86 Folgen

Ein frischer wunderbarer Gedanke in der Welt, kann aufgegriffen und weiter gedacht werden, er kann inspirieren und ermutigen.

Ich schenke dir die wunderbaren Gedanken in diesem Podcast, auf dass sie Dich berühren, inspirieren, Dir Kraft und Energie schenken, neue Gedanken aus Dir heraus kitzeln, um so deine Welt strahlender, bunter und schöner zu machen. Damit du Dir, ebenso wie ich, ein Leben und Arbeiten erschaffen kannst, in dem Du ganz und gar Du sein und glücklich und zufrieden leben kannst, so, wie du bist.

Ohne Vorbehalte, ohne Einschränkungen.

Podcast für wunderbare Gedanken Carina Schimmel

    • Gesundheit und Fitness
    • 5.0 • 20 Bewertungen

Ein frischer wunderbarer Gedanke in der Welt, kann aufgegriffen und weiter gedacht werden, er kann inspirieren und ermutigen.

Ich schenke dir die wunderbaren Gedanken in diesem Podcast, auf dass sie Dich berühren, inspirieren, Dir Kraft und Energie schenken, neue Gedanken aus Dir heraus kitzeln, um so deine Welt strahlender, bunter und schöner zu machen. Damit du Dir, ebenso wie ich, ein Leben und Arbeiten erschaffen kannst, in dem Du ganz und gar Du sein und glücklich und zufrieden leben kannst, so, wie du bist.

Ohne Vorbehalte, ohne Einschränkungen.

    Warum niemand einen Coach braucht

    Warum niemand einen Coach braucht

    Diese Folge will ich schon so lange aufzeichnen und heute ist es endlich soweit.

    Der Auslöser dafür waren Michael Neill und seine Metapher von einem Stöckchen in einem Fluss, dass an einem Stein hängenbleibt.

    Neugierig?

    Dann wünsche ich dir jetzt viel Freude beim Wahrnehmen und Entdecken.

    Schreibe mir gerne, welches dein wunderbarer Gedanke aus dieser Folge war.

    Allerliebste Grüße und bis bald,
    deine Carina

    • 13 Min.
    Wir müssen unser Wetter ändern

    Wir müssen unser Wetter ändern

    Ich stelle mir gerne eine Welt vor, in der Kinder die Möglichkeit haben, das Leben in ihrer eigenen Geschwindigkeit zu entdecken und zu erfahren. Und ich stelle mir auch gerne die Frage, was es dafür brauchen würde?

    Was glaubst du? Andrea Mühleck hat mich kürzlich interviewt und wir kamen genau auf dieses Thema zu sprechen. Ich sagte zu ihr, dass wir unser Wetter verändern müssen, um in einer Welt leben zu können, in der wir alle - die kleinen und die großen Kinder - das Leben wieder erleben können; ein Leben, in dem wir lebendig sein können, anstatt getrieben zu sein, vom nächsten großen Ziel.

    Ich wünsche dir viel Freude beim Wahrnehmen und Entdecken und freue mich auf deine Gedanken dazu im Kommentar.

    Allerliebste Grüße,
    deine Carina

    • 14 Min.
    Jeder sollte einen Schrebergarten haben

    Jeder sollte einen Schrebergarten haben

    Eigentlich wollten Helge und seine Frau nur einen Schrebergarten. Was sie bekamen, war eine neue Welt der Bedingungslosigkeit, an dem die Gedanken einfach zur Ruhe kommen können.

    Es war eine Reise. Sowohl Helges Geschichte als auch unser Interview.

    Unsere Reise führte uns von:

    - Helges magischem Ort und wie er und seine Frau ihn gefunden haben / Alternativ: Helges Begegnung mit den Oberen der Schrebergarten-Kolonie und der Weg zur eigenen Parzelle (0 bis 26:00 min)
    - über griechischen Wein, halbe Tassen voller Ouzo und das Erleben der Bedingungslosigkeit, dass du einfach sein darfst (26:00 bis 31:30 min)
    - hin zum Vertrauen darauf, dass es einen Fluss des Gebens und Nehmens gibt (31:30 bis 34:30 min)
    - vorbei an meiner Berührung durch Helges Geschichte und wie sie meine tiefste Überzeugung von Menschlichkeit nährt, während mein Kater an der Tür kratzt (34:30 bis 37:30)
    - mündend in das kleine Stückchen Frieden, das sich im Grunde alle Menschen wünschen (37:30 bis 39:40 min).

    Von da ausgehend:

    - zur Frage, warum Menschen für "Dodeln", die da vorne stehen, immer kämpfen müssen und das, obwohl unsere Erde doch groß genug ist (39:40 bis 46:52 min)
    - vorbei an der Suche nach dem Wunsch, was uns als Kollektiv verbindet (46:52 bis 48:58 min)
    - hin zum Aufstehen einer neuen Generation von Menschen, die keine Lippenbekenntnisse mehr dulden (48:58 bis 54:36 min)
    - über den Wunsch, dass das kollektive urmenschliche Bewusstsein sich von den Zuschauerrängen erhebt und dem Gerechtigkeitssinn wieder zur Sichtbarkeit verhilft (54:36 bis 1:00:40 min)
    - vorbei an dem Punkt, an dem wir alle gleich waren, bis die Bequemlichkeit einsetzt, das Nichtstun entschuldet (1:00:40 bis 1:04:50 min)
    - über das Denken, über den imaginären Tellerrand hinaus oder doch hinein? (1:04:50 bis 1:08:54 min).

    Wir gehen weiter:

    - über die Weltvölkerverständigung, über Bubblefische und das Hören und Sehen wollen mit dem Herzen (1:08:54 bis 1:14:40 min)
    - und der Frage: Ist Bequemlichkeit der Grund für das mangelnde Zuhören können? (1:14:40 bis 1:16:40 min)
    - hin zu, warum es die Gesamtheit der Menschen braucht und kaum einer zuhören will (1:16:40 bis 1:20:37 min).

    Um schließlich:

    - über den Ort, an dem wir nur eine Richtung kennen und das ist höher, schneller, weiter und kein Turningpoint in Sicht ist (1:20:37 bis 1:22:38 min)
    - wieder zurückzukommen zur magischen Schleuse am Eingang des Schrebergartens, wo sich die verdichtete Zeit dehnen lässt, um dem Gefühl, nicht alleine zu sein, Platz zu machen. (1:22:38 bis Ende)

    Jeder braucht diesen Ort, an dem die Gedanken einfach ruhig sein können und die verdichtete Zeit wieder Lücken erfahren darf.

    Und nun, wünsche ich dir Freude beim Wahrnehmen und Entdecken!

    Herzliche Grüße und bis bald,
    Carina

    *Fotocredit: Das Foto stamm von Helge selbst :o)

    • 1 Std. 34 Min.
    Großes und kleines Denken - Teil 2

    Großes und kleines Denken - Teil 2

    Ich habe die Nase voll davon!

    Wie viele Ideen sterben, bevor sie überhaupt eine Chance erhalten haben? Wie Kinder, denen viel zu früh eine bestimmte Entwicklungsrichtung auferlegt wurde, belegen wir unsere Ideen mit Gedanken, die sie so lange beschneiden und klein reden, bis wir sie nicht mehr weiter verfolgen.

    Was wäre, wenn deine Ideen künftig eine Chance bekommen, das Licht der Welt zu erblicken?

    In dieser Folge spreche ich über die drei Drachen, die unserer Kreativität regelmäßig den Gar ausmachen. Einmal entdeckt wird es dir leichter fallen sie nicht mehr unbewusst walten und schalten zu lassen, wie es ihnen beliebt.

    Welches ist der Drache, der bei dir am häufigsten vorbeischaut? Lass' es mich in den Kommentaren wissen.

    Ich wünsche dir viel Freude beim Wahrnehmen, Entdecken und kreativem Erschaffen!

    Herzliche Grüße und bis bald,
    deine Carina

    • 14 Min.
    Großes und kleines Denken

    Großes und kleines Denken

    Die Freiheit zu denken, kann uns niemand nehmen, außer wir selbst.

    Und auch wenn die meisten Menschen behaupten würden, dass ihre Gedanken frei sind, sind sie es in Wahrheit nicht. Denn wir alle beschneiden unsere Gedanken und zwar ganz alleine. Auch ganz bewusst?

    Nein, ich denke, dass die meisten Menschen das ganz unbewusst tun. Denn wir haben im Laufe der Jahre eine gewisse Anzahl an Standardsoftware in unser System geladen, die vollkommen unbewusst die Gedanken in unserem Geist scannt.

    So ist es in Sachen Geld, so ist es in Sachen Gleichberechtigung von Frauen und Männern, so ist es in Sachen Schulsystem und auch darüber, wie so ein zufriedenes Leben denn auszusehen hat.

    Was aber, wenn diese Standardsysteme fehlerhaft sind? Was, wenn wir dazu erzogen wurden, klein zu denken, weil die erziehenden Menschen ja ebenfalls die Standardsoftware geladen hatten? Was, wenn ...

    Im ersten Teil dieser Folge spreche ich genau darüber und was ich denke, wer hier wen erziehen sollte. Im zweiten Teil erzähle ich dir dann von den drei (Erziehungs-)Drachen, die unsere kreative Gedankenenergie immer wieder klein halten.

    Nun wünsche ich dir viel Freude beim Wahrnehmen und Entdecken!

    Herzliche Grüße und bis bald,
    deine Carina

    • 13 Min.
    Preparing for opportunities

    Preparing for opportunities

    "Du wirst nicht entdeckt werden."

    Diesen Satz sagte mal eine Business-Mentorin zu mir. Und ich fand das richtig doof. Denn entdeckt zu werden ist so viel leichter und angenehmer und hey, das ist anderen doch auch schon passiert, warum sollte mir das nicht auch passieren?!

    Um es kurz zu machen, es ist nicht passiert.

    Ich musste meine Schritte selbst gehen und sie waren nicht immer leicht und nicht immer angenehm. Und schon gar nicht haben meine Schritte mir das gewünschte Ergebnis beschert.

    Dafür aber ganz häufig andere Möglichkeiten, an die ich vorher nie gedacht hätte!

    Und diese Möglichkeiten konnten mich nur finden, weil ich bis zu ihnen hingelaufen bin.

    Darüber spreche ich in der aktuellen Folge und ich bin sehr gespannt, was du für dich hören wirst. Lass es mich in den Kommentaren wissen.

    Ich wünsche dir viel Freude beim Wahrnehmen und Entdecken!

    Herzliche Grüße und bis bald,
    deine Carina

    • 13 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
20 Bewertungen

20 Bewertungen

Marit Alke ,

Ein wunderbarer Podcast - sehr inspirierend

Die Gedanken, die Carina mit uns teilt, sind wirklich wunderbar - es ist so erfrischend und anregend, sich damit auf diese Tiefe Weise zu beschäftigen. Auch ihre Interviews sind einfach immer herzerwärmend, denn sie hat die grandiose Gabe, dass ihre Gäste sich durch ihre warmherzige Art öffnen und aus tiefstem Herzen über ihre sie bewegenden Gedanken sprechen.

Maren Sörensen ,

Herzlichen Dank für lebendige Impulse

Carina Schimmel setzt sich alleine oder gemeinsam mit Interviewpartner*innen über jeweils einen konkreten Gedanken auseinander. Eine interessante und neue Idee, die abseits vom Gewöhnlichen ist.
Mit viel Herzblut, verbunden mit ihrer sehr angenehmen Stimme, inspiriert und motiviert sie zu Lebensfreude, Neugierde und Lebendigkeit.
Meine Hörempfehlung!

Dschänna ,

Auszeit vom Alltag

Mit ihrer wunderbaren Stimme und ihren wundertollen Gästen nimmt Carina uns mit auf einer Reise. Eine Auszeit vom Alltag. Und wenn wir wieder hier angekommen sind, dann fühlen wir uns besser als vorher und können mehr gute Gedanken zulassen. Danke liebe Carina für deine wunderschöne Arbeit.

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: