42 Folgen

Wenn du Perry Bräutigam nicht für eine RTL2-Show hältst, bist du beim Gegenpressing-Podcast genau richtig. Der kuschelige Rückzugsort für Retro-Fußball, Kultkicker der 90er und die grundsätzlichen Fragen des Fußballs abseits des großen Glanzes.

iTunes: https://t.co/KJIbtjUNrV
Spotify: https://t.co/zTdBU4Nguu
Twitter: www.twitter.com/GegenpressingPC
Instagram: www.instagram.com/gegenpressingpc
Facebook: www.facebook.com/GegenpressingPC

Gegenpressing Podcast Gegenpressing Podcast

    • Sport
    • 5.0, 6 Bewertungen

Wenn du Perry Bräutigam nicht für eine RTL2-Show hältst, bist du beim Gegenpressing-Podcast genau richtig. Der kuschelige Rückzugsort für Retro-Fußball, Kultkicker der 90er und die grundsätzlichen Fragen des Fußballs abseits des großen Glanzes.

iTunes: https://t.co/KJIbtjUNrV
Spotify: https://t.co/zTdBU4Nguu
Twitter: www.twitter.com/GegenpressingPC
Instagram: www.instagram.com/gegenpressingpc
Facebook: www.facebook.com/GegenpressingPC

    Zeitlupe: Real Madrid-Bayer Leverkusen (Champions League-Finale 2002)

    Zeitlupe: Real Madrid-Bayer Leverkusen (Champions League-Finale 2002)

    Das Wundertor von Zinedine Zidane, die Paraden von Iker Casillas und eine aufopferungsvolle, drückende Leverkusener Mannschaft: so ist die landläufige Erinnerung an das Champions League-Finale 2002. War auch bei uns so. So viel sei verraten: nach dem Abgleich der Erinnerung sah die Realität rückblickend für uns dann doch etwas anders aus, auch wenn der auf der Bank rauchende Klaus Toppmöller immer noch sensationell ist.

    In unserem neuen Format "Zeitlupe" schauen wir uns ein bedeutendes Spiel aus der Vergangenheit noch einmal genauer an: Was wäre, wenn-Momente, heimliche Matchwinner und ein Vergleich zu heute.

    • 1 Std. 42 Min.
    Champions League-Saison 2000/2001, Neues von Zoltan Sebescen

    Champions League-Saison 2000/2001, Neues von Zoltan Sebescen

    Wir sprechen zu Beginn über lebenslange Lokalkicker, Michael Jordan und Zoltan Sebescen (was macht er wohl heute?).

    Im Schwerpunkt tauchen wir in die Champions League-Saison 2000/2001 ein: Freut euch auf sagenhafte Perlen der internationalen Fußballgeschichte.

    • 1 Std. 25 Min.
    Hall of Fame des deutschen Fußballs, Unkreative Bundesliga

    Hall of Fame des deutschen Fußballs, Unkreative Bundesliga

    Seit einem Jahr gibt es die Hall of Fame des deutschen Fußballs im deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Im Schwerpunkt besprechen wir, wie gut das Konzept ist und ob das Ganze nicht ein langweiliger Abklatsch aus den USA ist.

    Außerdem geht es um Rostock-Fans am anderen Ende von Deutschland und wir machen Vorschläge, wie die Bundesliga kreativer mit der Corona-Pause umgehen könnte.

    • 1 Std. 45 Min.
    Zeitlupe: Borussia Dortmund-Juventus Turin (Champions League-Finale 97)

    Zeitlupe: Borussia Dortmund-Juventus Turin (Champions League-Finale 97)

    "Ricken, Lupfen jetzt!"

    Diesen legendären Satz von Marcel Reif dürfte jeder Fußballfan schon einmal gehört haben. Borussia Dortmund gewann durch dieses Tor das Champions League-Finale 1997 im Stadion des größten Rivalen aus München. Dabei ging der BVB äußerst ersatzgeschwächt in das Spiel und war nicht nur deshalb krasser Außenseiter gegen die Startruppe von Juve um Zidane, Deschamps, del Piero und Vieri.

    In unserem neuen Format "Zeitlupe" schauen wir uns ein bedeutendes Spiel aus der Vergangenheit noch einmal genauer an: Was wäre, wenn-Momente, heimliche Matchwinner und ein Vergleich zu heute.

    • 1 Std. 35 Min.
    Kuriose Anekdoten aus aller Welt und der 38-Sekunden-Bundesligaspieler

    Kuriose Anekdoten aus aller Welt und der 38-Sekunden-Bundesligaspieler

    Wir erzählen euch die Geschichte des Fußballers, der wohl am wenigsten Einsatzzeit in der Geschichte der Bundesliga hat: 38 Sekunden. Außerdem stellen wir euch die mit Stars gespickte Truppe der Ü32-Senioren der Spandauer Kickers vor und im Schwerpunkt gibt es kuriose Anekdoten aus der Fußballwelt. Und warum gibt es in Fußballclubs eigentlich kaum Trikotnummern, die nicht mehr vergeben werden?

    • 1 Std. 8 Min.
    Zeitlupe: Deutschland-Argentinien (WM-Viertelfinale 2006)

    Zeitlupe: Deutschland-Argentinien (WM-Viertelfinale 2006)

    In unserem neuen Format "Zeitlupe" schauen wir uns ein bedeutendes Spiel aus der Vergangenheit noch einmal genauer an: Was wäre, wenn-Momente, Awards und ein Vergleich zu heute.

    Das WM-Viertelfinale 2006 zwischen Deutschland und Argentinien bot viele kleine Geschichten, verdichtet in einem Zettel, den Jens Lehmann während des Elfmeterschießens studierte. Doch wer erinnert sich noch an einen verletzten, aber aufopferungsvoll kämpfenden Capitano? An die unnötigste Grätsche in der Karriere von Philipp Lahm, die beinahe das Weiterkommen gekostet hätte? Und warum sitzt Lionel Messi eigentlich 120 Minuten auf der argentinischen Bank?

    • 1 Std. 34 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Micha El Ballack ,

Gute Themenauswahl!

Interessante, weil zeitlose Themen zu Fußball.

Jogge173 ,

Geht noch besser, aber lustig!

Die beiden sind mit Leidenschaft im Thema, das merkt man.

Mthoene282818 ,

Bester Fußball-Talk

👍🏻👍🏻👍🏻

Top‑Podcasts in Sport

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: