99 Folgen

Die Weltzeit liefert jede Woche seltene Einblicke in andere Länder. Überall, wo es Fortschritte, Konflikte und Kurioses gibt, recherchieren unsere Reporterinnen und Reporter. Für alle, die ein bisschen mehr wissen wollen über unsere Welt.

Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur Deutschlandfunk Kultur

    • Gesellschaft und Kultur

Die Weltzeit liefert jede Woche seltene Einblicke in andere Länder. Überall, wo es Fortschritte, Konflikte und Kurioses gibt, recherchieren unsere Reporterinnen und Reporter. Für alle, die ein bisschen mehr wissen wollen über unsere Welt.

    Olympia 2021 - Japans holpriger Weg zu den Spielen

    Olympia 2021 - Japans holpriger Weg zu den Spielen

    Nach der Katastrophe von Fukushima und dem Aufschub um ein Jahr soll Olympia nun ein Auferstehen symbolisieren: Zum zweiten Mal richtet Tokio das größte Sportfest der Welt aus. Doch die Mehrheit der Bevölkerung ist mittlerweile gegen die Spiele.

    Von Kathrin Erdmann
    www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 22 Min.
    Aufrüstung im Mittelmeer - "Krieg gegen Menschen auf Schlauchbooten"

    Aufrüstung im Mittelmeer - "Krieg gegen Menschen auf Schlauchbooten"

    Griechenland rüstet mithilfe der EU an den Außengrenzen massiv auf. Auch laute Schallkanonen sollen dort zum Einsatz kommen. Bei dem Versuch, Flüchtlinge im Mittelmeer zurückzudrängen, sollen 2000 Menschen gestorben sein.



    Erik Marquardt im Gespräch mit Isabella Kolar
    www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 23 Min.
    Geflüchtete in Rumänien - Irgendwo im Nirgendwo

    Geflüchtete in Rumänien - Irgendwo im Nirgendwo

    Meterhohe Grenzanlagen versperren auf dem Balkan bereits vielerorts die Wege für Flüchtlinge und Migranten. Zurzeit wollen viele Menschen über Rumänien weiter in die EU. Die Stadt Temeswar an der Grenze zu Ungarn ist eine Art Drehscheibe geworden.

    Von Srdjan Govedarica
    www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 30 Min.
    Mode, Macht und Profit in der Türkei - Schuften für Zara und Co.

    Mode, Macht und Profit in der Türkei - Schuften für Zara und Co.

    Erst gab es die Wirtschaftskrise, dann kam Corona – eine dramatische Kombination für die Türkei. Die Löhne sanken, die Arbeitslosigkeit nahm zu. Besonders betroffen ist der Textilsektor. Dort leiden vor allem diejenigen, die für ausländische Firmen arbeiten. Wer hilft?

    Von Emre Çaylak
    www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 21 Min.
    Belarussen in Litauen - Schockiert aber nicht sprachlos

    Belarussen in Litauen - Schockiert aber nicht sprachlos

    Seit Beginn der Massenproteste flohen Tausende Belarussen ins Nachbarland Litauen. Sie suchten in der EU Schutz vor Repressionen. Doch die aktuellen Ereignisse rund um die Flugzeugentführung nach Minsk zeigen, dass niemand vor Lukaschenko sicher ist.

    Von Markus Nowak
    www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 24 Min.
    Urlaub auf Zypern - Sonne, Strand und Fahrradtouren

    Urlaub auf Zypern - Sonne, Strand und Fahrradtouren

    Auf Zypern ist am Sonntag ein neues Parlament gewählt worden. Aber das interessiert auf der geteilten Insel nur wenige. Die Zyprer nicht nur im griechischen Teil setzen auf Tourismus nach Corona. Schon jetzt. Was macht Zypern so attraktiv?

    Karin Senz im Gespräch mit Isabella Kolar
    www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 22 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Deutschlandfunk Kultur