5 Folgen

„Die Übertragung“ ist der Interview-Podcast des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1475 „Metaphern der Religion“. In jeder Folge sprechen wir mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des SFB über ihren Werdegang, ihre Forschung und über die Metaphern (von altgriechisch μεταφορά metaphorá: „Übertragung“), die ihnen in ihrer täglichen Arbeit mit den verschiedenen religiösen Traditionen begegnen.

Die Religionsgeschichte ist voll von Metaphern. Zum Beispiel werden Gottheiten als Himmelskörper, als Tiere oder auch als Menschen beschrieben. Gläubige werden als eine Herde, eine Schiffsbesatzung oder als Kinder dargestellt. Ihr religiöses Leben wird als eine Reise, eine Lehre, ein Kampf, ein Weg geschildert. Warum sind Metaphern in religiösen Texten so allgegenwärtig? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den religiösen Traditionen gibt es? Inwieweit sind Religionen, die vom Göttlichen nicht direkt sprechen können, auf die Metapher als sprachliches Mittel angewiesen?
Um diese und weitere Fragen zu beantworten, bringt der SFB 1475 Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen – von Religionswissenschaft über Sinologie und Iranistik bis zur Computerlinguistik.

Der SFB wird gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und ist angesiedelt an der Ruhr-Universität Bochum und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Die Übertragung: Interview-Podcast des SFB 1475 von SFB 1475 „Metaphern der Religion“ | Ruhr-Uni Bochum | KIT Karlsruhe

    • Wissenschaft

„Die Übertragung“ ist der Interview-Podcast des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1475 „Metaphern der Religion“. In jeder Folge sprechen wir mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des SFB über ihren Werdegang, ihre Forschung und über die Metaphern (von altgriechisch μεταφορά metaphorá: „Übertragung“), die ihnen in ihrer täglichen Arbeit mit den verschiedenen religiösen Traditionen begegnen.

Die Religionsgeschichte ist voll von Metaphern. Zum Beispiel werden Gottheiten als Himmelskörper, als Tiere oder auch als Menschen beschrieben. Gläubige werden als eine Herde, eine Schiffsbesatzung oder als Kinder dargestellt. Ihr religiöses Leben wird als eine Reise, eine Lehre, ein Kampf, ein Weg geschildert. Warum sind Metaphern in religiösen Texten so allgegenwärtig? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den religiösen Traditionen gibt es? Inwieweit sind Religionen, die vom Göttlichen nicht direkt sprechen können, auf die Metapher als sprachliches Mittel angewiesen?
Um diese und weitere Fragen zu beantworten, bringt der SFB 1475 Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen – von Religionswissenschaft über Sinologie und Iranistik bis zur Computerlinguistik.

Der SFB wird gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und ist angesiedelt an der Ruhr-Universität Bochum und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

    Episode 5: Roman Seidel, Islamwissenschaftler. Über Kant in Teheran, Wegmetaphern im Koran und Torjubel am Bökelberg

    Episode 5: Roman Seidel, Islamwissenschaftler. Über Kant in Teheran, Wegmetaphern im Koran und Torjubel am Bökelberg

    • 1 Std. 7 Min.
    Episode 4: Tatjana Scheffler über Computerlinguistik, Künstliche Intelligenz und Religion in Online-Foren

    Episode 4: Tatjana Scheffler über Computerlinguistik, Künstliche Intelligenz und Religion in Online-Foren

    • 1 Std. 4 Min.
    Episode 3: Volkhard Krech über Religionsforschung, Bierbrauen und anarchistische Zirkel

    Episode 3: Volkhard Krech über Religionsforschung, Bierbrauen und anarchistische Zirkel

    • 1 Std. 11 Min.
    Episode 2: Rosel Pientka-Hinz über Götter im Alten Orient, die Herkunft der Zahl 60 und Heavy-Metal-Bands

    Episode 2: Rosel Pientka-Hinz über Götter im Alten Orient, die Herkunft der Zahl 60 und Heavy-Metal-Bands

    • 53 Min.
    Episode 1: Von bissigen Ogern, Religionskontakt bei Game of Thrones und einem päpstlichen Legaten von der Mosel

    Episode 1: Von bissigen Ogern, Religionskontakt bei Game of Thrones und einem päpstlichen Legaten von der Mosel

    Interview mit Knut Martin Stünkel

    • 1 Std. 13 Min.

Top‑Podcasts in Wissenschaft

Bayerischer Rundfunk
WELT
Florian Freistetter
SWR
Quarks
ZEIT ONLINE