18 Folgen

Dänemark für die Ohren - das gibt es immer am ersten Sonntag des Monats, wenn Chris von klitly.de mit einem Gast aus Dänemark schnackt. Mal geht es um das Auswandern, mal um die wunderschöne Natur oder um kulturelle Besonderheiten aus dem Land zwischen den Meeren. Nimm dir eine Tasse Tee und setz dich zu Chris und seinen Gästen.

klitly - Der kleine Dänemark-Podcast Chris - klitly.de

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,7 • 18 Bewertungen

Dänemark für die Ohren - das gibt es immer am ersten Sonntag des Monats, wenn Chris von klitly.de mit einem Gast aus Dänemark schnackt. Mal geht es um das Auswandern, mal um die wunderschöne Natur oder um kulturelle Besonderheiten aus dem Land zwischen den Meeren. Nimm dir eine Tasse Tee und setz dich zu Chris und seinen Gästen.

    #17 - Christiania: Das autonome Stück Dänemark

    #17 - Christiania: Das autonome Stück Dänemark

    In Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen gibt es ein autonomes Gebiet. Die Freistadt Christiania beherbergt Freidenker, Freigeister und eine bunte Kulturszene, ist aber auch immer wieder durch Gewalt in den Schlagzeilen. Die Kopenhagenerin Gitte Merrild kennt Christiania gut. Gelegentlich geht sie dort saunieren und sie hat auch Freundinnen, die in der Freistadt leben - oder auch genervt weggezogen sind.

    • 1 Std. 19 Min.
    #16 - 50 Jahre "Die Olsenbande fährt nach Jütland"

    #16 - 50 Jahre "Die Olsenbande fährt nach Jütland"

    Egon, Benny und Kjeld sind Kult. Besser bekannt ist das Gauner-Trio auch als Olsenbande. 14 Filme lang versuchten die Drei immer wieder den großen Coup, der für Egon meist im Gefängnis endete. Nur einmal verschlug es die Olsenbande nach Jütland - und zwar an die dänische Nordseeküste. In einem alten Nazibunker sollte ein Schatz liegen.

    "Die Olsenbande fährt nach Jütland" feierte im Oktober 1971 Premiere, also genau vor 50 Jahren. Anlässlich dieses Jubiläums habe ich mich mit Paul und Steffen vom deutschsprachigen Olsenbande-Fanclub auf Zeitreise begeben. Im Bunkermuseum Hanstholm haben wir die Originaldrehplätze und die Sonderausstellung "Die Olsenbande in Jütland" besucht.

    • 59 Min.
    #15 - Was Dänemark ausmacht

    #15 - Was Dänemark ausmacht

    Die Reiseautorin Almut Irmscher ist schon viel rumgekommen und es gibt viele Orte, an die sie gern noch einmal wiederkehren würde. Doch irgendwie landet sie immer wieder in Dänemark. Warum ist das so? Was macht den Reiz des Landes aus? In dieser Episode schnacken wir kreuz und quer über alles, was uns an Dänemark glücklich macht - von Rømø bis Bornholm, vom Smørrebrød bis zum Hotdog.

    • 57 Min.
    #14 - Kanonen und Karibik - Die Fregatte Jylland

    #14 - Kanonen und Karibik - Die Fregatte Jylland

    Die Jylland ist die letzte aus Eichenholz gebaute Fregatte der dänischen Marine und das längste, noch erhaltene Schiff ihrer Art. Der Dreimaster ist mit wunderschönen Holzarbeiten verziert und beherbergte einst hunderte Matrosen. Erik Christophersen erzählt uns in dieser Folge von der bewegten Geschichte dieses stolzen Schiffes - unter anderem vom deutsch-dänischen Krieg und dem Alltag der Seemänner. Heute liegt die Fregatte in einem Trockendock in Ebeltoft.

    • 1 Std. 4 Min.
    #13 - Fünen und das Inselmeer

    #13 - Fünen und das Inselmeer

    Fünen ist die zweitgrößte Insel Dänemarks und liegt genau zwischen Sjælland und Jylland. Doch Fyn, wie die Dänen sagen, ist viel mehr als die Insel zwischen den Meeresstraßen vom großen und kleinen Belt. Sandra bringt uns in dieser Folge ihr kleines Paradies näher und schwärmt von traumhaften Fahrradrouten, der wunderschönen Altstadt von Odense und von den Köstlichkeiten der Insel. Außerdem gibt es noch ein paar Gratulationen zum ersten Geburtstag des kleinen Dänemark-Podcasts. Tillykke!

    • 42 Min.
    #12 - Die deutsche Minderheit in Nordschleswig

    #12 - Die deutsche Minderheit in Nordschleswig

    In Süddänemark leben seit über 100 Jahren Dänen, die sich auch den Deutschen zugehörig fühlen. Es geht um rund 25.000 Nordschleswiger der deutschen Minderheit. Wie ist diese Volksgruppe eigentlich entstanden und was macht ihren Alltag aus? Darüber spreche ich in dieser Folge mit Harro Hallmann. Er ist beim Bund Deutscher Nordschleswiger Kommunikationschef und vertritt die Minderheit auch in Kopenhagen.

    • 48 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
18 Bewertungen

18 Bewertungen

anyone's ghost ,

Genauso sympathisch …

… wie das Land. Danke für diesen wunderbaren Podcast. Tolle Gespräche, kein Kommerz, erfrischend nordisch. Bitte weitermachen!

uliroyal ,

Den gamle By

Danke für die großartige Folge über „Den Gamle By“.
Für mich dass schönste Open air Museum in Europa.
Schön ist auch die hyggelige Entspannheit des Podcasts und die Professionalität. Mange tak. 🇩🇰🎄

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Das gefällt dir vielleicht auch