34 Folgen

Franzi und André führen ihre Hörer durch die dunklen Pfade von urbanen Legenden und Creepypastas. Was ist dran, an den Schauermärchen? Wo haben sie ihre Ursprünge? Was ist wahr, was Fiktion? Findet es heraus und erlebt lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende.

Ende mit Schrecken PodRiders Netzwerk

    • Bildung
    • 4.3, 138 Bewertungen

Franzi und André führen ihre Hörer durch die dunklen Pfade von urbanen Legenden und Creepypastas. Was ist dran, an den Schauermärchen? Wo haben sie ihre Ursprünge? Was ist wahr, was Fiktion? Findet es heraus und erlebt lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende.

    #031 - Unheimlich persönlich IV

    #031 - Unheimlich persönlich IV

    Zum vierten Mal stellen wir eure ganz persönlichen Erfahrungen mit unheimlichen, unerklärlichen und gruseligen Ereignissen vor. Diesmal sind vor allem sehr viele berührende Schicksale dabei, die sich mit augenscheinlich unerklärlichen Phänomenen kreuzen.

    Solltest du auch einmal etwas erlebt haben, was in unsere Podcast-Reihe passen sollte, schick uns diese gerne als Text oder Audio an post[at]endemitschrecken.de!

    • 1 Std. 42 Min.
    #030 - Mothman

    #030 - Mothman

    Er soll großes Unheil und Unglücke ankündigen. Ein Wesen, welches einer riesigen Motte gleicht. Mit roten Augen und auf schwarzen Schwingen soll er durch die Nacht gleiten. In Episode 30 sprechen wir über die Legende des Mothman-Phänomens. Wo tauchte er zum ersten mal auf? Wie verbreitete sich die Legende über die ganze Welt? Und welche Unglücke soll er bereits angekündigt haben? Wir sind dem Mottenmann auf der Spur.

    • 48 Min.
    #029 - Black-eyed Children

    #029 - Black-eyed Children

    Sie klopfen an Haustüren oder wollen als Anhalter mitgenommen werden - Black-eyed Children. Auf den ersten Blick wirken sie wie harmlose Kinder, doch bei näherem Betrachten fallen einem ihre pechschwarzen Augen auf. Bittet man sie herein, ist es bereits zu spät. Wir blicken hinter die Legende, die zwar im Internet entstanden ist, aber dennoch keine Creepypasta im eigentlichen Sinne darstellt.

    • 1 Std. 6 Min.
    #028 - NoEnd House

    #028 - NoEnd House

    500 Dollar soll jeder gewinnen, der alle neun Räume des NoEnd House durchschreitet. David glaubt, dass es ein Kinderspiel wird. Doch sein Leichtsinn wird ihm zu Verhängnis. In Episode 28 gehen wir der berühmten Creepypasta nach, erforschen was hinter den neun Räumen liegt, aber auch, was reale Horrorhäuser sowie die auf der Geschichte basierende TV-Serie zu bieten haben.

    • 1 Std. 43 Min.
    #027 - Unheimlich persönlich III

    #027 - Unheimlich persönlich III

    In der Reihe Unheimlich persönlich widmen wir uns den gruseligen und seltsamen wahren Ereignissen unserer Hörer. Ihr schickt uns eure unheimlichsten Momente in eurem Leben und wir stellen sie vor. Ihr habt auch etwas erlebt, was ihr euch nicht erklären könnt? Schickt uns eure unheimlich persönlichen Erlebnisse an post@endemitschrecken.de!

    • 1 Std. 33 Min.
    #026 - Skogsrå, Myling & Nyk (Skandinavische Legenden)

    #026 - Skogsrå, Myling & Nyk (Skandinavische Legenden)

    Es zieht uns in den hohen Norden! Skandinavien bietet eine Vielzahl von Legenden und Mythen. In dieser Episode nehmen wir drei davon besonders unter die Lupe. Was hat die Natur mit dem Volksglauben zu tun? Woher leiten sich die mystischen Sagen ab und wie sind sie miteinander verwandt? Folgt uns auf einer verwunschenen Reise.

    • 1 Std. 13 Min.

Kundenrezensionen

4.3 von 5
138 Bewertungen

138 Bewertungen

jupiter-jones ,

Sehr sympathisch und toll gemachter Podcast

Ich freue mich schon auf jede neue Folge- die Themen sind gut aufbereitet und spannend umgesetzt und die Sprecher wirken authentisch und sympathisch. Danke für den tollen podcast!

Mxrleeen ,

Tolle Themen - ausbaufähige Sprache

Ich finde euren Podcast gut, interessante und spannende Themen.
Allerdings muss ich mich meinen Vorrednern zum Teil anschließen. Zu viel „ähm, der/die Gute, Tatsache, genau“ von Franzi. Außerdem nervt mich leider das dauerhafte laute „Luft einsaugen“ von André beim reden sehr. Vielleicht könnte man mehr darauf achten, ansonsten höre ich euch gern :)

Anna-o1981 ,

Tolles Thema, schlechte Rhetorik

Ich finde dieses Themenfeld großartig und super spannend. Auch die Auswahl der Geschichten gefällt mir. Leider komme ich mit Franzis Rhetorik nicht klar. Mal ein ähm , ein äh sind mir völlig egal. Aber ein D ist bitte niemals ein T. Oder heißt Dein Freund wirklich Annttre? Genauso ist es ein Blatt Papier und kein Platt Papier. Es heißt gleich und nicht kleich. Es ist ein Video und kein Fiet-jo. Bitte: D bleibt D, K bleibt K, G bleibt G. Und es ist auch sicher keine Gschischte, sondern eine Geschichte. Eine gruselige Geschichte. Keine kruslige Gschischte. Und bitte: nicht alle und jeder sind immer „der/die Gute“. In Folge 4 schafft Ihr diesen Ausdruck 8x in 90 Sekunden.

Top‑Podcasts in Bildung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: