33 Folgen

Dänemark für die Ohren - das gibt es immer am ersten Sonntag des Monats, wenn Chris von klitly.de mit einem Gast aus Dänemark schnackt. Mal geht es um das Auswandern, mal um die wunderschöne Natur oder um kulturelle Besonderheiten aus dem Land zwischen den Meeren. Nimm dir eine Tasse Tee und setz dich zu Chris und seinen Gästen.

klitly - Der kleine Dänemark-Podcast Chris - klitly.de

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,8 • 31 Bewertungen

Dänemark für die Ohren - das gibt es immer am ersten Sonntag des Monats, wenn Chris von klitly.de mit einem Gast aus Dänemark schnackt. Mal geht es um das Auswandern, mal um die wunderschöne Natur oder um kulturelle Besonderheiten aus dem Land zwischen den Meeren. Nimm dir eine Tasse Tee und setz dich zu Chris und seinen Gästen.

    #32 - Auf der Suche nach Bernstein - zu Besuch bei Maik in Blåvand

    #32 - Auf der Suche nach Bernstein - zu Besuch bei Maik in Blåvand

    Viele Dänemarkurlauber hoffen darauf, am Strand ein paar Bernsteine zu finden. Doch wie sehen sie eigentlich aus und wo findet man sie am Besten? Maik von KreAtiv Blåvand nimmt uns in dieser Folge mit in die Welt der Bernsteine. Er zeigt uns seine Werkstatt an der dänischen Nordseeküste und gemeinsam gehen wir noch an den Strand. Werden wir einen Bernstein finden?

    • 1 Std. 9 Min.
    #31 - Gleichheit, Glück und Politik: Wie fortschrittlich ist Dänemark?

    #31 - Gleichheit, Glück und Politik: Wie fortschrittlich ist Dänemark?

    Die Dänen geben nicht an, sie sind grundsätzlich glücklich und haben eine klare Politik. Viele Menschen denken deshalb, dass in Dänemark alles besser ist. Stimmt das auch? Wie sieht es hinter den Kulissen aus und wie lebt es sich als Ausländer in Dänemark?

    In dieser Folge versuche ich mit Fabienne Antworten zu finden. Auch darauf, warum so viele Menschen in Kopenhagen beinahe gleich aussehen.

    • 1 Std. 2 Min.
    #30 - Das Flugt-Museum in Oksbøl - ein Stück deutsch-dänische Nachkriegsgeschichte

    #30 - Das Flugt-Museum in Oksbøl - ein Stück deutsch-dänische Nachkriegsgeschichte

    Oksbøl in der Nähe von Varde. Hier lebten nach dem Zweiten Weltkrieg zeitweise tausende Deutsche. Die waren vor der Nazi-Regierung geflohen und fanden in einem Lager in Dänemark Zuflucht. Doch einfach war es für die Menschen hier auch nicht. Sie durften das Lager nicht verlassen und allein ihre Existenz war in Dänemark ein Politikum.

    An diese Zeit erinnert seit Kurzem das Museum Flugt in Oksbøl. Wir treffen dort John, der uns mehr über die Geschichte dieses Ortes erzählt.

    • 1 Std. 5 Min.
    #29 - Weihnachten in Dänemark und Julehygge in Kopenhagen

    #29 - Weihnachten in Dänemark und Julehygge in Kopenhagen

    Weihnachten heißt auf dänisch Jul - und es ist eine der gemütlichsten Zeiten des Jahres im Königreich. Überall leuchtet es, eine Menge Kerzen zaubern eine hyggelige Atmosphäre und es duftet nach Zimt. Die Dänen lieben Weihnachten einfach - schließlich hilft das Fest durch die dunkelsten Tage des Winters.

    In dieser Folge machen wir einen Spaziergang mit Carina Gesche von Show Me Copenhagen. Sie lebt seit über 12 Jahren in der dänischen Hauptstadt. Vom geschmückten Nyhavn geht es über die Weihnachtsmärkte und wunderschöne Hinterhöfe der Stadt zum Winterwunderland im Tivoli, dem Freizeitpark mitten im Herzen von Kopenhagen. Wir sprechen darüber, wie Dänen Weihnachten feiern und genießen die hyggelige Atmosphäre der Stadt.

    • 1 Std. 5 Min.
    #28 - Lyngvig Fyr - Der Leuchtturm auf Holmsland Klit

    #28 - Lyngvig Fyr - Der Leuchtturm auf Holmsland Klit

    Der Lyngvig Fyr an der dänischen Nordseeküste ist für viele Menschen ein Sinnbild für Urlaub. Dabei war die Arbeit auf dem Leuchtturm damals gar nicht so einfach. Rene von den Ringkøbing-Skjern Museen nimmt uns mit auf eine Zeitreise und auf die Spitze des Leuchtturms. Diese Folge hält aber noch ein paar andere Überraschungen bereit: es wird gesungen, es gibt eine Mutprobe und ein leckeres Finale.

    • 1 Std. 21 Min.
    #27 - Sort Sol - das faszinierende Naturschauspiel über der Marsch

    #27 - Sort Sol - das faszinierende Naturschauspiel über der Marsch

    Im Frühjahr und Herbst gibt es ein ganz besonderes Naturschauspiel in den Marschwiesen vor dem dänischen Wattenmeer. Dann sammeln sich die Stare in den Wiesen und führen vor Sonnenuntergang ein besonderes Schauspiel auf. Zu Tausenden fliegen sie in Formation am Himmel. Wir gehen in dieser Folge mit Naturvermittlerin Betty vom Wattenmeerzentrum auf Expedition nach der Sort Sol - der schwarzen Sonne.

    • 1 Std. 9 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
31 Bewertungen

31 Bewertungen

Freak5 ,

Sehr interessant und vielschichtig

Ich freue mich auf jede neue Folge.

katikarlo ,

Super 👍🏻

Sehr schöner Podcast, danke 🙏

LergMedia ,

Interessant und informativ über das Thema Dänemark

Ein sehr schöner und informativer Podcast über das wundervolle Dänemark. Ich höre ihn mit Begeisterung.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

SWR3, rbb24 Inforadio, Eva-Maria Lemke
Podimo
Wondery
funk – von ARD und ZDF
Atze Schröder & Leon Windscheid
Mit Vergnügen

Das gefällt dir vielleicht auch

dk-ferien – Ferienhäuser
Westdeutscher Rundfunk
NDR Info
ZEIT ONLINE
Peter Wohlleben / GEO / Audio Alliance
DER SPIEGEL