50 Folgen

Der Subkultur-Podcast mit Falk Fatal und dem Raidynator: Alle 14 Tagen im Web zu hören, wöchentlich bei Patreon.

Polytox Podcast (Polytox-Podcast‪)‬ Falk Fatal

    • Musik
    • 4,9 • 18 Bewertungen

Der Subkultur-Podcast mit Falk Fatal und dem Raidynator: Alle 14 Tagen im Web zu hören, wöchentlich bei Patreon.

    Polytox Podcast Folge 115 - Aktive Notwehr mit Huge Notte & Niko

    Polytox Podcast Folge 115 - Aktive Notwehr mit Huge Notte & Niko

    Eigentlich wollten wir nur eine launige Folge mit unserem Freund Niko aufnehmen. Als er dann aber nebenbei erwähnte, das Huge Notte, ehemaliger Sänger und Gründungsmitglied der 1980er-Jahre Deutschpunk Band Aktive Notwehr, sein Onkel ist, waren wir natürlich Feuer und Flamme und haben Huge direkt mit eingeladen. Aktive Notwehr wurden 1981 von Helle Herrmann und Huge Notte in der JVA Vechta gegründet und mit Sozialarbeiter Helmut King König an der Gitarre verstärkt. Die Band existierte auch nach Huges und Helles Haftentlassung 1983 weiter bis die Band sich 1986 schließlich auflöste. Zur ihrer aktiven Zeit veröffentlichten sie eine Mini-LP und zwei Tapes. Nach ihrer Auflösung erscheinen Anfang der 2000er die CDs „Gewalt lässt keinen kalt“ und „Soundterroristen“, 2014 wird die Mini-LP mit Bonus-7“ nachgepresst sowie eine LP mit alten Knastaufnahmen veröffentlicht. Vier Jahre zuvor veröffentlichte Huge unter dem Pseudonym Justus Pault das Buch „Gewalt lässt niemand kalt“ mit gesammelten Werken aus den Jahren von 1975 bis 2010.



    Wir reden mit Huge rund 90 Minuten über Auftritte im Knastgottesdienst samt darauf folgender Deutschpunkpredigt, aus der JVA geschmuggelte Demotapes und Hofgangpogo vor dem Kellerfenster, dem Pogo in Braunschweig, Punktexten gegen Knastlangeweile und Musikaufnahmen im JVA-Übungskeller. Dazwischen hören wir „Civil War“ und „Freiheit, Leben, Spaß“. Eines der beiden Lieder ist im Knast aufgenommen worden. Ihr dürft raten, welches.



    Mehr Infos zu Aktive Notwehr findet Ihr unter: http://www.aktivenotwehr.de



    Huges Onlineshop Limited Stuff findet Ihr hier: https://limitedstuffshop.company.site/



    Falk Fatal zwei Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht: Im Sarg ist man wenigstens allein und Wir spielen Blinde Kuh auf dem Minenfeld des Lebens. Beide Bücher sind in der Edition Subkultur erschienen und sind überall im Buchhandel erhältlich. Oder natürlich direkt bei Falk, wenn ihr ein signiertes Exemplar haben wollt.



    Und natürlich könnt ihr diesen Podcast finanziell unterstützen. Am besten bei Patreon: www.patreon.com/polytox. Als kleines Dankeschön, gibt es dort jede Woche eine exklusive Folge für alle Supporter zu hören. Oder wenn ihr nur einmalig etwas spenden wollt: www.paypal.me/polytox



    Unsere Website: https://polytox.orgUnsere Facebook-Seite: www.facebook.com/polytoxpodcast/Falk Fatals Webseite: https://fatalerror.bizFalk Fatal bei Facebook: www.facebook.com/FalkFatalRaidy bei Twitter: @real_raidynatorFalk Fatal bei Twitter: @FalkFatal

    • 1 Std. 37 Min.
    Polytox Podcast Folge 114 - Moral

    Polytox Podcast Folge 114 - Moral

    Wir reden über Moral und das Problem mit der Moral. Denn ob eine Moral gut oder schlecht ist, liegt im Auge des Betrachtenden. Wer andere Moralvorstellungen hat, gilt bei den Aposteln der herrschenden Moral schnell als unmoralisch. Aber: die beste Moral nützt nichts, wenn sie nicht mit Taten unterfüttert ist. So klingt es zwar gut, mit moralischer Empörung die Einhaltung der Menschenrechte zu fordern, wenn aber gleichzeitig Geschäfte gemacht werden mit Staaten, die sich nicht an die Menschenrechte halten, ist die Forderung nach Einhaltung der Menschenrechte bloße PR, denn das Fressen kommt dann doch vor der Moral.



    Musikalische Unterstützung kommt von The Becks Street Boys. „Warteschleife“ und 23 weitere Lieder der Band könnt ihr bei Spotify hören: https://open.spotify.com/artist/6vsZwyFqzsqshYlChB9467?si=tw1wTRlHT2SislBNxfwRZA



    Falk Fatal zwei Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht: Im Sarg ist man wenigstens allein und Wir spielen Blinde Kuh auf dem Minenfeld des Lebens. Beide Bücher sind in der Edition Subkultur erschienen und sind überall im Buchhandel erhältlich. Oder natürlich direkt bei Falk, wenn ihr ein signiertes Exemplar haben wollt.



    Und natürlich könnt ihr diesen Podcast finanziell unterstützen. Am besten bei Patreon: www.patreon.com/polytox. Als kleines Dankeschön, gibt es dort jede Woche eine exklusive Folge für alle Supporter zu hören. Oder wenn ihr nur einmalig etwas spenden wollt: www.paypal.me/polytox



    Unsere Website: https://polytox.orgUnsere Facebook-Seite: www.facebook.com/polytoxpodcast/Falk Fatals Webseite: https://fatalerror.bizFalk Fatal bei Facebook: www.facebook.com/FalkFatalRaidy bei Twitter: @real_raidynatorFalk Fatal bei Twitter: @FalkFatal

    • 1 Std. 30 Min.
    Polytox Podcast Folge 113 - mit Chaoze One

    Polytox Podcast Folge 113 - mit Chaoze One

    Chaoze One ist Hip Hopper und Aktivist und war Zeckenrap, lange bevor die Bezeichnung für politischen und emanzipatorischen Hip Hop erfunden wurde. Vor allem aber ist Chaoze One ein unglaublich sympathischer und eloquenter Gesprächspartner. In knapp zwei Stunden lassen wir seine musikalische und politische Laufbahn Revue passieren, schweifen ab zu anderen Themen und finden doch immer wieder den roten Faden.



    Die Website von Chaoze One findet ihr hier: www.chaozeone.de



    Chaoze Ones aktuelles Album "Venti" bekommt ihr in jedem vernünftigen Plattenladen oder hier: www.ghvc-shop.de



    Chaoze One geht mit "Venti" auf Tour. Besucht ihn hier:



    09.06. Stuttgart, Kleiner Schloßplatz10.06. Mannheim, Maifeld Derby11.06. Langenberg, KGB Open Air12.06. Osnabrück, Kleine Freiheit13.06. Oberhausen, Druckluft14.06. Hamburg, Molotow Skybar15.06. Hannover, Lux16.06. Berlin, Schokoladen17.06. Regensburg, Jahninselfest18.06. Mainz, Schon Schön



    Falk Fatal zwei Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht: Im Sarg ist man wenigstens allein und Wir spielen Blinde Kuh auf dem Minenfeld des Lebens. Beide Bücher sind in der Edition Subkultur erschienen und sind überall im Buchhandel erhältlich. Oder natürlich direkt bei Falk, wenn ihr ein signiertes Exemplar haben wollt.



    Und natürlich könnt ihr diesen Podcast finanziell unterstützen. Am besten bei Patreon: www.patreon.com/polytox. Als kleines Dankeschön, gibt es dort jede Woche eine exklusive Folge für alle Supporter zu hören. Oder wenn ihr nur einmalig etwas spenden wollt: www.paypal.me/polytox



    Unsere Website: https://polytox.orgUnsere Facebook-Seite: www.facebook.com/polytoxpodcast/Falk Fatals Webseite: https://fatalerror.bizFalk Fatal bei Facebook: www.facebook.com/FalkFatalRaidy bei Twitter: @real_raidynatorFalk Fatal bei Twitter: @FalkFatal

    • 1 Std. 51 Min.
    Polytox Podcast Folge 112 - Die besten Bücher über Punk mit Jan vom Trust

    Polytox Podcast Folge 112 - Die besten Bücher über Punk mit Jan vom Trust

    Punk geht auf die 50 zu und je älter Punk wird, desto mehr wird über ihn geschrieben. Die Zahl der Bücher über Punk ist in den vergangenen Jahren explodiert. Als Deutschlands Service-Podcast Nr. 1 haben Falk und Jan vom Trust Fanzine sich die Mühe gemacht, sich durch den Bücherwald zu kämpfen, und stellen Euch zehn tolle Bücher über Punk vorzustellen. Langjährige Hörer:innen kennen Jan schon aus Folge 25 Trust Punkrock & der Craft Beer Test.



    Musikalische Unterstützung gibt es von SoKo Mettigel und Die Dorks.



    SoKo Mettigel - Ober sticht Kellner



    Die Dorks - Nicht alles gesagt



    Trust Website: www.trust-zine.de/



    Buchliste



    1. Rich Kids on LSD – RocknRoll Nightmare LP inkl. 25 Seiten A5 Comic-Text-Beiheft http://rkl-band.de/rklcomic.pdf2. Texte zur Kunst #89/2013 – Mike Kelley Special Issue https://www.textezurkunst.de/89/3. No Problem: Cologne-New York 1984-1989 (2014, Zwirner Books)https://www.pentagram.com/work/no-problem-colognenew-york-1984-1989/story4. 20 Jahre laut – 20 Jahre AJZ Bahndamm Wermelskirchen 20 Jahre AJZ PDF



    5. Als die Welt noch unterging - Frank A. Schneider (Ventil Verlag)



    6. No Irish, No Blacks, No Dogs - John Lydon (Hannibal Verlag)



    7. Hot Love - Lurker Grand (Edition Patrick Frey)



    8. Please kill me - Legs McNeill (Hannibal Verlag)



    9. F****d Up + Photocopied: Instant Art of the Punk Rock Movement – Bryan Ray Turcotte & Christopher T. Miller (Gingko Press)



    10. SO36 – 1978 bis heute – Hrsg. Sub Opus 36 e.V. (Ventil Verlag)



    Falk Fatal zwei Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht: Im Sarg ist man wenigstens allein und Wir spielen Blinde Kuh auf dem Minenfeld des Lebens. Beide Bücher sind in der Edition Subkultur erschienen und sind überall im Buchhandel erhältlich. Oder natürlich direkt bei Falk, wenn ihr ein signiertes Exemplar haben wollt.



    Und natürlich könnt ihr diesen Podcast finanziell unterstützen. Am besten bei Patreon: www.patreon.com/polytox. Als kleines Dankeschön, gibt es dort jede Woche eine exklusive Folge für alle Supporter zu hören. Oder wenn ihr nur einmalig etwas spenden wollt: www.paypal.me/polytox



    Unsere Website: https://polytox.orgUnsere Facebook-Seite: www.facebook.com/polytoxpodcast/Falk Fatals Webseite: https://fatalerror.bizFalk Fatal bei Facebook: www.facebook.com/FalkFatalRaidy bei Twitter: @real_raidynatorFalk Fatal bei Twitter: @FalkFatal

    • 2 Std 5 Min.
    Polytox Podcast Folge 111 - mit Tobi von Twisted Chords

    Polytox Podcast Folge 111 - mit Tobi von Twisted Chords

    Twisted Chords sind eines der besten und sympathischsten Labels hierzulande. Seit Mitte der 1990er-Jahre veröffentlicht Tobi Punk- Hardcore- und manchmal auch Hip Hop-Schallplatten. Während viele Labels für einen bestimmten Sound stehen sind es bei Twisted Chords mehr eine gemeinsame Haltung und ein ähnlicher politischer Anspruch, den Tobi und seine Künstler:innen teilen. Twisted Chords steht für more than music. Ende des Jahres wird Tobi mit der Labelarbeit aufhören und Twisted Chords schließen. Was sind die Gründe für diesen Entschluss? Warum gerade jetzt dieser Schritt? Wie so oft ist die Antwort keine einfache, doch Tobi versucht in knapp zwei Stunden all unsere Fragen zu beantworten und erzählt, was ihn dazu bewogen hat nach rund 25 Jahren das Kapitel Twisted Chords zu beenden.



    Zur Halbzeit hören wir eine Weltpremiere: ein neues Lied der französischen Anarcho-Punkband La Fraction. Wir hören „Trop vieux pour mourir jeunes“ vom bald bei Twisted Chords erscheinenden neuen Album „De L`autre cote“.



    Twisted Chords findet ihr hier: https://twisted-chords.de/



    Falk Fatal zwei Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht: Im Sarg ist man wenigstens allein und Wir spielen Blinde Kuh auf dem Minenfeld des Lebens. Beide Bücher sind in der Edition Subkultur erschienen und sind überall im Buchhandel erhältlich. Oder natürlich direkt bei Falk, wenn ihr ein signiertes Exemplar haben wollt.



    Und natürlich könnt ihr diesen Podcast finanziell unterstützen. Am besten bei Patreon: www.patreon.com/polytox. Als kleines Dankeschön, gibt es dort jede Woche eine exklusive Folge für alle Supporter zu hören. Oder wenn ihr nur einmalig etwas spenden wollt: www.paypal.me/polytox



    Unsere Website: https://polytox.orgUnsere Facebook-Seite: www.facebook.com/polytoxpodcast/Falk Fatals Webseite: https://fatalerror.bizFalk Fatal bei Facebook: www.facebook.com/FalkFatalRaidy bei Twitter: @real_raidynatorFalk Fatal bei Twitter: @FalkFatal

    • 2 Std 2 Min.
    Polytox Podcast Folge 110 - mit Lizal Dork

    Polytox Podcast Folge 110 - mit Lizal Dork

    Lizal Dork, Sängerin, Gitarristin, Songwriterin und Texterin der Dorks, ist zu Gast in Folge 110 des Polytox Podcast. Wir reden über Punk auf dem Dorf, die Bandgeschichte der Dorks, Sexismus im Punk, das neue Album "Die Maschine von morgen", wie die Pandemie die Arbeit daran erschwert hat und warum Punk besser als jede Schlagerkarriere ist.



    Wir hören:



    Die Dorks - Exzess der Nichtigkeit



    Die Dorks - Der Aufmarsch der lebenden Toten



    Website Die Dorks: https://diedorks.de/



    Falk Fatal hat ein neues Buch geschrieben. Das heißt: Wir spielen Blinde Kuh auf dem Minenfeld des Lebens. Und das Buch ist natürlich großartig, weshalb ihr es alle kaufen solltet. Am besten doppelt, denn Weihnachten steht schon wieder vor der Tür. Das Buch ist bei Edition Subkultur erschienen und kann hier portofrei bestellt werden. Signierte Exemplare gibt es direkt beim Autor.



    Und natürlich könnt ihr diesen Podcast finanziell unterstützen. Am besten bei Patreon: www.patreon.com/polytox. Als kleines Dankeschön, gibt es dort jede Woche eine exklusive Folge für alle Supporter zu hören. Oder wenn ihr nur einmalig etwas spenden wollt: www.paypal.me/polytox



    Unsere Website: https://polytox.orgUnsere Facebook-Seite: www.facebook.com/polytoxpodcast/Falk Fatals Webseite: https://fatalerror.bizRaidy bei Twitter: @real_raidynatorFalk Fatal bei Twitter: @FalkFatal

    • 1 Std. 29 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
18 Bewertungen

18 Bewertungen

Goodigoodigood ,

Richtig guter Stoff

Rock on🤘 und liebe Grüße von „Sprengi und Breidt - Kaffee ohne Filter“ der Podcast🥳

Nafets68 ,

Ein Abwärtsvergleich der einen regelmäßige aufbaut

Der Polytox-Podcast aus dem sündigen Spiesbaden überzeugt auf ganzer Linie. Seitdem ich diesen Podcast höre, weiß ich, dass es mir im Leben gar nicht so schlecht geht wie mein Psychiater immer meint. Denn der frivole Falk Fatal und der renitente Raidy nehmen im politisch korrektesten Podcast kein Adamsblatt vor den Mund und liefern souverän ab!

Als einzigen Kritikpunkt könnte man die ungleich verteilte Redezeit der Beiden anführen. Denn der fidele Falk kommt in manchen Sendungen fast gar nicht zu Wort, wenn der rüpelhafte Raidy aus der Hüfte schließt und seinem Gesprächspartner somit nicht zu Wort kommen lässt. Leider kann der redegewandte Raidy seine Eloquenz meist nur bruchstückhaft zeigen, da der flegelhafte Falk ihn permanent mit Einwürfen unterbrechen muss und somit deutlich mehr Redeanteile als Raidy übernimmt. Hinzukommt dann noch, dass der redselige Raidy am Stück pikante Anekdoten raushaut und dadurch deutlich mehr Gesprächsanteile hat, als der feinsinnige Falk der nur kurzsilbige Erläuterungen einbringen kann. Somit ist klar zu sehen, dass der freche Falk dem relaxten Raidy unablässig über den Mund fährt und zu solchen Aussagen zwingt: “Du hast jetzt Sendepause mein Freund, du hast heute Abend einen so großen Redeanteil, ich bin noch gar nicht dazu Wort gekommen.“

Mein abschließendes Fazit ist: der Polytox-Podcast ballert

Alle

Kauzigen

Alternativ-

Sendungen

kompromisslos weg! BASTA!

Bibipumi ,

Auch 2020 (!) noch irre gut

Gerade eben (erstmalig) beim Wohnungsputz die neueste Folge gehört - und sogleich abonniert: Interessant, lehrreich, witzig. So gut, dass ich verschmerzen konnte, dass der Ton teilweise mies war.

Top‑Podcasts in Musik

ARD
1LIVE
Freddy Kappen, Stephan Kleiber, Dieter Kottnik
NDR Info
SWR3, Matthias Kugler, Jörg Lange
Markus Dreesen | Podcast Monkey

Das gefällt dir vielleicht auch

Jan Off und Herr Hagestolz
Jobst & Christopher
Hanno Klänhardt / Simon Hawemann
Alice Westerholt, Etienne Gardé, George Zaal, Jochen Dominicus
Gardé, Dominicus, Zaal
Klaas Heufer-Umlauf, Thomas Schmitt, Jakob Lundt & Studio Bummens