8 Folgen

Ob Bayerns Sturmprobleme, der Höhenflug von Union Berlin oder der nächste Trainerrauswurf im Tabellenkeller, Arnd Zeigler (Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs) und Philipp Köster (11 Freunde) stimmen jeden Donnerstag temporeich und meinungsstark auf das Fußball-Wochenende ein – mit steilen Thesen und neuen Infos aus der Bundesliga. Endlich sind die beiden Großmeister der Fußballkultur in einem Podcast vereint, geben immer mal wieder Einblicke in ihren Arbeitsalltag und lassen auch regelmäßig prominente Gäste zu Wort kommen, ob Spieler, Trainer, Fans oder Experten.
Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de
Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.
+++
Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster
Redaktion: Tim Pommerenke
Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 
Sprecherin: Julia Riedhammer
Sounddesign: Ekki Maas
Cover-Design: Lukas Nie­haus
PR 11Freunde : Franziska Schmidt 
Podcasts bei 11Freunde: Louis Richter 

Zeigler & Köster - Der Fußball-Podcast von 11FREUNDE Audio Alliance / 11Freunde

    • Sport
    • 4,6 • 66 Bewertungen

Ob Bayerns Sturmprobleme, der Höhenflug von Union Berlin oder der nächste Trainerrauswurf im Tabellenkeller, Arnd Zeigler (Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs) und Philipp Köster (11 Freunde) stimmen jeden Donnerstag temporeich und meinungsstark auf das Fußball-Wochenende ein – mit steilen Thesen und neuen Infos aus der Bundesliga. Endlich sind die beiden Großmeister der Fußballkultur in einem Podcast vereint, geben immer mal wieder Einblicke in ihren Arbeitsalltag und lassen auch regelmäßig prominente Gäste zu Wort kommen, ob Spieler, Trainer, Fans oder Experten.
Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de
Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.
+++
Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster
Redaktion: Tim Pommerenke
Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 
Sprecherin: Julia Riedhammer
Sounddesign: Ekki Maas
Cover-Design: Lukas Nie­haus
PR 11Freunde : Franziska Schmidt 
Podcasts bei 11Freunde: Louis Richter 

    Mit Füllkrug zurück in die Zukunft

    Mit Füllkrug zurück in die Zukunft

    Was für ein Spiel gegen Spanien! Arnd und Philipp sind ergriffen vom Füllkrug‘schen Fussballmärchen, Schlotterbecks epischer Grätsche und von einer deutschen Elf, die endlich mal über Kampf zum Spiel kommt.

    Die beiden sezieren die bisher beste Partie der WM, erklären das Phänomen des Stoßstürmers Füllkrug und sehen die deutsche Elf beinahe schon im Achtelfinale. Wo Arnd und Philip schon mal dabei sind, beerdigen sie auch gleich mal den Mythos vom zu netten Bundestrainer Flick, der angeblich die Spieler an zu langer Leine führt.

    Und wäre die Folge damit nicht schon prall genug gefüllt, wird auch noch über den Vorschlag von Ex-Schiri Torsten Kinhöfer, eine Netto-Spielzeit einzuführen, gelästert und eine geniale Idee von Arsène Wenger zur Neuregelung des Abseits wiederbelebt, mit der Antonio Rüdigers Bude gegen Spanien gezählt hätte. Gibt’s nicht? Gibt’s doch – in der siebten Ausgabe von "Zeigler & Köster". 

    Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de 

    Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.

    +++

    Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster

    Redaktion: Tim Pommerenke

    Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 

    Sprecherin: Julia Riedhammer

    Sounddesign: Ekki Maas

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 47 Min.
    Japan oder Spanien? Hauptsache, irgendwie weiterkommen!

    Japan oder Spanien? Hauptsache, irgendwie weiterkommen!

    Deutschland strauchelt in seinem ersten WM-Spiel in Katar gegen Japan – und Arnd und Philipp fragen sich: Wie konnte das passieren? Warum lief Schlotterbeck nur brav hinterher? Durfte Gündogan hinterher über die Kollegen meckern? Und wie will die Truppe bloß gegen Spanien gewinnen, das Costa Rica so demontiert hat? Am besten, in dem die Elf sich vorher ein paar Hollywood-Filme über Außenseiter anschaut, die am Ende doch noch triumphieren wie „Die Indianer von Cleveland“.

    Außerdem geht es natürlich um die umstrittene „One Love“-Binde und die mundzuhaltenden Nationalspieler beim Mannschaftsfoto. Arnd und Philipp sind sich nicht sicher: Lobenswerte Aktion oder ein eher kindischer Aktionismus?

    Und was war noch? Die endlos langen Nachspielzeiten, die die Dramaturgie der Spiele entscheidend und ungut verändern. Außerdem der Videobeweis, der sich immer häufiger ungefragt zu Wort meldet und Arnd nachhaltig den Spaß am Spiel und an der WM verdirbt.

    Aber das kann nach einem Überraschungssieg der deutschen Elf am Sonntag gegen Spanien schon wieder ganz anders sein. „Ich weigere mich, aus purer Schadenfreude Deutschland eine Niederlage zu wünschen“ , sagt Arnd. Dem ist nichts hinzuzufügen – außer selbstverständlich ein paar Tipps für diejenigen, die sich am Wochenende lieber an den Sportplatz stellen wollen, als die WM zu verfolgen.

    Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de 

    Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.

    +++

    Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster

    Redaktion: Tim Pommerenke

    Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 

    Sprecherin: Julia Riedhammer

    Sounddesign: Ekki Maas

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 1 Std.
    Durch die Winterpause wie die Christen in "Quo vadis"

    Durch die Winterpause wie die Christen in "Quo vadis"

    Eben noch 15.Spieltag, und jetzt ist plötzlich Winterpause und die Grusel-WM in Katar gleichzeitig? Arnd und Philipp rekapitulieren zunächst mal die Hinrunde, würdigen den SC Freiburg sowie das Schusswunder Niklas Füllkrug und erklären, warum der VfL Bochum starke Ähnlichkeiten mit den Christen im Sandalenfilm "Quo vadis" hat.

    Dann wundern sich die beiden über das Gewese, das rund um den NFL-Ausflug nach München gemacht wurde. Dieses aseptische Spektakel soll ernsthaft Vorbild für die Bundesliga sein? Da schnauft Philipp empört.

    Und dann geht es auch schon um die heikelste Frage dieser Tage: WM in Katar schauen oder trotzig die Glotze auslassen. Unsere beiden Podcaster erteilen all jenen die Absolution, die trotz aller Bedenken mit Erdnüssen auf dem Sofa sitzen und WM schauen. Denn wer dem Profifußball mit Moral kommt, der kommt eh nicht weiter als bis zum Amateurfußball – herzlichst, Ihr Arnd Zeigler.

    Apropos: Als Alternativprogramm zum Wüstenspektakel empfiehlt Philipp diesmal einen Ausflug in die Regionalliga Bayern und Arnd schwärmt für den zuletzt schon mal erwähnten Wuppertaler SV.

    Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de 

    Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.

    +++

    Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster

    Redaktion: Tim Pommerenke

    Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 

    Sprecherin: Julia Riedhammer

    Sounddesign: Ekki Maas

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 57 Min.
    Von Wolfsburg lernen, heißt siegen lernen

    Von Wolfsburg lernen, heißt siegen lernen

    Wie erträgt man eine 1:6-Niederlage bei den Bayern würdevoll? Warum funktioniert Niko Kovac beim VfL Wolfsburg plötzlich? Und wie kann es sein, dass Hertha BSC die komplette Kohle von Lars Windhorst durchgebracht hat und trotzdem schon wieder am Abgrund steht?

    Arnd und Philipp besprechen in "Zeigler & Köster" die großen Themen der Liga, blicken aber auch nach Katar, wo demnächst irgendein Turnier beginnt und gefühlt die Hälfte der Nationalspieler wegen diverser Verletzungen nicht mitfahren kann. Was wiederum eine perfekte Überleitung für den historischen Rückblick ist: Vor genau zwanzig Jahren sollte nämlich ein Stürmer namens Fredi Bobic von Hannover 96 in die Nationalmannschaft geschrieben werden. Was nicht so gut funktionierte.

    Und die Mannschaften, die ihr euch unbedingt am Wochenende anschauen sollt? Die kommen diesmal aus dem Ostwestfälischen und aus dem Münsterland und spielen, wer weiß, vielleicht nächstes Jahr wieder gegeneinander. 

    Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de 

    Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.

    +++

    Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster

    Redaktion: Tim Pommerenke

    Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 

    Sprecherin: Julia Riedhammer

    Sounddesign: Ekki Maas

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 55 Min.
    Es brennt noch Licht im Kölner Keller

    Es brennt noch Licht im Kölner Keller

    Mehr magische Nächte als jeder Provinzzauberer: Die Frankfurter Eintracht liefert mal wieder ab. Arnd und Philipp schwärmen in der 3. Folge von „Zeigler und Köster“ von den Kräften, die die Eintracht in europäischen Spielen entfesselt und finden sogar gut, dass als Gruppenzweiter jetzt die ganz großen Brocken warten. Denn es gilt: je renommierter der Gegner, desto magischer die Nächte.

    Außerdem beerdigen die beiden en passant den Videobeweis, rätseln über den unverwüstlichen Spitzenreiter aus Köpenick und die Marotte von Julian Nagelsmann, Söcklinge zu viel zu kurzen Hosen zu tragen. Im geschichtlichen Rückblick geht es bei Arnd und Philipp diesmal ums Jahr 1982, um Exzesse am Schlucksee und großen Ärger für Helmut Schmidt beim Finale gegen Italien.

    Fürs Wochenende empfehlen die Herren eine Stippvisite in eine bayrischen Altstadt und ein ungleiches Aufsteigerduell.

    Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de 

    Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.

    +++

    Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster

    Redaktion: Tim Pommerenke

    Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 

    Sprecherin: Julia Riedhammer

    Sounddesign: Ekki Maas

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 49 Min.
    Mit Heidi Klum als Studiogast bei Ranissimo

    Mit Heidi Klum als Studiogast bei Ranissimo

    Arnd Zeigler und Philipp Köster spannen heute einen weiten Bogen – von Bierbecherwürfen zu Reinhold Beckmann, von Heidi Klum zu Kickers Offenbach und von Bayerns neuem Wunderstürmer Choupo-Moting zu Stefan Ortega bei Manchester City.

    Und verhandelt werden natürlich die ganz großen Fragen: Warum trinken Fans ihr Bier nicht aus, sondern werfen es auf Spielfeld? Darf man einen tollen Spieler beglückwünschen, wenn er zu einem Schurkenklub wechselt? Warum hat sich Eintracht Haiger in Steinbach Haiger unbenannt? Und wie hat es Arnd geschafft, in den Neunzigern Studiogast in der bizarren Sat1-Show „Ranissimo“ zu werden?

    All das klären die beiden Hosts, müssen zum Schluss aber wieder einmal kapitulieren: Diesmal vor der Frage, woher die SpVgg Glas-Chemie Wirges ihren Namen hat und ob der Klub sein Wappen beim VfL Bochum entlehnt hat oder umgekehrt. Klären wir beim nächsten Mal.

    Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de 

    Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.

    +++

    Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster

    Redaktion: Tim Pommerenke

    Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 

    Sprecherin: Julia Riedhammer

    Sounddesign: Ekki Maas

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 59 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
66 Bewertungen

66 Bewertungen

DL_259 ,

Das fehlende Puzzle-Stück meiner Liebe zum Fußball

Toller Podcast! Schon nach der ersten Folge auf der „Lieblingspodcast“ Skala auf Rang 1 geklettert und schon auf Augenhöhe mit „Fußball MML“ und „Ball you need is Love“ ⚽️

M.A. Piehl ,

Beste

Match in Heaven. Gerne mehr über den aktuellen Spieltag….und Werder.

Tetai78 ,

Lebenslang grün-weiß mit 11Freunden

Generell tolle Themen mit besonders tollen Typen. Gerade Arnd mag ich als Werder-Fan und seit den Anfängen Schauender Zwwdf-Fan sehr. Was allerdings extrem nervt, leider in ganz vielen Podcasts, wie häufig das mittlerweile abartige Wort „tatsächlich“ benutzt wird. Häufig mehrmals in einem Satz. In Folge 1 fiel es allein bei P.K. ca. 44mal in knapp 60 Minuten und einem Gesprächsanteil von ungefähr 50%.
Zwischenzeitlich war es besser, dann wurde es wieder schlimmer und Arnd wurde ebenfalls (tatsächlich) „infiziert“. So langsam macht es bei so vielen Podcasts kaum mehr Spaß zuzuhören. Vielleicht fällt es ja nicht jedem so auf wie mir ?! 🤷🏼‍♂️
Ohne „tatsächlich“, mindestens 1 Stern mehr.

Top‑Podcasts in Sport

Toni Kroos, Felix Kroos & Studio Bummens
Coach Esume, Björn Werner & Bromance Sports
BILD
BILD
Maik Nöcker, Lena Cassel
kicker / DAZN

Das gefällt dir vielleicht auch

Westdeutscher Rundfunk
Ewald Lienen, Michael Born
Micky Beisenherz, Maik Nöcker, Lucas Vogelsang
FUNKE Mediengruppe
Maik Nöcker, Lena Cassel
Radio Bremen