503 Folgen

Interesse an 100% unabhängigem Spielejournalismus - ohne Werbung, direkt finanziert von den Menschen, für die er gemacht wird? An einem Spielemagazin zum Hören? An Bier? Dann schauen Sie doch bitte mal hierher: “Auf ein Bier” ist zwar der zigtausendste Podcast über Computerspiele – aber der erste und einzige (und beste), in dem das Gespräch von einem Bier (oder sieben) unterstützt wird. Wem das nicht genügt, um Stammhörer zu werden, der kann seinen deutschen Pass beim Weg nach draußen an der Garderobe abgeben. Für die wird übrigens keine Haftung übernommen.

Die drei Menschen, die da über Spiele reden, sind Andre Peschke (ehemals Krawall.de, GameStar), Jochen Gebauer (ehemals GameStar-Chefredakteur Print) und Sebastian Stange (ebenfalls ehemals GameStar... man erkennt ein Muster). Zusammen haben sie circa 40 Jahre Branchenerfahrung als Journalisten in der Spielebranche. Jochen muss man sich als distinguierten, belesenen, gutaussehenden (Anm. d. Red.), aber desillusionierten zynischen Print-Journalisten vorstellen. Und Andre … Andre stellt man sich besser gar nicht vor. Wer es trotzdem nicht lassen kann (für unbeaufsichtige Selbstversuche wird übrigens noch weniger Haftung übernommen als für die Garderobe), denke sich einfach ein Glas, das gleichzeitig halb leer und halb voll ist, und haue sich anschließend einen stumpfen Gegenstand auf den Kopf.

Auf ein Bier von Gamespodcast.de Auf ein Bier Gamespodcast

    • Freizeit
    • 4,9 • 3.233 Bewertungen

Anhören in Apple Podcasts
Erfordert macOS 11.4 (oder neuer)

Interesse an 100% unabhängigem Spielejournalismus - ohne Werbung, direkt finanziert von den Menschen, für die er gemacht wird? An einem Spielemagazin zum Hören? An Bier? Dann schauen Sie doch bitte mal hierher: “Auf ein Bier” ist zwar der zigtausendste Podcast über Computerspiele – aber der erste und einzige (und beste), in dem das Gespräch von einem Bier (oder sieben) unterstützt wird. Wem das nicht genügt, um Stammhörer zu werden, der kann seinen deutschen Pass beim Weg nach draußen an der Garderobe abgeben. Für die wird übrigens keine Haftung übernommen.

Die drei Menschen, die da über Spiele reden, sind Andre Peschke (ehemals Krawall.de, GameStar), Jochen Gebauer (ehemals GameStar-Chefredakteur Print) und Sebastian Stange (ebenfalls ehemals GameStar... man erkennt ein Muster). Zusammen haben sie circa 40 Jahre Branchenerfahrung als Journalisten in der Spielebranche. Jochen muss man sich als distinguierten, belesenen, gutaussehenden (Anm. d. Red.), aber desillusionierten zynischen Print-Journalisten vorstellen. Und Andre … Andre stellt man sich besser gar nicht vor. Wer es trotzdem nicht lassen kann (für unbeaufsichtige Selbstversuche wird übrigens noch weniger Haftung übernommen als für die Garderobe), denke sich einfach ein Glas, das gleichzeitig halb leer und halb voll ist, und haue sich anschließend einen stumpfen Gegenstand auf den Kopf.

Anhören in Apple Podcasts
Erfordert macOS 11.4 (oder neuer)

    Runde #377: The Quarry

    Runde #377: The Quarry

    Liebe Leute,

    zur heutigen Besprechung von The Quarry, dem neuen Horrorspiel von Supermassive Games (Until Dawn), freue ich mich ganz besonders, eine langjährige Freundin und Horror-Expertin einladen zu können. Zusammen mit Janna spreche ich über ein Spiel, das vielleicht nichts so richtig gut macht – aber am Ende trotzdem mehr als die Summe seiner Einzelteile ist. Und das in manchen Aspekten so gut mit Horror-Klischees spielt und bricht, dass man sich umso mehr wundert, dass es an anderer Stelle ganz tief in die Mottenkiste greift.

    Ach, Quarry! Du hättest so gut sein können. Aber leider bist du nur so gut.

    Viel Freude beim Hören!
    Jochen

    Timecodes:

    00:00 - Biertalk
    03:18 - Prämisse, Prolog, Horror- Genres
    33:57 - Charaktere, Tropes und Klischées
    1:04:14 - Gameplay, Grusel- Faktor, Tode
    1:19:22 - Entscheidungen, Längen, Technik und Darstellung von Minderheiten
    1:50:52 - Fazit
    2:00:38 - Spoilerteil

    • 2 Std 32 Min.
    Prototyp: Jochens Schatztruhe

    Prototyp: Jochens Schatztruhe

    Liebe Leute,

    herzlich willkommen zum Prototyp einer neuen Podcast-Staffel. Das Konzept ist simpel: Jochen wühlt in seiner Spiele-Schatzkiste nach kleinen und großen Kostbarkeiten, die im Laufe der Jahre unverdient in Vergessenheit gerieten oder von anderen – womöglich schlechteren! - Spielen überstrahlt wurden. Und Dom muss die dann spielen und entzückt „oooh“ und „aaaah“ rufen. Oder entsetzt „pfui Teufel“, je nachdem.

    Den Auftakt macht Arcanum, ein fantastisches Rollenspiel aus dem Jahre 2001 von Troika Games (Vampire: Bloodlines), über das heute viel zu selten gesprochen wird, obwohl es sich vor Baldur‘s Gate und Co. nicht verstecken muss. Wird Dom meine Begeisterung für dieses unscheinbare Meisterwerk teilen? Oder wird er entsetzt die Haare raufen, irgendwas von „die alten Leute hat doch alle der Hafer gestochen murmeln“ und sich in die Elbe werfen?

    Kommen Sie herein, hören Sie selbst! Und haben Sie hoffentlich viel Freude dabei!

    Jochen

    Timecodes:

    00:00 - Über das Format
    02:40 - Arcanum: Szenario, Entwickler, warum Jochen es liebt
    25:02 - Story, Questdesign
    40:25 - Kampfsystem
    54:03 - Fazit und Verkaufszahlen

    • 1 Std. 6 Min.
    Weltherrschaft XLIX: Wir bergen Schätze

    Weltherrschaft XLIX: Wir bergen Schätze

    Damen und Herren,

    nach längerer Funkstille sind wir endlich zurück mit einem Update der Weltherrschaft. Und diesmal gibt‘s nicht nur ein neues Format, bei dem Jochen seine Schatztruhe öffnet und Dom entzückt „ooooh“ und „aaaaah“ ruft (oder angeekelt „igitt“, aber das ist eine andere Geschichte für einen anderen Tag), sondern auf vielfachen Wunsch auch einiges an Zahlenmaterial rund um dieses Projekt.

    Denn wie sagt man so schön: Die Weltherrschaft kommt auf leisen Sohlen. Na gut, niemand sagt das, aber das bedeutet ja noch lange nicht, dass es nicht stimmt!

    Viel Spaß wünschen
    André & Jochen

    Timecodes:

    01:10 - Neues Format: Schatztruhe
    15:49 - Zur Hymne
    37:03 - Zahlen und Daten zu den Unterstützern

    • 1 Std. 8 Min.
    Runde #376 - Starfield & Die Nicht-E3

    Runde #376 - Starfield & Die Nicht-E3

    Es war keine E3 und wir reden drüber! Natürlich ziemlich viel über Bethesdas "Starfield", das Andre mal wieder bewiesen hat, dass es keinen Gott gibt. Zumindest keinen, der sich für seine Spielfantasien interessiert. Aber wir reden auch über das interessante Miniprojekt "Pentiment" von Obsidian und wie schlimm sie dessen Vorstellungstrailer vergeigt haben. Oder über die goldene Zukunft der E3, als Suchbegriff. Und über Diablo 4 reden wir auch. Und Empfehlungen! Empfehlungen haben wir auch noch!

    Timecodes:

    00:00 - Biertalk
    04:15 - Probleme der Nicht-E3 und Trailern
    36:34 - Starfield & Bethesda
    1:04:38 - Diablo 4
    1:17:20 - Weitere Highlights

    Hier unsere Trailer-Empfehlungen plus die wichtigsten der übrigen besprochenen Trailer:

    Cocoon
    https://www.youtube.com/watch?v=jMHBSUZvs5k

    The Plucky Squire
    https://www.youtube.com/watch?v=Yr1YO7nxZLU

    Skate Story
    https://www.youtube.com/watch?v=vMgUBMkQMBs

    The Callisto Protocol
    https://www.youtube.com/watch?v=5XEc18jMIok

    Final Fantasy 16
    https://www.youtube.com/watch?v=yr6PtdY0i7M

    Witchfire
    https://www.youtube.com/watch?v=lrcTVYDGXqo

    Der Herr der Ringe: Return to Moria
    https://www.youtube.com/watch?v=bzxoZISD23w

    Pentiment
    https://www.youtube.com/watch?v=buowL-MtuvY

    Starfield
    https://www.youtube.com/watch?v=jMHBSUZvs5k

    • 1 Std. 40 Min.
    Runde 375: Darkest Roguelites

    Runde 375: Darkest Roguelites

    Liebe Hörerinnen und Hörer,

    auf den ersten Blick könnten sich die beiden Spiele Darkest Dungeon und Hades kaum krasser voneinander unterscheiden: Hier ein düsterer Dungeon Crawler, in dem eine Heldengruppe gegen Monster und den eigenen Stresspegel rundenweise kämpft, dort ein sportiver Junggott, der sich in rasante Schlachten stürzt und aus der quietschbunten Unterwelt entkommen will.
    Eines aber verbindet die beiden Spiele dann doch: Es sind Roguelites, die sowohl Dom als auch Jochen gehörig Spaß machen. Warum das so ist, das ergründet das wagemutige Duo in dieser Folge!

    Viel Spaß!
    Dom & Jochen


    Timecodes:

    00:00 - Biertalk
    01:42 - Definitionen von Roguelike und Roguelite
    12:01 - Darkest Dungeon
    50:45 - Hades
    1:25:51 - Fazit

    • 1 Std. 33 Min.
    Runde #374: Switch Sports (ft. Paul Kautz)

    Runde #374: Switch Sports (ft. Paul Kautz)

    Sapperlott, ein Sportspiel im Sonntagspodcast! Und ein Paul Kautz noch dazu! Was ist denn da passiert?

    Nun ja, Switch Sports ist passiert. Eine Sportspiel-Sammlung für die Nintendo Switch. Quasi der inoffizielle Nachfolger des legendären Wii Sports. Und ein Musterbeispiel für ein Spiel, das man – je nach Perspektive und Vorhandensein siebenjähriger Töchter – als ziemlich große Frechheit (Jochen) oder sehr gelungenes Partyspiel (Paul) begreifen kann.

    Mögen die Spiele beginnen!

    Timecodes:

    00:00 - Biertalk
    04:59 - Erste Eindrücke & Erwartungen
    20:23 - Volleyball
    36:31 - Chanbara
    43:49 - Badminton
    55:19 - Fußball
    1:09:04 - Tennis
    1:19:38 - Bowling
    1:27:50 - Freischalten & Errungenschaften

    • 1 Std. 50 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
3.233 Bewertungen

3.233 Bewertungen

gachatz ,

Superaffentittengeil

Einfach der Knüller

Giovanni Giorgo ,

Top

Immer neue interessante Themen, informativ und amüsant verpackt

Dennis Sander ,

Sehr sehr toller Podcast

Euer Podcast ist nicht nur cool sondern auch sehr überzeugend. Die Beschreibung und Kitiken sind genial. Weiter so Jungs.

Liebe Grüße aus dem Odenwald

Top‑Podcasts in Freizeit

Gunnar Lott, Christian Schmidt, Fabian Käufer
Karsten Arndt
jackie & hannah
Peter Smits
GameStar
Mein schöner Garten

Das gefällt dir vielleicht auch

Gunnar Lott, Christian Schmidt, Fabian Käufer
GameStar
Spieleveteranen
Rocket Beans TV
Rocket Beans TV
Nukular Netzwerk