11 Folgen

Vergiss nicht: du bist frei! Du entscheidest! Du hast immer eine Wahl. Du musst gar nichts. Das Leben ist ein Abenteuer und keine Pflicht, die es bis zum Ende abzuleisten gilt. Du musst dich in keiner Mühle zermahlen lassen. Nicht in der Familienmühle, nicht in der Arbeitsmühle und auch nicht in der Mühle deiner Selbstkritik. Die Fülle des Lebens ist bereits da, du brauchst dich nur für sie öffnen. Du kannst alte Denkmuster auflösen, die dir den Zutritt versperren.



Dieser Podcast lädt dich ins fette pralle Leben ein. Du bist frei - du brauchst es nur wahrzunehmen. INA RUDOLPH begleitet dich in ein sinnlich erfahrbares Leben und zeigt dir, wie du dein Denken so anwenden kannst, dass es dir nützt.

INA RUDOLPH ist Schauspielerin, Autorin & Coach. Sie arbeitet seit 2001 mit THE WORK von Byron Katie, hilft Klienten, ihre Denkgewohnheiten zu ändern und ihre sinnlosen, kraftraubenden Widerstände aufzugeben.

Free your mind, and the rest will follow!

INA RUDOLPH's Geschichtenpodcast - Du bist frei‪!‬ INA RUDOLPH

    • Bildung
    • 5,0 • 4 Bewertungen

Vergiss nicht: du bist frei! Du entscheidest! Du hast immer eine Wahl. Du musst gar nichts. Das Leben ist ein Abenteuer und keine Pflicht, die es bis zum Ende abzuleisten gilt. Du musst dich in keiner Mühle zermahlen lassen. Nicht in der Familienmühle, nicht in der Arbeitsmühle und auch nicht in der Mühle deiner Selbstkritik. Die Fülle des Lebens ist bereits da, du brauchst dich nur für sie öffnen. Du kannst alte Denkmuster auflösen, die dir den Zutritt versperren.



Dieser Podcast lädt dich ins fette pralle Leben ein. Du bist frei - du brauchst es nur wahrzunehmen. INA RUDOLPH begleitet dich in ein sinnlich erfahrbares Leben und zeigt dir, wie du dein Denken so anwenden kannst, dass es dir nützt.

INA RUDOLPH ist Schauspielerin, Autorin & Coach. Sie arbeitet seit 2001 mit THE WORK von Byron Katie, hilft Klienten, ihre Denkgewohnheiten zu ändern und ihre sinnlosen, kraftraubenden Widerstände aufzugeben.

Free your mind, and the rest will follow!

    Schnelle Tools, die in Krisenzeiten helfen

    Schnelle Tools, die in Krisenzeiten helfen

    Manchmal muss es richtig heftig kommen, damit ich bereit bin, mich auf etwas einzulassen. Hast du das auch schon erlebt? Vor zwanzig Jahren hatte ich eine Phase, in der ich ständig Angst hatte. Zu Beginn dieser Phase hatte ich noch gehofft, eine Methode oder Pille zu finden, die dieses Problem zügig beseitigt. Rückblickend kann ich sagen: diese Phase hat fast vier Jahre gedauert. Und es musste erst schlimm kommen, damit ich bereit war, einfache Tools auszuprobieren, die mein Verstand vorher mit solchen Glaubenssätzen abgewehrt hat: Ach, das kann doch nicht so einfach sein“ oder „Mein Problem ist so speziell, dafür braucht es auch eine superspezielle Lösung“ oder „Das kenne ich doch schon“. Was immer deine Glaubenssätze sind - ich möchte dich ermutigen, diese Tools einfach mal auszuprobieren.

    • 6 Min.
    Was du willst und wie du es bekommst

    Was du willst und wie du es bekommst

    Die meiste Zeit des Tages verbringen wir mit Denken. Mit Nachdenken, Vordenken, Überdenken, Querdenken, Mitdenken (oder zumindest tun wir so als ob), aus-der-Box-herausdenken, oder auch mit zerdenken. Was wir eigentlich wollen, ist aber: ETWAS FÜHLEN. Oder?

    Manchmal möchte ich mich inspiriert fühlen, dann wieder wäre eine tiefe innere Ruhe angenehm, meist wünschen wir uns einen Mix aus Gelassenheit und Freude. Von diesem Mix könnte man gut überall hin starten, nicht wahr? Wir wollen etwas fühlen und setzen unsere Priorität aber nicht dort. Im heutigen Podcast zeige ich dir, wie du beginnen kannst, deine gewünschten Gefühle zu fühlen. Auch wenn deine Lebensumstände das eigentlich gar nicht hergeben.

    • 8 Min.
    Der Denkfehler, der deinem Glücklich sein im Wege steht

    Der Denkfehler, der deinem Glücklich sein im Wege steht

    Wie fühlt sich mein Leben an, wenn mein Wohlbefinden davon abhängt, was andere Menschen tun, oder wie die Umstände in meinem Leben sich gerade gestalten?



    Als ich noch von der Welt wollte, dass sie mich glücklich macht, war mein Leben anstrengend, mühevoll und am Ende war alles Bemühen aussichtslos. Mein Partner ist ein lebendiges Wesen. Auch er ist Einflüssen ausgesetzt, darf seine Meinung ändern und seine Vorlieben. Das Leben ist in Bewegung, ohne Pause. Die Zellen in meinem Körper erneuern sich sekündlich, mein Atem fliesst in mich hinein und wieder heraus, mein Körper wächst oder schrumpft, Bäume treiben im Frühjahr aus und werfen im Herbst die Blätter ab - nichts bleibt, wie es ist. Wenn ich will, das etwas so bleibt, wie es ist, bin ich gegen das Leben. Nichts geringeres als das. Und wenn ich will, das das Leben meinen Erwartungen entspricht, ist Schmerz vorprogrammiert.



    Kann ich also, sollten sich meine Wünsche an das Leben nicht erfüllen, kein glückliches Leben führen? Muss ich auf meinem Totenbett verbittert über das Leben schimpfen, das mir kein Glück beschert hat und dann unzufrieden aus dem Leben scheiden?

    • 12 Min.
    Drei Möglichkeiten, wie du Anstrengung loslassen kannst

    Drei Möglichkeiten, wie du Anstrengung loslassen kannst

    Bevor du unter deiner Last zusammen brichst oder verzweifelst, probiere bitte diese drei Möglichkeiten aus:   Anstrengung loslassen: nicht dagegen ankämpfen   Wenn etwas in deinem Leben gerade schwer ist – schau doch mal, ob du es für einen Moment schwer sein lassen kannst. Der Kampf dagegen, die Kraft, die du aufbringst, damit es sich […]

    • 7 Min.
    Wie deine Probleme sofort schrumpfen

    Wie deine Probleme sofort schrumpfen

    Kommt dir dein Leben problematisch vor? Bist du umzingelt von Problemen? Scheint es dir, als ob jeden Tag neue hinzu kommen aber kaum welche gehen? Kreisen deine Gedanken viel um die Schwierigkeiten, die du hast und versuchst du, mit Nachdenken dafür Lösungen zu finden? Schau mal, ob dein gedanklicher Fokus dadurch ständig auf deine Probleme […]

    • 4 Min.
    Endschleunigen und Heilen – komm mit „Waldbaden“

    Endschleunigen und Heilen – komm mit „Waldbaden“

    Waldbaden – Hausmittel oder funktioniert das wirklich?   Klar, wir wissen das – und nun hat die Forschung es auch beweisen können: ein Gang in den Wald wirkt sich erwiesenermassen positiv auf deine körperliche, wie auch auf deine geistige Gesundheit aus. Der Wald wirkt auf unser System, ohne dass wir dafür extra etwas tun müssen. […]

    • 7 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

Top‑Podcasts in Bildung