14 episodes

Die beiden True Crime Podcasterinnen Leonie Bartsch und Linn Schütze begeben sich auf die Suche nach einem Mörder und gehen der Frage nach, ob dieser bereits im Gefängnis sitzt - oder noch frei rumläuft.

Babenhausen bei Darmstadt. Ein friedliches hessisches Kleinstadtidyll. Zumindest bis zum 17. April 2009, als der Immobilienmakler Klaus Toll und seine Ehefrau Petra nachts brutal ermordet werden. Die Tochter überlebt schwer verletzt. Ein Jahr später gerät der Nachbar ins Visier der Fahnder – und wird schließlich im Sommer 2011 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Andreas Darsow beteuert bis heute seine Unschuld. Denn hinter dem Fall steckt mehr als bisher bekannt wurde: Schwarzgeld-Betrug, Verbindungen zu den Hells Angels, bis heute unbeachtete Ermittlungsstränge. In dieser Staffel geht es um neue Spuren.


Die Reportage war 2022 für den deutschen Podcastpreis nominiert. Außerdem wurde sie in Zusammenarbeit mit der K2H für ProSieben verfilmt (20.15 Uhr, 11.10.2022, ProSieben).


Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dienachbarn

Die Nachbarn Leonie Bartsch & Linn Schütze

    • Wahre Kriminalfälle
    • 4.6 • 1.3K Ratings

Die beiden True Crime Podcasterinnen Leonie Bartsch und Linn Schütze begeben sich auf die Suche nach einem Mörder und gehen der Frage nach, ob dieser bereits im Gefängnis sitzt - oder noch frei rumläuft.

Babenhausen bei Darmstadt. Ein friedliches hessisches Kleinstadtidyll. Zumindest bis zum 17. April 2009, als der Immobilienmakler Klaus Toll und seine Ehefrau Petra nachts brutal ermordet werden. Die Tochter überlebt schwer verletzt. Ein Jahr später gerät der Nachbar ins Visier der Fahnder – und wird schließlich im Sommer 2011 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Andreas Darsow beteuert bis heute seine Unschuld. Denn hinter dem Fall steckt mehr als bisher bekannt wurde: Schwarzgeld-Betrug, Verbindungen zu den Hells Angels, bis heute unbeachtete Ermittlungsstränge. In dieser Staffel geht es um neue Spuren.


Die Reportage war 2022 für den deutschen Podcastpreis nominiert. Außerdem wurde sie in Zusammenarbeit mit der K2H für ProSieben verfilmt (20.15 Uhr, 11.10.2022, ProSieben).


Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dienachbarn

    #8 Der Sohn

    #8 Der Sohn

    Zum ersten Mal spricht in dieser Folge der Sohn von Andreas Darsow. Er erzählt, wie der Schuldspruch sein Leben verändert hat und was er sich für die Zukunft wünscht. Außerdem sprechen Leonie Bartsch und Linn Schütze nach dem Urteil des Zivilgerichts auch nochmal mit Herrn Dr. Strate und mit Andreas Darsow selbst. Und sie fahren zum Haus des Systemadministrators, um ihn zu fragen: Warum kann er nicht ausschließen, die Suchanfrage getätigt zu haben? Außerdem geht es in dieser Folge um ein dem Innocence Project ähnliches Projekt in Deutschland, welches sich kurz nach der ersten Staffel dieses Podcasts gegründet hat. Dieses gibt Hoffnung und zeigt: im deutschen Justizsystem kann sich doch etwas verändern.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dienachbarn

    • 50 min
    #7 Der Prozess

    #7 Der Prozess

    Am 9. März 2022 wird Andreas Darsow vor dem Zivilgericht in Darmstadt wegen Schadensersatz angeklagt. Für ihn ist der Prozess eine Chance auf eine mögliche Beweisaufnahme und somit auch auf einen Freispruch. Die Journalistinnen Linn Schütze und Leonie Bartsch begleiten den Prozess und sprechen mit Andreas Darsows Familie und seinem Anwalt. Aber nicht nur das: Beim Prozess treffen sie eine Person aus dem nahen Umfeld der überlebenden Tochter. Diese erzählt den Journalistinnen, was die Überlebende über die Tat denkt und ob sie glaubt, dass Andreas Darsow der Täter ist.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dienachbarn

    • 44 min
    #6 Die Unsichtbare

    #6 Die Unsichtbare

    In dieser Folge gehen die Journalistinnen der Frage auf den Grund, warum Frau Toll kaum das Haus verlassen hat. Dafür sprechen sie mit einer ehemaligen Nachbarin, deren Mutter eine gute Freundin von Frau Toll war. Ihre Erzählungen lassen das Motiv der Lärmbelästigung in einem ganz anderen Licht erscheinen und werfen die große Frage auf: Warum stand hiervon nichts im Urteil? Außerdem hat sich bei den Journalistinnen ein neuer Zeuge gemeldet, der weitere Informationen zu der gesuchten Waffe von Klaus Toll hat. Und auch ein eigentlich schon bekannter Zeuge liefert nochmal neue Informationen. Am Ende stehen zwei alternative Täter-Theorien, welche von Expert*innen geprüft werden.

    Mehr Informationen findet ihr auf Instagram @mordaufexpodcast und Facebook.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/dienachbarn)

    • 36 min
    #5 Zeuge Tom

    #5 Zeuge Tom

    Über Wochen hinweg haben die Journalistinnen Linn Schütze und Leonie Bartsch versucht den Zeugen Tom ausfindig zumachen. Er hatte damals vor Gericht ausgesagt, dass der Ermordete Klaus Toll Geschäfte mit den Helle Angels gemacht hatte und von ihm Schutz wolle. Wir wollen wissen: was wusste er noch? Der Zeuge Tom war selbst lang im Rockermilieu und galt als jemand, vor dem man sich fürchtete. Ausgerechnet zu diesem Menschen brechen die Journalistinnen auf. Und tatsächlich: Tom lässt sie zu sich ins Haus. Und er berichtet ihn von Informationen welche er damals den Ermittler*innen vorenthalten hat. Außerdem spricht in der Folge Achim Schmitz, der Ermittlungsleiter für den Bereich Organisierte Kriminalität vom LKA NRW über das Rockermilieu.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dienachbarn

    • 58 min
    #3 Das Pfannkuchenhaus

    #3 Das Pfannkuchenhaus

    In dieser Folge starten Leonie Bartsch und Linn Schütze ihre Recherche in Babenhausen. Dafür treffen sie Menschen, die die verstorbene Familie Toll kannten. Unter anderem ihren Friseur, welcher der gesamten Familie jahrelang die Haare geschnitten hat. Dann melden sich neue, ungehörte Zeugen, die von einer merkwürdigen Begegnung mit Klaus Toll berichten. Und auch ein ehemaliger Pizzabote hat sich bei den Journalistinnen gemeldet. Er war nicht nur bei der Familie Toll im Haus, sondern hat auch selbst den Druck der Ermittler*innen gespürt. Außerdem sprechen Leonie und Linn mit dem Rocker Brutus, welcher ihnen einen entscheidenden Hinweis auf der Suche nach Tom liefern kann. Und er beantwortet auch die Frage: ob die Hells Angels hinter dem Mord stecken könnten. In dieser Woche werden somit die Grundsteine der weiteren Recherche gelegt und die Journalistinnen steigen weiter in die Bordell/Rocker und Drogenszene in Babenhausen ab. Bis hin zu einer anonymen Notiz.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dienachbarn

    • 39 min
    #2 Die Informantin

    #2 Die Informantin

    Diese Woche starten die Journalistinnen Leonie Bartsch und Linn Schütze ihre Recherche. Dafür versuchen sie neue Zeugen zu finden, telefonieren sich dafür durch Kneipen oder fragen in Facebook-Portalen herum. Nach vielen Versuchen sind sie dann doch erfolgreich: Eine Frau meldet sich. Schnell wird sie zur wichtigsten Informantin für die Journalistinnen. Denn sie kennt die schöne Kleinstadt Babenhausen von einer anderen, dunkleren Seite. Sie erzählt von illegalen Geschäften und packt über das Rocker- und Drogenmilieu aus. Mit Evas Informationen brechen die beiden Reporterinnen auf nach Babenhausen.

    In dieser Folge kommt aber auch der ehemalige Ermittler Patrick Koch zu Wort. Er spricht von einseitigen Ermittlungen und möglicher fehlender Objektivität. Kurz darauf wird er wegen Geheimnisverrats angeklagt.

    Für mehr Informationen, Hintergründe, Fotos und Zusatzmaterial schaut auf @mordaufexpodcast auf Instagram vorbei, oder bei Facebook&Tiktok.

    Wenn dir diese Reportage gefällt, supporte sie gerne indem du den Kanal abonnierst, eine Bewertung hinterlässt oder die Folge teilst.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dienachbarn

    • 46 min

Customer Reviews

4.6 out of 5
1.3K Ratings

1.3K Ratings

2edge .stH ,

Hörenswert & mit Herzblut

Wie heißt es doch wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt. Ich denke Familie Darsow weiß Euren Einsatz sicher zu schätzen. Passt auf Euch auf.

KleLen ,

Meinungsmache auf Bild Niveau

Erschreckend, was zwei angebliche Journalistinnen hier produzieren: meinungsmachend, reißerisch, einseitig und subjektiv wird hier ein Fall aufgerollt, der von der Aufmachung an Bild Niveau erinnert. Wie kann man so viele Fakten und Details, die nicht zur eigenen Meinung passen, unterschlagen? Die journalistische Sorgfaltspflicht wird hier mit Füßen getreten. Mir ist natürlich bewusst, dass mit Pro7 im Hintergrund, die Sensationsgier im Vordergrund steht, aber was hier gemacht wird, ist wirklich harter Tobak. Wer sich für alle Fakten interessiert, dem sei geraten, selbst zu recherchieren. Die Gerichtsdokumente findet man zum Nachlesen im Internet (so viel zur Exklusivität) und allmystery.de greift die Schwächen dieses Podcasts auch nochmals gut auf. Ich finde es schade, dass man hier nur Detektiv spielen will, um der Sensation wegen.

JollyMiles ,

Klasse recherchiert

Super Podcast! Man kann über den Fall und die Ereignisse nur fassungslos den Kopf schütteln. Ich hoffe, dass es eine dritte Staffel mit Unterstützung der Polizei gibt und alles ein gutes Ende findet.

Top Podcasts In Wahre Kriminalfälle

RTL+ / stern
ZEIT ONLINE
Philipp Fleiter / Audio Alliance
Paulina Krasa & Laura Wohlers
Ines Anioli, Visa Vie & Studio Bummens
Bayerischer Rundfunk

You Might Also Like

Leonie Bartsch & Linn Schütze
Philipp Fleiter / Audio Alliance
Paulina Krasa & Laura Wohlers
ZDF - Aktenzeichen XY
TLC True Crime
Julep Studios True Crime