29 Folgen

Was sind die Fakten zum Klimawandel? Worin stimmen die Klimawissenschaftler der Weltgemeinschaft überein? Wie können wir die Klimakrise lösen? Hier beim Climaware Podcast findest Du die Antworten zu Deinen Fragen über den Klimawandel. Mit einfachen Zusammenfassungen der oft langen und komplizierten Erkenntnisse des Weltklimarats IPCC transformiert Dich Climaware zur Klimaexpertin oder -experten: In den ersten 5 Folgen erklärt Dir Gabriel Baunach alles was Du über den Klimawandel wissen musst — in insgesamt unter 100 Minuten. Anschließend werden ab Folge 6 spannende Interviewgäste eingeladen, um über Lösungsideen zu diskutieren. Das Abonnieren dieses Podcasts lohnt sich also garantiert, wenn Du in einer der wichtigsten und spannendsten Diskussionen unserer Zeit fundiert mitreden möchtest!
Climaware wurde übrigens 2020 von Gabriel Baunach gegründet, um den Menschen das einfache Verstehen der wissenschaftlichen Fakten über den Klimawandel auf moderne Weise zu ermöglichen. Gabriel beschäftigt sich seit 2008 mit dem Thema Klimawandel, studierte an der RWTH Aachen, LSE, Stanford und Boston University Maschinenbau und Energietechnik und baute seine Klima-Expertise u.a. beim UN-Klimasekretariat, BMW, FZ Jülich und PIK beruflich aus. Mehr Infos zur Initiative Climaware findest Du unter www.climaware.org, auf LinkedIn, Facebook, Instagram oder per Mail an info@climaware.org.

Climaware - Klima Wissen Wandel Gabriel Baunach, One Pod Wonder

    • Bildung
    • 4,9 • 99 Bewertungen

Was sind die Fakten zum Klimawandel? Worin stimmen die Klimawissenschaftler der Weltgemeinschaft überein? Wie können wir die Klimakrise lösen? Hier beim Climaware Podcast findest Du die Antworten zu Deinen Fragen über den Klimawandel. Mit einfachen Zusammenfassungen der oft langen und komplizierten Erkenntnisse des Weltklimarats IPCC transformiert Dich Climaware zur Klimaexpertin oder -experten: In den ersten 5 Folgen erklärt Dir Gabriel Baunach alles was Du über den Klimawandel wissen musst — in insgesamt unter 100 Minuten. Anschließend werden ab Folge 6 spannende Interviewgäste eingeladen, um über Lösungsideen zu diskutieren. Das Abonnieren dieses Podcasts lohnt sich also garantiert, wenn Du in einer der wichtigsten und spannendsten Diskussionen unserer Zeit fundiert mitreden möchtest!
Climaware wurde übrigens 2020 von Gabriel Baunach gegründet, um den Menschen das einfache Verstehen der wissenschaftlichen Fakten über den Klimawandel auf moderne Weise zu ermöglichen. Gabriel beschäftigt sich seit 2008 mit dem Thema Klimawandel, studierte an der RWTH Aachen, LSE, Stanford und Boston University Maschinenbau und Energietechnik und baute seine Klima-Expertise u.a. beim UN-Klimasekretariat, BMW, FZ Jülich und PIK beruflich aus. Mehr Infos zur Initiative Climaware findest Du unter www.climaware.org, auf LinkedIn, Facebook, Instagram oder per Mail an info@climaware.org.

    SPECIAL: Klimakonferenz COP26, wo stehen wir jetzt, wie geht es weiter, Staffel-Ende

    SPECIAL: Klimakonferenz COP26, wo stehen wir jetzt, wie geht es weiter, Staffel-Ende

    „Keeping 1.5° alive“ — das war das Ziel der diesjährigen UN-Klimakonferenz „COP26“ in Glasgow. Knapp 30.000 Teilnehmende und viele Staats- und Regierungschefs verhandelten über 2 Wochen lang im November 2021 über die Klimakrise und das 1,5°C-Ziel. Was die Beschlüsse dieser größten Klimakonferenz aller Zeiten sind, wo wir jetzt in der Klimakrise stehen, ob das 1,5°-Ziel noch „lebt“ und wie es in den kommenden Jahren weitergehen wird — all das erfahrt ihr in dieser kurzen Specialfolge, die gleichzeitig das Ende der 2. Staffel dieses Podcasts darstellt. Der Climaware Podcast wird ganz bestimmt in naher Zukunft mit einer 3. Staffel sein Comeback feiern...


    Weitere INFORMATIONEN:
    Link zum vorgestellten Buch „Die Klimalösung“ von David Nelles und Christian Serrer


    EURE FRAGEN & FEEDBACK gerne an info@climaware.org oder als Sprachnachricht (WhatsApp oder iMessage) an 0172-6148624


    Bitte EMPFEHLT DIESEN PODCAST WEITER und FOLGT UNS gerne auf
    Facebook,
    Instagram,
    Twitter
    und schaut auf unserer WEBSEITE vorbei: Climaware.org


    CREDITS:
    Cover-Design: Valerie Helbich-Poschacher
    Produktion: One Pod Wonder
    Social Media: Witefield
    Team: Leo Schwarz-Schütte, Roberta Ahlers & Jan Jöres

    • 18 Min.
    #25 Frank Schätzing in seiner neuen Rolle als Klima-Aktivist: „Was, wenn wir einfach die Welt retten?“

    #25 Frank Schätzing in seiner neuen Rolle als Klima-Aktivist: „Was, wenn wir einfach die Welt retten?“

    Frank Schätzing ist weltbekannter Thriller-Autor — Bestseller wie „Der Schwarm“ und „Limit“ stammen aus seiner Feder. Er berichtet über seinen Weg vom neutralen „Welterklärer“ als Thriller-Autor zum Klima-Kommunikator und -Aktivist. Gabriel und Frank Schätzing sprechen über sein Klima-Sachbuch „Was, wenn wir einfach die Welt retten?“, über Zukunftsvisionen, einen Notfallplan B gegen die Klima-Katastrophe, darüber was die Politik und jede/jeder Einzelne tun sollte und über das kölsche Grundgesetz. Am Ende liest Frank Schätzing den Schluss seines Buchs und inspiriert uns, nun „lachend den A***h hochzukriegen“.
    Wenn ihr diesen Podcast unterhaltsam, informativ und hilfreich findet — und uns unterstützen wollt —, dann empfehlt ihn vielen, vielen Leuten. Danke und nun viel Freude beim Hören!


    THEMEN & FRAGEN des Interviews mit Zeitmarkern:


    3:35min — Über das Buch-Cover


    4:22min — Wie fühlst Du dich mit deiner neuen Rolle eines Klima-Kommunikators?


    6:30min — Wann hast Du das erste Mal vom Klimawandel gehört?


    10:17min — Wieso hast Du ein Sachbuch statt eines Klima-Thrillers geschrieben?


    13:25min — Zuhörerfrage von Fabi Flurer: Wie können wir mit bremsenden, verharmlosenden und leugnenden Menschen am besten sprechen? Wie können wir die erreichen?


    19:17min — Die „Swing States“ unserer Gesellschaft für einen „soziale Kipppunkt“: Wer ist das?


    22:11min — Welche Gefühle haben bei Dir dominiert, als Du dich entschieden hast, Dein Klima-Buch zu schreiben?


    27:16min — Was gewinnen wir persönlich durch Klimaschutz?


    32:00min — Wie sieht unser Plan B aus, falls wir das Pariser Klima-Abkommen verfehlen?


    33:55min — Über die Plausibilität des 1,5°-Ziels


    39:37min — Was erwartest Du von der Politik in der kommenden Legislaturperiode?


    45:15min — Was ist das Effektivste, was jede & jeder Einzelne tun kann?


    47:45min — Welches der 11 kölschen Grundgesetze ist das hilfreichste im Kampf gegen die Klimakrise?


    49:26min — Welchen Spruch würdest Du auf ein großes Banner zwischen den beiden Dom-Spitzen in Köln aufhängen?


    50:42min — LESUNG des Buch-Schlusses von Frank Schätzing


    Weitere INFORMATIONEN:
    Wieso das 1,5°-Ziel aktuell leider eher „unplausibel“ ist: Studie Hamburg Climate Futures Outlook, 2021
    Podcast-Empfehlung „Lehrjahre“ auf Spotify


    EURE FRAGEN & FEEDBACK gerne an info@climaware.org oder als Sprachnachricht (WhatsApp oder iMessage) an 0172-6148624; wir antworten ganz bestimmt!


    Bitte EMPFEHLT DIESEN PODCAST WEITER und FOLGT UNS gerne auf
    Facebook,
    Instagram,
    Twitter
    und schaut auf unserer WEBSEITE vorbei: Climaware.org


    CREDITS:
    Cover-Design: Valerie Helbich-Poschacher
    Produktion: One Pod Wonder
    Social Media: Witefield
    Team: Leo Schwarz-Schütte, Roberta Ahlers & Jan Jöres

    • 54 Min.
    SPECIAL: „Wen soll ich wählen?“ Unser Klima-Check der Wahlprogramme für die Bundestagswahl 2021

    SPECIAL: „Wen soll ich wählen?“ Unser Klima-Check der Wahlprogramme für die Bundestagswahl 2021

    Diese Bundestagswahl ist eine Jahrhundertwahl. Wieso? Weil in diesem Jahrzehnt entschieden wird, ob wir das 1,5°-Klimaziel noch erreichen können. Somit wird über Folgen der Klimakrise entschieden, die Jahrzehnte und Jahrhunderte andauern werden. Viele fragen sich bei einer so wichtigen Wahl: „Wen soll ich wählen?“ Hier bekommt ihr unseren Klima-Check der Wahlprogramme der sechs etablierten Parteien im Deutschen Bundestag.
    Bitte teilt diese Folge mit eurem Bekanntenkreis und sprecht darüber. Wenn ihr uns unterstützen wollt, gebt uns bitte Feedback, empfehlt den Podcast möglichst vielen Menschen und gebt uns eine Bewertung bei Apple Podcasts. Danke und nun viel Freude beim Hören!


    THEMEN & FRAGEN des Interviews mit Zeitmarkern:


    2:00min — Wie relevant ist das 1,5°-Ziel (gegenüber dem 2°-Ziel)?


    3:24min — Wie viel Zeit bleibt uns noch (z.B. für das 1,5°-Ziel)?


    5:03min — Wie „klimabewusst“ ist die deutsche Bevölkerung? Wie wichtig wird das Thema bei der Wahl?


    6:00min — START des Klima-Checks der Wahlprogramme


    7:05min — Die Linken


    12:19min — Vorstellung Prof. Dr. Claudia Kemfert


    13:26min — Die AfD


    16:01min — Die SPD


    21:43min — Die FDP


    30:40min — Die Union aus CDU/CSU


    40:05min — Die Grünen


    Weitere INFORMATIONEN:
    Wieso das 1,5°-Ziel laut IPCC so wichtig ist
    Der erste Teil des 6. großen Klimaberichts des IPCC
    Unser Climaware Bericht 2020
    Der Climate Action Tracker bewertet Deutschland
    Der Klima-Wahlcheck als Wahl-O-Mat

    • 58 Min.
    #24 Dr. Anja Weisgerber: Macht die CDU/CSU nun Ernst beim Thema Klima?

    #24 Dr. Anja Weisgerber: Macht die CDU/CSU nun Ernst beim Thema Klima?

    Dr. Anja Weisgerber ist die Beauftragte für alle Fragen rund ums Thema Klima bei der CDU/CSU-Fraktion — und damit eine der zentralen Klima-Stimmen im Bundestag. Wie ihre Sicht auf unsere Lage aussieht, was sie vom viel kritisierten Wahlprogramm hält, welche Chancen auf ambitionierten Klimaschutz wir nun nach der Corona-Pandemie haben und welchen Einfluss der EU Green Deal und das „Fit for 55“-Paket haben werden — diese und weitere Fragen stellt Roberta für euch in dieser Episode.
    Wir stehen kurz vor der Bundestagswahl — einer entscheidenden Wahl für die Pariser Klimaziele. Bitte leitet diese Folge möglichst vielen Menschen weiter, um über Klimapolitik aufzuklären und das Bewusstsein für die Klimakrise zu stärken. Danke und nun viel Freude beim Hören!


    THEMEN & FRAGEN des Interviews mit Zeitmarkern:


    2:00min — Was ist Ihre erste Erinnerung an den Klimawandel?


    3:42min — Was hat Sie dazu bewegt, sich dann politisch auf Umwelt und Klimaschutz zu fokussieren?


    5:18min — Was können wir von den vergangenen 1-2 Jahren der Pandemie lernen; welche Chancen für den Klimaschutz bieten sich jetzt?


    8:45min — Wäre jetzt eine gute Zeit, um auch umstrittene Klimaschutz-Maßnahmen umzusetzen?


    12:54min — Wie bekommen Sie all die verschiedenen Interessen und Strömungen innerhalb der CDU/CSU unter einen Hut, v.a. hinsichtlich von Klimaschutz-Maßnahmen?


    15:42min — Kritik am CDU/CSU-Wahlprogramm: Wieso haben sich die Schwesterparteien augenscheinlich mit dem Klima-Thema im Wahlprogramm schwer getan?


    19:47min — Beispiel Ausbau erneuerbarer Energien: Wo sind die konkreten Zahlen im Wahlprogramm, was bedeuten die Aussagen ganz genau?


    25:00min — Muss die Politik nicht auch unbequeme Entscheidungen fällen, die ggf. einige Bürger*innen verstimmen, jedoch notwendig sind?


    27:10min — Wo sehen Sie die größten Lücken, aber auch die größten Chancen in der deutschen Klimapolitik?


    29:30min — Klimapolitik auf EU-Ebene, Green Deal und „Fit for 55“: Welchen Einfluss hat das auf Deutschland, welche Ebene hat den größeren Einfluss?


    32:25min — Wie können wir andere Länder, v.a. Schwellenländer, mitnehmen und zu ambitionierten Klimaschutz-Maßnahmen bewegen?


    35:11min — Wie sähe Ihre ideale Klimapolitik aus (wenn Sie alleine entscheiden könnten)?


    Weitere INFORMATIONEN:
    Über Dr. Anja Weisgerber und in der CDU/CSU-Fraktion
    Über die Klima-Union
    Das Wahlprogramm der CDU/CSU


    EURE FRAGEN & FEEDBACK gerne an info@climaware.org oder als Sprachnachricht (WhatsApp oder iMessage) an 0172-6148624; wir antworten ganz bestimmt!


    Bitte EMPFEHLT DIESEN PODCAST WEITER und FOLGT UNS gerne auf
    Facebook,
    Instagram,
    Twitter
    und schaut auf unserer WEBSEITE vorbei: Climaware.org


    Weitere politische Folgen im Climaware Podcast:


    11 mit Dr. Lukas Köhler (klimapol. Sprecher der FDP)

    18 mit Lisa Badum (klimapol. Sprecherin der Grünen)

    21 mit Sylvia Kotting-Uhl (Vorsitzende des Bundestag-Umweltausschusses)

    CREDITS:
    Cover-Design: Valerie Helbich-Poschacher
    Produktion: One Pod Wonder
    Social Media: Witefield
    Team: Gabriel Baunach, Roberta Ahlers & Jan Jöres

    • 38 Min.
    #23 Mensch, Eckart v. Hirschhausen, wir könnten es so schön haben — mit unserer Challenge im Pinguin-Modus durch die Klimakrise

    #23 Mensch, Eckart v. Hirschhausen, wir könnten es so schön haben — mit unserer Challenge im Pinguin-Modus durch die Klimakrise

    Wir erleben „3 Krisen zum Preis von 2“ und die Klimakrise ist die größte Gesundheitsbedrohung von allen, sagt Dr. Eckart v. Hirschhausen. Wir sprechen über das Sprechen, über das Nichtstun, über Boomer, Großeltern und die Jugend. Wir schlagen eine 10-Wochen Challenge vor, Gabriel liest ein kurzes Gedicht vor und Eckart v. Hirschhausen hält eine besondere Lesung seiner Pinguin-Story. All das, damit ihr ins Klima-Empowerment kommt und endlich wisst was nun zu tun ist, um die Frage „Wer will ich gewesen sein?“ mit gutem Gewissen beantworten zu können. „Keine Panik, aber Priorität“, das wünschen wir uns jetzt.
    Wenn euch die Folge gefällt, empfehlt sie gerne vielen Menschen weiter und kommt mit ihnen ins Gespräch über die Klimakrise. Wir wünschen nun viel Freude beim Hören!


    THEMEN & FRAGEN des Interviews mit Zeitmarkern:


    2:30min — Einfach mal „nichts“ tun mit Gabriel & Eckart v. Hirschhausen


    5:10min — Die medizinische Einschätzung der Klimakrise von Dr. Eckart v. Hirschhausen


    9:15min — Der Therapiebeginn in der Klimakrise: Selbstbefragung


    10:55min — Die politische Perspektive und mein „Klima-Handabdruck“


    13:30min — Das Köln-Beispiel zur Größeneinschätzung des Handabdrucks


    15:20min — weitere Möglichkeiten, seinen Klima-Handabdruck zu vergrößern


    16:45min — Über Lobbyismus und das Narrativ von „Verzicht vs. Gewinn“


    20:42min — Über gesellschaftliche Kipppunkte und die nötige „kritische Masse“


    23:15min — „Zurück zur Normalität“? Wie geht es weiter nach Corona?


    24:05min — Über Hass im Netz und wie Veränderung entsteht


    28:10min — In die Handlung kommen mit unserer CHALLENGE: 10 Menschen in 10 Wochen auf die Klimakrise ansprechen


    29:35min — Bekräftigung, Tipps zur CHALLENGE und zur Klima-Kommunikation von Eckart v. Hirschhausen


    35:53min — Lesung: Die Pinguin-Story fürs Klima


    39:30min — 3 kurze Abschlussfragen


    45:57min —Wrapup & letzte Gedanken


    49:00min — Wer will: ab hier 30 Minuten Stille ;)


    INFORMATIONEN:
    Über Dr. Eckart v. Hirschhausen
    Das Buch „Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben“ bei Thalia
    Über die Stiftung Gesunde Erde, gesunde Menschen
    ...und weitere LINKS:
    Der Lancet Climate Countdown
    Die Klima-Allianz
    Die Stiftung 2 Grad
    Wie Stiftungen sich beim Klimaschutz einbringen können: Active Philantropy


    EURE FRAGEN & FEEDBACK gerne an info@climaware.org oder als Sprachnachricht (WhatsApp oder iMessage) an 0172-6148624; wir antworten ganz bestimmt!


    Bitte EMPFEHLT DIESEN PODCAST weiter und FOLGT UNS auf
    Facebook,
    Instagram,
    Twitter
    und schaut auf unserer WEBSEITE vorbei: Climaware.org


    Unsere VIDEO-Empfehlung: Klimakrise 3x3


    CREDITS:
    Cover-Design: Valerie Helbich-Poschacher
    Produktion: One Pod Wonder
    Social Media: Witefield
    Team: Leo Schwarz-Schütte, Roberta Ahlers & Jan Jöres


    Und ein besonderer Dank gilt diesmal Frau Dr. Felicitas v. Peters!

    • 51 Min.
    #22 Ursula von der Leyen über die Verantwortung für ihr Enkelkind und 3 ideale Maßnahmen gegen die Klimakrise

    #22 Ursula von der Leyen über die Verantwortung für ihr Enkelkind und 3 ideale Maßnahmen gegen die Klimakrise

    Die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen beantwortet hier einige sehr persönliche Fragen zur Klimakrise und gibt uns ihren zentralen Rat für dieses entscheidende Jahrzehnt mit auf den Weg. Es geht u.a. um Frau von der Leyen’s Erfahrungen von gewaltsamen Konflikten aufgrund der Klimafolgen in Afrika, ihr Gefühl der Verantwortung für ihr Enkelkind und alle jungen Menschen angesichts der Klimakrise und um ihre ideale Lösung der Klimakrise mit drei zentralen Maßnahmen.
    Wenn ihr etwas für uns und das wachsende Klimabewusstsein tun wollt, dann empfehlt diesen Podcast möglichst vielen Menschen weiter und sprecht über die Themen. Lasst uns auch gerne eine Bewertung und Feedback da. Danke und nun viel Freude beim Hören!


    THEMEN & FRAGEN des Interviews mit Zeitmarkern:


    2:19min — Wann haben Sie das erste Mal vom Klimawandel erfahren und wie war Ihre Reaktion?


    4:21min — Wie schätzen Sie unsere Lage in der Klimakrise ein?


    5:14min — Haben Sie manchmal mit Verzweiflung zu kämpfen, bzw. worauf basiert Ihre Resilienz?


    6:28min — Was motiviert Sie, jeden Morgen aufzustehen und gegen die Klimakrise zu kämpfen?


    7:37min — Wie sieht Ihre ideale Lösung der Klimakrise aus, wenn Sie allein entscheiden könnten?


    9:00min — Was sind die wichtigsten Klima-Meilensteine der kommenden Monate und Jahre, und wieso?


    11:07min — Wen möchten Sie einmal zu einem Abendessen (o.ä.) treffen, um über die Klimakrise zu sprechen — und wieso gerade ihn oder sie?


    12:22min — Was ist Ihr Rat an die junge Generation angesichts der Klimakrise?


    13:12min — Was sind drei effektive Dinge, die jede/jeder gegen die Klimakrise tun kann?


    13:50min — Welchen Satz würden Sie allen Menschen auf das Handy schicken?


    Weitere INFORMATIONEN:
    Über Ursula von der Leyen
    Über den European Green Deal


    EURE FRAGEN & FEEDBACK gerne an info@climaware.org oder als Sprachnachricht (WhatsApp oder iMessage) an 0172-6148624; wir antworten ganz bestimmt!


    Bitte EMPFEHLT DIESEN PODCAST WEITER und FOLGT UNS gerne auf
    Facebook,
    Instagram,
    Twitter


    NEWSLETTER-Anmeldung per E-Mail an info@climaware.org oder auf unserer WEBSEITE: Climaware.org


    Unsere Podcast-Empfehlung: Generation Zukunft auf Spotify


    CREDITS:
    Cover-Design: Valerie Helbich-Poschacher
    Produktion: One Pod Wonder
    Social Media: Witefield
    Team: Leo Schwarz-Schütte, Roberta Ahlers & Jan Jöres

    • 18 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
99 Bewertungen

99 Bewertungen

Mata Hari 85 ,

Das Wissen sollte sich jede/r aneignen

Der Podcast ist sehr gut gemacht, nicht nur negativ, sondern gibt auch Hoffnung.

Hettita ,

Super Podcast!!!

Informativ, angenehm verständlich und regt zum Nachdenken an!

henftling ,

Besser kann man Bewusstsein für Umwelt nicht vermitteln

Wahnsinn, komplexe Vorgänge wie Klimaerwärmung werden in einfachen Podcastfolgen, nur über Audio so illustrativ erklärt…das kann man einfach nicht besser machen. Und on top wird auch noch die Arbeit des Weltklimarats nicht nur erklärt, sondern auch mit Hinweisen angereichert, wie man die Ergebnisse lesen kann
Danke, Danke, Danke!
Was für ein grandioses Beispiel für perfekte Didaktik!

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Christian Bischoff - Persönlichkeits- und Mentaltrainer
Maxim Mankevich
Greator – GEDANKENtanken
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Ana Johnson & Tim Johnson