35 Min.

Nahrungsergänzungsmittel, Mode in der Pandemie und Steuer-Tipps We are TUM

    • Wissenschaft

Eine ausgewogene Ernährung beugt Krankheiten vor, ist im hektischen Alltag aber nur schwer umsetzbar; zu groß ist die Versuchung durch schnelle, ungesunde Kost. Hier kommen Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel: Laut zahlreicher Hersteller sollen sie Mängel durch Vitamine und Nährstoffe ausgleichen. Doch was ist dran an diesem Werbeversprechen? In Folge 9 von „We are TUM“ unterhalten wir uns darüber mit Hans Hauner. Er ist Direktor des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin und forscht zu chronischen Erkrankungen wie Adipositas und Typ-2-Diabetes.

Bis zu 900 E-Mails erhält die Studieninformation der TUM pro Tag. Für Hidden Champion Daniel Koll ist diese Zahl nichts Ungewöhnliches – als Teamleiter hatte er wohl schon mit einem Großteil unserer 48.000 Studierenden zu tun. Im Interview gibt er Einblicke in seinen Alltag und erzählt, wie die Corona-Pandemie seinen Job verändert hat.

Ist die Jogginghose gekommen, um zu bleiben? Nicht nur das Homeoffice ist in den vergangenen zwei Jahren von der Ausnahme zum Standard geworden, auch unsere Kleidung hat sich verändert. Wir haben Studentin Stine Kindervater zu Gast – sie hat sich im Rahmen ihrer Bachelorarbeit mit diesem Wandel beschäftigt und erklärt, warum modische Phänomene immer auch ein Spiegelbild der Gesellschaft darstellen.

Dass sich Steuererklärungen bereits vor dem Eintritt ins Berufsleben lohnen, zeigt schließlich Steuerexperte Raymond Kudraß. Mit fünf hilfreichen Tipps möchte er Studierenden das Erstellen erleichtern.

Gäste in chronologischer Reihenfolge: Professor für Ernährungsmedizin und Direktor des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin Prof. Dr. Hans Hauner; Studentin für Berufsschullehramt Stine Kindervater; Teamleitung der Studieninformation Daniel Koll, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Raymond Kudraß.

Eine ausgewogene Ernährung beugt Krankheiten vor, ist im hektischen Alltag aber nur schwer umsetzbar; zu groß ist die Versuchung durch schnelle, ungesunde Kost. Hier kommen Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel: Laut zahlreicher Hersteller sollen sie Mängel durch Vitamine und Nährstoffe ausgleichen. Doch was ist dran an diesem Werbeversprechen? In Folge 9 von „We are TUM“ unterhalten wir uns darüber mit Hans Hauner. Er ist Direktor des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin und forscht zu chronischen Erkrankungen wie Adipositas und Typ-2-Diabetes.

Bis zu 900 E-Mails erhält die Studieninformation der TUM pro Tag. Für Hidden Champion Daniel Koll ist diese Zahl nichts Ungewöhnliches – als Teamleiter hatte er wohl schon mit einem Großteil unserer 48.000 Studierenden zu tun. Im Interview gibt er Einblicke in seinen Alltag und erzählt, wie die Corona-Pandemie seinen Job verändert hat.

Ist die Jogginghose gekommen, um zu bleiben? Nicht nur das Homeoffice ist in den vergangenen zwei Jahren von der Ausnahme zum Standard geworden, auch unsere Kleidung hat sich verändert. Wir haben Studentin Stine Kindervater zu Gast – sie hat sich im Rahmen ihrer Bachelorarbeit mit diesem Wandel beschäftigt und erklärt, warum modische Phänomene immer auch ein Spiegelbild der Gesellschaft darstellen.

Dass sich Steuererklärungen bereits vor dem Eintritt ins Berufsleben lohnen, zeigt schließlich Steuerexperte Raymond Kudraß. Mit fünf hilfreichen Tipps möchte er Studierenden das Erstellen erleichtern.

Gäste in chronologischer Reihenfolge: Professor für Ernährungsmedizin und Direktor des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin Prof. Dr. Hans Hauner; Studentin für Berufsschullehramt Stine Kindervater; Teamleitung der Studieninformation Daniel Koll, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Raymond Kudraß.

35 Min.

Top‑Podcasts in Wissenschaft

SWR
Bayerischer Rundfunk
Florian Freistetter
detektor.fm – Das Podcast-Radio
WELT
ZEIT ONLINE