60 Folgen

Wir sind Anke (Psychologische Psychotherapeutin) und Dominique (Autorin und Mental Health Advocate). Mit unserem Podcast wollen wir die Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen voranbringen und sprechen deshalb offen und schamlos darüber. Außerdem räumen wir mit Vorurteilen auf, setzen uns präventiv ein, erklären was Diagnose wie zum Beispiel eine Depression, Essstörung oder Borderline ist und wie Therapie so abläuft. Dabei kommt der Humor bei uns nicht zu kurz.

Die Psychotanten Anke Glaßmeyer, Dominique de Marné

    • Gesundheit und Fitness
    • 4,6 • 172 Bewertungen

Wir sind Anke (Psychologische Psychotherapeutin) und Dominique (Autorin und Mental Health Advocate). Mit unserem Podcast wollen wir die Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen voranbringen und sprechen deshalb offen und schamlos darüber. Außerdem räumen wir mit Vorurteilen auf, setzen uns präventiv ein, erklären was Diagnose wie zum Beispiel eine Depression, Essstörung oder Borderline ist und wie Therapie so abläuft. Dabei kommt der Humor bei uns nicht zu kurz.

    Klimaangst + Abschied

    Klimaangst + Abschied

    Das Klima verändert sich – das ist ein Fakt. Dieser Fakt mobilisiert viele Menschen, aber es kann auch das Gegenteil passieren. Ein Gefühl von Lähmung, Angst, Depression, Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung angesichts dessen, was mit unserem Planeten passiert. Für dieses Phänomen hat sich der Begriff #Klimaangst etabliert. In dieser Folge schauen wir uns an, was das genau ist, was hilft und auch, dass diese Art der "großen Angst" nicht auf das Thema Klima beschränkt ist.
    ---
    Außerdem ist dies unsere letzte Folge, was wir damals beim Aufnehmen noch nicht wussten. Die Gründe dafür gab es zwei Folgen vorher, hört also gerne rein.
    Vielen Dank für alles, es war eine tolle Zeit mit Euch und den Psychotanten!

    • 24 Min.
    Das System Psychotherapie

    Das System Psychotherapie

    Wer zahlt Therapie? Und was gibt's da überhaupt alles? Was ist der Sinn von Diagnosen? Und warum wartet man so lange auf einen Therapieplatz? – In dieser Folge werfen wir einen Blick hinter und in das System Psychotherapie in Deutschland. Nennt es Überblick, nennt es Guide, nennt es FAQs – die wichtigsten Punkte rund um Therapie & Co kurz zusammengefasst.
    (Hinweis: aufgenommen haben wir die Folge bereits im Februar 2020)

    • 26 Min.
    Das Ende naht

    Das Ende naht

    Ja, es ist wahr. Die Folgen der Psychotanten sind gezählt. Heute erzählen wir Euch erstmal wieso und warum. Und in den nächsten beiden Wochen gibt es Folgen, die wir schon im Februar aufgenommen haben und die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Wir können es nicht oft genug sagen: Danke an Euch!

    • 16 Min.
    Corona & Mental Health

    Corona & Mental Health

    Bevor wir mit der Pause weiter machen war es uns wichtig, ein paar Worte zum Thema Corona & Mental Health zu verlieren. Es ist einfach zu wichtig, (gerade jetzt) auf die eigene Psyche zu achten. Wir erzählen, wie es uns gerade mit der Situation geht und geben Tipps und Ideen, was helfen kann.

    • 32 Min.
    Update-Folge

    Update-Folge

    Lange musstet Ihr auf ein Lebenszeichen, ein Update von uns warten – hier ist es nun. Es war einiges los bei uns, vor allem aber bei Anke. Offen und ehrlich spricht sie darüber, wie die letzten Wochen für sie waren und auch, wie die nächsten Wochen aussehen. Danke für Eure Geduld, Euren Support und nun: Viel Spaß beim Hören!

    • 22 Min.
    Narzissmus = Selbstliebe?!?

    Narzissmus = Selbstliebe?!?

    Narzissmus ist derzeit in aller Munde. Darum klären wir erstmal, was das genau ist. Dann schauen wir uns an, warum der Unterschied zwischen Narzissmus und Selbstliebe kaum größer sein könnte. Und wir reden darüber, warum wir uns alle öfter selber auf die Schulter klopfen – und das auch bei anderen unterstützen – dürfen.

    • 22 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
172 Bewertungen

172 Bewertungen

Jomee25 ,

Sehr empfehlenswert!

Ich bin begeistert und erleichtert: toller Podcast, ehrlich, authentisch, bodenständig, sympathisch! Und soo gut, dass ihr so offen redet! Das ist so nötig. D A N K E ♥️

xxddtvvtvyvttv ,

CFC

Ffcx

LaTendresse24 ,

sympathisch aber unprofessionell

Nette Plaudereien, aber “irgendwie isses ja für mich schon total super wichtig”, dass es bei einer Unterhaltung zwischen einer Therapeutin und einer für mich zu selbstdarstellerischen “ Borderlin-Alkoholabhängigen-Essgestörten” nie um die Ursachen, sondern immer nur um die Symptome zu gehen scheint. Symptome therapieren ist besser als nichts, aber wenn man eine Seitenbewegung in die nächste Störung verhindern will, sollte man auch mal an die Bewältigung der auslösenden Problematik denken. Vielleicht bin ich zu alt (32), aber diese “irgendwie einfach total wichtig” Banalitäten hin- und herspielen klingt für mich nicht hilfreicher als ein Plausch früher mit der Teenagefreundin auf dem Schulhof. Oder ein Blättern in einer Frauenzeitschrift. Die Beispiele in der Folge Narzissmus zeigen zB, dass die beiden noch nie mit einem Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung zu tun hatten. Nur die DCM Kriterien vorlesen kann eigentlich jeder... Bin echt enttäuscht.

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Das gefällt dir vielleicht auch