4 Folgen

Der Gesprächs-Podcast "Klima? Gerecht!" bringt junge Menschen aus der globalen Klimabewegung zusammen. Aktivist*innen und Engagierte aus dem Globalen Süden und dem Globalen Norden tauschen sich aus und diskutieren: Was bedeutet Klimagerechtigkeit für sie? Für welche politischen Ziele engagieren sie sich? Wie werden sie aktiv, um der Klimakrise zu begegnen? Der Podcast ist Teil der Kampagne „Game On – Don’t let climate change end the game” und wurde mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union ermöglicht. Für den Inhalt der Veröffentlichung ist allein die Christliche Initiative Romero verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Europäischen Union wieder.
Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Klima? Gerecht‪!‬ Christliche Initiative Romero

    • Gesellschaft und Kultur

Der Gesprächs-Podcast "Klima? Gerecht!" bringt junge Menschen aus der globalen Klimabewegung zusammen. Aktivist*innen und Engagierte aus dem Globalen Süden und dem Globalen Norden tauschen sich aus und diskutieren: Was bedeutet Klimagerechtigkeit für sie? Für welche politischen Ziele engagieren sie sich? Wie werden sie aktiv, um der Klimakrise zu begegnen? Der Podcast ist Teil der Kampagne „Game On – Don’t let climate change end the game” und wurde mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union ermöglicht. Für den Inhalt der Veröffentlichung ist allein die Christliche Initiative Romero verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Europäischen Union wieder.
Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    #3 – Von Menschenrechten und Machtverhältnissen

    #3 – Von Menschenrechten und Machtverhältnissen

    Mit Norma aus Guatemala und Lea aus Deutschland sprechen wir in der dritten Folge unseres Podcasts "Klima? Gerecht!" über die systemischen Ursachen für die Klimakrise. Dabei gehen wir der Frage auf den Grund, welche Rolle Kolonialismus und der Schutz von Menschenrechten spielen. Beide setzen sich dafür ein, marginalisierte Stimmen im Klimadiskurs zu stärken.
    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 31 Min.
    #2 - Warum wir Wälder schützen

    #2 - Warum wir Wälder schützen

    "Danni bleibt!" und Mangrovenschutz in Honduras: In der zweiten Folge von "Klima? Gerecht!" geht es um Wälder. Sina ist in Deutschland aktiv an den Protesten zum Erhalt des Dannenröder Forsts beteiligt. Santos ist Teil einer Jugendorganisation in Honduras, die Bäume pflanzt und für den Erhalt von Ökosystemen kämpft. Wir sprechen mit ihnen darüber, was sie motiviert und was sie fordern.
    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 24 Min.
    #1 - Klimaaktivismus in Mittelamerika

    #1 - Klimaaktivismus in Mittelamerika

    In der ersten Folge von "Klima? Gerecht!" sprechen Cheryl aus Guatemala und Kaleth aus Nicaragua mit Marina aus Köln. Sie erzählen, warum und wie sie sich in ihren Heimatländern für den Klimaschutz engagieren. Welchen Herausforderungen begegnen sie? Wir erfahren, warum "Fridays For Future" in Mittelamerika keine vergleichbar große Rolle spielt wie in Europa. Und was Cheryl und Kaleth sich von den Ländern des Globalen Nordens wünschen.
    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 14 Min.
    Klima? Gerecht! #Trailer

    Klima? Gerecht! #Trailer

    Unser Gesprächs-Podcast eröffnet globale Perspektiven auf die Klimakrise. Aktive aus der Klimabewegung in Mittelamerika und Deutschland tauschen sich aus über Gemeinsamkeiten und Unterschiede, politische Forderungen, Chancen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Nord und Süd und ihre Form von Aktivismus gegen den Klimawandel. Jetzt reinhören!
    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 1 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Studio Bummens & Undone
ZEIT ONLINE
Bayerischer Rundfunk
rbb | NDR | Undone
Atze Schröder & Leon Windscheid
Mit Vergnügen