76 Folgen

🤖 Digitalisierung und neue Technologien verändern die Arbeitswelt von Morgen, Märkte und Geschäftsmodelle tiefgreifend. Bildung, lebenslanges Lernen und Innovation sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft. 🔁 Mit dem Podcast möchte ich den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft fördern und damit Zukunftsthemen greifbar machen, Akzeptanz für neue Technologien und Veränderung erhöhen. 🚀 Im Podcast diskutiere ich mit Experten aus verschiedenen akademischen Disziplinen und der Wirtschaft über spannende Themen und möchte damit Impulse und Denkanstöße geben für die Bildungsarbeit der Zukunft. ✉️ Keine Episode verpassen: Wenn ihr regelmäßig über die aktuellen Folgen informiert werden möchtet, hinterlasst mir hier eine kurze Nachricht. https://www.wueconomics.de/contact.html

Arbeit Bildung Zukunft Dr. Lukas Kagerbauer

    • Bildung
    • 5,0 • 3 Bewertungen

🤖 Digitalisierung und neue Technologien verändern die Arbeitswelt von Morgen, Märkte und Geschäftsmodelle tiefgreifend. Bildung, lebenslanges Lernen und Innovation sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft. 🔁 Mit dem Podcast möchte ich den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft fördern und damit Zukunftsthemen greifbar machen, Akzeptanz für neue Technologien und Veränderung erhöhen. 🚀 Im Podcast diskutiere ich mit Experten aus verschiedenen akademischen Disziplinen und der Wirtschaft über spannende Themen und möchte damit Impulse und Denkanstöße geben für die Bildungsarbeit der Zukunft. ✉️ Keine Episode verpassen: Wenn ihr regelmäßig über die aktuellen Folgen informiert werden möchtet, hinterlasst mir hier eine kurze Nachricht. https://www.wueconomics.de/contact.html

    #75 – Bleibt nicht stehen, bleibt neugierig und aktiv

    #75 – Bleibt nicht stehen, bleibt neugierig und aktiv

    Ich bin eigentlich kein Freud von Zitaten, aber dieses trifft es meines Erachtens genau auf den Punkt:

    „Wer aufhört zu lernen, ist mit zwanzig oder achtzig Jahren alt. Wer ständig lernt, bleibt jung.“ (Henry Ford)

    Ich habe das Privileg, mich täglich mit Bildungsthemen beschäftigen zu dürfen – in den beruflichen und akademischen Bereichen. Lernangebote müssen dabei nicht immer mit monetären Investitionen verbunden sein. Es gibt eine Reihe an kostenfreien Angeboten und Möglichkeiten, die sich hervorragend anbieten, um sich fortlaufend inspirieren zu lassen.

    Ich kann dabei folgende Bereiche empfehlen:

    📱 Multimedia-Plattformen (hier zum Thema KI): Elements of AI

    🎙️ Podcasts:

    Hier eine kleine persönliche Auswahl – jeder muss hier aber für sich entscheiden, was er hören will. Die Auswahl ist enorm!

    o   Irgendwas mit Logistik, [Andreas Löwe]

    o   OMR [Philipp Westermeyer]

    o   Trends mit Teo (Metaverse, Web 3, NFT etc.) mit Dr. Teo Pham

     

    👩‍🦰 👱‍♂️ Persönliche Netzwerke und Gespräche

    [Geht auch in Zeiten von Corona – in der ersten Stufe dann eben via Zoom oder Teams und in Kürze dann wieder persönlich.]

    o   Sprecht mit Leuten, zu denen ihr aufschaut.

    o   Sprecht mit Leuten, die andere Standpunkte und Perspektiven einnehmen.

    o   Gebt wissen weiter, an Leute, die gerne von euch lernen möchten.

    o   Seid offen für kritisches Feedback – das tut zwar manchmal weh, ist aber enorm wertvoll.

    ❓ Wie seht ihr das? Wie haltet ihr euch fit?

    #Lebenslangeslernen #Neugierde #Zukunft #Podcast

    • 18 Min.
    #74 - Wie ticken die jungen Menschen und was sind die Unterschiede zwischen der Generation X, Y und alpha?

    #74 - Wie ticken die jungen Menschen und was sind die Unterschiede zwischen der Generation X, Y und alpha?

    Durch meine Arbeit mit Auszubildenden, Ausbilder-/innen und Studierenden an der Julius-Maximiliansuniversität in Würzburg, darf ich mich täglich mit jungen Menschen beschäftigen. Ich bin begeistert davon, welche Power, Begeisterung und Inspiration von Kindern, Schüler/innen, Auszubildenden und Studierenden ausgeht. Man merkt dabei schnell, dass die jungen Menschen anders ticken und andere Präferenzen haben, als ältere Generationen [ich sehe mich irgendwie dazwischen 😉].

    ❓ Doch wo liegen die Unterschiede und warum ist es so wichtig, dass man sich damit beschäftigt?

    In der aktuellen Podcast-Folge durfte ich mit Simon Schnetzer, einem der bekanntesten Jugendforscher Europas, Autor der Studie „Junge Deutsche 2021“ und Speaker, über folgende Themen gesprochen:   

     

    ➡️ Was prägt die Lebensrealitäten der jungen Menschen?

    ➡️ Wie verändert Corona die Wünsche und Präferenzen der jungen Menschen?

    ➡️ Wie unterscheiden sich die Generationen Y, Z und Alpha?

    ➡️ Wie erreicht man die jungen Menschen?

    ➡️ Wie könnte Berufsorientierung der Zukunft aussehen?

    ➡️ Wie ist das Wahlergebnis der jungen Erstwähler [🟢🟡] zu erklären?

    ➡️ Was wünschen sich die jungen Generationen von der Politik?

     

    Ich finde es besonders wichtig, dass sich Politik und Wirtschaft intensiv mit diesen Fragen auseinandersetzen! Denn die jungen Menschen, über die wir hier sprechen, sind die Fachkräfte, Zukunftsgestalter und Entscheidungsträger von morgen. Es gilt vor allem offen und vorurteilsfrei in den Dialog zu treten – und damit meine ich sowohl Politik, Wirtschaft, ältere Generationen als auch die jungen Menschen selbst. Um die Potenziale der Jugendlichen zu nutzen, müssen diese aktiv und verantwortungsvoll eingebunden werden – dabei gilt es auch, die (Zukunfts-)Ängste und Verunsicherung – die durch Corona verstärkt zum Vorschein kommen - ernst zu nehmen und gemeinsame Wege auszuloten.

    ❔ Was sind euere Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Gen Z und Alpha?

    ❔ Und die Fragen an die Gen Z`ler hier bei Linkind: Was wünscht Ihr euch von eueren Arbeitgebern und der Politik?

    #GenerationZ #gernationalpha #jungedeutsche

    • 1 Std. 3 Min.
    #73 - Die Zukunft gehört den Geeks – sonst möchte sie keiner haben

    #73 - Die Zukunft gehört den Geeks – sonst möchte sie keiner haben

    „Die Zukunft gehört den Geeks – sonst möchte sie keiner haben.“ Dieser Spruch war lange der Bildschirmschoner auf @Sascha Pallenbergs PC – und darüber hinaus Titel seines ersten @TED-Talks (by the way – da hätte ich auch mal richtig Bock drauf 😉).

    In der aktuellen Podcast-Episode erzählt Sascha, was der Spruch für ihn bedeutet. Kurz gesagt, es geht darum, dass die bahnbrechenden Produkte und Innovationen von sogenannten Geeks geschaffen wurden. Diese wurden für ihre Ideen und Visionen oftmals für verrückt gehalten - heute sind die Produkte jedoch nicht mehr wegzudenken. Es braucht daher, mit Blick auf die Herausforderungen der digitalen und nachhaltigen Transformation mehr mutige Geeks. I agree 💯%. Aus diesem Grund versuche ich junge Menschen zu fördern und zu ermutigen, Sachen auszuprobieren und bei Zukunfts- und Karriereentscheidungen auf ihr Können und Herz zu vertrauen.

    Sascha ist einer der bekanntesten deutschen Tech-Blogger, ehemaliger Head of Digital Transformation bei @Daimler, arbeitet heute bei @aware, der größten deutschen Nachhaltigkeitsplattform und zählte bereits zu den “The NEXT 100 Top Influencers of the European Digital Industry”.

    Ich habe mich sehr gefreut, dass Sascha zu Gast in meinem Podcast war, um mit mir über die folgenden Themen zu sprechen:

    💎 Krisen bieten Chancen: Wie Deutschland ein Gewinner der digitalen und nachhaltigen Transformation werden kann?

    🏡 Digitaler Wandel als Chance für ländliche Regionen.

    🌍 Wir müssen die nachhaltige Transformation als Chance sehen – als Motivation für jeden, einen Beitrag zu leisten, die größte Herausforderung der Menschheitsgeschichte zu lösen. Wenn uns das gelingt, kann der Standort Deutschland daraus nachhaltige Wettbewerbsvorteile aufbauen.

    🚗 Warum die deutsche Automobilindustrie im Transformationsprozess sehr gut aufgestellt ist und welche Rolle das Automobil in neuen Mobilitätskonzepten spielen wird?

    Wenn ihr wissen wollt, wie Sascha zum Thema Flugtaxis steht und welche Rolle diese in Zukunft spielen werden, dann hört unbedingt bis zum Ende in den Podcast rein 😉

    Es hat mir eine Menge Spaß gemacht und ich würde mich freuen, wenn ihr in die Folge reinhört und euere Meinung hier mit uns teil!

      

    Let`s go Geeks!

     

    #sustainability #digitalchange #automobil #mobility

     

    • 1 Std. 11 Min.
    #72 - Zukunft Handwerk – Wie begeistert man junge Menschen, findet und bindet Fachkräfte und baut eine (sichtbare) Marke auf?

    #72 - Zukunft Handwerk – Wie begeistert man junge Menschen, findet und bindet Fachkräfte und baut eine (sichtbare) Marke auf?

    Seine Leidenschaft entdecken und diese zum Beruf machen – das ist wohl der Wunschtraum von fast jedem. Dennis hat genau das gemacht. Dabei hat er sogar das Gymnasium vorzeitig verlassen, um eine duale Ausbildung im Handwerksbereich zu machen. Der Weg führte dann zum Aufbau eines eigenen Betriebs, der stetig wächst. Doch damit hört die Geschichte noch lange nicht auf.

    Für mich ist Dennis ein starkes Beispiel, dass man sich bei der Karriereentscheidung daran orientieren sollte, was man gut kann und wofür man Leidenschaft mitbringt – dies muss nicht immer ein Studium sein.

    Mit Dennis habe ich zudem über folgende Themen gesprochen:

    🔧 Wie erzeugt man Aufmerksamkeit in der schnellen und „mobil-first“ Umgebung?

    🔧 Wie begeistert man junge Menschen dafür, dass Sie Lust haben, für ein Unternehmen zu arbeiten?

    🔧 Wie bindet man Fachkräfte an das Unternehmen?

    🔧 Warum es heute wichtig ist, das eigene Unternehmen als Marke zu positionieren und warum es auch von Vorteil sein kann, wenn der/die CEO eine Marke ist?

    Neben der Arbeit als Geschäftsführer der Firma Schattenvielfalt, hat Dennis Seminare für Handwerker und Betriebsinhaber aufgesetzt, um diese dabei zu unterstützen, mehr Sichtbarkeit in den sozialen Medien aufzubauen und sich als Marke zu positionieren. Als großer Fan von Wissenstransferprojekten – und Fan des Handwerks – wünsche ich Dennis hierbei viel Erfolg.

    Hört doch mal rein in die aktuelle Podcast-Folge und teilt mit uns euere Meinung!

    #Karriere #Branding #Handwerk #Wissenstransfer

    Website:

    Der Neue Handwerker – Unternehmen mit Leichtigkeit führen (der-neue-handwerker.de)

    Home - Schattenvielfalt

    • 38 Min.
    #71 - Mein Jahresrückblick 2021

    #71 - Mein Jahresrückblick 2021

    In dieser Folge des Podcast möchte ich das Podcast-Jahr 2021 nochmal kurz zusammenfassen. Ich durfte mit vielen inspirierenden Gästen sprechen und habe mit jedem Podcast selbst dazu gelernt.

    Die Themenschwerpunkte habe ich für mich geclustert und:

    Talente, Fachkräfte, HR

    Digitaler Wandel

    Daten und Technologie

    Ökonomie und Ökologie

    Gaming, eSports, Streaming

    Ich bedanke mich ausdrücklich für die Zeit, die sich meine Gäste genommen haben und die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer!

    Ich freue mich auf ein spannendes Jahr 2022!

    • 17 Min.
    #70 - Future of HR – KI-basierte Skill-Profile treffen auf passende Qualifizierungsangebote

    #70 - Future of HR – KI-basierte Skill-Profile treffen auf passende Qualifizierungsangebote

    Eine zentrale Aufgabe von Unternehmen – Human Ressource Management – besteht darin, die Potenziale der Belegschaft optimal auszuschöpfen. Darüber hinaus wünschen sich viele Beschäftige, mehr Transparenz hinsichtlich interner Entwicklungschancen und Karrieremöglichkeiten. Hierzu braucht es Prozesse und Systeme, die Talente, Fähigkeiten und Erfahrungen erfassen, clustern, analysieren und operationalisieren. Das reine Abspeichern von CVs und Weiterbildungszertifikaten reicht hierzu nicht mehr aus.

    Das Start-up Cobrainer verfolgt hier einen technologiebasierten Ansatz und bietet Beschäftigten und Unternehmen die Möglichkeiten, die Talente transparent abzubilden und damit interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten zu fördern. Das Ziel besteht darin, die Motivation und Einwirkungsmöglichkeiten der einzelnen Beschäftigten zu fördern. Dies führt in der Regel zu einer stärkeren Bindung der Mitarbeiter/-innen an das Unternehmen und kann zahlt damit direkt auf die Performanceziele von Organisationen ein.

    Gemeinsam mit Hanns habe ich zudem über folgende Themen gesprochen:

    ✅ Corona-Schock und die steigende Bedeutung interner Stellenbesetzung.

    ✅ Digitaler Wandel und die steigende Bedeutung fortlaufender Qualifizierung (upskilling & reskilling)

    ✅ Talentgraphs meet Weiterbildungsmodule – wie Cobrainer Talente und Qualifizierungsbedarfe erkennt und mit passenden Trainings verbindet?

    ✅ Woran hapert es noch in der Praxis? Warum nutzen noch nicht alle größeren Unternehmen solche Technologien?

    ✅ Trade-off zwischen organisationsinternen Entwicklungen und Stellenwechseln vs. Unzufriedenheit und Unternehmenswechsel

    ✅ Wie man mit KI / Machine Learning Talente entdecken kann, die man auf den ersten Blick nicht erkennt?

    Ich bin der Meinung, dass HR-Arbeit in Zukunft an Bedeutung gewinnen wird. Organisationen werden in der Zukunft vermehrt innovative, technologiebasierte Produkte und Services einsetzen. Durch die Verknüpfung von Human Skills und Technologie, kann die Qualität in der HR-Arbeit unterstützt und verbessert werden. Dies ist mit Blick auf die anstehenden Herausforderungen (#WarforTalent) auch notwendig.

    Was sagt ihr zu diesem Thema? Hört euch den Podcast an und diskutiert mit uns!

    • 1 Std.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

chico5482 ,

Abwechslungsreich und sehr informativ

Spannende Inhalte und Themen.
Kurzweilig, informativ und empfehlenswert, für alle, die den Blick über den Tellerrand und in die Arbeitswelt der Zukunft werfen wollen.

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
P.M. / Audio Alliance
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Christian Bischoff - Persönlichkeits- und Mentaltrainer
Greator – GEDANKENtanken
NDR

Das gefällt dir vielleicht auch

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Philip Banse & Ulf Buermeyer
barba radio, Barbara Schöneberger