10 Folgen

"Pageturner" - Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann! Journalistin Inaiê Macedo spricht mit wechselnden Gästen aus der Buchwelt über Bücher. Und klärt: was sind grade Pageturner in den Bücherregalen?

Pageturner - Der Buchpodcast Inaie Macedo

    • Kunst
    • 4.8 • 13 Bewertungen

"Pageturner" - Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann! Journalistin Inaiê Macedo spricht mit wechselnden Gästen aus der Buchwelt über Bücher. Und klärt: was sind grade Pageturner in den Bücherregalen?

    Andrew Shaffer - Hope Never Dies

    Andrew Shaffer - Hope Never Dies

    Zu Gast: Lukas Hainer. Autor, Musiker und Textdichter - Wobei textdichten nichts mit klassischer Lyrik zu tun hat. Vielmehr schreibt Lukas Songs. Auch für Superstars wie Helene Fischer. Sogar bei einem ihrer bekanntesten Lieder hatte Lukas seine Finger mit im Spiel. Darüber und natürlich auch über seinen neuesten Jugendroman „Nightrunner“ spricht Lukas Hainer mit Inaie. Gemeinsam haben sich die beiden aber noch einen Roman zur Besprechung ausgesucht. „Hope Never Dies – Ein Fall für Obama und Biden“ von Andrew Shaffer.

    Joe Biden - ehemaligen Vizepräsidenten der USA – vermisst seinen besten Freund Barak Obama. Denn der hat anscheinend besseres im Sinn als mit Joe abzuhängen. Als dann aber Finn Donnelly tot aufgefunden wird – ein alter Freund Joes – taucht Barak plötzlich in Joes Garten auf. Denn Finn hatte eine Karte auf der Joes Haus eingezeichnet ist. Was wollte er von Joe? Hat er sich wirklich vor einen Zug geworfen und warum hatte der alte Mann Drogen bei sich? Joe Biden ist sich sicher: da stimmt was nicht! Und ihm ist sofort klar, dieser Fall braucht kompetente Aufklärung. Und wen würde es da besseres als ihn selbst und Obama geben?

    Ein etwas anderer Krimi. Ob anders aber wirklich gut ist klären Inaie und Lukas in der neuen Folge Pageturner.

    • 51 Min.
    Sarah Crossan - Wer ist Edward Moon?

    Sarah Crossan - Wer ist Edward Moon?

    Zu Gast: Ulf-Andre Thur. Justizvollzugsbeamter. Was der mit Büchern zu tun hat? Jede Menge!!! Er kümmert sich nämlich mit so viel Einsatz um die Bibliothek in der Jugendarrestanstalt, dass er für sein Engagement sogar schon ausgezeichnet wurde. 
    Gemeinsam mit Inaiê geht es in dieser Folge um Sarah Crossans neuesten Roman, "Wer ist Edward Moon?". Ein Jugendroman über die großen Fragen des Lebens. Crossan erzählt die Geschichte des 17 jährigen Joe Moon, dem kleinen Bruder von Edward Moon. Seit zehn Jahren haben sich die Brüder nicht mehr gesehen, denn Ed sitzt im Todestrakt in einem texanischen Gefängnis. Nun wird sein Hinrichtungsdatum festgesetzt. Und Joe beschließt die letzten sechs Wochen mit seinem Bruder zu verbringen. 
    Welchen Wert misst man Leben bei, was kann man vergeben, wie nimmt man Abschied? Der Roman stellt viele schwere Fragen. Schafft es aber durch die Versform die Geschichte fast unbeschwert zu erzählen. 
    Ist Edward schuldig? Gibt es vielleicht noch Hoffnung für ihn? Wie sieht so ein Alltag von Ulf aus und was lesen eigentlich Jugendliche die in der Jugendarrestanstalt sind? Auf all die Fragen gibt es Antwort in der neuen Podcastfolge!

    • 46 Min.
    John Marrs - The One

    John Marrs - The One

    Zu Gast: Elisa Daum. Sie ist Pressereferentin beim Piper Verlag und hat einen absoluten Erfolgsroman aus England mitgebracht: „The One – Finde dein perfektes Match“ von John Marrs. Und auch Inaiê ist durchaus begeistert von dem Roman über Liebe, der aber kein Liebesroman ist!

    Stell dir vor, es gibt eine Möglichkeit deinen Seelenverwandten ganz einfach zu finden. Nämlich mit deinen Genen. Du musst nur eine Speichelprobe zu „Match Your DNA" schicken. Eines der weltweit größten Unternehmen. Doch was bedeutet es, wenn es nur den einen wirklich richtigen Menschen auf der Welt für uns gibt? Und was heißt das für bestehende Beziehungen, die kein genetisches Match sind? Wir begleiten fünf Protagonisten die alle den Test machen. Mandy, deren Match tot ist. Jade, die seit Wochen mit ihrem Match telefoniert, der sie aber nicht sehen will. Den Serienkiller Christopher dessen Match ausgerechnet eine Polizistin ist. Nick, der bald seine Verlobte heiraten will und plötzlich ein männliches Match hat. Und Ellie, die Entdeckerin des Liebesgens und Geschäftsführerin von Match Your DNA. Fünf Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Warum Elisa und Inaiê begeistert sind – trotz kleinerer Schwächen des Romans, was es mit dem Studiengang „Buchwissenschaften“ auf sich hat und warum deutsche Autoren so selten im Fernsehen sind? Alles in der neuen Folge Pageturner.

    • 48 Min.
    Frank Rudkoffsky - Fake

    Frank Rudkoffsky - Fake

    Zu Gast: Mareike Fallwickl. Autorin, Texterin, Buchbloggerin und ganz wichtig: Zweifachmama! Denn in der neuesten Folge spricht sie mit Inaiê über den Roman „Fake“ von Frank Rudkoffsky in dem es auch um das Elternsein geht. 

    Schonungslos und manchmal erschreckend ehrlich beschreibt Rudkoffsky wie es mit einem Schreibaby ist, was ein ungeplantes aber doch gewolltes Kind aus einem Paar macht und wie es sich anfühlt die eigene Selbstverwirklichung hintenanzustellen. Sophie und Jan sind Mitte zwanzig. Sie hat beste Karrierechancen als Kontrollerin, Jan macht sein Volontariat als Journalist. Beide haben noch große Pläne als Baby Max alles ändert. Sophie wird immer frustrierter und wütender und braucht dringend ein Ventil. Das findet sie im Internet. Als „Troll“ fängt sie mit Fakeprofilen an in Mamiforen all ihre Wut herauszuschreiben, erfindet immer neue Personen bis die Grenzen zwischen Virtueller und echter Welt verschwimmen. Auch Jan ist im Internet unterwegs, versucht sich in die neue rechte Szene zu mischen um darüber zu schreiben. Aber auch Jan verliert sich in seinen Fakeidentitäten und riskiert am Ende sogar das Wohl seiner Familie. Frank Rudkoffsky gelingt es aus einer wahrhaft nahen Perspektive das junge Paar zwei Jahre lang auf ihrem Weg zu begleiten. 

    Warum Mareike den Roman als „Kondom“ bezeichnet, Inaiê nach den ersten 40 Seiten eine kurze Auszeit brauchte und was es mit dem ursprünglichen Titel „Eins Elf“ auf sich hat? Alles in der neuen Folge Pageturner. 

    • 53 Min.
    #Buchtipps Weihnachtsspezial

    #Buchtipps Weihnachtsspezial

    Zu Gast: Menschen aus der Buchwelt und Menschen. In dieser Spezialfolge hat Inaiê sich viele gute Buchempfehlungen geben lassen. Für unter den Baum oder auch einfach so. Aktuelles, Klassisches, Krimiges, Fantastisches, Lustiges, Weihnachtliches und für die Kleinsten ist auch was mit dabei. Einmal Querbeet bitte!

    Die Empfehlungen:

    Siegrfried Lenz – Das Wunder von Striegeldorf

    Adam Silvera - Was mir von dir bleibt

    Matt Haig - Mach mal halblang. Anmerkungen zu unserem nervösen Planeten

    Melanie Raabe – Die Wälder

    Jodi Picoult – Bis ans Ende der Geschichte

    Fortunas Tochter Allende

    Artur Dziuk – Das Ting

    John Marrs - The One: Finde dein perfektes Match

    John Streleky - Das Café am Rande der Welt

    William Heinessen – Hier wird getanzt!

    Karsten Dusse – Achtsam morden

    Andreas Eschbach – Herr aller Dinge

    Walter Moers – Rumo & die Wunder im Dunkeln

    Mariana Leky – Was man von hier aus sehen kann

    Antoine de Saint-Exupéry - Der kleine Prinz

    Mauri Kunnas - 12 Geschenke für den Weihnachtsmann

    Sebastian Fitzek – Das Geschenk

    Doris Lessing – Afrikanische Tragödie

    Laksmi Pamuntjak – Alle Farben Rot

    Kristina Ohlsson – Sterntaler

    Colin Cotterill – Der Tote trägt Hut

    Isabel Bogdan – Der Pfau

    In dieser Episode habe ich gemafreie Musik unter anderem von www.frametraxx.de benutzt.

    • 46 Min.
    Seth Fried - Der Metropolist

    Seth Fried - Der Metropolist

    Zu Gast: Judith von Loeffelholz. Zur Zeit in Babypause war sie die Presseleitung beim Loewe Verlag und wird bald wieder in ihren alten Job zurückkehren. Dann allerdings beim Magellan Verlag. 
    Zusammen mit Journalistin Inaiê spricht Judith über Seth Frieds Zukunfts-Roman "Der Metropolist". Darin geht es um „die ohne Frage großartigste (Stadt) Amerikas", Metropolis. Um einen Terroranschlag und ein ungewöhnliches Protagonistenpaar. Henry Thompson ist leitender Mitarbeiter im Verkehrsamt und geht allen mit seiner pedantischen Art ordentlich auf die Nerven. OWEN hingegen findet Regeln eher überflüssig, raucht und säuft und ist auch noch verdammt eitel. Und das obwohl OWEN "nur" eine künstliche Intelligenz ist. Und ausgerechnet diese beiden sollen jetzt den Terroranschlag aufklären. 
     "Pulp Fiction meets Science Fiction" steht in großen Lettern auf der Rückseite des Romans. Ob das wirklich zutrifft klären die beiden im Podcast. Außerdem sprechen sie über Titel und das Problem der Suchmaschinenoptimierung - da geht doch die ganze Kreativität flöten! Und Judith erzählt, was man als Presseleitung in einem Verlag eigentlich den ganzen Tag so macht. 

    • 44 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
13 Bewertungen

13 Bewertungen

Oiski!Poiski! ,

Tolle kurze Buchtipps für Weihnachten

Inaie hat tolle Gäste die ein wirklich breites Spektrum an Büchern präsentieren. Garantiert mit guten Geschenktipps dabei. Hab bis jetzt nur die Weihnachtsfolge gehört, aber macht definitiv Lust auf mehr.

blümchen steffi ,

vanitas

Macht Lust aufs Lesen!! Freu mich auf die neuen 📚

podcasthöhrerinaushannover ,

Super Podcast!!!

Tolle Inhalte, Danke Inaie :))

Top‑Podcasts in Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: