115 Folgen

Die digitale und nachhaltige Transformation der Wirtschaft sowie der demographische Wandel stellen Organisationen vor große Herausforderungen: Wie gelingt es, Talente und Fachkräfte zu finden, binden und zu entwickeln? Und wie schaffen es Organisationen Innovationen zu fördern und Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln? Es gibt hier keine one-size-fits-all Lösungen - aber Fakt ist: 📚Bildung und 💡Innovation sind die Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft.

Im Podcast gibt es spannende Gespräche mit Experten aus der Wirtschaft, Start-ups und Wissenschaft. Der Podcast verfolgt das Ziel, den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern, Zukunftsthemen greifbar zu machen, Akzeptanz für neue Technologien und Veränderung zu erhöhen und praktische Impulse für die Arbeit in der eigenen Organisationen zu liefern. 🚀


Hört doch mal rein, abboniert den Podcast und hinterlasst mir ein Rating!

Arbeit Bildung Zukunft Dr. Lukas Kagerbauer

    • Bildung
    • 5,0 • 5 Bewertungen

Die digitale und nachhaltige Transformation der Wirtschaft sowie der demographische Wandel stellen Organisationen vor große Herausforderungen: Wie gelingt es, Talente und Fachkräfte zu finden, binden und zu entwickeln? Und wie schaffen es Organisationen Innovationen zu fördern und Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln? Es gibt hier keine one-size-fits-all Lösungen - aber Fakt ist: 📚Bildung und 💡Innovation sind die Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft.

Im Podcast gibt es spannende Gespräche mit Experten aus der Wirtschaft, Start-ups und Wissenschaft. Der Podcast verfolgt das Ziel, den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern, Zukunftsthemen greifbar zu machen, Akzeptanz für neue Technologien und Veränderung zu erhöhen und praktische Impulse für die Arbeit in der eigenen Organisationen zu liefern. 🚀


Hört doch mal rein, abboniert den Podcast und hinterlasst mir ein Rating!

    #ABZ 104 – Berufsorientierung und Fachkräftebindung

    #ABZ 104 – Berufsorientierung und Fachkräftebindung

    Die Herausforderung der Sicherung und Bindung von Fachkräften hat für Unternehmen deutlich zugenommen. Gleichzeitig drängt die Generation Z auf den Arbeitsmarkt und bringt teilweise andere Präferenzen und Wertevorstellungen mit als die Generation X, Y und die Babyboomer. Das kann zu Reibungen in Unternehmen führen. Wenn beide Seiten Akzeptanz aufbauen und aufeinander zugehen, gelingt es, die Potenziale zu nutzen. Jugendliche finden ihren Weg in den Beruf und Unternehmen binden nachhaltig Fachkräfte. Klingt doch easy – ist es aber nicht immer.

    Individualisierten Berufsorientierung und Support von Unternehmen bei der Integration der GenZ

    Sophie und Ronald Hepper sind Tochter und Vater haben gemeinsam ein Unternehmen gegründet, welches Jugendliche und Unternehmen auf die Herausforderungen beim Start in den Beruf und der erfolgreichen Fachkräfteintegration vorbereitet. Sie unterstützen durch individuelles Coaching einerseits Jugendliche bei einer nachhaltigen Zukunftsgestaltung und bieten Schulungen für Firmen an, in denen es darum geht, die Präferenzen der Gen Z besser zu verstehen, Potenziale zu erkennen und diese erfolgreich ins Unternehmen zu integrieren. Die Jugendlichen haben heute zwar viele Optionen auf dem Arbeitsmarkt, ihnen fällt es jedoch schwer, den eigenen Weg zu finden. An dieser Stelle setzen die Programme von Mission.Myself an.

    Das Besondere am Würzburger Start-up „Mission.Myself“: Sophie ist Teil der jungen Generation, studiert Psychologie für Wirtschaft und Medien, ist selbst Teil der Gen Z und liefert damit Insider-Blicke. Ronald ist hat eine vielseitige Karriere als Geschäftsführer in der Industrie hinter sich, hat verschiedene Ausbildungen und akademische Abschlüsse erlangt. Die beiden bringen jene Perspektiven mit, die es in vielen Unternehmen zu vereinen gilt.

    Wer noch mehr erfahren will, sollte sich die Podcast-Folge hören.

    Link zu Mission.Myself: https://mission-myself.com/

    • 46 Min.
    #03 ABZ x WifOR: Diversity & Inclusion werden zum Business Imperativ

    #03 ABZ x WifOR: Diversity & Inclusion werden zum Business Imperativ

    “Diversity & Inclusion” – diese Begriffe tauchen derzeit so häufig in Presse und Unternehmenskommunikation auf, dass manche von einem Hype sprechen.

    Für Michaela Jaap hingegen ist die Förderung von Vielfalt alles andere als eine Modeerscheinung. Sie spricht von einem Business-Imperativ, der zu enormen Wettbewerbsnachteilen für jene Unternehmen führt, die sich dem verschließen.

    Doch wie erreichen wir wirklich Verhaltensänderungen in Unternehmen?

    Brauchen wir eine Gleichstellungsquote oder sollten wir auf intrinsische Motivation setzen?

    Welche Rolle können externe Anforderungen wie die ESG-Standards spielen?

    Darüber diskutiert Dr. Sandra Zimmermann, Forschungsfeldleiterin für internationale Sozialpolitik bei WifOR mit Michaela Jaap, Head of Corporate Culture and Responsibility bei Hays in dieser Folge von “Arbeit. Bildung. Zukunft. meets WifOR Institute”.

    Viel Spaß beim Zuhören! 

    • 36 Min.
    Female Entrepreneurship – mit Dr. Irène Kilubi

    Female Entrepreneurship – mit Dr. Irène Kilubi

    Der Blick auf die Statistiken ist eindeutig: Frauen sind im Gründungsbereich unterrepräsentiert. Woran das liegt und wie man das ändern kann, darüber habe ich gesprochen in der Doppel-Podcast-Folge mit Dr. Irène Kilubi.

    Irène ist selbst Gründerin und setzt sich neben dem Thema Altersdiversität (das wir in #ABZ 101 besprochen haben) stark für das Thema Female Entrepreneurship ein. Leider gibt es hier immer noch veraltete Denkmuster und Strukturen, die Gründungsvorhaben von Frauen einschränken.

    Folgende weitere Punkte haben wir besprochen:

    👨 Welche Rolle spielt die männlich dominierte VC Struktur?

    ✨ Warum die „richtigen“ Role-Models so wichtig sind?

    🧩 Wie passen Generation Z und das Thema Unternehmertum zusammen?

    Die Diskussion hat mir sehr viel Spaß gemacht - hört doch mal rein und teilt euere Meinung mit uns!

    #femalefounders #startup #entrepreneurship

    Weitere Links:

    • 15 Min.
    #ABZ 102 – Joint Generations - Die Zukunft ist Jung und Älter

    #ABZ 102 – Joint Generations - Die Zukunft ist Jung und Älter

    Generationenvielfalt ist eine Challenge – wer sie annimmt und gestaltet, dem stehen die Potentiale, die mit Altersdiversität verknüpft sind, offen.

    Darüber habe ich in der aktuellen Podcast-Folge gesprochen mit Dr. Irène Kilubi. Die promovierte Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin hat bereits für namhafte Unternehmen wie BMW, Deloitte, Siemens & Co gearbeitet und widmet sich heute ihrer ganz persönlichen Leidenschaft, den Themen JOINT GENERATIONS, Community Building und Corporate Influencer Strategie. Darüber hinaus ist sie als Expert Advisor für den European Innovation Council Accelerator der Europäischen Kommission tätig, Hochschuldozentin für Digitales Marketing und Entrepreneurship und gefragte Keynote Speakerin und Moderatorin auf Konferenzen und Veranstaltungen.

    Wir haben darüber diskutiert, mit welchen Herausforderungen Unternehmen konfrontiert sind, wenn es um die Förderung und Ausgestaltung von Altersdiversität geht. Die erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung erfordert eine strukturierte Begleitung. Wenn man die Potenziale nutzen will, gilt es Brücken zu bauen und Barrieren zu beseitigen – und das betrifft alle Generationen.

    Darüber hinaus haben wir folgende Themen besprochen:

    ➡️ Was treibt die Generation Z an und wie kann man Sie begeistern?

    ➡️ Oftmals wird der Fokus stark auf die jungen Generationen gelegt. Dabei darf die ältere Generation nicht vergessen werden!

    ➡️ Wie gelingt es Brücken zu bauen zwischen Jung und Alt?

    ➡️ Wie sehen gute Reverse Mentoring Modelle aus?

    Welche Erfahrungen habt Ihr bereits mit dem Thema Altersdiversität gemacht?

    Hört unbedingt rein in die Podcast-Folge.

    Weitere Links:

    Linkedin: https://www.linkedin.com/in/dr-irene-y-kilubi/

    Websites:  https://irenekilubi.com

                     https://www.jointgenerations.com/

    Twitter:    https://twitter.com/IreneKilubi

    Instagram: https://www.instagram.com/jointgenerations/

    • 45 Min.
    #ABZ 101 - Sprachsteuerung trifft auf erweiterte Realität – Potenziale für den Bildungsbereich

    #ABZ 101 - Sprachsteuerung trifft auf erweiterte Realität – Potenziale für den Bildungsbereich

    Welcher Nutzen entsteht im Bildungsbereich, wenn erweiterte Realität (AR, VR) und intelligente Sprachsteuerung miteinander verschmelzen?

    Darüber habe ich im Podcast gesprochen mit @Nina Neuf-Kilian und @Norbert Gocht, von der Lautmaler GmbH. Beide bringen langjährige Erfahrung mit aus den Bereichen Audio und Technologie. Sie haben sich die Frage gestellt, warum man in der virtuellen Realität nicht via Sprache mit dem System interagieren kann? Das Ergebnis: Sowohl im Entertainment-Bereich als auch im Bildungssektor bietet „Conversational AI“ im Kontext der erweiterten Realitäten viele Mehrwerte.

    Folgende Aspekte haben wir besprochen:

    ➡️ Welchen Mehrwert hat ein Nutzer, wenn er sich in VR/AR mit der Sprache navigieren kann?

    ➡️ Wie sehen aktuelle Usecases aus?

    ➡️ Welche Erfahrungen konnten mit dem ersten Prototyp gesammelt werden?

    ➡️ Wie die Verbindung von „Conversational AI & XR“ Technologieakzeptanz fördern kann?

    Wer mehr erfahren will, sollte unbedingt die Podcast-Folge hören und direkt den Kontakt mit Nina und Norbert suchen.

    #edtech #ki #bildung #lautmaler

    • 59 Min.
    #02 ABZ x WifOR: Fachkräftemangel - Weiterbildung muss in den Vordergrund rücken

    #02 ABZ x WifOR: Fachkräftemangel - Weiterbildung muss in den Vordergrund rücken

    Bis 2030 entfallen allein in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg rund 280.000 Arbeitsplätze. In anderen Bereichen suchen Unternehmen jedoch händeringend nach Fachkräften.

    Dr. Stefan Baron der AgenturQ sieht den Strukturwandel daher als Chance, wenn Unternehmen in strategische Aus- und Weiterbildung investieren. Wie das geht, wie Unternehmen und Mitarbeitende dabei (mentale) Hürden überwinden können und warum dies zur Arbeitgeberattraktivität beitragen kann, diskutiert WifOR-Forschungsfeldleiterin für internationale Sozialpolitik Dr. Sandra Zimmermann mit dem Aus- und Weiterbildungsexperten Baron in dieser Ausgabe von “Arbeit. Bildung. Zukunft.” meets WifOR Institute.

     

    Viel Freude beim Zuhören! 

     

    Link zu WifOR:https://www.wifor.com/de/

     

    Link zur AgenturQ:https://www.agenturq.de/

     

    Future Skills Studie:https://www.agenturq.de/unsere-konzepte/konzepte-fur-die-betriebspraxis/konzept-future-skills/

    • 37 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

chico5482 ,

Abwechslungsreich und sehr informativ

Spannende Inhalte und Themen.
Kurzweilig, informativ und empfehlenswert, für alle, die den Blick über den Tellerrand und in die Arbeitswelt der Zukunft werfen wollen.

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Christian Bischoff - Persönlichkeits- und Mentaltrainer
Maxim Mankevich
Greator – GEDANKENtanken
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Quarks