15 Min.

Der Körper der Frauen im Sport smartHER - the women's sportcast

    • Sport

Wie funktioniert der Körper der Frauen im Sport? Dr. med. Sibylle Matter, Olympionikin und Chief Medical Officer bei Swiss Triathlon zeigt in dieser Folge auf, was es bedeutet eine Frau in Bewegung zu sein. Der Fokus des Gesprächs liegt auf der Vergleichbarkeit der Leistungen von Frau und Mann und damit den Themen Herzgrösse, maximale Sauerstoffaufnahme, Stoffwechsel und deren Einfluss auf die sportliche Leistungsfähigkeit.
***
Comment fonctionne le corps des femmes dans le sport ? La Dre Sibylle Matter, ancienne athlète olympique et Chief Medical Officer chez Swiss Triathlon, explique dans cet épisode ce que signifie être une femme en mouvement. Il y est principalement question de la comparabilité des performances féminines et masculines et, de ce fait, de sujets comme la taille du cœur, l’absorption maximale d’oxygène, le métabolisme et l’influence de ces facteurs sur la capacité de performance sportive.

Wie funktioniert der Körper der Frauen im Sport? Dr. med. Sibylle Matter, Olympionikin und Chief Medical Officer bei Swiss Triathlon zeigt in dieser Folge auf, was es bedeutet eine Frau in Bewegung zu sein. Der Fokus des Gesprächs liegt auf der Vergleichbarkeit der Leistungen von Frau und Mann und damit den Themen Herzgrösse, maximale Sauerstoffaufnahme, Stoffwechsel und deren Einfluss auf die sportliche Leistungsfähigkeit.
***
Comment fonctionne le corps des femmes dans le sport ? La Dre Sibylle Matter, ancienne athlète olympique et Chief Medical Officer chez Swiss Triathlon, explique dans cet épisode ce que signifie être une femme en mouvement. Il y est principalement question de la comparabilité des performances féminines et masculines et, de ce fait, de sujets comme la taille du cœur, l’absorption maximale d’oxygène, le métabolisme et l’influence de ces facteurs sur la capacité de performance sportive.

15 Min.

Top‑Podcasts in Sport