39 Folgen

Dass „ganz normale“ abhängig Beschäftigte Expert*innen für eine Neugestaltung von Arbeit und Wirtschaft sein können, daran glauben zahlreiche Wissenschaftler*innen, welche seit Mai 2020 eine Demokratisierung der Arbeitswelt fordern (#democratizingwork). Aber was heißt Demokratisierung der Arbeit eigentlich? In 30 bis 40 minütigen Gesprächen diskutieren wir einmal im Monat mit Gewerkschafter*innen, Betriebs-und Personalrät*innen, Wissenschaftler*innen sowie Aktivist*innen warum wir mehr Demokratie in unserer Arbeitswelt wagen sollten.

Democratize Work‪!‬ Forum Neue Politik der Arbeit (FNPA) e.V. & Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt in der ZEWK der TU Berlin. Unterstützt von: Hans-Böckler-Stiftung, Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt, ver.di, DGB Berlin-Brandenburg.

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 3 Bewertungen

Dass „ganz normale“ abhängig Beschäftigte Expert*innen für eine Neugestaltung von Arbeit und Wirtschaft sein können, daran glauben zahlreiche Wissenschaftler*innen, welche seit Mai 2020 eine Demokratisierung der Arbeitswelt fordern (#democratizingwork). Aber was heißt Demokratisierung der Arbeit eigentlich? In 30 bis 40 minütigen Gesprächen diskutieren wir einmal im Monat mit Gewerkschafter*innen, Betriebs-und Personalrät*innen, Wissenschaftler*innen sowie Aktivist*innen warum wir mehr Demokratie in unserer Arbeitswelt wagen sollten.

    #28.3 Wege zum erweiterten Streikrecht

    #28.3 Wege zum erweiterten Streikrecht

    Wir sprechen mit Theresa Tschenker (Rechtswissenschaftlerin) & Christoph Wälz (GEW Berlin) wie (erweitertes) darüber wie ein erweitertes Streikrecht erstritten werden kann.

    • 23 Min.
    #28.2 Erweitertes Streikrecht = mehr Demokratie?

    #28.2 Erweitertes Streikrecht = mehr Demokratie?

    Wir sprechen mit Theresa Tschenker (Rechtswissenschaftlerin) & Christoph Wälz (GEW Berlin) wie (erweitertes) Streikrecht & Demokratie zusammenhängen.

    • 27 Min.
    #28.1 Streikrecht & politischer Streik in Deutschland

    #28.1 Streikrecht & politischer Streik in Deutschland

    Wir sprechen mit Theresa Tschenker (Juristin) und Christoph Wälz (GEW Berlin) über die Ursprünge des Streikrechts in der BRD und warum es zu kurz greift.

    • 34 Min.
    #27.3 Vier-Tage-Woche pt. 3/3: Ein Projekt für den Arbeiter:innen-Adel?

    #27.3 Vier-Tage-Woche pt. 3/3: Ein Projekt für den Arbeiter:innen-Adel?

    Wir sprechen mit Sophie Jänicke (Ressortleiterin "Tarifpolitik", IG Metall Vorstand) und Philipp Frey (Wiss. Mitarbeiter, Institut für Technikfolgen­abschätzung & System­analyse am KIT) über die 4-Tage-Woche.

    • 20 Min.
    #27.2 Vier-Tage-Woche pt. 2/3: Weniger arbeiten, Klima schützen?

    #27.2 Vier-Tage-Woche pt. 2/3: Weniger arbeiten, Klima schützen?

    Wir sprechen mit Sophie Jänicke (Ressortleiterin "Tarifpolitik", IG Metall Vorstand) und Philipp Frey (Wiss. Mitarbeiter, Institut für Technikfolgen­abschätzung & System­analyse am KIT) über die 4-Tage-Woche.

    • 29 Min.
    #27.1 Vier-Tage-Woche pt. 1/3: Ende von Produktivität, Leistung & Sinn?

    #27.1 Vier-Tage-Woche pt. 1/3: Ende von Produktivität, Leistung & Sinn?

    Wir sprechen mit Sophie Jänicke (Ressortleiterin "Tarifpolitik", IG Metall Vorstand) und Philipp Frey (Institut für Technikfolgen­abschätzung & System­analyse am KIT) über die 4-Tage-Woche.

    • 39 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Seelenfänger
Bayerischer Rundfunk
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
TBD mit Luisa Neubauer
Luisa Neubauer & Studio Bummens
Rammstein – Row Zero
NDR, SZ
Otze – Stasi, Punk & Mord
Podimo

Das gefällt dir vielleicht auch