1 Std. 7 Min.

#321 Rutger Bregman | Author “Humankind” and “Utopia for Realists‪”‬ On the Way to New Work - Der Podcast über neue Arbeit

    • Karriere

Unser heutiger Gast schloss 2012 sein Studium der Geschichte an der Universität Utrecht mit einem Master ab. Seit 2013 ist der Historiker als Autor für "The Correspondent" tätig. Sein aktuelles Buch "Humankind - A Hopeful History" wurde weltweit bereits über eine Million Mal gekauft. In Deutschland ist es unter dem Titel "Im Grunde gut: Eine neue Geschichte der Menschheit" erschienen. Sein erstes Buch heißt "Utopien für Realisten - Die Zeit ist reif für die 15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen". Beide Bücher gehören zu den wichtigsten Büchern, die Michael in den letzten 50 Jahren gelesen habe. Seine Auftritte auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos und in der Tucker Carlson Show sind bereits Legende, aber die schockierende Nachricht ist, dass der Mann erst 34 Jahre alt ist! Als er eingeladen wurde, unser Gast in Folge 300 zu sein, erhielten wir die netteste Absage aller Zeiten:

Lieber Michael,
Danke für die Anfrage, aber ich muss leider ablehnen... Ich bin dabei, in einen lächerlich langen Vaterschaftsurlaub zu gehen :)

Seit mehr als fünf Jahren sind wir auf dem "Weg zur neuen Arbeit". Wie kann ein Thema, das in unserem Alltag eine so wichtige Rolle spielt, wieder mehr Sinn in unserem Leben schaffen? Wie können wir Menschen ermutigen, wieder Kraft und Motivation aus ihrer täglichen Arbeit zu schöpfen? Was bedeutet es, dass Menschen "im Kern" gut sind? Und wie können wir dies nutzen, um Arbeit wieder zu etwas zu machen, das Menschen stärkt und nicht schwächt? Wir sind auf der Suche nach Methoden, Vorbildern, Erfahrungen, Werkzeugen und Ideen, die uns dem Kern von New Work näher bringen! Wir versuchen immer wieder, die Frage zu beantworten, ob jeder Mensch wirklich das finden und leben kann, was er im Innersten wirklich will.

Ihr seid bei “On the Way to New Work" - heute mit - Rutger Bregman.

Unser heutiger Gast schloss 2012 sein Studium der Geschichte an der Universität Utrecht mit einem Master ab. Seit 2013 ist der Historiker als Autor für "The Correspondent" tätig. Sein aktuelles Buch "Humankind - A Hopeful History" wurde weltweit bereits über eine Million Mal gekauft. In Deutschland ist es unter dem Titel "Im Grunde gut: Eine neue Geschichte der Menschheit" erschienen. Sein erstes Buch heißt "Utopien für Realisten - Die Zeit ist reif für die 15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen". Beide Bücher gehören zu den wichtigsten Büchern, die Michael in den letzten 50 Jahren gelesen habe. Seine Auftritte auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos und in der Tucker Carlson Show sind bereits Legende, aber die schockierende Nachricht ist, dass der Mann erst 34 Jahre alt ist! Als er eingeladen wurde, unser Gast in Folge 300 zu sein, erhielten wir die netteste Absage aller Zeiten:

Lieber Michael,
Danke für die Anfrage, aber ich muss leider ablehnen... Ich bin dabei, in einen lächerlich langen Vaterschaftsurlaub zu gehen :)

Seit mehr als fünf Jahren sind wir auf dem "Weg zur neuen Arbeit". Wie kann ein Thema, das in unserem Alltag eine so wichtige Rolle spielt, wieder mehr Sinn in unserem Leben schaffen? Wie können wir Menschen ermutigen, wieder Kraft und Motivation aus ihrer täglichen Arbeit zu schöpfen? Was bedeutet es, dass Menschen "im Kern" gut sind? Und wie können wir dies nutzen, um Arbeit wieder zu etwas zu machen, das Menschen stärkt und nicht schwächt? Wir sind auf der Suche nach Methoden, Vorbildern, Erfahrungen, Werkzeugen und Ideen, die uns dem Kern von New Work näher bringen! Wir versuchen immer wieder, die Frage zu beantworten, ob jeder Mensch wirklich das finden und leben kann, was er im Innersten wirklich will.

Ihr seid bei “On the Way to New Work" - heute mit - Rutger Bregman.

1 Std. 7 Min.

Mehr von Podstars by OMR

Philipp Westermeyer - OMR
Micky Beisenherz, Maik Nöcker, Lucas Vogelsang
Christoph Magnussen & Michael Trautmann
Niklas Wirminghaus und Caspar Schlenk | Finance FWD
Pia Frey
Sachar Klein | hypr agency Berlin