORF
The Story of Classical
Apple Music
Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben
radioeins (rbb)
I Miss... Radio
Apple Music
W&W Rave Culture Radio
W&W
ENERGY Club Files Podcast - Flip Capella
ENERGY Österreich

Das gefällt dir vielleicht auch

Klassik für Klugscheisser
Bayerischer Rundfunk
WDR 3 Meisterstücke
Westdeutscher Rundfunk
Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
Alles Geschichte - History von radioWissen
Bayerischer Rundfunk
Sternengeschichten
Florian Freistetter
Die größten Hits und ihre Geschichte
SWR3, Matthias Kugler, Jörg Lange